Seite 101 von 187 ErsteErste ... 519199100101102103111151 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.001 bis 1.010 von 1870

Thema: Diesel: Ölverdünnung und vorgezogene Ölwechsel

  1. #1001
    Benutzer Avatar von Lancelot
    Registriert seit
    17.02.2015
    Ort
    Frankfurt am Main
    Erhielt 2.895 Danke für 600 Beiträge

    @joerg

    Ich habe nicht nachgemessen, aber nur knapp über max.
    CX5 FL | Exclusiveline | 2,2D 150 PS belüftet | FWD | AT | Navi | Sonic Silber | seit 13.03.2015
    Spiegelmodul | Begrüßungsbeleuchtung |Ausstiegsbeleuchtung |Sitzbezüge by weizel.de |Lenkrad by meinlenkrad.de |RF-Kamera | geplant: Flux-Kompensator

  2. #1002
    Benutzer
    Registriert seit
    21.02.2015
    Erhielt 90 Danke für 41 Beiträge
    Danke für die Antworten.

    Ich frage mich nur wie Mazda das macht, wie die die Ölverdünnung bzw. den Ölverschleiss feststellen?
    Bei anderen (den meisten) Herstellern wird bei der automatischen Inspektionsanzeige über das Fahrprofil der Inspektionszeitpunkt errechnet. Unabhängig vom Ölzustand.

    Jörg
    CX-5 2.2 Sportsline 175, MT, EZ: 02/2015 Technikpaket, AHK

  3. #1003
    Benutzer Avatar von Lancelot
    Registriert seit
    17.02.2015
    Ort
    Frankfurt am Main
    Erhielt 2.895 Danke für 600 Beiträge
    @joerg

    Hier die Antwort:

    Zitat Zitat von CX5-Flitzer Beitrag anzeigen
    Hallo, lies mal den Post #852 in diesem Thread, da hat unser Moderator Dabruada eine gute Erklärung eingestellt, wonach das Steuergerät nach ca. 12.000 bis 14.000 km nach dem letzten Ölwechsel eine Messung durchführt.
    Das würde dann bei dir passen und auch @karlipe hat es genau nach 12.500 km erwischt. Scheint die Info also zu stimmen.

    Ich für meinen Teil werde es jetzt so halten, dass ich nach 10.000 bis 12.000 km einen Teilölwechsel durchführen werde. Ich habe mir eine Ölabsaugpumpe zugelegt und das Motoröl um die 30,- Euro für 5 Liter im Netz - und das ganze ist in 30 Minuten erledigt. Ist mir lieber als ich verplempere einen Tag beim fMH für einen frühzeitigen Ölwechsel.

    Jaja - die Euro6-Norm - tolle Sache
    CX5 FL | Exclusiveline | 2,2D 150 PS belüftet | FWD | AT | Navi | Sonic Silber | seit 13.03.2015
    Spiegelmodul | Begrüßungsbeleuchtung |Ausstiegsbeleuchtung |Sitzbezüge by weizel.de |Lenkrad by meinlenkrad.de |RF-Kamera | geplant: Flux-Kompensator

  4. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Lancelot folgende User:


  5. #1004
    Benutzer
    Registriert seit
    25.02.2016
    Erhielt 19 Danke für 14 Beiträge
    Moin,

    betrifft diesel Öl-Problem nur die Diesel vor 2015 oder auch die aktuellen?

  6. #1005
    Plus Mitglied
    Registriert seit
    04.05.2013
    Ort
    Thüringen
    Erhielt 79 Danke für 41 Beiträge
    Zitat Zitat von joerg Beitrag anzeigen
    @towo-cx-5

    Welches Motoren-Öl fährst Du?

    ........
    Grüße
    Jörg
    Ich habe das 5W30 vom fMH im Motor.

    Viele Grüße
    CX-5 2.2Ltr. - 175 PS Diesel - Sports-Line - AWD - Automatik - Technikpaket - Navi - Schmutzfänger vorn u.hinten - Standheizung Webasto Thermo Top EVO 5
    Farbe: Vulcanusrot

  7. #1006
    Benutzer
    Registriert seit
    01.01.2014
    Ort
    Vorderpfalz
    Erhielt 385 Danke für 172 Beiträge
    Zitat Zitat von BikerToni Beitrag anzeigen
    Moin,

    betrifft diesel Öl-Problem nur die Diesel vor 2015 oder auch die aktuellen?
    So viel ich weiß, sind alle Diesel betroffen.
    CX5 Sportsline 175PS-Diesel mit allem (auch Schiebedach und Anhängerkupplung), EZ 03/2014

  8. #1007
    Benutzer Avatar von kanzler50
    Registriert seit
    23.07.2013
    Ort
    WE.Suhl / Woche WI
    Erhielt 1.242 Danke für 418 Beiträge
    Es sind NICHT alle Diesel betroffen, Meiner jedenfalls nicht
    Und sehr viele Andere auch nicht
    Also keine Wellen
    Centerline, Diesel, Schalter, 150 PS, AWD, Plutosilber, Touringpaket, TomTom
    bekommen am 12.7.2013 Name: Josef ( wie Alle davor auch )

  9. Für diesen Beitrag bedanken sich bei kanzler50 die folgenden 6 User:


  10. #1008
    Benutzer
    Registriert seit
    21.02.2015
    Erhielt 90 Danke für 41 Beiträge
    @kanzler50

    alle modernen Diesel haben dieses Problem! Bei einigen ist das mehr ausgeprägt bei anderen mehr. Es kommt auch sehr auf das Fahrprofil an!
    Bei meinem CX-5 ist bei ca.10000Km zw. 6-10% Diesel im Öl. auf dem Peilstab ist der Ölstand dann 3-5mm über max.
    Das war bei meinem Honda CR-V ähnlich.
    Sollte dein Fahrzeug Öl verbrauchen kann der Ölstand sogar niedriger sein und doch ist Diesel im Öl.
    Peugeot schreibt aus genau diesem Grund in seiner Motorenöl-Norm sogar fest das das Öl mindestens 10% Diesel Beimischung vertragen muss.

    Wobei bis 10% Diesel im Öl als unkritisch angesehen wird.

    Jörg
    CX-5 2.2 Sportsline 175, MT, EZ: 02/2015 Technikpaket, AHK

  11. #1009
    Plus Mitglied Avatar von CX5-Flitzer
    Registriert seit
    09.11.2013
    Ort
    NÖ, südlich v. Wien
    Erhielt 1.195 Danke für 364 Beiträge

    Spritmonitor.de
    Recht hat er, unser Kanzler. Ich war auch noch nie betroffen und dass es bei einigen zu einem vorzeitigen Ölwechsel kommt bedeutet ja auch nicht, dass es nun katastrophale Schäden am Auto geben wird. Die Warnmeldung kommt sicherlich so rechtzeitig, dass noch genug Spielraum vorhanden ist, bevor es wirklich schlimm für den Motor werden kann. Ich finde es besser, dass Mazda im Fall der Fälle vorsorglich zu einem Ölwechsel aufruft als wenn diese Warnmeldung unempfindlicher eingestellt ist und es tatsächlich zu Schäden durch verschlissenes Öl kommt, weil dann wäre das Gejammer groß.

    Ich mache in Zukunft einen vorzeitigen Teilölwechsel nur, weil es relativ wenig Aufwand und nicht wirklich teuer ist und ich mir vor allem die außertourliche Fahrt zum fMH sparen möchte.

    CX-5, FL, Takumi, 2,2 Diesel, 150 PS, Automatikgetriebe, FWD, Meteorgrau (42A), seit 26.04.2017;
    CX-5 vFL, Challenge, 2,2 Diesel, 150 PS, Schaltgetriebe, FWD, Meteorgrau (42A), seit 28.05.2013;

  12. Für diesen Beitrag bedanken sich bei CX5-Flitzer folgende User:


  13. #1010
    Benutzer
    Registriert seit
    03.04.2015
    Erhielt 254 Danke für 97 Beiträge

    Ich mache in Zukunft einen vorzeitigen Teilölwechsel nur, weil es relativ wenig Aufwand und nicht wirklich teuer ist und ich mir vor allem die außertourliche Fahrt zum fMH sparen möchte.[/QUOTE]

    So werde ich es auch wohl machen, rein aus Sicherheitsgründen. Wenn ich alles richtig verstanden habe, dann tritt das Problem evtl. frühestens nach 10.000 km Fahrleistung auf. Bei mir kam bis zum ersten Ölwechsel bei 20.000 km keine Meldung. Ich fahr allerdings 90 % Langstrecke.

Ähnliche Themen

  1. Lieferzeiten CX-5 Diesel
    Von hansrainer im Forum Mazda CX-5 Allgemein
    Antworten: 411
    Letzter Beitrag: 22.07.2016, 14:58
  2. Diesel mit 150 oder 175 PS?
    Von qnick im Forum Mazda CX-5 Allgemein
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 11.02.2016, 10:17
  3. Anleitung: PCM zurücksetzen nach Ölwechsel (Diesel)
    Von bigi1983 im Forum Mazda CX-5 Anleitungen / HowTo
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 20.08.2014, 11:39
  4. Ölverdünnung bei Benziner
    Von leosch im Forum Mazda CX-5 Probleme, Mängel & Lösungen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 22.04.2014, 20:36
  5. Ölmenge für Ölwechsel
    Von McCoy77 im Forum Mazda CX-5 Allgemein
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.10.2013, 09:29

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •