Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 29

Thema: Anleitung: PCM zurücksetzen nach Ölwechsel (Diesel)

  1. #1
    Moderator Avatar von bigi1983
    Registriert seit
    12.04.2013
    Erhielt 6.207 Danke für 1.152 Beiträge

    Spritmonitor.de

    Anleitung: PCM zurücksetzen nach Ölwechsel (Diesel)


    Hallo,


    ich fange jetzt mit den "Wartung nach der Garantie" Anleitungen

    Wie immer übernehme ich keine Verantwortung für Schaden bei der Verwendung dieser Anleitung!




    Da diese eine kurze Anleitung ist, schreibe ich erstmal keine PDF Datei dafür. Falls zu viele Fragen a la "Warum macht man das?", "Was passiert wenn man es nicht macht?", etc kommen dann schreibe ich alles zusammen und poste die Anleitung als PDF.

    Eigentlich braucht man immer ein PCM (Motorsteuerung) Reset nach dem Ölwechsel machen. Der fMH hat sein M-MDS Diagnosegerät und drückt eine Taste dafür. Ich habe sowas nicht und brauche einen "Trick" um das gleiche Effekt zu erzielen


    So funktioniert es:
    1. Sicherungskastendeckel im Motorraum auf.
    2. Diagnose Pin auf Masse legen wie auf dem Bild unten





    3. Zündung AN (Motor AUS). Wenn der Diagnose Pin richtig verbunden ist, sollte sich bei Gas geben das Gebläse drehen!

    4. 5xVollgas geben und Pedal wieder los lassen.

    5. Die gelbe vorglühen Lampe blinkt 5x um zu signalisieren, dass das "Oil Engine Data" zurückgesetzt ist.





    6. Besuch beim fMH nach dem Ölwechsel nicht mehr notwendig
    7. Unten links "Danke" drücken!



    Gruß,
    BIGI


    P.S - ich denke, dass die Info hier nichtmal im Service Manual von Mazda steht Denn Mazda geht immer davon aus, dass die Leute die die interne Dokumente haben auch ein M-MDS Gerät besitzen
    Geändert von bigi1983 (08.06.2014 um 17:00 Uhr)
    Ab Werk: Sportsline 175 PS Diesel AWD, Schalter, Arachneweiß, Technikpaket, Navi | Verkauft am 22.07.2015@94500KM


  2. #2
    Moderator Avatar von dabruada
    Registriert seit
    02.08.2013
    Ort
    Kottingbrunn
    Erhielt 3.348 Danke für 912 Beiträge

    Spritmonitor.de
    Wo kriegst Du nur immer diese "Insider" Tips her??? ...
    Ach, egal will es gar nicht wissen!!!
    lg
    dabruada
    Seit Juli 2017:
    CX-5 II CD 175 AWD AT Revolution Top, Crystal Soul rot, Leder weiß, Tomason TN-19 Felgen, Mazda Bodykit, Navi, AHK
    HIER geht's zu den Forumsregeln


    Übergabe: 16.08.2013
    CX-5 CD175 AWD Revolution Sky Blue, Navi, Automatik, AHK
    DIY/Mods: siehe meine Pinwand

    VFL = Vor-FaceLift Modell

  3. #3
    Plus Mitglied Avatar von mecki67
    Registriert seit
    21.10.2012
    Ort
    Dortmund
    Erhielt 2.472 Danke für 735 Beiträge

    Spritmonitor.de
    Mal ne blöde Frage. Warum muss man den PCM zurücksetzen?
    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Mazda CX-5 Centerline 2.2D 150PS FWD | Touring Paket | Sportsline Felgen,
    H&R Spurverbreiterungen 50/40 | FL Grill

  4. #4
    Moderator Avatar von bigi1983
    Registriert seit
    12.04.2013
    Erhielt 6.207 Danke für 1.152 Beiträge

    Spritmonitor.de
    Zitat Zitat von dabruada Beitrag anzeigen
    Wo kriegst Du nur immer diese "Insider" Tips her??? ...
    Ich habe meine 2. Inspektion vor paar Wochen gehabt und im Protokoll habe ich ein Punkt "Motoröl Daten mit M-MDS zurücksetzen" gesehen. Dann habe ich mich gefragt wie/ob das ganze ohne Diagnosegerät geht und ab und zu danach gesucht. Irgendwann habe ich den richtigen Suchbegriff "Engine oil data" gehabt und eine Anleitung für den 6er GH gefunden. Das Problem war, dass im CX5 der Diagnose Pin nicht so aussieht wie im 6er. Dann weiter gesucht....gesucht...Japanisch gelernt...gesucht..und endlich gefunden. Gestern habe ich es erstmal bei mir ausprobiert und müsste 3x Reseten um das Foto vom Tacho wo die gelbe Lampe an ist zu schießen (mein Handy reagiert einfach zu langsam)




    Zitat Zitat von mecki67
    Mal ne blöde Frage. Warum muss man den PCM zurücksetzen?
    Ist gar keine blöde Frage Das hat mit dem DPF und der Ölverdünnung zu tun. Da beim Diesel konstruktionsbedingt das Öl immer verdünnt wird ist es schon wichtig, dass das Auto regelmäßig frisches Öl bekommt. (Mein 2. Wagen fährt dagegen mehr als 3 Jahre und 30000KM ohne Ölwechsel). Die Motorsteuerung weißt wie oft der Filter regeneriert hat und kann ausrechnen/schätzen wie viel Diesel im Öl ist. Wenn es zu viel ist (über X-Markierung) dann gibt es Fehlermeldung und der Motor läuft nur noch im Notprogramm. Deswegen muss das Auto wissen wann neues Öl drin ist und diese Ölverdünnung Zähler wieder auf 0 zu setzen.



    Gruß,
    BIGI
    Geändert von bigi1983 (21.01.2014 um 11:08 Uhr)
    Ab Werk: Sportsline 175 PS Diesel AWD, Schalter, Arachneweiß, Technikpaket, Navi | Verkauft am 22.07.2015@94500KM

  5. Für diesen Beitrag bedanken sich bei bigi1983 die folgenden 14 User:


  6. #5
    Plus Mitglied Avatar von Ramses
    Registriert seit
    30.09.2013
    Ort
    Oberhausen
    Erhielt 2.367 Danke für 781 Beiträge
    Zitat Zitat von dabruada Beitrag anzeigen
    Wo kriegst Du nur immer diese "Insider" Tips her??? ...
    Ach, egal will es gar nicht wissen!!!
    lg
    dabruada
    Drei Möglichkeiten:
    1.) Bigi hat früher mal für Mazda gearbeitet, kennt das also alles und will es denen jetzt richtig heimzahlen
    2.) Bigi hat Beziehungen zur NSA, die gerade bei Mazda alles überwachen, denn die amerikanischen Fahrzeughersteller wollen auch mal tolle Autos bauen und haben sich an ihren Geheimdienst gewandt
    3.) Bigi ist der Konstrukteur des CX-5 und verheimlicht uns das

    Ich glaube Punkt 3.)
    Wie auch immer, wir lieben Dich dafür
    2.0 Benziner | 165 PS | FWD | Schaltung | Centerline | Touringpaket | Navi | Graphitgrau Metallic
    Sommer: Oxxo Decimus Black 18*8, Nokian 235/55 R18 | Winter: Com4Wheels Arctos 17*8, Nokian 225/65 R17
    Mod: Original Rückfahrkamera, Fronteinparkkamera, Led-TFL über Nebelscheinwerfer (inkl. ComingHome-LeavingHome-Funktion), fernbedienbare Heckklappenöffnung, automatische Außenspiegel, Auspuffblende, Kenstyle-light, weiteres siehe Pinnwand
    >bin immer erreichbar und erreiche doch gar nichts<

  7. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Ramses die folgenden 12 User:


  8. #6
    Moderator Avatar von bigi1983
    Registriert seit
    12.04.2013
    Erhielt 6.207 Danke für 1.152 Beiträge

    Spritmonitor.de
    Zitat Zitat von Ramses Beitrag anzeigen
    2.) Bigi hat Beziehungen zur NSA...
    Ich habe Dich schon per PN geschrieben, dass ich die NSA 0800-Nummer kenne und immer dort anrufe wenn ich mein Passwort vergesse.


    Es ist aber doch gut, dass Mazda so eine Hintertür offen gelasse hat und man auch ohne Diagnosegerät was machen kann. Es ist sogar (theoretisch) möglich den DPF im Stand freizubrennen. Die Anleitung dazu poste ich erst wenn ich es selber ausprobiert habe was dauern kann weil mein DPF zum Glück keine Probleme macht.


    Gruß,
    BIGI
    Ab Werk: Sportsline 175 PS Diesel AWD, Schalter, Arachneweiß, Technikpaket, Navi | Verkauft am 22.07.2015@94500KM

  9. Für diesen Beitrag bedanken sich bei bigi1983 die folgenden 12 User:


  10. #7
    Benutzer
    Registriert seit
    17.04.2013
    Erhielt 90 Danke für 44 Beiträge

    Spritmonitor.de
    Zitat Zitat von bigi1983 Beitrag anzeigen
    Es ist sogar (theoretisch) möglich den DPF im Stand freizubrennen. Die Anleitung dazu poste ich erst wenn ich es selber ausprobiert habe was dauern kann weil mein DPF zum Glück keine Probleme macht.
    Genau so etwas wäre mal was gutes für mich, denn ich habe es jetzt schon 4 mal erlebt, das die Regeneration (nach langen Fahrten) gerade dann beginnt, wenn ich schon fast Zuhause bin.
    Wenn man dann auch noch eine Woche ohne Langstrecke vor sich hat, bekommt man ein mulmiges Gefühl.
    Da bin ich schon mal nur so auf die Langstrecke gefahren.
    CX-5 Sports-Line als Diesel 150 PS AWD mit Technik-Paket, Navi und AHK . Farbe: schwarz. erhalten am 24.01.2013

  11. #8
    Benutzer Avatar von 19Andi73
    Registriert seit
    10.05.2013
    Ort
    Ba-Wü
    Erhielt 2.393 Danke für 829 Beiträge
    Es ist sogar (theoretisch) möglich den DPF im Stand freizubrennen. Die Anleitung dazu poste ich erst wenn ich es selber ausprobiert habe was dauern kann weil mein DPF zum Glück keine Probleme macht.
    Hi Biggi.
    Also, wenn du das schaffst. Hut ab. Der nächste Schritt währe dann eine Kontrollleuchte für das freibrennen im Armaturenbrett. Wie währe es damit? Du hast mich wieder überrascht, und wieder warte ich gespannt auf das Ergebnis. Mein Danke ist dir sicher.

    Gruß, 19Andi73.
    CX5-Schwarz/ 2,2l Diesel-150PS/ Center-Line-T+T Pakete + originale RF-Kamera/ Wartezeit 8 Monate/ Ab Mai 2013 ist er meiner.

  12. Für diesen Beitrag bedanken sich bei 19Andi73 die folgenden 3 User:


  13. #9
    Moderator Avatar von bigi1983
    Registriert seit
    12.04.2013
    Erhielt 6.207 Danke für 1.152 Beiträge

    Spritmonitor.de
    Es gibt nichts zu schaffen - der Ablauf ist mit bekannt. Die Frage ist ob es auch beim CX5 so funktioniert wie z.B beim 6er GH. Diagnose PIN haben wir ja schon gefunden Die Motorsteuerung reseten hat funktioniert und ich gehe stark davon aus, dass das DPF Freibrennen auch tut

    Ich möchte keine nicht getestet Anleitung im Forum posten. Wenn jemand Interesse hat wie es geht, kann sich gerne per PN bei mir melden. Hoffentlich machts dann einer von Euch und kann danach die Anleitung für alle posten.


    Gruß,
    BIGI
    Ab Werk: Sportsline 175 PS Diesel AWD, Schalter, Arachneweiß, Technikpaket, Navi | Verkauft am 22.07.2015@94500KM

  14. Für diesen Beitrag bedanken sich bei bigi1983 die folgenden 3 User:


  15. #10
    Benutzer
    Registriert seit
    22.12.2013
    Ort
    Winsen/Luhe
    Erhielt 198 Danke für 112 Beiträge

    So eine Kontrolleuchte "Regeneration läuft" dürfte nicht so schwierig sein. Da ich gehört habe, man könne die Info vas ODBII auslesen, brächte man nur einen Arduino mit CAN-Bus zu nehmen und ihn die ganze Zeit nur diese Info abfragen zu lassen. Ist die Reg aktiv, schaltet er eine LED ein. Es gibt freie OBDII-Bibliotheken für den Arduino.
    CX-5 D 175 Automatik, vulcanusrot, gebaut 07/2012, geliefert 21.12.13
    Nachgerüstet: Grill vom FL, Stebel Truck Horn

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Diesel: Ölverdünnung und vorgezogene Ölwechsel
    Von magic.frank im Forum Mazda CX-5 Probleme, Mängel & Lösungen
    Antworten: 2025
    Letzter Beitrag: Gestern, 11:59
  2. Diesel mit 150 oder 175 PS?
    Von qnick im Forum Mazda CX-5 Allgemein
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 11.02.2016, 10:17
  3. Anleitung: Webasto Standheizung Evo 4/5/5+ Benzin/Diesel
    Von bigi1983 im Forum Mazda CX-5 Anleitungen / HowTo
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 07.02.2016, 19:13
  4. Ölmenge für Ölwechsel
    Von McCoy77 im Forum Mazda CX-5 Allgemein
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.10.2013, 09:29

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •