+ Antworten
Seite 63 von 168 ErsteErste ... 13 53 61 62 63 64 65 73 113 163 ... LetzteLetzte
Ergebnis 621 bis 630 von 1679

Diesel: Ölverdünnung und vorgezogene Ölwechsel

  1. #621
    Benutzer
    Registriert seit
    21.02.2015
    Erhielt 90 Danke für 41 Beiträge

    ...ich find man hört schon den Diesel, er läuft sehr rau und mit Vibrationen. Ich habe es schon mal geschrieben... er ist gut gedämmt, das ist was anderes wie ein leiser kultivierter Diesel....
    Aber trotzdem von den Fahrleistungen ein toller Motor.... es gibt aber auch einige Probleme...
    Ich bin sehr auf die Dauerhaltbarkeit von dem Motor gespannt....
    CX-5 2.2 Sportsline 175, MT, EZ: 02/2015 Technikpaket, AHK

  2. #622
    Plus Mitglied Avatar von Schaenud
    Registriert seit
    01.04.2013
    Ort
    Ratingen
    Erhielt 1.550 Danke für 646 Beiträge

    Spritmonitor.de
    Also dass er rau und mit Vibrationen läuft, kann ich über meinen Diesel nicht sagen. Zumindest nicht, wenn er warm ist. Aber vielleicht bin ich auch nur nichts gutes gewohnt. Ich hatte vorher einen Seat Leon 2.0 Diesel.... den fand ich wesentlich rauer.
    Gruß, Udo

    du findest meine Schreiberei wirr? Dann solltest du erst mal meine Gedanken sehen.

    VFLCenterline, 150 PS Diesel, AWD, AT, Arachneweiß, Technik- u. Touringpaket, Navi, Originalfelgen mattschwarz kunststoffbeschichtet;
    bestellt: 25.10.2013, Wartezeit 5 Monate, seit 18.03.2014 meiner

  3. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Schaenud die folgenden 4 User:


  4. #623
    Benutzer Avatar von G_Albrecht
    Registriert seit
    11.05.2015
    Ort
    Erftstadt
    Erhielt 37 Danke für 14 Beiträge

    Spritmonitor.de
    Ich hatte vor dem CX einen Antara und einen Skoda RApid Diesel als Leihwagen. Beide unter 5000 km gelaufen. Beide waren wesentlich rauher und lauter
    - Newbie im japanischen Lager
    Gruß Guido

  5. Für diesen Beitrag bedanken sich bei G_Albrecht die folgenden 2 User:


  6. #624
    Benutzer Avatar von HH CX-5
    Registriert seit
    15.05.2013
    Ort
    Hamburg
    Erhielt 708 Danke für 267 Beiträge

    Spritmonitor.de

    Off-Topic:
    Jetzt sind wir zwar völlig ab vom Thema, aber egal. Ich hatte mal einen Skoda Yeti als Ersatzwagen und der war auch deutlich lauter und rauer als der CX-5. Als wir Anno 2013 mit unserem neuen CX-5 nach Hause kamen, war das erste, was meine Tochter sagte: "Der ist aber leise!"

    Also ja, der CX-5-Diesel kann sein Arbeitsprinzip nicht verleugnen, aber er gehört bestimmt nicht zu den besonders lauten oder gar unangenehmen Vertretern seiner Art.


    BTT: Nach 21 Monaten und ca. 32000 km hatte ich bislang noch keinen außerplanmäßigen Ölwechsel wegen Ölverdünnung und auch keine aufleuchtenden Warnlampen, die darauf hinweisen würden. Also fahre ich weiterhin ganz normal und mache mir keinen Kopp darum.
    2.2 D, 175 PS, Schalter, Sports-Line, schwarz, schwarzes Leder, Navi, Technik-Paket, LT: 15.08.2013

  7. Für diesen Beitrag bedanken sich bei HH CX-5 die folgenden 7 User:


  8. #625
    Plus Mitglied Avatar von karlipe
    Registriert seit
    24.02.2013
    Ort
    Gangelt
    Erhielt 6.094 Danke für 1.310 Beiträge
    80000km und keinen außerplanmäßigen Ölwechsel wegen Ölverdünnung (okay, beim Nockenwellenproblem gabs dann deswegen einen außerplanmäßigen Ölwechsel.... )

    Jep, und leise ist der Dicke auch, Mitfahrer sind immer ganz erstaunt, wenn ich sage, das ist ein Diesel..
    EZ 24.05.2013, Sportsline ,175PS Automatik , sky blue, Spitzname Blue Devil

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden.

  9. Für diesen Beitrag bedanken sich bei karlipe folgende User:


  10. #626
    Benutzer Avatar von 19Andi73
    Registriert seit
    10.05.2013
    Ort
    Ba-Wü
    Erhielt 2.176 Danke für 783 Beiträge
    Leute was haben die letzten 2 Beiträge mit der Ölverdünnung zu tun? Bleibt bitte beim Thema und schreibt eure Erfahrungen an der richtigen Stelle. Nichts für Ungut.
    CX5-Schwarz/ 2,2l Diesel-150PS/ Center-Line-T+T Pakete + originale RF-Kamera/ Wartezeit 8 Monate/ Ab Mai 2013 ist er meiner.

  11. Für diesen Beitrag bedanken sich bei 19Andi73 folgende User:


  12. #627
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    13.06.2015
    Zitat Zitat von joerg Beitrag anzeigen
    Hallo,

    wer sagt euch wie viel Diesel Ihr im Kraftstoff habt? Wenn Euer CX-5 Öl verbrennt wird der Ölstand nicht steigen, eventuell sogar weniger....
    Aber es kann trotzdem sehr viel Diesel im Öl sein....
    Bei meiner Ölprobe nach ca. 2200 Km ohne Ölanstieg waren es fast 6% Diesel im Kraftstoff!!!

    Grüße
    Jörg
    Wie misst man den Dieselanteil im Öl?

  13. #628
    Benutzer Avatar von 19Andi73
    Registriert seit
    10.05.2013
    Ort
    Ba-Wü
    Erhielt 2.176 Danke für 783 Beiträge
    Zitat Zitat von Specki Beitrag anzeigen
    Wie misst man den Dieselanteil im Öl?
    Kann man gar nicht. Es sei den man lässt im Labor eine Analyse des Öls machen. Das ist genau das was der joerg gemacht hat.
    CX5-Schwarz/ 2,2l Diesel-150PS/ Center-Line-T+T Pakete + originale RF-Kamera/ Wartezeit 8 Monate/ Ab Mai 2013 ist er meiner.

  14. Für diesen Beitrag bedanken sich bei 19Andi73 folgende User:


  15. #629
    Benutzer
    Registriert seit
    01.02.2015
    Ort
    Niederösterreich
    Erhielt 55 Danke für 19 Beiträge

    Ölverdünnung beim FL

    Hallo !
    Ich habe aus diesem großartigen Forum schon viele interessante Informationen bekommen, auch zum Thema Ölverdünnung wo es in letzter Zeit nur mehr wenig Probleme geben dürfte. Als CX5-Neuling hab ich dazu folgende Frage: Was ist "Normal" beim Anstieg des Ölstandes über MAX? Nach knapp über 10.000km ist bei meinem FZ der Ölstand rd. 5mm über der MAX-Marke, aber noch weit unter X. Mein Fahrprofil ist 40% Stadt, 20% Landstrasse, 40% AB. In der Regel versuche ich laufende Regenerationen nicht abzubrechen. Ist alles im "Grünen Bereich" solange X nicht erreicht ist?
    LG
    md967fi

  16. #630
    Benutzer
    Registriert seit
    26.09.2014
    Ort
    LOSHEIM am See
    Erhielt 325 Danke für 138 Beiträge

    Hallo, also ich habe schon seit 1968 bei meinem so unterschiedlichen PKW,s immer alle 10 000km einen Ölwechsel machen lassen und werde es auch beim CX-5 so weiter machen. Gerade die Euro 6 Motoren mit Turbos brauchen immer gutes Öl. Ich finde, das ist das einfachste Pflegen seines Motors. Es ist doch so, wer kann von sich sagen, ich habe ideale Bedingungen für den Motor. Heute wollen viele nur alle 2 Jahre einen Ölwechsel machen, das geht bei den heutigen modernen Motoen nicht, nur es traut sich kein Werk zu sagen.

  17. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Jochy65 folgende User:


+ Antworten
Seite 63 von 168 ErsteErste ... 13 53 61 62 63 64 65 73 113 163 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Lieferzeiten CX-5 Diesel
    Von hansrainer im Forum Mazda CX-5 Allgemein
    Antworten: 411
    Letzter Beitrag: 22.07.2016, 14:58
  2. Diesel mit 150 oder 175 PS?
    Von qnick im Forum Mazda CX-5 Allgemein
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 11.02.2016, 10:17
  3. Anleitung: PCM zurücksetzen nach Ölwechsel (Diesel)
    Von bigi1983 im Forum Mazda CX-5 Anleitungen / HowTo
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 20.08.2014, 11:39
  4. Ölverdünnung bei Benziner
    Von leosch im Forum Mazda CX-5 Probleme, Mängel & Lösungen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 22.04.2014, 20:36
  5. Ölmenge für Ölwechsel
    Von McCoy77 im Forum Mazda CX-5 Allgemein
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.10.2013, 09:29

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein

Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.0 PL2