Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 21

Thema: Additive für den Diesel sinnvoll bei hohen Minusgraden?

  1. #11
    Benutzer
    Registriert seit
    02.01.2016
    Ort
    Hamburg
    Erhielt 5 Danke für 4 Beiträge

    bei viel Stadtverkehr oder starkem Frost habe ich imm Ultimate getankt. Der Motor lief ruhiger und auch auch ein bisschen weniger verbraucht. Standheizung stinkt auch nicht. Hatte alle Premiumdiesel getestet, sind alle bis auf Ultimate bei mir durchgefallen.

  2. #12
    Benutzer
    Registriert seit
    29.11.2015
    Ort
    Hessenländle
    Erhielt 71 Danke für 51 Beiträge
    Zitat Zitat von Lex Beitrag anzeigen
    Moin,

    ich fahre seit über 20 Jahren mit Diesel-Fahrzeugen zum Wintersport in die Alpen und habe schon Nachttemperaturen jenseits der -30 Grad erlebt, aber ich hatte noch nie auch nur einen Hauch eines Problems mit dem (normalen 08/15-Winter-) Diesel.

    Gruß, Alex
    Hatte ich schon einmal. Da waren es über Nacht -20 Grad und das Auto parkt vor dem Haus ohne Garage oder Carport. Da hat der Motor bei "Vollgas" schon ganz schön "gehustet". Autos vom Nachbarn waren gar nicht mehr angesprungen.
    Da solche Temperaturen doch selten vor kommen hab ich noch nie Additive ins Diesel gemacht.
    Ich wurde auch nicht die teure Ultimate Suppe tanken. Es bringt nachweislich gar nichts. Gerade, wenn man nur einmal das Zeug tankt und dann meint, dass das Einspritzsystem jetzt wieder für die nächsten 100000 Kilometer sauber bleibt.
    Es gibt ja auch beim Diesel keine unterschiedlichen Klopffestigkeiten wie beim Benziner.
    175 Dieselpferde FL, AWD, Sportsline, AT in Purweiss, EZ 12/2015

  3. #13
    Benutzer Avatar von Ivocel
    Registriert seit
    01.11.2014
    Ort
    Berlin
    Erhielt 5.259 Danke für 2.292 Beiträge
    Bei tiefen Temperaturen bringt die teure Suppe ultimate nachweislich doch was.
    Deswegen würde ich es tanken wenn ich weiß, dass dort, wo ich hin fahre, Temperaturen von -20 oder tiefer zu erwarten sind
    Manche Männer bemühen sich lebenslang, das Wesen einer Frau zu verstehen. Andere befassen sich mit weniger schwierigen Dingen z. B. der Relativitätstheorie.

    - Albert Einstein

  4. #14
    Benutzer
    Registriert seit
    29.11.2015
    Ort
    Hessenländle
    Erhielt 71 Danke für 51 Beiträge
    Dafür wird doch im Winter (auch bei normalem Diesel) Additive zugesetzt. Teilweise gibt es auch richtigen Winterdiesel. Dort ist noch mal mehr Zusatz drin. Allerdings bei weitem nicht so teuer wie die Ultimate Suppe.
    Geändert von Kodo der III. (31.01.2016 um 15:16 Uhr) Grund: Fullquote gelöscht
    175 Dieselpferde FL, AWD, Sportsline, AT in Purweiss, EZ 12/2015

  5. #15
    Benutzer Avatar von Ivocel
    Registriert seit
    01.11.2014
    Ort
    Berlin
    Erhielt 5.259 Danke für 2.292 Beiträge
    Winterdiesel geht bis ca-22 -23 Grad, ultimate meist so bis -30 -34 Grad nachweislich.

    Steht auch als schon im link und im Thread hier.

    10 Grad unterschied ist schon eine menge. ...
    Manche Männer bemühen sich lebenslang, das Wesen einer Frau zu verstehen. Andere befassen sich mit weniger schwierigen Dingen z. B. der Relativitätstheorie.

    - Albert Einstein

  6. #16
    Benutzer
    Registriert seit
    02.01.2016
    Ort
    Hamburg
    Erhielt 5 Danke für 4 Beiträge
    Zitat Zitat von lfrodermann Beitrag anzeigen
    ... Ich wurde auch nicht die teure Ultimate Suppe tanken. Es bringt nachweislich gar nichts...
    Na dann mal her mit deinen nachweisen. (...) Ich hatte permanent probleme mit dem abgasrückführungsventil und habe dann jede zweite Füllung Ultimate getankt, dannach nie wieder probleme gehabt. Nebeneffekte, ruhiger Motorlauf, 0,5ltr. weniger auf 100km, mehr Leistung (zwischen 5 und 10kmh mehr) weniger Geruch bei Betrieb der Standheizung.
    Jetzt zu Deiner Bemerkung: "teure Suppe" Der Liter kostet rund 12ct mehr als an der Normaltanke habe also jedes 2.mal tanken ca. 50ltr.x12ct=6€ mehr bezahlt. Sind pro Füllung 3€. mit 50ltr komme ich knapp 700km weit. macht also auf lange Zeit 0,5€ auf 100km. Für nur 50ct pro 100km habe ich mehre positive Eigenschaften beobachten können. Jetzt Du. bin auf Deine Nachweise gespannt.
    Geändert von Kodo der III. (31.01.2016 um 15:21 Uhr) Grund: Fullquote und Beitrag gekürzt

  7. Für diesen Beitrag bedanken sich bei uxor die folgenden 2 User:


  8. #17
    Benutzer Avatar von Stoppelface
    Registriert seit
    25.10.2015
    Ort
    Memmingen
    Erhielt 203 Danke für 66 Beiträge
    @Uxor
    Das sehe ich genauso. Meine letzten 3 Dieselchen wurden alle mit Ultimate verwöhnt und haben es mir mit ruhigerem Motorlauf, weniger Verbrauch und besserer Leistungsentfaltung gedankt. Es bringt natürlich nix, wenn man sich nur einmal im Jahr eine teure Tankfüllung aus den Rippen schneidet.
    Die anderen "Premium"-Sorten hab' ich auch schon ausprobiert - die sind aber aus meiner Sicht den Mehrpreis nicht wert (und bei Shell haut's mir eh' den Vogel raus).
    Gruß Thomas
    175PS Sports-Line, Obsidiangrau, Leder weiß, AHK, Standheizung, Spurverbreiterung 40/50mm

  9. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Stoppelface die folgenden 2 User:


  10. #18
    Benutzer Avatar von tekah70
    Registriert seit
    13.10.2014
    Ort
    Münchner Outback
    Erhielt 355 Danke für 117 Beiträge
    Zitat Zitat von Stoppelface Beitrag anzeigen
    ... Meine letzten 3 Dieselchen wurden alle mit Ultimate verwöhnt und haben es mir mit ruhigerem Motorlauf, weniger Verbrauch und besserer Leistungsentfaltung gedankt. ...
    Genau diese Erfahrungen habe ich ebenfalls gemacht, daher bekommen meine Autos seit Jahren nur noch das Ultimate in den Tank.

    Gruß
    Thomas
    CX-5 FL Sportsline AWD 175 PS Diesel, Automatik, Saphirblau, Leder / BMW 320d Touring (F31)

  11. #19
    Benutzer Avatar von uwschu
    Registriert seit
    12.05.2015
    Ort
    Bauhausstadt
    Erhielt 20 Danke für 13 Beiträge
    Hallo,

    möchte hier auch mal meinen Senf dazu geben,
    Vor meinem CX5 hatte ich einen Opel Insignia Sportstourer Diesel mit dem hatte ich einmal im Winter bei -27 Grad Pech, Kraftstofffilter vor dem Tank eingefrohren bzw. Diesel ausgefrockt. Es ging nur noch per Huckepack ( ADAC) in die Werkstatt. Habe dann den Filter in der Wekstatt einige Stunden später bei Abholung gesehen, die Lamellem waren total zusammengezogen und das Ding sah eigentlich aus wie eine Kerze (Parafin).
    Die Sache mit dem Winterdiesel an der Tanke ist so eine Sache, diesen Namen verdient tatsächlich nur der Ultimate von Aral , alle anderen sind nur Blender. Leider gibt es bei mir in unmittelbarer Nähen keine Aral Tanke, deshab benutze ich seitdem bei Temperaturen unter 20 Grad Liqui Moly Diesel fließ-fit, ist laut Hersteller für alle modernen Dieselmotoren ob mit oder ohne Partikelfilter geeignet ( wurde mir von meinem damaligen Werkstattmeister empfohlen ).
    Hatte bei meinem Opel damit nie Probleme, muss aber gestehen, beim Dicken habe ich es noch nicht gebraucht. Würde es aber verwenden !
    Noch ein Tip, das Zeug immer im Warmen aufbewahren, denn es friert ein! Klingt komisch , ist aber so, erst wenn es mit Diesel vermischt wird wirkt es und vor dem Tanken einfüllen damit es sich gut vermischt.

    Allen Heizöldamfern allzeit gute Fahrt

  12. #20
    Benutzer
    Registriert seit
    02.08.2016
    Ort
    NRW - Voreifel
    Erhielt 164 Danke für 125 Beiträge

    Winterdiesel


    Hallo,
    wer eine OMV-Tanke in der Nähe hat, der kann deren Winterdiesel Maxx Motion Performance Diesel tanken, der reicht bis -40 Grad.

    Klick

    Gruss
    Desaster
    SkyActiv 175 AWD NAKAMA INTENSE, schwarz / Übergabe erfolgte am: 18. Januar 2017)

    „Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.“
    (Albert Einstein)

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kauf eines Cx5 - BJ 2013 - Softwareupdate vorhanden/sinnvoll
    Von xmatthias im Forum Mazda CX-5 Navigation & Hifi
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.10.2015, 17:13
  2. Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 05.08.2015, 12:08
  3. Ein hallo aus dem hohen Norden
    Von varel25 im Forum Mitglieder stellen sich vor
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 29.01.2015, 20:38
  4. Leistungsverlust bei 150-PS-Diesel
    Von zwerg im Forum Mazda CX-5 Probleme, Mängel & Lösungen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.11.2014, 08:55

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •