Ergebnis 1 bis 1 von 1

Thema: Deckel der Amablage (FL) erfolgreich ruhiggestellt

  1. #1
    Benutzer
    Registriert seit
    28.03.2016
    Erhielt 279 Danke für 75 Beiträge

    Deckel der Armablage (FL) erfolgreich ruhiggestellt


    Bis vor ein paar Wochen war mein Dicker die Ruhe selbst. Kein Knacken, kein Knistern. Dann hatte ich plötzlich immer ein Knacken, je nachdem, wie ich meinen Ellenbogen auf der Armablage bewegt / entlastet / belastet habe. Arm drauf: Knack. Arm runter: Knack. Habe dann auch gemerkt, dass der Deckel etwas Spiel hat in der Höhe und seitwärts. Als Ursache habe ich die sehr weichen Gumminöppel ausgemacht, die sich bei Belastung stark zusammendrücken. Dadurch bekommt der Verschluß etwas Spiel, und beim Entlasten wird der Deckel durch die Federn nach oben gedrückt, und es knackt. Beim Belasten das gleiche Spiel, nur in umgekehrter Richtung. Die Lösung war heute ein fester, selbstklebender Moosgummistreifen mit quadratischem Querschnitt 9x9 mm, ca. 6 cm lang. Den habe ich unten am Deckel aufgeklebt, und es herrscht wieder absolute Ruhe (siehe Foto). Als Nebeneffekt ist auch die seitliche Nachgiebigkeit des Deckels verschwunden, da fühlt sich jetzt alles richtig fest an. Der Deckel geht weiterhin problemlos und "satt" zu.

    LurchiBW

    Armablage.jpg
    Geändert von LurchiBW (13.03.2017 um 22:30 Uhr)
    Seit 10.11.2016 CX-5 Sportsline 2.5, Rubinrot

  2. Für diesen Beitrag bedanken sich bei LurchiBW die folgenden 20 User:


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •