Seite 1 von 18 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 172

Thema: Anleitung: Anhängerkupplung montieren

  1. #1
    Moderator Avatar von AmiVanFan
    Registriert seit
    27.03.2013
    Erhielt 4.418 Danke für 1.299 Beiträge

    Spritmonitor.de

    Anleitung: Anhängerkupplung montieren


    *******Übersicht diverser AHK für den CX-5******

    Da die nachfolgende pdf-Datei in verschieden Versionen in diversen Beiträgen hier im Forum "versteckt" ist, stelle ich sie hier zentral ein. Falls zukünftig Ergänzungen erfolgen sollten, werden diese ausschließlich hier aktualisiert. Die Reihenfolge in der Liste stellt keine Wertung dar.

    Übersicht: Uebersicht AHK CX-5_v0.8.pdf

    Montageanleitungen zu den verschiedenen AHKs lassen sich im I-net finden.

    ****************************************

    Einbaubericht (Teil 1):

    So, ich habe gestern meine AHK angebaut.
    Es ist die starre Ausführung von MVG. Da wir demnächst öfter mit unserem Wowa unterwegs sein werden, habe ich auch gleich den 13pol.-E-Satz und der Erweiterungssatz mit Dauerplus, Ladeleitung und Trennrelais installiert.
    In diesem Tutorial beschreibe ich, wie ich die AHK montiert habe.

    Wichtig ist immer das Studium der Anbaubeschreibungen des jeweiligen Herstellers.
    Prinzipell ist die Montage für einen halbwegs begabten Heimwerker relativ einfach und spart natürlich enorme Kosten.

    Die AHK von MVG (starr, Typ 0595 B) wird derzeit für 153,30 EUR zzgl. Versand angeboten. Die Bestellung im Shop von MVG ist schnell erledigt und das Paket war nach 5 Tagen da.

    Hier die Einzelteile und der fertige Einbau und eine Ansicht im Detail:



    Eigentlich ist für die Montage der AHK die Demontage der hinteren Stoßfängerverkleidung bzw. des Auspuff-Endtopfes erforderlich (siehe Hersteller-Einbaubeschreibungen). Ich wollte mir diesen Aufwand sparen und bin einen anderen Lösungsweg gegangen.

    Zuerst den Ausschnitt anzeichnen. Dazu breiten Malerkrepp verwenden und die auszuschneidende Fläche markieren und mit der Stichsäge sauber aussägen:



    Der Ausschnitt ist später nicht zu sehen. Da aufgrund der Bauweise der Stoßfängerverkleidung relativ wenig Platz zwischen Endtopf und AHK-Querträger vorhanden ist, wird egal bei welcher Bauart (abnehmbar, starr) immer ein Ausschnitt beim CX-5 notwendig sein.

    Anschließend an der Außenseite am Rahmenholm die abgeklebten Gewinde-Bohrungen suchen und freilegen. Der Kabelhalter ist zu lösen und das Kabel beiseite zu legen (wird zum Schluß wieder befestigt). Auf der anderen Fahrzeugseite das Gleiche wiederholen.



    Jetzt den Querträger zwischen Endtopf und Stoßfängerverkleidung einfädeln und halbwegs mittig ausrichten. Dann die seitlichen Halter zuerst oben an den Rahmenholmen fixieren (d.h. nur lose anschrauben) und unten mit dem Querträger verbinden. Auch hier erstmal die Schrauben nur lose anziehen, damit der Träger noch ausgerichtet werden kann. Die Reihenfolge von Unterlegscheiben, Federringen und Muttern ist der Montageanleitung zu entnehmen. Achtung! Die oberen und unteren Schrauben haben jeweils ein abweichendes Gewinde. Es muss alles leichtgängig zu verschrauben sein, nicht mit Gewalt versuchen.


    Fortsetzung siehe Teil 2
    (nach Umstellung der Bilder auf einen pic-hoster ist eine Aufteilung auf mehere Beiträge leider notwendig, da hier in einem Beitrag max. 10 Bilder-Links angegeben werden können. Durch die Umstellung können aber die Bilder ohne Login angesehen werden.)
    Geändert von AmiVanFan (08.05.2015 um 22:44 Uhr) Grund: Hinweis zur Übersicht vorangestellt
    10/2012er CX-5 2.2D 175PS 6AT Navi (kein Support per PN, dazu ist das Forum da - Danke)


  2. #2
    Moderator Avatar von AmiVanFan
    Registriert seit
    27.03.2013
    Erhielt 4.418 Danke für 1.299 Beiträge

    Spritmonitor.de

    Anhängerkupplung am Mazda CX-5 selber montieren (Teil 2)

    Fortsetzung - Teil 2


    Jetzt den Querträger zwischen Endtopf und Stoßfängerverkleidung einfädeln und halbwegs mittig ausrichten. Dann die seitlichen Halter zuerst oben an den Rahmenholmen fixieren (d.h. nur lose anschrauben) und unten mit dem Querträger verbinden. Auch hier erstmal die Schrauben nur lose anziehen, damit der Träger noch ausgerichtet werden kann. Die Reihenfolge von Unterlegscheiben, Federringen und Muttern ist der Montageanleitung zu entnehmen. Achtung! Die oberen und unteren Schrauben haben jeweils ein abweichendes Gewinde. Es muss alles leichtgängig zu verschrauben sein, nicht mit Gewalt versuchen.



    Nachdem alle Schraubverbindungen mit den in der Montageanleitung angegebenen Drehmomenten angezogen sind, wieder die zuvor gelösten Kabel mit den beiliegenden Kabelbindern an den seitlichen Haltern befestigen. Zum Schluß noch den Kugelkopfhalter anschrauben zusammen mit dem Halter für die Steckdose. Dabei die gewünschte Position wählen. Ich habe sie etwas zurück versetzt montiert. Dadurch sieht man zwar das Schraubengewinde, aber das war mir zweitrangig. Wer will, kann später die Schrauben schwarz nachlackieren. Ich habe alle Schraubverbindungen erst einmal mit Klarlackspray behandelt.



    Die ganze Aktion hat incl. der Fotodokumentation unter 2h gedauert. Man ist ja nicht gezwungen, wie in der Werkstatt auf Zeit zu arbeiten
    Außerdem entschädigt der Erkenntnis-Gewinn

    Den Verkabelung des E-Satzes beschreibe ich dann in einem separaten How-To:
    - E-Satz 13polig installieren
    - Erweiterung für Dauerplus und Ladeleitung (unbedingt vorher das How-to zum E-Satz durcharbeiten)
    Geändert von AmiVanFan (08.05.2015 um 22:49 Uhr) Grund: Links zum E-Satz gesetzt
    10/2012er CX-5 2.2D 175PS 6AT Navi (kein Support per PN, dazu ist das Forum da - Danke)

  3. Für diesen Beitrag bedanken sich bei AmiVanFan die folgenden 17 User:


  4. #3
    Benutzer Avatar von Antihero
    Registriert seit
    21.05.2012
    Erhielt 330 Danke für 172 Beiträge
    Suuper viellein Dank.
    Und aller größten Respekt für solch eine ausführlich dokumentierte Anleitung.
    Ich hab beim Basteln irgendwie nie die Zeit/Lust auch noch Bilders zu machen.

    Fetten Respekt!!!

  5. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Antihero folgende User:


  6. #4
    Moderator Avatar von AmiVanFan
    Registriert seit
    27.03.2013
    Erhielt 4.418 Danke für 1.299 Beiträge

    Spritmonitor.de
    Bilder machen ist ja nicht so das Problem; das passiert ja quasi nebenbei

    Die Hauptarbeit steckt dann meistens in der Dokumentation: Bilder auswählen, formatieren, Hinweise einfügen, uploaden. Dazu noch einen verständlichen Text schreiben und die Bilder in der richtigen logischen Reihenfolge anordnen. Manchmal kann das länger dauern, als die eigentliche Arbeit. Aber dann freut es mich, wenn es anderen Usern hilft.

    Übrigens, wer spezielle Fragen hat, kann die natürlich stellen. Ich habe noch etliche Bilder gemacht.
    10/2012er CX-5 2.2D 175PS 6AT Navi (kein Support per PN, dazu ist das Forum da - Danke)

  7. Für diesen Beitrag bedanken sich bei AmiVanFan folgende User:


  8. #5
    Benutzer Avatar von andreas9996
    Registriert seit
    16.01.2013
    Ort
    Trier
    Erhielt 1.833 Danke für 609 Beiträge
    Super Anleitung. Kleines Problem, nach etlichen Tagen verschwinden die Bilder. Sollen wir zukünftig nicht einfach mal PDFs erstellen? Oder eine andere Lösung?

    Jetzt kann ich das Teil meinem Schwiegervater einbauen.
    MAZDA CX-5, Centerline, 2.0l SKYACTIVE-G, Kosename: "GEPARD", FWD, Benzin, 121 KW (165 PS), NAVI, AHK, Granitschwarz Metallic
    MODI: Rückfahrkamera hinten, Parksensoren vorne + hinten

  9. Für diesen Beitrag bedanken sich bei andreas9996 folgende User:


  10. #6
    Moderator Avatar von bigi1983
    Registriert seit
    12.04.2013
    Erhielt 6.210 Danke für 1.152 Beiträge

    Spritmonitor.de
    Bin auch dafür, dass wir die Anleitung als PDFs hochladen. Jetzt brauche ich 10-20 Thumbnails aufmachen damit ich mir die Bilder im Detail anschauen kann. Wenn es nur ein PDF ist, kann mann ihn ausdücken und direkt zum Auto gehen und nachmachen

  11. #7
    Moderator Avatar von AmiVanFan
    Registriert seit
    27.03.2013
    Erhielt 4.418 Danke für 1.299 Beiträge

    Spritmonitor.de
    Bitte die Diskussion um das Erstellen von Tutorials / Anleitungen etc. hier weiterführen. Danke.
    10/2012er CX-5 2.2D 175PS 6AT Navi (kein Support per PN, dazu ist das Forum da - Danke)

  12. #8
    Moderator Avatar von AmiVanFan
    Registriert seit
    27.03.2013
    Erhielt 4.418 Danke für 1.299 Beiträge

    Spritmonitor.de
    Auf vielfachen Wunsch gibt es jetzt auch die Anleitung zum Ausdrucken und Mitnehmen in die Garage

    Gebt mal bitte Rückinfo, ob Ihr mit dieser Form zurecht kommen würdet.

    AHK am Mazda CX-5 montieren.pdf
    10/2012er CX-5 2.2D 175PS 6AT Navi (kein Support per PN, dazu ist das Forum da - Danke)

  13. Für diesen Beitrag bedanken sich bei AmiVanFan die folgenden 5 User:


  14. #9
    Moderator Avatar von bigi1983
    Registriert seit
    12.04.2013
    Erhielt 6.210 Danke für 1.152 Beiträge

    Spritmonitor.de
    Danke. Habe die PDF-Datei in meiner Sammlung aufgenommen und werde die Anleitung hoffentlich bald benutzen.


  15. #10
    Benutzer Avatar von andreas9996
    Registriert seit
    16.01.2013
    Ort
    Trier
    Erhielt 1.833 Danke für 609 Beiträge

    @AmiVanFan

    Alles SUPER!!! Bekommst eine 1+. Setzen!
    MAZDA CX-5, Centerline, 2.0l SKYACTIVE-G, Kosename: "GEPARD", FWD, Benzin, 121 KW (165 PS), NAVI, AHK, Granitschwarz Metallic
    MODI: Rückfahrkamera hinten, Parksensoren vorne + hinten

  16. Für diesen Beitrag bedanken sich bei andreas9996 folgende User:


Seite 1 von 18 12311 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Anhängerkupplung beim CX-5
    Von maze6 im Forum Mazda CX-5 Tuning & Zubehör
    Antworten: 284
    Letzter Beitrag: 21.06.2016, 21:44
  2. Anhängerkupplung / Hersteller / Anleitungen
    Von Antihero im Forum Mazda CX-5 Allgemein
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.04.2013, 23:20

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •