Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 68

Thema: Frontscheibe beschlägt von innen

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    27.01.2013
    Ort
    01778 Altenberg/ST Geising
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Frontscheibe beschlägt von innen


    hi @ll,

    nun beginnt die kalte Jahreszeit und siehe da, ich habe mein erstes Problem mit meinem CX5 .

    Ist mir zwar vor ca. 2 Monaten nach einer ungwöhnlich kalten Nacht aufgefallen; aber mein FMH beruhigte mich damals und meinte, ich solle das mal beobachten und gegebenenfalls bei Wiederholung ein Foto machen.

    Heute morgen war es dann wieder so weit. Aussentemperatur -3 Grad und meine Frontscheibe war INNEN beschlagen. Ich vermute mal, bei niedrigeren Temperaturen dann auch innen vereist.

    Kenn jemand bereits dieses Fänomen oder eventuell auch schon eine entsprechende Lösung?

    liebe Grüße
    EMail4You

  2. #2
    Moderator Avatar von AmiVanFan
    Registriert seit
    27.03.2013
    Erhielt 4.534 Danke für 1.324 Beiträge

    Spritmonitor.de
    Das Beschlagen und Vereisen der Scheibe von innen ist bei eigentlich jedem Fahrzeug möglich, das nachts bei Minustemperaturen unter der Laterne steht. Die immer im Innenraum vorhandene Luftfeuchtigkeit schlägt sich an den kalten Flächen nieder und kann auch auf der Innenseite vereisen.
    Dagegen helfen nur 3 Dinge:
    - Fahrzeug in der Garage parken (nicht bei jedem möglich)
    - Standheizung einbauen (wer das Geld dafür locker machen will)
    - Scheibendämmmatte außen auf die Scheibe legen, damit sie nicht auskühlt (bei knackigen Minustemperaturen hilft das eventuell nur bedingt, Erklärung siehe oben)
    10/2012er CX-5 2.2D 175PS 6AT Navi (kein Support per PN, dazu ist das Forum da - Danke)

  3. #3
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    27.01.2013
    Ort
    01778 Altenberg/ST Geising
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    naja...

    bin das eigentlich sooo nicht gewöhnt von meinen früheren Fahrzeugen, die auch nachts im Hof abgestellt waren.
    Klar, Feuchtigkeit, die im Fahrzeuginneren ist schlägt sich auf den Scheiben nieder; aber doch nicht so, dass ich erst einmal die Scheiben von innen reinigen muss.

    Sowohl Audi, BMW und auch Opel hatten da keine Schwierigkeiten.
    Muß ich jetzt befürchten, dass ich bei noch niedrigen Temperaturen auch im Innenraum Scheiben kratzen muss?
    Na schönen Dank auch, dann beschlagen die Scheiben unmittelbar nachdem die Heizung eine angenehme Temperatur erreicht hat und ich darf dann die Scheiben nochmals putzen??? Ob das wirklich so gewollt ist?

    Mit anderen Worten "Ein reiner Garagenwagen" !?!

    verduzte Grüße
    EMail4You

  4. #4
    Moderator Avatar von AmiVanFan
    Registriert seit
    27.03.2013
    Erhielt 4.534 Danke für 1.324 Beiträge

    Spritmonitor.de
    Naja, eigentlich ist es egal, welche Automarke man fährt. Gegen Physik können auch die 4 Ringe, Blau-Weiß und Blitz nichts ausrichten Wenn Du Tante Gu befragst, berichten auch Owner dieser Marken von dem Problem.
    Mit anderen Worten: das ist nicht Mazda- bzw. CX-5 -typisch.

    Irgendwie muss vorher zuviel Luftfeuchtigkeit reingekommen sein (nasse Kleidung nach Regen, Regenschirm, Feuchtigkeit auf Fussmatten etc.) Hat ja letzte Woche auch viel geschifft...
    10/2012er CX-5 2.2D 175PS 6AT Navi (kein Support per PN, dazu ist das Forum da - Danke)

  5. Für diesen Beitrag bedanken sich bei AmiVanFan folgende User:


  6. #5
    Benutzer Avatar von Dagama
    Registriert seit
    18.04.2013
    Ort
    Uckermark
    Erhielt 190 Danke für 108 Beiträge
    Alles Relativ.
    2,0 Liter Center-Line, Touringpaket, Standheizung, FOX-ESD, Designunterfahrschutz v. und h., Eibach Pro Kit Tieferlegung,
    19" Brock-Felgen mit 255/45 104 Y Conti Sport,

  7. #6
    Benutzer
    Registriert seit
    07.04.2013
    Ort
    Markranstädt
    Erhielt 123 Danke für 60 Beiträge
    Im Winter bei Kurzstrecken und nasse Kleidung nach Regen, Regenschirm, Feuchtigkeit auf Fussmatten(!) etc. , wie AmiVanFan sagt, kann das schon auftreten.

    Abhilfe:

    - Fußmatten ab und an zum Trocknen rausnehmen
    - Gummimatte einlegen (verhindert, daß Nässe dauerhaft in der Fußmatte verschwindet)

    Dieses Phänomen sollte bei regelmäßigen längeren Strecken nicht auftreten.
    CX-5 2,2 SKYACTIV-D 150 PS, Centerline, Plutossilber, Touring, Technik, AHK, Navi, geliefert 20.6.13

    CX-5 SKYACTIV-G 165 MT, Exclusive-Line mit Optionspaket und AHK, Matrixgrau, Übergabe 19.05.17

  8. #7
    Benutzer Avatar von Julian0o
    Registriert seit
    28.04.2013
    Ort
    40699 Erkrath
    Erhielt 98 Danke für 35 Beiträge
    Was auch wichtig ist. Klimaanlage mitlaufen lassen. Sorgt dafür das keine feuchte Luft durch die Lüftung reinkommt. Bei der Automatik reicht auch der ECO modus.

    Wer denkt Sprit zu sparen durch die ausgeschaltete Klima, wird halt mit beschlagenen Scheiben belohnt

    Hab selbst im alten 626 damit kaum Probleme gehabt, weil die Klima-Automatik immer den A/C Eco Modus an lässt.
    Mazda CX-5 Arachneweiß / Leder Beige / Touring-Paket / Navi 175ps / AWD / Automatik // Bestellt am 02.04.2013 / Produziert am 15.06.2013 / Ankunft Antwerpen: 30.07.2013 / Ankunft Händler: 08.08.2013 / Übergabe am 14.08.2013

  9. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Julian0o folgende User:


  10. #8
    Benutzer Avatar von kh500h1
    Registriert seit
    29.08.2013
    Ort
    72336 Balingen
    Erhielt 124 Danke für 32 Beiträge
    Hallo zusammen,

    ich schalte immer in der kalten Jahreszeit so ca 2 km vor zu Hause, bzw vor dem Parken die Klima aus, das bewirkt das der Klima-Kondenser abtaut und die feuchte Luft noch über die Lüftung aus dem Auto transportiert wird.

    Mache ich das nicht taut der Kondenser während dem Parken ab und die Feuchtigkeit schlägt sich auf der Frontscheibe nieder.

    Grüße kh500h1

  11. Für diesen Beitrag bedanken sich bei kh500h1 die folgenden 3 User:


  12. #9
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    15.10.2013
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge
    Ja das ist eine sehr gute möglichkeit es in den griff zu bekommen klapp bei meinen noch VW Golf Plus auch ganz gut. bei kurzstrecken geht das nicht mehr da reicht der durchlauf der Anlage nicht aus um diese Effekt zu haben.

    Übrigens der ECO Modus bei der Klimaanlage arbeitet bei jedem Hersteller anders deshalb kann man auch nicht Pauschal sagen immer den ECO Modus schalten denn hier kann es sein dass es in der Nassen jahrezeit nicht reicht um zu endfeuchten so wie bei meinen Golf und bei vielen andern Herstellern wie ich aus den Kollegenkreis höre.

    So nun habe ich genug mein Senf dazugegeben.
    Geändert von Kodo der III. (25.12.2014 um 14:22 Uhr) Grund: Fullquote gelöscht
    Zur Zeit noch VW Golf Plus Team 1,6 Diesel Bj. 03/2011

    Immer schöööön in der Spur bleiben

  13. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Riekborn folgende User:


  14. #10
    anengel
    Gast

    Die Scheibe beschlägt beim CX-5 schon extrem. Habe schon überlegt eine Reklamation bei Mazda zu machen-So habe ich es noch bei keinem Fahrzeug gehabt. Vor allem während der ersten KM beschlägt die Scheibe noch mehr anstatt zu entfrosten bzw. zu trocken. P.S. ich habe die Lima immer an

    Gruß
    Andreas

Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Spannungsriss in Frontscheibe
    Von Bedman im Forum Mazda CX-5 Probleme, Mängel & Lösungen
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 13.08.2017, 10:43
  2. Ladekantenschutz innen
    Von cxlinde im Forum Mazda CX-5 Tuning & Zubehör
    Antworten: 72
    Letzter Beitrag: 13.03.2015, 19:19
  3. Türeinstiegsleisten Innen
    Von Freizeithuper im Forum Mazda CX-5 Tuning & Zubehör
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.07.2014, 14:00
  4. Windschutzscheibe von innen zugefroren
    Von Stan1982 im Forum Mazda CX-5 Probleme, Mängel & Lösungen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 17.10.2013, 17:47
  5. Frontscheibe beschlägt von Innen
    Von EMail4You im Forum Mazda CX-5 Probleme, Mängel & Lösungen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.10.2013, 09:30

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •