Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: Heckspoiler wackelt und scheppert!

  1. #1
    Plus Mitglied Avatar von CX5-Flitzer
    Registriert seit
    09.11.2013
    Ort
    NÖ, südlich v. Wien
    Erhielt 1.397 Danke für 395 Beiträge

    Spritmonitor.de

    Heckspoiler wackelt und scheppert!


    Hallo Leute! Ich bin schon beim 1. österr. Treffen drauf gekommen, dass mein Heckspoiler (oder hintere Dachverlängerung oder ... - das Teil halt
    P1040416 - Kopie.jpg ) etwas mehr Spiel hat als der bei den anderen CX-5. Bei der letzten Autowäsche ist mir aufgefallen, dass der Spoiler, wenn man an ihm rüttelt, schon ganz schön großes Spiel hat und auch ordentlich scheppert.

    Hatte jemand schon so ein Problem und weiß wie man es löst? Ist das nur geclipst oder geschraubt?

    Von einer Waschstraße kann es nicht sein - mein Flitzer genießt, seit er mein ist, nur Handwäsche

    CX-5, FL, Takumi, 2,2 Diesel, 150 PS, Automatikgetriebe, FWD, Meteorgrau (42A), seit 26.04.2017;
    CX-5 vFL, Challenge, 2,2 Diesel, 150 PS, Schaltgetriebe, FWD, Meteorgrau (42A), seit 28.05.2013;

  2. #2
    Moderator Avatar von AmiVanFan
    Registriert seit
    27.03.2013
    Erhielt 4.365 Danke für 1.279 Beiträge

    Spritmonitor.de
    Der Heckspoiler ist geschraubt, geclipst und seitlich auch mit doppelseitigem Klebeband fixiert.

    Um daran zu kommen, muss innen die obere Verkleidung der Heckklappe abgeclipst werden. Dann sieht man dahinter rechts und links je eine Abdeckkappe, wo sich dahinter Muttern verstecken; rechts und links der Mittelachse sind auch noch zwei Muttern; also insgesamt 4 Stk. Hier mal prüfen ob die locker sind.

    Wenn es nicht daran liegt, kann man weiter demontieren: rechts und links die dreieckförmigen Seitenteile mit einem Schraubendreher abclipsen (Vorsicht mit dem Lack).

    Dann vorsichtig mit einer Messerklinge rechts und links am Heckspeoiler das doppelseitige Klebeband lösen und den Spoiler aus den restlichen drei Clipsen nach oben abziehen. Aufpassen, dass er nicht runterfällt; es gibt ringsrum innen entlang der Außenkanten sogenannte "Protectors" (wahrscheinlich Schaumstoffstreifen o.ä.). Die sollte man ggf. beim Zusammenbau ersetzen und vorhandene Schmutzränder reinigen. Montage dann in umgekehrter Reihenfolge.
    10/2012er CX-5 2.2D 175PS 6AT Navi (kein Support per PN, dazu ist das Forum da - Danke)

  3. Für diesen Beitrag bedanken sich bei AmiVanFan die folgenden 4 User:


  4. #3
    Benutzer
    Registriert seit
    18.04.2013
    Erhielt 432 Danke für 202 Beiträge
    Bei mir klapperte das Ding auch. Wurde vom Händler neu eingeklebt. Ich würde es machen lassen.
    CX5 - Arachneweiß - 2.0 Skyactiv-G - 160PS - AWD - Automatik - Center Line - Touring Paket - Navi

  5. Für diesen Beitrag bedanken sich bei GT Speedster folgende User:


  6. #4
    Moderator Avatar von AmiVanFan
    Registriert seit
    27.03.2013
    Erhielt 4.365 Danke für 1.279 Beiträge

    Spritmonitor.de
    Stimmt natürlich, solange noch Gewährleistung drauf ist, mal zum fMH fahren.
    10/2012er CX-5 2.2D 175PS 6AT Navi (kein Support per PN, dazu ist das Forum da - Danke)

  7. #5
    Plus Mitglied Avatar von CX5-Flitzer
    Registriert seit
    09.11.2013
    Ort
    NÖ, südlich v. Wien
    Erhielt 1.397 Danke für 395 Beiträge

    Spritmonitor.de

    Operation durchgeführt!

    Nicht dass ich es angezweifelt hatte, aber AmiVanFan hatte natürlich wieder recht!

    Heute beim fMh gewesen und die Angelegenheit war in 3 Minuten erledigt. Der Heckspoiler wird mit 4 Schrauben fixiert. Um da ran zu kommen muss man wie bereits von AVF erwähnt die obere Heckklappenverkleidung entfernen, am Foto mit roten Ecken markiert. Einfach von der Blechseite - nicht von der Heckscheibenseite - weg ziehen (Laut Mechaniker - vorsicht bei kalten Temperaturen, da können die Klipse oder gar die Abdeckung brechen). Darunter befinden sich die zwei mittleren Muttern auf einem langen Gewinde - am Foto lila markiert.
    Die beiden äußeren Schrauben befinden sich unter den beiden Gummiabdeckungen - rot eingekreist - die sehr leicht weg zu ziehen sind.

    X Heckklappe.jpg

    Die linke der beiden Gummiabdeckungen zur äußeren Schraube.
    X Linke Schraube mit Abdeckung.jpg

    Hier die Schraube nach Abziehen der Gummiabdeckung.
    X Linke Schraube ohne Abdeckung.jpg

    Die linke Mutter war noch fest, alle anderen waren sehr sehr locker. Also Muttern nachgezogen - fertig. Sollte es nochmals sein, mache ich es natürlich selbst.


    PS: Mein Werksjapaner hatte vor dem Zusammenbau wohl den Kraftreisauflauf nicht aufgegessen gehabt
    Geändert von CX5-Flitzer (26.11.2014 um 09:11 Uhr)

    CX-5, FL, Takumi, 2,2 Diesel, 150 PS, Automatikgetriebe, FWD, Meteorgrau (42A), seit 26.04.2017;
    CX-5 vFL, Challenge, 2,2 Diesel, 150 PS, Schaltgetriebe, FWD, Meteorgrau (42A), seit 28.05.2013;

  8. Für diesen Beitrag bedanken sich bei CX5-Flitzer die folgenden 18 User:


  9. #6
    Benutzer Avatar von Willi_Bazilli
    Registriert seit
    11.01.2015
    Ort
    Augsburg
    Erhielt 1.748 Danke für 490 Beiträge
    ... ich habe heute auch das obige Problem mit den Muttern an meinem FL 2015 nach 33TKm
    festgestellt, eine Mutter was sogar schon so locker dass ich sie fast verloren hätte,
    gut angezogen mit einem 10er Schlüssel und gut ist es
    Gruß Walter und Siggi
    Seit 18.03.2015 CX5 FL | Exclusive Line |2.2 D 150 PS | FWD | Automatik | Graphitgrau Metallic |AHK |
    Tomason TN11 245/45R19 | Anaconda Endrohre |Domstrebe | "CHIKO" 矢印 <-- der Pfeil | Startnummer: 18

  10. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Willi_Bazilli die folgenden 6 User:


  11. #7
    CX5
    CX5 ist offline
    Neuer Benutzer Avatar von CX5
    Registriert seit
    29.08.2013
    Ort
    nähe Limburg/Lahn
    Erhielt 4 Danke für 1 Beitrag

    Daumen hoch Super Sache...

    Ein Großes Dankeschön an CX-Flitzer,
    das war wohl seit Monaten das abscheuliche Geräusch aus dem Heckbereich. Ich hatte dort schon alles einmal in Verdacht, aber auf diesen Spolier wäre ich im Leben nicht gekommen. Hab die Verkleidung in der Mitte rausgenommen und links wie rechts die beiden Deckel entfernt und siehe da, nur noch die ganz rechte Mutter war fest, eine war bereits abgfallen und zwei nur noch mit maximal einer Umdrehung auf der Schraube. Also Federringe drunter, alles festgezogen, dauer 10 Min., alles wieder top.
    CX-5 SportsLine 2.2 L. SKYACTIV-D 175 PS, Automatik, AHK, Technik-Paket, Navi

  12. Für diesen Beitrag bedanken sich bei CX5 die folgenden 4 User:


  13. #8
    Benutzer Avatar von Driver
    Registriert seit
    23.03.2013
    Erhielt 1.929 Danke für 209 Beiträge
    Ich hatte auch die unerklärlichen Geräusche von hinten und irgendein loses Teil in der Heckklappe.
    Lt. deiner Beschreibung mal am Spoiler gewackelt und siehe da, der Spoiler bewegt sich.
    Die mittlere Verkleidung und beide Stopfen entfernt.
    Mutter links lose, Mitte links fest, Mitte rechts lose, Mutter rechts fehlt.
    Die große Verkleidung rechts gelöst dann konnte ich die Mutter in der Blechfalz ertasten.
    Alle Muttern mit Loctite gesichert.

    Lt. meinem Händler ist das kein Fall für die Anschlussgarantie.
    Also vor Ablauf der Garantie nachschauen ob ihr ne Schraube oder Mutter locker habt.

    Danke CX5-Flitzer für deine Diagnose und Lösung.

    uwe
    Geändert von Driver (10.09.2016 um 12:26 Uhr)
    CX-5 2.2 D 175 PS AWD Automatik Sportsline, Navi, Technik Paket, AHK, Graphitgrau Metallic und etwas Orange Metallic

  14. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Driver die folgenden 5 User:


  15. #9
    Plus Mitglied Avatar von Mädi
    Registriert seit
    18.12.2013
    Ort
    Frankfurt / Main
    Erhielt 258 Danke für 64 Beiträge
    Heute Morgen auf dem Weg in die Werkstatt wegen dem Geräusch die 36000km erreicht. Auch dem Devil fehlte an der Spoiler Befestigung auf der rechten Seite bereits eine Schraube die sich rechts weiter unten wiederfand. Alle weiteren Schrauben wurden angezogen und hat mich nix gekostet außer € 5.-- für die Kaffeekasse. Nach dem anschließenden Waschstraßenbesuch extra die Kopfsteinpflasterpiste gefahren und keine wahrnehmbaren Geräusche mehr gehört *freu*.

    Danke für den Tipp!

    Genießt das schöne Wochenende, LG Mädi

    P. S. Letzte Woche um die Zeit waren wir gerade auf dem Schiff ...........
    VFL - CX5 Sportsline - Skyactive G160 AWD - Benzin - 160 PS - Automatik - Rubinrot Metallic

  16. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Mädi die folgenden 3 User:


  17. #10
    Bergsträßer
    Gast

    Weiterer Beitrag zum Thema


    Dachkantenspoiler lose

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •