Seite 165 von 192 ErsteErste ... 65115155163164165166167175 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.641 bis 1.650 von 1920

Thema: Diesel: Ölverdünnung und vorgezogene Ölwechsel

  1. #1641
    Plus Mitglied Avatar von Der Inschenör
    Registriert seit
    23.11.2014
    Ort
    Bremer Umland
    Erhielt 1.702 Danke für 626 Beiträge

    Spritmonitor.de

    Hallo Desaster.

    Zitat Zitat von Desaster Beitrag anzeigen
    ... Das gute Gefühl ist nun mal Grundlage für die Entscheidung für eine entsprechende Versicherung.....!
    Für mich spielt ein gutes Gefühl dabei keine Rolle. Eine Versicherung schließe ich ab, wenn ich mir entsprechend wahrscheinliche mögliche Schäden finanziell nicht (oder schwer) leisten kann (z. B. Vollkasko) oder ich zum Abschluss verpflichtet bin (z. B. Berufshaftpflicht, da könnte ich richtig Geld sparen). Insofern habe ich die Garantieverlängerung beim CX-5 auch nur abgeschlossen, weil mein Jetziger zu den möglichen Nockenwellen-Problematiken gehört. Sonst hätte ich das nicht gemacht. Der Neue bekommt defintiv keine Anschlussgarantie. Die "kleineren" Risiken übernehme ich selbst und spare mir das Geld bei (z.B. hohe SB bei Vollkasko) bzw. für die Versicherung. Bisher bin ich damit unterm Strich finanziell besser gefahren als jedes Risiko abzusichern.

    Aber das ist, wie so vieles, Geschmacks- und Erfahrungssache.

    Gruß
    Stefan
    Ein Abend, an dem sich alle Anwesenden völlig einig sind, ist ein verlorener Abend. (Albert Einstein)
    EZ 09.02.2017, Auslieferung 10.02.2017: CX-5 FL Sports-Line, SKYACTIV-D 175 AWD, MT, Arachneweiß
    EZ und Auslieferung 14.06.2013: CX-5 vFL Center-Line, SKYACTIV-D 150 FWD, MT, Arachneweiß

  2. #1642
    Benutzer Avatar von Ivocel
    Registriert seit
    01.11.2014
    Ort
    Berlin
    Erhielt 5.403 Danke für 2.377 Beiträge
    Zitat Zitat von RoM Beitrag anzeigen
    Das wäre ja eine vernünftige Lösung. Hat er auch gesagt, wann die Zukunft Gegenwart wird?
    Beim MZD wohl demnächst, ist beim CX-5 einstellbar über den Mazda Tester, der 6er hat es schon seit dem FL serienmäßig eingestellt.

    Zitat Zitat von Desaster Beitrag anzeigen
    Hallo,
    danke für die Klarstellung.
    Nur wäre es dann nicht besser, Mazda würde LL-Öl (LongLife) verwenden, wie es z.B. bei den WIV-Modellen (WIV=Wartungs-Intervall-Verlängerung) verwendet/verwendet hat?
    Auch VWs haben flexible Zeiten und müssen teilweise deutlich früher zum Service als angegeben.

    Zitat Zitat von Kev95 Beitrag anzeigen
    Ich bin auf die Verlängerung bis 200.000km aus. Dafür brauch ich erstmal die 8 Jahres Garantie, die kostete bei mir 569,00€ und geht bis 150.000km. U
    Da reicht auch die 2 Jahre Verlängerung aus und danach die jährliche Verlängerung, die dann schon für die 200 tkm greift.
    Manche Männer bemühen sich lebenslang, das Wesen einer Frau zu verstehen. Andere befassen sich mit weniger schwierigen Dingen z. B. der Relativitätstheorie.

    - Albert Einstein

  3. #1643
    Benutzer
    Registriert seit
    01.01.2014
    Ort
    Vorderpfalz
    Erhielt 395 Danke für 177 Beiträge
    Zitat Zitat von michel Beitrag anzeigen
    Als Privatmensch wäre ich aber auch angepisst wenn man nicht weiß wie sich diese Kosten entwickeln. Finde es auch gut, dass das mal jemand gerichtlich prüfen lässt.
    Sehe ich anders, ich bin Privatmensch, aber die Kosten für einen zusätzlichen Ölwechsel sind mir ziemlich egal, die 100€ spielen kaum eine Rolle. Mir gehts eigentlich nur um den zusätzlichen Aufwand und das latente Risiko. Irgendwo auf Urlaubsreise im Ausland und plötzlich mit der Meldung "Öldruck..Motorschaden" konfrontiert zu sein finde ich nicht so prickelnd. Deshalb werde ich vor längeren Urlaubsfahrten und wenn der Kilometerstand in Richtung 12000 geht einen vorbeugenden Ölwechsel machen lassen.

    Gruß
    Webster
    CX5 Sportsline 175PS-Diesel mit allem (auch Schiebedach und Anhängerkupplung), EZ 03/2014
    ab September 2017:
    CX5 Exclusiveline, 160PS-Benziner, AWD, Automatik, Navi, i-ACTIVSENSE-Paket, AHK, Ganzjahresreifen, Mitternachtsblau Metallic

  4. Für diesen Beitrag bedanken sich bei webster die folgenden 2 User:


  5. #1644
    Benutzer
    Registriert seit
    30.03.2016
    Erhielt 6 Danke für 4 Beiträge

    Spritmonitor.de
    Zitat Zitat von webster Beitrag anzeigen
    Sehe ich anders, ich bin Privatmensch, aber die Kosten für einen zusätzlichen Ölwechsel sind mir ziemlich egal, die 100€ spielen kaum eine Rolle.
    Dafür gibt's ein Sprichwort: "Wer den Pfennig nicht ehrt, ist des Talers nicht wert."

    Ich bin ein sehr knauseriger Mensch, für manche Dinge wie bspw. Reparaturen gebe ich gar nicht gern Geld aus...

  6. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Kev95 folgende User:


  7. #1645
    RoM
    RoM ist offline
    Benutzer Avatar von RoM
    Registriert seit
    07.10.2016
    Ort
    München
    Erhielt 86 Danke für 43 Beiträge

    Spritmonitor.de
    Zitat Zitat von webster Beitrag anzeigen
    Sehe ich anders, ich bin Privatmensch, aber die Kosten für einen zusätzlichen Ölwechsel sind mir ziemlich egal, die 100€ spielen kaum eine Rolle. Mir gehts eigentlich nur um den zusätzlichen Aufwand und das latente Risiko. Irgendwo auf Urlaubsreise im Ausland und plötzlich mit der Meldung "Öldruck..Motorschaden" konfrontiert zu sein finde ich nicht so prickelnd. Deshalb werde ich vor längeren Urlaubsfahrten und wenn der Kilometerstand in Richtung 12000 geht einen vorbeugenden Ölwechsel machen lassen.

    Gruß
    Webster
    Kann mich nur anschließen. Ich bin viele Male im Jahr zu weit von zuhause entfernt, und das auch noch nach Dienstschluss der fMH, um mit entsprechender Fehlermeldung überrascht zu werden und noch nach Hause zukommen. Da spielt Zuverlässigkeit einfach eine Rolle. 40% (12.000 bis 20.000 Kilometer) der gefahrenen Strecke zittern zu müssen, ob man sein Ziel noch erreicht, ist wohl ziemlich ätzend. Und da ich 25.000 Kilometer pro Jahr fahre, können, unter Berücksichtigung der regulären Inspektion, so aus einem Werkstattaufenthalt wie bei anderen Herstellern schon mal 3 pro Jahr alleine aus diesem Grund werden. Auch nicht prickelnd.
    Mazda CX-5 FL, Nakama intense, 2.2 D, 175PS, Automatik, AWD, Rubinrot, 10/2016

  8. Für diesen Beitrag bedanken sich bei RoM folgende User:


  9. #1646
    RoM
    RoM ist offline
    Benutzer Avatar von RoM
    Registriert seit
    07.10.2016
    Ort
    München
    Erhielt 86 Danke für 43 Beiträge

    Spritmonitor.de
    Zitat Zitat von webster Beitrag anzeigen
    Deshalb werde ich vor längeren Urlaubsfahrten und wenn der Kilometerstand in Richtung 12000 geht einen vorbeugenden Ölwechsel machen lassen.

    Gruß
    Webster
    Lässt du das dann ganz normal bei Mazda machen?
    Mazda CX-5 FL, Nakama intense, 2.2 D, 175PS, Automatik, AWD, Rubinrot, 10/2016

  10. #1647
    Benutzer Avatar von Lucky1955
    Registriert seit
    20.11.2013
    Ort
    Kreis Paderborn
    Erhielt 9 Danke für 5 Beiträge

    Ölverdünnung Mazda CX-5

    Hallo Freunde des Mazda CX-5 oder auch nicht..

    Ich muss sagen mein CX-5 ist ein tolles Wägelchen. Es meldet sich jetzt schon zum 4.ten Mal im 4 ten Jahr immer eher zum Ölwechsel. Letzte Woche ging die rote Lichtorgel mit Warnmeldung sofort den Ölstand zu überprüfen wegen Motorschaden wieder an, nach 55000km. Respekt muss ich sagen was Mazda da für ein Scheisshaus auf die Beine gestellt hat. Da geht einem die Galle über. Mein Mazdahändler hatte nur die Antwort parat vorbeikommen, Ölwechsel machen lassen und natürlich freundlich zu bezahlen. Nee sage ich, jetzt ist Schluss mit Lustig und so. Ich habe keinen Bock mehr auf so ein Auto wo der Ölwechsel immer eher vollzogen werden muss. Hatte jetzt ca. 17000km gefahren und kein Stadtverkehr. Der Service wäre erst im August zumachen.
    Soll Mazda man so weiter machen, meinen Wagen sehen sie nicht mehr in ihrer Werkstatt. Ich werde mir jetzt eine freie Werkstatt suchen bzw. werde ich mir demnächst wieder einen Benziner zulegen. Aber keinen Mazda mehr, da bin ich sehr konsiquent und werde jetzt nachen KIA schauen. Die geben auch noch 7 Jahre Garantie für ihre SUV.

    In diesem Sinne, weiterhin gutes talken..
    Lucky1955
    Mazda CX-5 2.2 Diesel, 150 PS, Centerline, Touring Paket, Automatik, Sky Blue

  11. #1648
    Balu646
    Gast

    Reserve

    Und die willst sagen, die 3000 Km hätten dir bis August gereicht ?
    17000 Km mit dem gleichen Öl, da währen manche hier happy !

  12. #1649
    Benutzer Avatar von Lucky1955
    Registriert seit
    20.11.2013
    Ort
    Kreis Paderborn
    Erhielt 9 Danke für 5 Beiträge

    Ölverdünnung

    Ob manche hier Happy sind, na ja. Ich jedenfalls muss sagen wenn die Intervalle immer eher kommen und ich den Ölwechsel immer eher vorziehen muss, nee also das geht gar nicht. Ich habe schon so viele Neuwagen gefahren, auch Diesel, aber das der Ölwechsel mit dem Service nicht mehr übereinstimmt ist ein no go für mich. Egal ob ich da noch ein Restguthaben von 3000 km habe oder auch nicht. Ich habe bei meinen NW immer Öl und Service gemacht und fahre nicht 2mal im Jahr zu meinen Händler um beides an 2 Tagen machen zulassen. Meinen Bekannten und Arbeitskollegen fragen schon jedesmal was ich da für ein Auto gekauft habe das ich immer extra zum Ölservice fahren muss. Wenn Mazda das mit dem DPF nicht hin bekommt sollen sie wenigstens die Kunden auf Kulanz abfinden und den Ölwechsel mitfinanzieren.

    Gruss
    Lucky1955
    Mazda CX-5 2.2 Diesel, 150 PS, Centerline, Touring Paket, Automatik, Sky Blue

  13. #1650
    Benutzer Avatar von siggi
    Registriert seit
    09.09.2014
    Ort
    Wernigerode
    Erhielt 2.282 Danke für 903 Beiträge

    Spritmonitor.de

    Also bisher haben hier nur ganz wenige das nicht auf Kulanz bekommen, hast du Mazda selbst denn sxhonmal angeschrieben oder angerufen?
    Bei wieviel ist denn vorher immer der Ölwechsel fällig gewesen?
    Es wird wohl in Zukunft (bzw teilweise auch schon in der Gegenwart) mit variablen Intervallen gearbeitet, sprich denn Auto sagt dir wann der Ölwechsel fällig ist und nicht mehr eine Zeit oder ein Wert x.
    Ist bei anderen Marken wohl auch schon ganz und gebe.
    ich bin gar nicht frech

  14. Für diesen Beitrag bedanken sich bei siggi folgende User:


Ähnliche Themen

  1. Anleitung: PCM zurücksetzen nach Ölwechsel (Diesel)
    Von bigi1983 im Forum Mazda CX-5 Anleitungen / HowTo
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 15.06.2017, 16:39
  2. Lieferzeiten CX-5 Diesel
    Von hansrainer im Forum Mazda CX-5 Allgemein
    Antworten: 411
    Letzter Beitrag: 22.07.2016, 14:58
  3. Diesel mit 150 oder 175 PS?
    Von qnick im Forum Mazda CX-5 Allgemein
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 11.02.2016, 10:17
  4. Ölverdünnung bei Benziner
    Von leosch im Forum Mazda CX-5 Probleme, Mängel & Lösungen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 22.04.2014, 20:36
  5. Ölmenge für Ölwechsel
    Von McCoy77 im Forum Mazda CX-5 Allgemein
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.10.2013, 09:29

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •