Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 60

Thema: Anleitung: "Zwischendurch" Ölwechsel beim CX5 Diesel

  1. #1
    Plus Mitglied Avatar von Sunny
    Registriert seit
    29.09.2012
    Ort
    Pfalz
    Erhielt 9.758 Danke für 2.091 Beiträge

    Anleitung: "Zwischendurch" Ölwechsel beim CX5 Diesel


    Hi Leute,

    ich gehe mal sehr stark davon aus, das fast alle hier ihre Ölwechsel beim fMH machen lassen, was auch sehr gut ist ... gäbe es da nicht das Problem der Ölverdünnung beim Diesel, und die daraus möglich resultierenden Mororschäden.

    Nun, bei mir ging es bis Dato immer so aus dass das eine Jahr bis zur nächsten Inspektion schneller um war als das ich die 20Tkm erreicht hatte die ich mit dem selben Öl eigentlich fahren durfte ... in fast 3 Jahren hab ich 50Tkm geschafft ... die jährliche Fahrleistung kann sich nun jeder selbst ausrechnen

    Da mir die ganze Ölverdünnungsgeschichte so garnicht gefällt und ich seit den ersten 1Tkm die "gute Luft" aus Darmstadt fahre hatte ich mir zur Aufgabe gemacht mindestens alle 10Tkm das Öl zu wechseln ... was ungefähr bedeutet ...
    Bei den Inspektionen macht dies der fMH mit Ölfilter ... und dazwischen mach ich das selbst ohne Filter. (der fMH verlangt dafür viel zu viel Geld) ... Bis jetzt bin ich damit sehr gut gefahren und mein Lion macht seinem Namen Ehre und schnurrt wie ein Kätzchen.

    Da ich im Grunde ein sehr "bequemer" Mensch bin hab ich mir eine Variante des Ölwechsels rausgesucht die extrem entspannt ist und sogar noch Spass macht ... und so sieht sie aus

    1. Ich fahre dem Motor/das Öl ein paar Km warm ... denn warmes Öl fließt besser ..

    2. ich mach dem Motor dann aus und lasse das Öl im Motor ca 10min abtropfen, also lass das Öl zurück in die Ölwanne laufen.

    3. nun kommt das "Meisterstück" ... in Kooperation mit meinem Freund ... dem Tobi wurde dieses Teil angeschafft ... Pela 6000 Oil Extractor Kit Hand Pump Motorcycles, Scooters, Mopeds | eBay ... das ist nur eines von vielen auf dem Markt, aber echt top ...

    4. Wenn die Pela 6000 dann zusammengebaut ist, was übrigens Kinderleicht ist kann es schon losgehen



    5. der mitgelieferte Schlauch in das Loch des Ölmeßstabes stecken ... (welcher vorher natürlich entfernt werden sollte ) den Schlauch bis ganz nach unten schieben ... und mit der Pumpe Unterdruck auf die Pela 6000 geben ... und schon macht das Teil seine Arbeit und fängt an zu saugen



    6. der nächste Schritt ist eigentlich der schönste ... man hat jetzt Zeit gemütlich einen Kaffee trinken zu gehen, oder eine Zigarette zu rauchen ... denn bis darauf das man ab und zu mal etwas Pumpen muss um den Unterdruck aufrecht zu erhalten ... macht das Gerät die Arbeit von ganz alleine.



    7. Nach ca. einer halben Stunde ist der Motor zu 95% vom alten Öl befreit und man hört ganz deutlich wie Luft gezogen wird.

    8. Jetzt den schlauch aus dem Motor ziehen ... am besten mit einem Zewa in der Hand um den Schlauch gleich etwas vor zu reinigen ... nicht das unser schönes Auto mit Altöl versaut wird und das System mit dem Altöl einfach mal kurz zur Seite stellen ...

    9. Jetzt kommt das frische Öl rein ... in meinem Fall habe ich diese Öl genommen .....



    .... was über eBay 49€ gekostet hat.

    10. da wie keinen Filter mit gewechselt haben reicht der 5l Kanister völlig aus ... denn mit Filter benötigen wir 5,1l Öl und ohne Filter reichen wie gesagt die 5l voll aus !

    11. Trotzdem, wenn alle Löcher wieder verschlossen sind, den Motor etwas laufen lassen und dann nach ca 2-3 min nochmal messen denn sicher ist sicher

    12. in den Behälter vom Pela 6000 gehen 6 Liter ... das passt also hervorragend ... da ihr die 5 liter neues Öl schon in den Motor gefüllt habt, ist diese Kanister dann leer, und ihr könnt das gebrauchte Öl ohne jegliche Angst zu haben das ihr versaut werdet oder das es verkleckert ... mit dem mitgelieferten Tool umkippen ... um dann das Altöl fachgerecht bei eurem ÖL-Händler entsorgen.

    Das war es dann schon ... in Summe seit ihr in 45min mit dem Ölwechsel fertig und habt euch nicht sonderlich angestrenkt oder wirklich viel Geld ausgegeben ... es besteht kein Termindruck oder gar Terminzwang, es kann nix an der Ölablassschraube oder am Ölfilter siffen ... kurz gesagt ... es geht schnell, ist sauber und günstig ... und ihr könnt es machen wann und wo ihr wollt

    In diesem Sinne ... tut eurem Motor was gutes ... und ihr habt länger freude daran

    Gruß Sunny

    PS: das was ich hier in Bilder und Worten geschildert hab, gibt es auch als kleines Video ...
    https://www.youtube.com/watch?v=wawzok1uzdE
    Geändert von Sunny (11.01.2018 um 19:08 Uhr) Grund: Ergänzung
    FL in Arachneweis - Diesel - Sportsline - Schalter ... er hört auf .. White Lion


  2. #2
    Benutzer Avatar von HH CX-5
    Registriert seit
    16.05.2013
    Ort
    Hamburg
    Erhielt 863 Danke für 337 Beiträge

    Spritmonitor.de
    Zitat Zitat von Sunny Beitrag anzeigen
    gäbe es da nicht das Problem der Ölverdünnung beim Diesel, und die daraus resultierenden Mororschäden.
    Nichts für ungut, nichts gegen den kleinen Ölwechsel zwischendurch und auch nichts gegen die Anleitung, aber mir ist bisher kein Motorschaden aufgrund von Ölverdünnung bekannt. Habe ich da etwas verpasst?
    2.2 D, 175 PS, Schalter, Sports-Line, schwarz, schwarzes Leder, Navi, Technik-Paket, LT: 15.08.2013

  3. #3
    Plus Mitglied Avatar von Sunny
    Registriert seit
    29.09.2012
    Ort
    Pfalz
    Erhielt 9.758 Danke für 2.091 Beiträge
    OK, dann zietiere ich mal meine Freundin Wiki ...

    Ölverdünnung ist ein Begriff der Fahrzeugtechnik. Ölverdünnung beschreibt das Einschleppen von Treibstoffen in das Schmieröl eines Verbrennungsmotors und das Ausbleiben der anschließenden Kraftstoffverdampfung im Öl, sodass das Öl ständig weiter verdünnt wird und die Schmierwirkung des Öls immer weiter nachlässt. Dies kann einen kapitalen Motorschaden nach sich ziehen.

    Da das Problem der Ölverdünnung ziehmlich stark ausgeprägt ist bei dem CX5 Diesel (mit PDF) ... und ich wenig vertrauen habe an das "neue" Kreuz an dem "neuen" Ölmessstab das es seit dem FL gibt, ziehe ich einen schnellen Ölwechsel vor bevor es noch einen Filmriss gibt und somit einen Motorschaden !!!

    gruß Sunny
    FL in Arachneweis - Diesel - Sportsline - Schalter ... er hört auf .. White Lion

  4. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Sunny folgende User:


  5. #4
    Benutzer Avatar von HH CX-5
    Registriert seit
    16.05.2013
    Ort
    Hamburg
    Erhielt 863 Danke für 337 Beiträge

    Spritmonitor.de
    Ich habe mich nicht präzise genug ausgedrückt. Dass eine Ölverdünnung zu einem Motorschaden führen kann, ist mir klar. Ich meinte, mir ist bisher kein solcher Fall beim CX-5 bekannt. Deswegen fand ich einen potenziellen Motorschaden als Begründung für vorzeitige Ölwechsel beim CX-5 etwas übertrieben. Aber es stimmt natürlich, grundsätzlich wäre es möglich.

    Sorry, ich wollte keine Grundsatzdiskussion anzetteln.
    2.2 D, 175 PS, Schalter, Sports-Line, schwarz, schwarzes Leder, Navi, Technik-Paket, LT: 15.08.2013

  6. Für diesen Beitrag bedanken sich bei HH CX-5 folgende User:


  7. #5
    Benutzer Avatar von CX-5 User
    Registriert seit
    20.01.2016
    Erhielt 565 Danke für 329 Beiträge
    Diese Pumpe hier funktioniert besser https://www.awn.de/bootsausrustung/a...er-220000.html, gleicher Hersteller, nur etwas andere Technik, aber auch mit Unterdruck oder aber auch eine 12v Ölabsaugpumpe.
    FL 2016 | Sportsline | 175 PS | AWD | Automatik | Obsidiangrau | Haubenlifter | Kofferraum - XXL - Lifter | 2CAN | Domstrebe | Spiegelmodul | Sitzbezüge by Andreas Weizel ||| Unabhängige Ölberatung www.oil-club.de |||

  8. Für diesen Beitrag bedanken sich bei CX-5 User folgende User:


  9. #6
    Benutzer Avatar von Rainer dre
    Registriert seit
    01.02.2015
    Ort
    Fürth
    Erhielt 784 Danke für 351 Beiträge
    Oder, wenn man am selbermachen nicht den großen Spaß hat:
    Mr Wash mit Shell Helix und Ölfilterwechsel um die 50 Euro.


    http://www.mac-oil.de/standorte/nuernberg
    CX-5 Sportsline, Rubinrot, 2.0 AT, Technikpaket, keine Folierung, keine Auspuffblenden, keinen Haubenlift, keine LEDs, keine.... Mazda CX-5 Pur eben
    SLK 200 Kompressor
    Burgmann 650 als Alltagsgefährt

  10. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Rainer dre folgende User:


  11. #7
    Plus Mitglied Avatar von mecki67
    Registriert seit
    21.10.2012
    Ort
    Dortmund
    Erhielt 2.601 Danke für 790 Beiträge

    Spritmonitor.de

    Anleitung: "Zwischendurch" Ölwechsel beim CX5 Diesel

    Funktioniert das bei euch? Ich war letztes Jahr dort und für den CX-5 hatten sie keine Filter da und der Wagen war auch nicht in der Datenbank eingetragen. Musste also unverrichteter Dinge wieder weg und dann zu Mazda den Ölwechsel machen.
    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Mazda CX-5 Centerline 2.2D 150PS FWD | Touring Paket | Sportsline Felgen,
    H&R Spurverbreiterungen 50/40 | FL Grill

  12. #8
    RoM
    RoM ist gerade online
    Benutzer Avatar von RoM
    Registriert seit
    07.10.2016
    Ort
    München Land
    Erhielt 121 Danke für 61 Beiträge

    Spritmonitor.de
    Und wie ist das mit dem Zurücksetzen der Ölzustandskontrolle? Ist das nicht auch nötig, um die heiß geliebte Meldung zu vermeiden?
    Mazda CX-5 FL, Nakama intense, 2.2 D, 175PS, Automatik, AWD, Rubinrot, 10/2016

  13. #9
    Plus Mitglied Avatar von Sunny
    Registriert seit
    29.09.2012
    Ort
    Pfalz
    Erhielt 9.758 Danke für 2.091 Beiträge
    Zitat Zitat von RoM Beitrag anzeigen
    Und wie ist das mit dem Zurücksetzen der Ölzustandskontrolle?

    hin und wieder sollte man dochmal die SuFu benutzen ... oder aber, wenn es um solche Fragen geht haben wir ein extra angelegtes Themengebiet in unserem Forum, wo sowas zu finden ist ... !

    Aber da ich diesen Thread angezettelt habe ... werde ich in diesem Punkt auch Hilfestellung geben ...

    als erstes gehst du da hin ... Mazda CX-5 Anleitungen / HowTo

    als zweites dann hier hin ... *** HowTo Inhaltsverzeichnis ***

    und wenn du da etwas runter scrollst findest du unter sehr vielen interessanten Anleitungen sogar die, die du suchst ... Anleitung: PCM zurücksetzen nach Ölwechsel (Diesel)

    ... wie ihr seht, ... es ist fast alles da ... man muß nur mal schauen ...

    Aber den Interwall zurück setzen muss man nur wenn man ins Zeitlimit (1 Jahr) oder ins km-Limit (20tkm) kommt ... und da macht das sowieso der fMH bei der Inspektion ... vorrausgestzt natürlich die Inspektionen werden ordentlich gemacht

    Gruß Sunny
    FL in Arachneweis - Diesel - Sportsline - Schalter ... er hört auf .. White Lion

  14. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Sunny die folgenden 3 User:


  15. #10
    Benutzer Avatar von Stuggi_CX5
    Registriert seit
    21.06.2014
    Ort
    Stuttgart
    Erhielt 307 Danke für 154 Beiträge

    ...ebend.

    Pumpe ist bestellt, vielen Dank für die Vorstellung !

    Grüsse
    CX-5 FL - D 175 AWD AT. Sportsline - Leder schwarz - ACC - GSD - graphitgraumet. AHK, Wiechers Strebe, Kemo Schocker, Haubenlifter, Kuda-Konsole. Startet mit der Nummer 55

  16. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Stuggi_CX5 folgende User:


Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Anleitung: PCM zurücksetzen nach Ölwechsel (Diesel)
    Von bigi1983 im Forum Mazda CX-5 Anleitungen / HowTo
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 22.12.2017, 16:37
  2. Anleitung: Ölwechsel beim Benziner
    Von GT Speedster im Forum Mazda CX-5 Anleitungen / HowTo
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 22.11.2017, 13:26
  3. "Zwitschern" beim Beschleunigen so zwischen 1500-2000 U/min
    Von towo-cx-5 im Forum Mazda CX-5 Probleme, Mängel & Lösungen
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 29.10.2016, 09:48
  4. Automatik: Drehzahlanstieg und "Ruck" beim Schaltvorgang
    Von tbeutel im Forum Mazda CX-5 Probleme, Mängel & Lösungen
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 21.05.2014, 12:38

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •