Seite 2 von 32 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 317

Thema: Knacken im Vorderbereich (KF)

  1. #11
    Benutzer Avatar von TK677
    Registriert seit
    09.06.2016
    Ort
    Hessen
    Erhielt 129 Danke für 58 Beiträge

    Spritmonitor.de

    Hm, werde nun im März mal einen Termin machen. Tritt auch manchmal auf, wenn man bei eingeschlagenem Lenkrad anfährt, sprich beim Rangieren...

    Klingt/Fühlt sich dann so an, als würde was an der Aufhängung/Stoßdämpfer/am Rad knacken oder an Metall kommen. Bei der Kälte jetzt wird es stärker bzw. tritt häufiger auf.
    Seit 06/2016 - 2,5 192PS AT Sportsline, Obsidiangrau, Ledersitze Schwarz, Schiebedach, ACC

    Ab 12/2017 - 2,5 194 AT Sportsline, Magma Rot, Ledersitze Schwarz, Schiebedach, Technik Paket, BodyKit, Alu-Pedale, LED

  2. #12
    Benutzer Avatar von menkman
    Registriert seit
    22.04.2017
    Ort
    Rhein/Main
    Erhielt 565 Danke für 219 Beiträge
    Zitat Zitat von TK677 Beitrag anzeigen
    Hm, werde nun im März mal einen Termin machen. Tritt auch manchmal auf, wenn man bei eingeschlagenem Lenkrad anfährt, sprich beim Rangieren...

    Klingt/Fühlt sich dann so an, als würde was an der Aufhängung/Stoßdämpfer/am Rad knacken oder an Metall kommen. Bei der Kälte jetzt wird es stärker bzw. tritt häufiger auf.
    Ja, kann ich bestätigen. Ich habe auch das Gefühl das es mittlerweile öfter vorkommt. Wenn ich aus der TG will muss ich die Lenkung 2x komplett nach rechts einschlagen. Das erste Mal muss ich vorwärts 90 Grad rum - um aus meiner Parkbucht rauszukommen, dann geht's ein paar Meter geradeaus rückwärts um dann nochmal 90 Grad nach rechts einschlagen zu müssen um die TG zu verlassen.

    Das Knacken kommt im Regelfall aber nur beim ersten Mal einschlagen, beim zweiten Mal nicht. Überhaupt meine ich es passiert meistens nach dem Anfahren wenn der Wagen gestanden hat!?!?

    Gruss
    Claus

  3. #13
    Plus Mitglied Avatar von SunMan
    Registriert seit
    16.12.2017
    Ort
    Bern, CH
    Erhielt 91 Danke für 35 Beiträge
    Interessant ... ich hatte das Knacken schon beim Vorgänger - und auch nie wegbekommen.

    Nun habe ich den KF, und siehe da - hinten rechts bei Einschlag und starkem Anstieg, ein Knacken

    Nun wurde er ja eben tiefergelegt (nur Federn) und siehe da: Knacken ist weg!

    Gruss Peter
    G-194 KF, Revolution, Leder schwarz, LED Innen, Tiefer + Breiter, Magmarot (http://www.cx5club.ch)

  4. #14
    Benutzer
    Registriert seit
    30.10.2017
    Ort
    Middle Franconia
    Erhielt 44 Danke für 26 Beiträge

    Spritmonitor.de
    Ich reihe mich mal ein... Ebenfalls rechts und bei Kuppen / Senken oder z.B. wenn man halbseitig auf dem Bordstein geparkt hat. Hab auch den Eindruck das es meistens einmal ist wenn das Auto längere Zeit gestanden hat. War mir anfangs sicher das es von vorne kommt inzwischen würde ich auch hinten nicht ausschließen.

    Hört sich fast wie ein Spannungsknacken z.B. von der Feder, Stoßdämpfer etc. an. Koppelstangen würde ich ausschließen da hatte ich mit meinem letzten Auto genug Probleme das klingt anders.
    Geändert von CurtisNewton (29.03.2018 um 00:54 Uhr)

  5. #15
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    29.03.2018
    Erhielt 18 Danke für 4 Beiträge
    Guten Morgen,

    Also ich bin der Nächste mit dem selben Problem. Habe meinen CX-5 seit November und 3000km runter.

    Knackt bei mir auch, wenn ich einen Bordstein hochfahre oder eine steile Auffahrt beim Abbiegen direkt von einer ebenen Strasse. Allerdings meistens vorne links. Bei einer sehr hohen Kante hat es aber auch schon vorne rechts geknackt.

    Und hinten, würde ich ebenfalls nicht ausschliessen. Bin mir relativ sicher, dass es bei mir ab und zu auch hinten knackt.

    Interessant ist aber, dass es nie knackt, wenn ich ganz gerade hochfahre: Also immer beide Räder der Achsen gleichzeitig über den Bordstein fahren. Wenn ich aber in einem Winkel anfahre und die beiden Räder unterschiedlich belastet werden knackt es, sobald sie wieder "gerade" stehen.

    Spannungsknacken beschreibt es für mich sehr gut. Als Laie hätte ich auch gesagt, es kommt wahrscheinlich von den Federn. Aber wer weiss...

    Werde in den nächsten Wochen in die Werkstatt fahren, mal sehen was sie rausfinden. Melde mich sicher wieder, wenn ich mehr weiss.

    Grüsse

  6. #16
    Benutzer Avatar von menkman
    Registriert seit
    22.04.2017
    Ort
    Rhein/Main
    Erhielt 565 Danke für 219 Beiträge
    Wie ich schon in #9 gesagt habe knackt meiner auch. In der Zwischenzeit war ich 2x beim meinem fMH (wegen anderer Dinge), habe aber beide Besuche genutzt um auf das Knacken hinzuweisen - habe aber auch gesagt das es schwer zu reproduzieren ist. Der fMH wusste nichts davon das es da evtl. ein Problem gibt.

    Am 17.04. habe ich einen Termin bei ATH, da wird mein KF tiefer gelegt, d.h. es kommen auch neue Federn ins Auto. Ich werde berichten ob das Knacken dann weg ist oder nicht.

    Gruss
    Claus

  7. #17
    Plus Mitglied Avatar von SunMan
    Registriert seit
    16.12.2017
    Ort
    Bern, CH
    Erhielt 91 Danke für 35 Beiträge
    Meine Vermutung sind die Dämpfer...

    Wie ja schon geschrieben, hatte ich das beim vFL und beim KF. Als der KF die H&R Federn bekam, war es weg und ward nie mehr gehört Ich vermute, dass wenn die Dämpfer ganz ausgezogen werden, sie irgendwo anstossen - vielleicht auch nur an der Manchette.

    Gruss Peter
    G-194 KF, Revolution, Leder schwarz, LED Innen, Tiefer + Breiter, Magmarot (http://www.cx5club.ch)

  8. #18
    Benutzer Avatar von Beci
    Registriert seit
    26.05.2017
    Ort
    Wien
    Erhielt 13 Danke für 7 Beiträge
    Also bei mir das selber Problem. Gleiche Situation und gleiche knacksen. Ich schätze von hinten rechts. 11000 km

    Gruss Beci
    Seit 13.07.2017 Mazda CX 5 ll Revolution 2.0 Benziner AWD 160 PS

  9. #19
    Benutzer Avatar von Kleenmaja
    Registriert seit
    23.11.2017
    Ort
    Hamburg
    Erhielt 24 Danke für 10 Beiträge
    Hier knackt es auch im Gebälk seit ca. 6000 km. Ich hatte im September 2017 für kurze Zeit einen CX 5 in der Exklusive-Line und der hatte das bei 3000 km �� Der Händler konnte auch nach einwöchiger Suche nichts feststellen! Ich habe am 13.04. den Reifenwechsel und werde meinen Händler drauf ansprechen (genauso wie auf die schwankende Drehzahl)...bin gespannt was rauskommt..

  10. #20
    Benutzer Avatar von Oldschool
    Registriert seit
    18.09.2016
    Ort
    Hamburgs Nordwesten
    Erhielt 672 Danke für 172 Beiträge

    Moin, Moin....

    Meiner knackt vorne rechts seit ca. 2000 km. Gesamtlaufleistung jetzt 33Tkm. Lauter, wenn’s feucht ist. Und das aber nur, wenn ich vorher rückwärts fuhr und dann das erste Mal vorwärts fahre und bremse bzw. umgekehrt. Danach ist wieder Ruhe.
    Beim Rostocker Schraubertreffen war die Vermutung, dass sich die Feder verdreht hat. Das - und auch die Bremse - haben wir letzten Donnerstag beim Räderwechsel auf Sommer geprüft. Dort ist alles i.O.

    Da ja eh bald die nächste Inspektion ansteht, nehme ich das „Knarren im Gebälk“ bis dahin sportlich und dann soll der fMH mal genau schauen, woher das kommt.
    Bei unserem früheren Mazda 2 DE hatten wir das an der Hinterachse und da lag es an fehlendem Fett im Domlager. Einmal gefettet und es trat nie wieder auf... Schauen wir mal...

    Heitere Festtage

    Oldschool
    - CX-5 G192, Nakama Intense, Arachne, EZ 10/2016
    - CX-3 G120, Sports-Line, Mondsteinweiß, EZ 11/2015
    - 323 BF 1,1 LX, rot, EZ 02/1986, Teilnehmer an der 1. Mazda Classic Challenge 2018

Seite 2 von 32 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Knacken bei vollem Lenkeinschlag
    Von Dj-Bierbauch im Forum Mazda CX-5 Felgen & Fahrwerk
    Antworten: 241
    Letzter Beitrag: 28.09.2018, 22:08
  2. Fahrersitz Elek verstellung Defekt knacken
    Von 111AAron im Forum Mazda CX-5 Probleme, Mängel & Lösungen
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 14.03.2017, 15:48
  3. FL: Knacken an der Vorderachse
    Von jerrycar im Forum Mazda CX-5 Probleme, Mängel & Lösungen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 04.02.2016, 14:11
  4. Knacken im Bereich des Stoßdämpfers (vorne rechts) beim überfahren von Unebenheiten.
    Von 19Andi73 im Forum Mazda CX-5 Probleme, Mängel & Lösungen
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 26.07.2014, 08:19

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •