Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

Thema: Bremse kommisch

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    10.10.2018
    Erhielt 3 Danke für 1 Beitrag

    Rotes Gesicht Bremse kommisch


    Hi!

    Wir haben vor kurzem unser Auto verkauft und haben gestern mit Mazda einen Probenfahrt gemacht - Mazda CX-5 BJ2014 Diesel Automatic 150 PS, 65000 gelaufen, Euro 6

    Auto fährt super, die Bremse sind aber komisch. Ich versuche diese zu erklären:

    1) Beim treten des Bremspedals kommt solche Geräusch wie aus Pumpe (keine Ahnung wie ich diese erklären soll). Ist das eingentlich normal? Verkäufer hat nichts dazu gesagt.

    2) Bremspedal ist irgendiwe zu weich. Man muss richtig da drauf drücken um bremsen zu können. Wenn man bis Hälfte drückt, kommt erstmal kein "wiederstand" und erst danach bremst man. Der Verkäufer sagte, dass niemand mit dem Auto einige Zeit gefahren ist und deshalb können sich die Bremsen so verhalten. Wenn man aber regelmäßig fährt, dann ist alles in Ordnung. Habt ihr so was gehabt?

    PS. Ich bin kein Profifahrer und sorry, wenn ich nicht sehr deutlich erklärt habe.

  2. #2
    Plus Mitglied Avatar von Finski
    Registriert seit
    24.05.2014
    Ort
    Welzheim
    Erhielt 759 Danke für 222 Beiträge

    Spritmonitor.de
    Wenn Du das Auto bei einem Mazda-Händler probegefahren bist, soll er die Bremse soll kontrollieren.
    Sollte es ein freier Gebrauchtwagenhändler sein, lass die Finger davon.
    Terveisin Martin

    CX5 Nakama Intense Saphirblau, 175PS AT. Bestellt am 22.09.16, Zulassung und Übergabe am 13.03.17. Forumsaufkleber in Saphirblau auf Weiß und starre AHK, Roiskeläpät (Spritzlappen) vorne und hinten, Unterfahrschutz original vorne und hinten, Motorhaube und Stoßfänger vorne mit Steinschlagschutzfolie geschützt, H&R Verbreiterungen v40/h40.

    Meine ebay-Kleinanzeige

  3. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Finski die folgenden 2 User:


  4. #3
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    10.10.2018
    Erhielt 3 Danke für 1 Beitrag
    Danke erstmal! Will noch weitere Antworten haben.

    Zitat Zitat von Finski Beitrag anzeigen
    Wenn Du das Auto bei einem Mazda-Händler probegefahren bist, soll er die Bremse soll kontrollieren.
    Sollte es ein freier Gebrauchtwagenhändler sein, lass die Finger davon.

  5. #4
    Benutzer
    Registriert seit
    14.09.2016
    Erhielt 13 Danke für 10 Beiträge
    Moin wowowogirl,
    sorry, aber da gibt's scheinbar ein ein Problem,
    siehe:
    Schaden Nockenwelle / Folgeschaden Turbolader etc.

    Moin, moin

  6. Für diesen Beitrag bedanken sich bei hjg48 folgende User:


  7. #5
    Benutzer Avatar von Rocksteddi
    Registriert seit
    16.02.2018
    Ort
    Osann-Monzel
    Erhielt 360 Danke für 97 Beiträge
    @hjg48 dann wäre das Bremspedal hart.


    @wowowogirl das pumpen tippe ich kommt vom ABS Motor. Der versucht zu regeln. Entweder hast DU in einem Bremskreis Luft oder am ABS-System stimmt was nicht. Auf jeden Fall muss das überprüft werden.
    Händler von: V-MAXX / KONI / KW / ST/ HG-Motosport / LOWTEC / Friedrich Motorsport / SuperPro / EBC-Brakes / Felgen / Fahrwerk


    DAS MUSS MAN GELESEN HABEN!!!

    http://www.cx5-forum.de/f14/fotostor...-cx5-8778.html


    http://www.cx5-forum.de/f14/3-zoll-a...tml#post209265

  8. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Rocksteddi die folgenden 2 User:


  9. #6
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    10.10.2018
    Erhielt 3 Danke für 1 Beitrag
    Hallo!

    Danke sehr für die Antwort . Dazu soll ich aber noch sagen, dass wir davor ein Jaguar XF Sportvariante (BJ 2011) hatten. Das ist schon anderes Fahrgefühl ehrlich gesagt, aber die beiden Autos kann man auch nicht vergleichen (finde ich).

    Die Bremsen werden heute noch nachgeprüft - haben wir auch verlangt. Wir haben aber auch hier bei Forum gelesen, dass man vielleicht nur Bremsflüssigkeit nachfüllen soll und es wird wieder alles in Ordnung. Das ist ja nicht, dass er nicht bremst oder so, man soll einfach stärker drücken, als beim Jaguar (die Bremsen beim Jaguar waren aber auch 10 Monaten alt erst, weil wir die komplett gewechselt haben).

    Da ihr hier CX-5 schon länger besitzt und wir auch nie ein Mazda hatten, ist es mit dem Pump-Geräusch normall? So was hatte ich bei meinem Fahrschulwagen (ein Mini Countryman) und der Fahrer hat damals gesagt es ist normal.


    Zitat Zitat von hjg48 Beitrag anzeigen
    Moin wowowogirl,
    sorry, aber da gibt's scheinbar ein ein Problem,
    siehe:
    Schaden Nockenwelle / Folgeschaden Turbolader etc.

    Moin, moin
    Geändert von wowowogirl (10.10.2018 um 12:28 Uhr)

  10. #7
    Benutzer
    Registriert seit
    05.03.2018
    Ort
    Hannover
    Erhielt 135 Danke für 95 Beiträge
    Ist mir bei meinem neuen KF auch aufgefallen, daß die Bremse irgendwie "matschig" ist.
    Muß erst einen ziemlichen Weg durchgetreten werden, bis sie bremst.
    Pumpen hilft da gklaube ich auch nichts.
    Erst wenn der Wagen steht, also Motor aus.
    Bei Autos, die ich vorher hatte, war sie immer viel härter.
    Ich denke aber, das ist bei Mazda normal, hat ja auch so die Zulassung bekommen.

    Gruß
    Thomas
    CX-5 G194 Sportsline rot, Automatik, AWD

  11. Für diesen Beitrag bedanken sich bei thomas0906 folgende User:


  12. #8
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    10.10.2018
    Erhielt 3 Danke für 1 Beitrag
    Danke schön!

    Zitat Zitat von thomas0906 Beitrag anzeigen
    Ist mir bei meinem neuen KF auch aufgefallen, daß die Bremse irgendwie "matschig" ist.
    Muß erst einen ziemlichen Weg durchgetreten werden, bis sie bremst.
    Pumpen hilft da gklaube ich auch nichts.
    Erst wenn der Wagen steht, also Motor aus.
    Bei Autos, die ich vorher hatte, war sie immer viel härter.
    Ich denke aber, das ist bei Mazda normal, hat ja auch so die Zulassung bekommen.

    Gruß
    Thomas

  13. #9
    Benutzer Avatar von Barni
    Registriert seit
    17.08.2016
    Ort
    Kiel
    Erhielt 173 Danke für 86 Beiträge
    Moin , ich tippe auf zu wenig ( alte ) Bremsflüssigkeit und / oder Luft im Kreislauf . Hat es mit der Elektronik zu tun , wird's teuer . Auf keinen Fall abwimmeln lassen . Viel Glück
    NAKAMA INTENSE G- 192 AWD , AUTOMATIK , Schwarz - Metallic - Weiße Leder-Innenausstattung mit elektrisch verstellbaren Sitzen , elektrisches Glasschiebedach , beleuchtete Einstiegskanten , ALU - Pedalerie , Ladekantenschutz , Ohrenanlegemodul , Dachreling - mal sehen , was noch so kommt ??? Jetzt sind auch Seitenschweller (Trittbretter dran )

  14. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Barni folgende User:


  15. #10
    Benutzer Avatar von Willie
    Registriert seit
    01.08.2017
    Ort
    Berlin-Gatow
    Erhielt 265 Danke für 93 Beiträge

    Höre nicht auf Thomas...der hat einen Montagsmazda

    Bei meinem ist nichts mit matschig oder so, der bremst sehr gut und das Pedal reagiert schnell und ist auch gut "dosierbar". Wenn du ein weiches Pedal hast, ist bestimmt Luft im System und die Bremsflüssigkeit muß gewechselt werden. Auf jeden Fall würde ich bei der Bremsanlage keine Kompromisse eingehen!
    Gruß Marion, Micha und die 2 ISCW Terrier Breeza und Nero

    31.07.17 bestellt: G-194 Matrixgau mit Technikpaket --> gebaut 10.10.17 --> Antwerpen 19.11.17 --> Händler 08.12.17 --> Abholung 22.12.17

  16. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Willie folgende User:


Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 07.04.2018, 21:56
  2. Bremse löst nicht richtig?
    Von Banker im Forum Mazda CX-5 Probleme, Mängel & Lösungen
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 18.12.2017, 18:20
  3. Die knarzende Bremse
    Von Mazdalover im Forum Mazda CX-5 Probleme, Mängel & Lösungen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 04.04.2016, 21:05
  4. Warnmeldung: Bremse
    Von shay im Forum Mazda CX-5 Allgemein
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.07.2015, 20:38
  5. Quietschende Bremse - Kein knarzen
    Von Adrian im Forum Mazda CX-5 Probleme, Mängel & Lösungen
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 06.03.2015, 13:30

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •