Seite 1 von 173 1231151101 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 1728

Thema: Diesel: Ölverdünnung und vorgezogene Ölwechsel

  1. #1
    inaktiv
    Registriert seit
    25.01.2013
    Erhielt 252 Danke für 84 Beiträge

    Diesel: Ölverdünnung und vorgezogene Ölwechsel


    Hier können sich alle austauschen die ein Problem mit der Ölverdünnung bei Dieselfahrzeugen (CX-5) haben.

    In einem anderen Forum gibt es einige User die massive Problem mit der Ölverdünnung haben und bereits nach 5000km den ersten Ölwechsel machen lassen mussten weil die X-Markierung erreicht war.

    (Wir haben jetzt 13.000km auf der Uhr und noch 1mm bis X)


    NACHTRAG:

    Freundlicherweise hat mir q50_treiber erlaubt hier im ersten Beitrag seine erstellten PDF Dokumente einzustellen, in denen die gesamten Erkenntnisse zusammen gestellt sind.

    Hierfür ein Herzlichen Dank an q50_treiber !!!

    Stand der Dateien: 06.05.2013 und 25.07.2013
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien
    Geändert von magic.frank (25.07.2013 um 22:06 Uhr) Grund: PDF Dateien - neue Version

  2. Für diesen Beitrag bedanken sich bei magic.frank die folgenden 12 User:


  3. #2
    Benutzer
    Registriert seit
    13.10.2012
    Erhielt 87 Danke für 47 Beiträge

    Ölverdünnung und vorgezogene Ölwechsel beim Diesel...

    Zitat Zitat von magic.frank Beitrag anzeigen
    4.) Ölverdünnung - jedoch nicht so massiv wie schon in anderen Foren berichtet. Wir haben jetzt knapp 13.000km auf der Uhr und der Ölstand ist noch ca 1mm von der X-Markierung entfernt. Muss aber dazu sagen dass wir auch öfter mal Kurze Strecken unter 5 km fahren was zur Ölverdünnung beiträgt. (Laut Informationen aus anderen Foren soll es hierfür bald ein Softwareupdate für die Motorsteuerung geben, welche der Ölverdünnung entgegen wirken soll - ob es stimmt und was nützt - keine Ahnung)
    Mazda hat sich gegen die Ölverdünnung ganz was tolles einfallen lassen:
    Sie verschieben die X-Markierung auf dem Ölmessstab einfach etwas nach oben!

    Einem anderen Forum (dort gibt es auch Bilder des neuen Peilstabs)
    habe ich entnommen, dass das auf eine Ölverdünnungs-
    Höchstgrenze von jetzt 14% (vorher: 7%) hinausläuft. Super Maßnahme!
    Kann sich nur ein BWLer ausgedacht haben. Die Lager und Schmierflächen
    im Motor freuen sich schon auf ein schnelleres Ableben....

  4. Für diesen Beitrag bedanken sich bei shyce folgende User:


  5. #3
    inaktiv
    Registriert seit
    25.01.2013
    Erhielt 252 Danke für 84 Beiträge
    Nein das mit dem neuen Ölmessstab trifft nicht auf Deutschland zu.

    Das Bild aus dem anderen Forum stammt aus Australien.

    Hatte Gestern mit unserem Händler gesprochen.

    Es gibt für Deutschland (noch) keinen neuen Peilstab und auch keine Technische Information dazu.

  6. Für diesen Beitrag bedanken sich bei magic.frank folgende User:


  7. #4
    Benutzer
    Registriert seit
    13.10.2012
    Erhielt 87 Danke für 47 Beiträge
    Danke für die Info zu den Peilstäben!

    Nun wäre es interessant, in welchen Aspekten (Motordetails, Dieselzusammensetzung) sich Australien und Europa unterscheiden....

  8. #5
    Benutzer Avatar von andreas9996
    Registriert seit
    16.01.2013
    Ort
    Trier
    Erhielt 1.791 Danke für 600 Beiträge
    Zitat Zitat von shyce Beitrag anzeigen
    Danke für die Info zu den Peilstäben!

    Nun wäre es interessant, in welchen Aspekten (Motordetails, Dieselzusammensetzung) sich Australien und Europa unterscheiden....
    die wohnen auf der unteren Halbkugel!!! da ist die Erdanziehung nach oben, Ihr Nichtswisser
    MAZDA CX-5, Centerline, 2.0l SKYACTIVE-G, Kosename: "GEPARD", FWD, Benzin, 121 KW (165 PS), NAVI, AHK, Granitschwarz Metallic
    MODI: Rückfahrkamera hinten, Parksensoren vorne + hinten

  9. Für diesen Beitrag bedanken sich bei andreas9996 die folgenden 2 User:


  10. #6
    inaktiv
    Registriert seit
    25.01.2013
    Erhielt 252 Danke für 84 Beiträge
    Zitat Zitat von magic.frank Beitrag anzeigen
    Nein das mit dem neuen Ölmessstab trifft nicht auf Deutschland zu.

    Das Bild aus dem anderen Forum stammt aus Australien.

    Hatte Gestern mit unserem Händler gesprochen.

    Es gibt für Deutschland (noch) keinen neuen Peilstab und auch keine Technische Information dazu.
    Muss meine Aussage heute korrigieren:

    Heute Morgen hatte ich ein Telefonat mit Mazda Motors Deutschland.
    Der Herr am Telefon war sehr nett und kompetent.
    Folgende Punkte konnte er mir bestätigen:

    1) Ende Februar gibt es ein neues Update für die Motorsteuerung!
    2) Ein neuer Ölmesstab wird (vermutlich mit dem Update) kommen!

    In einem anderen Forum hat ein User in den letzten Tagen seinen CX-5 bekommen.
    Bei Ihm ist schon der geänderte Ölmesstab verbaut.
    Zwischen Max und X sind es nun nicht mehr ca. 12mm - sondern ca. 25mm

    Dann wird dieser Messstab aus Asutralien bei uns auch so aussehen:
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von magic.frank (01.02.2013 um 15:24 Uhr)

  11. Für diesen Beitrag bedanken sich bei magic.frank folgende User:


  12. #7
    Benutzer
    Registriert seit
    13.10.2012
    Erhielt 87 Danke für 47 Beiträge
    "Lösung" des Ölverdünnungsproblems durch Mazda (Software-Update,
    weniger Öl einfüllen, modifizierter Ölmessstab) = Kundenverarsche!

    Da bin ich froh, dass ich zum Benziner gegriffen habe, auch wenn
    ich die Fahrleistungen des Diesels besser fand.

  13. Für diesen Beitrag bedanken sich bei shyce folgende User:


  14. #8
    inaktiv
    Registriert seit
    25.01.2013
    Erhielt 252 Danke für 84 Beiträge
    Warum so negativ....

    Verarsche nenne ich das lange noch nicht.

    Mazda hat mit dem ersten Messstab eine Ölverdünnung von rund 7% zugelassen!

    Der neue Messstab lässt ca. 14% zu. (Quelle: Australisches Forum)

    Der ADAC hat in einem Artikel geschrieben dass eine Ölverdünnung bis 10 Prozent unproblematisch ist. Bei einzelnen Motokonzepten sogar bis zu 25% !!

    Ist doch gut wenn Mazda erst mal Vorsichtig ist und die Ölverdünnung nur bis 7% zulässt. Wenn Sie aber anhand von Tests oder so was feststellen, dass auch 14% noch kein Problem für den Motor ist, ist es doch in Ordnung, dass der Ölmessstab angepasst wird. Der Skyactiv Motor ist nun mal eine Neuentwicklung von Mazda.

    Und wenn Sie mit einem Softwareupdate die Regeenerationszyklen optimieren, damit nicht zu viel Sprit eingespritzt wird - was ist daran verarsche !!!???

    Mazda baut nicht erst seit gestern Autos - die werden schon wissen was Sie tun.

    Das Problem liegt auch nicht nur an den Autoherstellern.
    Denen wird immer nur der schwarze Peter zu geschoben.

    Der Biodiesel ist mit ein großes Problem. (Für mich das größe Problem in Punkto Ölverdünnung)

    ADAC Zitat:
    "Die Ölverdünnung wird im Kurzstreckenbetrieb – etwa unter fünf Kilometer Fahrstrecke – mangels ausreichender Öltemperaturen nicht oder nur ungenügend abgebaut. Mit längeren Fahrstrecken und höheren Öltemperaturen kann nur die Ölverdünnung durch mineralischen Dieselkraftstoff wieder abgebaut werden. Biodiesel-Anteile im Motoröl steigen stetig; ihr Eintrag verdampft kaum. "
    Zitat Ende!

    Ich tanke ausschließlich den Aral Ultimate Diesel!
    Dieser Diesel ist auf dem deutschen Markt der einzigste OHNE Bio-Anteile drin.
    Zum einen bekomme ich damit kein Biodiesel in das Öl welches nicht mehr verdampfen kann und zum anderen gehört Bio auf den Tisch und nicht in den Tank!!!

  15. Für diesen Beitrag bedanken sich bei magic.frank die folgenden 9 User:


  16. #9
    Benutzer
    Registriert seit
    13.10.2012
    Erhielt 87 Danke für 47 Beiträge
    Die einfachste Möglichkeit wäre es wohl gewesen, eine
    Ölverdünnung konstruktionstechnisch zu unterbinden:

    => Einspritzung des Zusatzdiesels zur Reinigung des DPF
    in eben diesen (also "hinter" dem Motor) und nicht in den Verbrennungsraum des Motors.

    Ich mutmaße mal, dass das der Kosten wegen nicht so realisiert wurde.

    Und wenn bei einem Auto mit Turbolader (prinzipiell ein heikles Bauteil) mal eben die zulässige Ölverdünnung auf das
    Doppelte herhöht wird, dann finde ich das nicht normal!

  17. #10
    Benutzer
    Registriert seit
    27.10.2012
    Erhielt 16 Danke für 7 Beiträge

    @magic.frank

    ...zum anderen gehört Bio auf den Tisch und nicht in den Tank!!!

    Der war richtig gut!!! Damit kannst du im Karneval auftreten.

    Gruß caspar

  18. Für diesen Beitrag bedanken sich bei caspar folgende User:


Seite 1 von 173 1231151101 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Lieferzeiten CX-5 Diesel
    Von hansrainer im Forum Mazda CX-5 Allgemein
    Antworten: 411
    Letzter Beitrag: 22.07.2016, 14:58
  2. Diesel mit 150 oder 175 PS?
    Von qnick im Forum Mazda CX-5 Allgemein
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 11.02.2016, 10:17
  3. Anleitung: PCM zurücksetzen nach Ölwechsel (Diesel)
    Von bigi1983 im Forum Mazda CX-5 Anleitungen / HowTo
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 20.08.2014, 11:39
  4. Ölverdünnung bei Benziner
    Von leosch im Forum Mazda CX-5 Probleme, Mängel & Lösungen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 22.04.2014, 20:36
  5. Ölmenge für Ölwechsel
    Von McCoy77 im Forum Mazda CX-5 Allgemein
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.10.2013, 09:29

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •