Seite 113 von 197 ErsteErste ... 1363103111112113114115123163 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.121 bis 1.130 von 1962

Thema: Diesel: Ölverdünnung und vorgezogene Ölwechsel

  1. #1121
    Moderator Avatar von AmiVanFan
    Registriert seit
    27.03.2013
    Erhielt 4.406 Danke für 1.293 Beiträge

    Spritmonitor.de

    Danke, ich habe es mittlerweile auch herausgefunden, nachdem ich mir mal die Android-Demo-Version geladen habe. Dort gab es dann den zusätzlichen Eintrag "Precision" für die Einstellung der digits.

    Anschließend die aktuelle Windows-Version 2.3.0 beta aufgespielt - und da ist es jetzt auch verfügbar

    p03_digits ForScan Android.png p04_digits ForScan v2.3.0 Win.png



    PS: habe heute mal anhand der PIDs die durchschnittliche Regenerationsdauer in km ermittelt (ca. 264km), nachdem ich mal wieder einen Test mit ForScan gemacht habe.

    Auswertung 2016-03-25.png

    Mir ist schon bei der ersten Messung im Sep.2015 aufgefallen, dass nur anhand des PID für "DPF_REG_CNT" (Anzahl Regenerationen) und dem jeweiligen km-Stand utopische Werte herauskommen (z.B. 43.599km / 77 = ca. 566km). Ergo: der Wert für "DPF_REG_CNT" kann also nicht von Beginn des Motorlebens an gelten...
    Heute war der Wert bei 95, was bei Betrachtung der Differenzwerte zu den o.g. 264km führt.

    Dann hatte ich da so einen Verdacht, dass vielleicht bei den Inspektionen einige PID zurückgesetzt werden und dies bei der letzten Inspektion im Sep. 2015 "vergessen" wurde (?). Die vorletzte Inspektion Anfang Okt.2014 war bei km 23.574.
    Wenn man jetzt die km-Stände zu den Messwerten "77" bzw "95" auf diesen km-Stand bezieht, kommt man auf durchschnittliche 260 bzw. 261km je Regeneration, was gut zu den 264km passt.

    Prinzipiell kann ich den Aussagen von Patroni in #1109 zustimmen, dass eine verhaltene Fahrweise zu längeren Regenerationsintervallen führt. Nur die "300km" erscheinen mir sehr optimistisch, was zur Frage führt, wie die ermittelt wurden (unter Berücksichtigung der soeben beschriebenen Fehlerquellen...)

    Die angegeben Ölverdünnung von 0,0031 kg scheint ja im unteren (normalen?) Bereich zu liegen. Ich werde das weiter beobachten.
    Geändert von AmiVanFan (25.03.2016 um 21:12 Uhr) Grund: Auswertung als PS. angefügt
    10/2012er CX-5 2.2D 175PS 6AT Navi (kein Support per PN, dazu ist das Forum da - Danke)

  2. Für diesen Beitrag bedanken sich bei AmiVanFan die folgenden 4 User:


  3. #1122
    Moderator Avatar von dabruada
    Registriert seit
    02.08.2013
    Ort
    Kottingbrunn
    Erhielt 3.319 Danke für 908 Beiträge

    Spritmonitor.de
    Zitat Zitat von AmiVanFan Beitrag anzeigen
    ....Mir ist schon bei der ersten Messung im Sep.2015 aufgefallen, dass nur anhand des PID für "DPF_REG_CNT" (Anzahl Regenerationen) und dem jeweiligen km-Stand utopische Werte herauskommen (z.B. 43.599km / 77 = ca. 566km). Ergo: der Wert für "DPF_REG_CNT" kann also nicht von Beginn des Motorlebens an gelten...
    Heute war der Wert bei 95, was bei Betrachtung der Differenzwerte zu den o.g. 264km führt.

    Dann hatte ich da so einen Verdacht, dass vielleicht bei den Inspektionen einige PID zurückgesetzt werden und dies bei der letzten Inspektion im Sep. 2015 "vergessen" wurde (?). Die vorletzte Inspektion Anfang Okt.2014 war bei km 23.574.
    Wenn man jetzt die km-Stände zu den Messwerten "77" bzw "95" auf diesen km-Stand bezieht, kommt man auf durchschnittliche 260 bzw. 261km je Regeneration, was gut zu den 264km passt.

    Prinzipiell kann ich den Aussagen von Patroni in #1109 zustimmen, dass eine verhaltene Fahrweise zu längeren Regenerationsintervallen führt. Nur die "300km" erscheinen mir sehr optimistisch, was zur Frage führt, wie die ermittelt wurden (unter Berücksichtigung der soeben beschriebenen Fehlerquellen...)
    Lt. meinen Infos kann der fMH den REG_CNT Zähler nicht zurücksetzen, hab diesbezüglich schon mal vor langem gefragt. Ev. wurde er bei Dir mal im Zuge eines SW Updates resettet.
    Bei mir passt es immer noch.
    Ich lese jetzt seit 14.02.2014 (KM Stand 10.704 / REG_CNT 50) die Regs aus und bin nun bei Km Stand 59.514 bei 268 REGS.
    Ergibt 222 REG_DIS im Schnitt (gerechnet von REG ENDE BIS REG ENDE); durchschn. Dauer der REG 15,875 Km / 10,2 Minuten

    Wobei hier bei der REG_DIS eine "Unschärfe" von 2,5% liegt gegenüber dem TagesKmZähler; sprich REG_DIS zeigt im Schnitt um 2,5% mehr.
    siehe auch <<hier>> und die Antwort von Bigi darauf <<hier>>


    Die angegeben Ölverdünnung von 0,0031 kg scheint ja im unteren (normalen?) Bereich zu liegen. Ich werde das weiter beobachten.
    Seit ich die OIL_DIL PID laufen habe, sind es meist 4,6g/L, ab und an mal 6,1g/L
    Wird bei mir immer in den Stufen:
    1,5 / 3,1, / 4,6 / 6,1 angezeigt, dazwischen gibt's nix.. (iOS APP iphone5S)
    Seit Juli 2017:
    CX-5 II CD 175 AWD AT Revolution Top, Crystal Soul rot, Leder weiß, Tomason TN-19 Felgen, Mazda Bodykit, Navi, AHK
    HIER geht's zu den Forumsregeln


    Übergabe: 16.08.2013
    CX-5 CD175 AWD Revolution Sky Blue, Navi, Automatik, AHK
    DIY/Mods: siehe meine Pinwand

    VFL = Vor-FaceLift Modell

  4. Für diesen Beitrag bedanken sich bei dabruada die folgenden 2 User:


  5. #1123
    Balu646
    Gast

    REläxxx

    Leute fahrt euren CX 5 enspannt und mach nicht so viele Hausaufgaben!
    Wenn mir der fMH das bei Auslieferung empfohlen hätte, ich hätte ihm das Auto nicht abgenommen...
    Ich lese zwar auch das PCM aus , aber die bisherigen Befürchtungen, die durch das Forum hier aufkamen waren bis heute unbegründet , das Auto fährt einfach nur!

  6. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Balu646 die folgenden 2 User:


  7. #1124
    Benutzer Avatar von kanzler50
    Registriert seit
    23.07.2013
    Ort
    WE.Suhl / Woche WI
    Erhielt 1.403 Danke für 448 Beiträge
    Lass sie doch, ich finds extem OK, wenn sich solche Leute solche Gedanken machen
    Machen tue ichs auch nicht aber Lesen tu ichs gern
    Centerline, Diesel, Schalter, 150 PS, AWD, Plutosilber, Touringpaket, TomTom
    bekommen am 12.7.2013 Name: Josef ( wie Alle davor auch )

  8. Für diesen Beitrag bedanken sich bei kanzler50 die folgenden 6 User:


  9. #1125
    Benutzer Avatar von Karli65
    Registriert seit
    02.09.2015
    Ort
    Troisdorf
    Erhielt 180 Danke für 75 Beiträge
    Ich wusste bis jetzt gar nicht, daß es ein Regeneratios-Zählwerk gibt....
    Das Leben ist nur im SUV zu ertragen.

  10. #1126
    Benutzer Avatar von CX-5 User
    Registriert seit
    20.01.2016
    Erhielt 524 Danke für 298 Beiträge
    Damit ich es richtig verstehe, der Zähler addiert die Regeneration und gibt dann, wenn Wert X erreicht ist, diese Warnmeldung aus, egal ob das Öl verschlissen ist oder kann der Dicke das Öl analysieren? Habt ihr einen Referenzwert wieviel Prozent Ölverdünnung von Mazda geduldet wird, hatte nicht mal ein User hier 17%?

  11. #1127
    Moderator Avatar von AmiVanFan
    Registriert seit
    27.03.2013
    Erhielt 4.406 Danke für 1.293 Beiträge

    Spritmonitor.de
    Zitat Zitat von dabruada Beitrag anzeigen
    Lt. meinen Infos kann der fMH den REG_CNT Zähler nicht zurücksetzen, hab diesbezüglich schon mal vor langem gefragt. Ev. wurde er bei Dir mal im Zuge eines SW Updates resettet...
    Das letzte PCM-Softwareupdate war im April 2015 im Zuge der Service-Aktion AE031 beim km-Stand 33.224. Angenommen, dass da die PID "DPF_REG_CNT" resettet wäre und man diesen km-Stand als Grundlage nimmt, so ergäbe sich bei 77 bzw. 95 Regenerationen eine durchschnittlicher km-"Abstand" von 146 bzw. 199 km zwischen den Regenerationen. Diese Werte erscheinen aber ebenso zweifelhaft wie die erwähnten 566km. Da ich vorher weder den Softwarestand (jetzt "SH1K-188K2-U" (?) ) noch die PIDs dokumentiert habe, lässt sich das im nachhinein nicht sicher nachvollziehen. Naja, ist jetzt auch egal. Die Werte meiner beiden Test lassen sich ja plausibel interpretieren.

    @Balu646
    Ich glaube, ich bin diesbezüglich einer der entspanntesten User in diesem Forum.
    Mich interessieren allerdings die technischen Zusammenhänge und ich möchte es einfach wissen und dieses Wissen ggf. auch teilen - also relax und frohes Eiersuchen...
    10/2012er CX-5 2.2D 175PS 6AT Navi (kein Support per PN, dazu ist das Forum da - Danke)

  12. Für diesen Beitrag bedanken sich bei AmiVanFan die folgenden 14 User:


  13. #1128
    Moderator Avatar von dabruada
    Registriert seit
    02.08.2013
    Ort
    Kottingbrunn
    Erhielt 3.319 Danke für 908 Beiträge

    Spritmonitor.de
    Zitat Zitat von Balu646 Beitrag anzeigen
    ..... aber die bisherigen Befürchtungen, die durch das Forum hier aufkamen waren bis heute unbegründet , das Auto fährt einfach nur!
    Zum einen geb ich dir 100%ig recht, das AUTO FÄHRT EINFACH NUR

    Denke aber nicht dass die technischen / statistischen Dinge mit denen sich einige hier beschäftigen, in irgendeiner Art zu "Befürchtungen" geführt haben bisher.
    Im Gegenteil, meiner Meinung mach konnten vielen Lesern eventuelle "Befürchtungen" genommen werden, weil ein vermeintliche "Fehler" gar keine ist / war, sondern einfach eine Ursache von etwas was ok ist..

    Nimm nur mal (so wie es bei mir anfangs war) die extreme Geruchsentwicklung die ich bei den ersten beiden Regenerationen (nach 200 bzw. 400Km) bemerkt habe. War am Weg vom "Autokauf/abholen" nach Hause und hab an einem See zum Baden Rast gemacht. Kaum hab ich die Tür aufgemacht, hab ich das gerochen und konnte mir nicht erklären, warum es nach gut 200Km auf der Uhr so stinkt. Dachte an alles mögliche (mit angezogener Handbremse gefahren oder irgendwas "ist verbrannt").
    Das Forum und die "Wissenden" hier haben mich dann aufgeklärt, kann vorkommen.
    Mittlerweile rieche ich die REG nicht mehr...(weil mir eh mein iPhone sagt dass eine läuft )

    Oder einer wundert sich oder ist besorgt, wenn er mit Tempomat 140 auf der AB fährt und plötzlich der Durchschnittsverbrauch für 10min extrem volatil ist. Könnte man auch glauben dass da was nicht stimmt, ist aber halt so wenn die REG läuft.

    Sicher gibt es immer "PANIK MACHER" aber die sind denk ich hier im Forum in der extremen Minderheit. Konstruktive Kritik oder das Berichten von Erfahrungen ... dafür ist das Forum da. Nur in der GEMEINSCHAFT werden wir "schlauer".
    Und ich denke dass hier im FORUM tlw. viel mehr Detailwissen vorhanden ist als bei so manchem Händler.
    Seit Juli 2017:
    CX-5 II CD 175 AWD AT Revolution Top, Crystal Soul rot, Leder weiß, Tomason TN-19 Felgen, Mazda Bodykit, Navi, AHK
    HIER geht's zu den Forumsregeln


    Übergabe: 16.08.2013
    CX-5 CD175 AWD Revolution Sky Blue, Navi, Automatik, AHK
    DIY/Mods: siehe meine Pinwand

    VFL = Vor-FaceLift Modell

  14. Für diesen Beitrag bedanken sich bei dabruada die folgenden 16 User:


  15. #1129
    Benutzer Avatar von 19Andi73
    Registriert seit
    10.05.2013
    Ort
    Ba-Wü
    Erhielt 2.383 Danke für 827 Beiträge
    Ich bin froh das es solche Leute wie dabruada und AmiVanFan hier gibt. Sie steigen aus Neugier in die Materie ein und teilen mit uns ihre Beobachtungen und Wissen. Nicht weil sie es müssen, sondern weil es ihnen Spaß macht. Und das finde ich klasse.
    CX5-Schwarz/ 2,2l Diesel-150PS/ Center-Line-T+T Pakete + originale RF-Kamera/ Wartezeit 8 Monate/ Ab Mai 2013 ist er meiner.

  16. Für diesen Beitrag bedanken sich bei 19Andi73 die folgenden 19 User:


  17. #1130
    Plus Mitglied
    Registriert seit
    07.06.2013
    Erhielt 13 Danke für 10 Beiträge

    Spritmonitor.de

    Nachdem ich es dann auch geschafft habe, meine OIL_DIL auf 4 Stellen nach dem Komma einzustellen (Danke für den Hinweis !!!) hier nun meine Anzeigen:

    Kilometerstand: 33788 km
    OILCHG_DIS: 7040 km
    DPF_REG_CNT: 160
    OIL_DIL, kg: 0,0076 kg
    durchschn. km bis REG: 210,9 km

    Mein Fahrprofil sieht zum Großteil folgendenmaßen aus (Landstraße und Ortschaften ohne Ampeln):

    2 km bergauf
    1,5 km eben
    3,5 km bergab (z.T. 15%)
    18 km eben
    bzw. umgekehrt zurück.

    Das Tempo liegt dabei zwischen 50 und 100 km/h.

    Meinen Fahrstil würde ich auf dieser Strecke als eher verhalten bezeichnen. Das liegt aber auch daran dass es wenige Möglichkeiten zum Überholen gibt.

    Autobahn fahre ich etwa 3-4x pro Jahr.

    Was mir aufgefallen ist:
    Die REG wurde auf dem Hinweg zur Arbeit öfters einige Kilometer nach der Bergabstrecke gestartet. Damit reicht die Strecke für die REG nicht mehr aus und sie wird unterbrochen.

    Am Donnerstag geht es mal wieder auf eine längere Strecke mit etwa 50 km Autobahn, mal sehen ob sich die OIL_DIL da verändert.
    Mazda CX-5 Sports-Line, 2.2l Skyactiv-D 129 kW (175PS), AWD, 6 Gang-Manuell, rubinrot metallic , Technik-Paket,
    Leder schwarz, Navi, 2 Jahre Anschlussgarantie, Unterbodenschutz
    Bestellt am -> 11.05.2013
    Geplanter Produktionstermin -> 31.07.2013
    Geplanter Liefertermin -> 28.09.2013
    Update Übergabe-> 11.09.2013


  18. Für diesen Beitrag bedanken sich bei hanjupps folgende User:


Ähnliche Themen

  1. Anleitung: PCM zurücksetzen nach Ölwechsel (Diesel)
    Von bigi1983 im Forum Mazda CX-5 Anleitungen / HowTo
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 12.08.2017, 22:47
  2. Lieferzeiten CX-5 Diesel
    Von hansrainer im Forum Mazda CX-5 Allgemein
    Antworten: 411
    Letzter Beitrag: 22.07.2016, 14:58
  3. Diesel mit 150 oder 175 PS?
    Von qnick im Forum Mazda CX-5 Allgemein
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 11.02.2016, 10:17
  4. Ölverdünnung bei Benziner
    Von leosch im Forum Mazda CX-5 Probleme, Mängel & Lösungen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 22.04.2014, 20:36
  5. Ölmenge für Ölwechsel
    Von McCoy77 im Forum Mazda CX-5 Allgemein
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.10.2013, 09:29

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •