Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: AT-Getriebe ruckt (beim großen Diesel)

  1. #1
    Benutzer
    Registriert seit
    16.06.2016
    Ort
    Augsburg
    Erhielt 26 Danke für 8 Beiträge

    AT-Getriebe ruckt (beim großen Diesel)


    Hallo Leute,

    hab beim Schalten vom 2-3 teilweise 3-4Gang das *Phänomen* dass die Drehzahl kurz hochgeht bevor dann mit einem Ruck der Kraftschluss erfolgt. Es fühlt sich an als würde ein Fahranfänger den Schleifpunkt der Kupplung nicht finden. Dieses in meinen Augen unsaubere Schaltverhalten hatten der Wagen *anfangs* nicht..wenn ich von Anfangs spreche rede ich von vor 3.000km , mehr habe ich noch nicht drauf. Leistung wurde bislang nicht gesteigert. Von der Werkstatt bekomme ich die Aussage *Stand der Technik* ich bin mir aber sicher, dass er das anfangs nicht gemacht hat und auch die Vorführwagen das nicht hatten. Kennt jemand das Problem? habe etwas von Getriebe neu anlernen *Schaltpunkte* gelesen oder auch Getriebe/softwareupdate? Wäre euch um Erfahrungsberichte zur Abstellung von dem Thema echt dankbar. Bekomm da immer schnell hohen Blutdruck wenn von mir erwähnte Mängel so abgetan werden.

  2. #2
    Benutzer
    Registriert seit
    22.12.2013
    Ort
    Winsen/Luhe
    Erhielt 198 Danke für 112 Beiträge
    Ein "Reset" des Getriebes könnte helfen, falls sich das Getriebesteuergerät beim Lernen "verschluckt" hat. Das wäre m. E. besser als den Effekt noch eine Weile zu beobachten, ob er durch den fortwährenden Lernprozess nicht doch irgendwann verschwindet. Andererseits hst Du bei gerademal 3000km noch Garantie und kannst es darum darauf ankommen lassen...
    CX-5 D 175 Automatik, vulcanusrot, gebaut 07/2012, geliefert 21.12.13
    Nachgerüstet: Grill vom FL, Stebel Truck Horn

  3. #3
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    29.06.2013
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    ich habe dassselbe Problem

    Bei mir passiert es aber erst nach Austausch vom Turbolader und Nockenwelle. Vor ca. 6 Monaten bin ich auf der Strasse liegen geblieben "Eben Turboschaden"

    Bei meinem Auto passiert es beim SChalten in den 3. Gang... egal ob ich Automat oder man. Schaltung eingestellt habe. Das Problem das du schilderst habe ich vor allem wenn ich das Auto starte bei den ersten 3-5 KM... bei mir ist es soweit, dass es fast wie eine kleine Bremsung ist, mein Oberkörper bewegt sich Richtung Steuerrad... wenn das Auto auf Betriebstemperatur ist geht es besser, man spürt es aber trotzdem.

    Ich hätte sogar Probleme dieses Auto zu verkaufen, da dieses Verhalten praktisch von allen bemerkt wird, was auch verständlich ist!

    Mazda nimmt dieses Problem nicht ernst und ich weiss echt nicht wie weiter. Man sagt mir immer, ja du hast ja noch Garantie bis 2018, fahr doch einfach mal weiter, mal sehen was dann passiert. Zum Kotzen... Hab für diese Auto mehr als 40 000 Euro bezahlt und dann kommt mir einer mit so einer Aussage... boh...

    Hab etwas von einem Getriebe-Reset gelesen? Kann mir jemand nähere Infos dazu geben? Gibt es hierfür Spezialisten oder soll ich beim gleichen Mazda Händlern anfrangen?

    Danke!

  4. #4
    Benutzer
    Registriert seit
    16.06.2016
    Ort
    Augsburg
    Erhielt 26 Danke für 8 Beiträge
    Zitat Zitat von MacSteven Beitrag anzeigen
    Ein "Reset" des Getriebes könnte helfen, falls sich das Getriebesteuergerät beim Lernen "verschluckt" hat. Das wäre m. E. besser als den Effekt noch eine Weile zu beobachten, ob er durch den fortwährenden Lernprozess nicht doch irgendwann verschwindet. Andererseits hst Du bei gerademal 3000km noch Garantie und kannst es darum darauf ankommen lassen...

    Hallo, also von einem Reset hab ich noch nichts gehört, nur von dem anlehnen, gibt es hierzu mehr Infos? Der Mazda 2 meiner Holden auch neu mit Automatik schaltet Butterweich.egal ob im schiebe teillast oder vollst Bereich. Alessangelos Schilderung, dass es am gravierensten ist wenn das Fahrzeug *kalt* im Sinne von stand paar Stunden am Hof ist. Das auch der Moment in denen das AT Getriebe ohne viel kraftübertragung trotz schiebebetriebs das Auto mit hoher Drehzahl bißchen vor sich her schiebt.

  5. #5
    Benutzer
    Registriert seit
    29.08.2016
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
    Zitat Zitat von Alex82 Beitrag anzeigen
    Hallo Leute,

    hab beim Schalten vom 2-3 teilweise 3-4Gang das *Phänomen* dass die Drehzahl kurz hochgeht bevor dann mit einem Ruck der Kraftschluss erfolgt. Es fühlt sich an als würde ein Fahranfänger den Schleifpunkt der Kupplung nicht finden. Dieses in meinen Augen unsaubere Schaltverhalten hatten der Wagen *anfangs* nicht..wenn ich von Anfangs spreche rede ich von vor 3.000km , mehr habe ich noch nicht drauf. Leistung wurde bislang nicht gesteigert. Von der Werkstatt bekomme ich die Aussage *Stand der Technik* ich bin mir aber sicher, dass er das anfangs nicht gemacht hat und auch die Vorführwagen das nicht hatten. Kennt jemand das Problem? habe etwas von Getriebe neu anlernen *Schaltpunkte* gelesen oder auch Getriebe/softwareupdate? Wäre euch um Erfahrungsberichte zur Abstellung von dem Thema echt dankbar. Bekomm da immer schnell hohen Blutdruck wenn von mir erwähnte Mängel so abgetan werden.
    Ich habe letztens eine Firma gefunden die Getriebe incl. WANDLER SPÜLT und dadurch Verunreinigungen mit großem Erfolg entfernt. Dadurch sollen schon Reparaturen überflüssig gworden sein.

  6. #6
    SLK
    SLK ist offline
    Plus Mitglied
    Registriert seit
    28.02.2016
    Erhielt 13 Danke für 7 Beiträge

    Getriebespülung


    Hallo guten Abend .

    Habe vor ca 2 jahren bei meinem SLK eine Getriebespülung machen lassen .

    Hatte ca 60.000 gefahren. Nach der Spülung weicheres schalten .Perfekt

    Start

    Hier wird es beschrieben getriebespülung nach der Tim Eckert Methode .
    Kann ich nur eimpfehlen. Kosten beim SLK ca 350 €

    Grüße aus NRW

Ähnliche Themen

  1. Erfahrungen mit Verbrauch beim CX5 Diesel
    Von Bernd im Forum Mazda CX-5 Kaufberatung
    Antworten: 1526
    Letzter Beitrag: Gestern, 19:52
  2. Injektorenklingeln / Injektorenrasseln beim Diesel-175
    Von takesix im Forum Mazda CX-5 Probleme, Mängel & Lösungen
    Antworten: 75
    Letzter Beitrag: 24.07.2017, 11:14
  3. drehzahlschwankung beim 150 PS diesel automatik
    Von zwerg im Forum Mazda CX-5 Probleme, Mängel & Lösungen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.04.2016, 19:21
  4. Motorgeräusch beim FL 175 PS Diesel
    Von Porter im Forum Mazda CX-5 Probleme, Mängel & Lösungen
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 12.02.2016, 16:52
  5. Höchstgeschwindigkeit beim Diesel
    Von Mcfinsh im Forum Mitglieder stellen sich vor
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 19.04.2013, 10:23

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •