Seite 1 von 12 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 111

Thema: MAZDA - weltweiter Rückruf von 460.000 Dieselfahrzeuge - auch CX-5

  1. #1
    Benutzer Avatar von MAJU
    Registriert seit
    18.11.2014
    Ort
    Münster(-/Land)
    Erhielt 425 Danke für 103 Beiträge

    MAZDA - weltweiter Rückruf von 460.000 Dieselfahrzeuge - auch CX-5


    Moin zusammen. Es gibt heute Morgen mehre Pressemeldungen zu einen (angeblichen) Rückruf von Mazda für 460.000 Diesel, die ab dem Februar 2012 hergestellt worden sind. Betroffen sind wohl alle Modelle, also auch CX-5, 3er und 6er.

    Angeblich sollen mehrere Defekte bei dem Dieselmotor behoben werden, einschließlich eines Problems das zum Abwürgen des Motors führen könnte.

    Jetzt macht euch nicht gleich verrückt und rennt gar zu eurem fMh. Der weiß garantiert noch nichts davon. Also abwarten bis weitere Infos dazu kommen.

    Eine Quelle (englisch):

    Grüße
    MAJU
    Geändert von MAJU (23.02.2017 um 09:11 Uhr)
    CX-5 FL | SL - G 192 AWD Autom. | 141 KW (192 PS) | Rubinrot Metallic | Leder | GSD | AHK | Wiechers Domstrebe | Ulter Blende NX90D/200mm | LED-Innenbeleuchtung | Borbet BLX 20" silber mit Pirelli 245/45 R20 99V

  2. Für diesen Beitrag bedanken sich bei MAJU die folgenden 11 User:


  3. #2
    Benutzer
    Registriert seit
    29.06.2014
    Erhielt 89 Danke für 31 Beiträge

    Spritmonitor.de
    Danke für die Info, kommt für mich vielleicht genau richtig. Mein CX-5 ist diese Woche zwei mal während der Fahrt einfach ausgegangen. Beim ersten mal kam ein Dauerwarnton und alle Warnlampen leuchteten. Beim zweiten mal ging einfach der Motor aus, keine Warnung und keine Anzeige mehr zu sehen. Ist nicht so lustig, wenn auf der Landstrasse in der Kurve die Servolenkung ausfällt. Nach dem Anhalten liess sich der Motor wieder problemlos starten und ich konnte weiter fahren. Bin dann heute beim FMH, von dem Rückruf wird er sicherlich noch nichts wissen.
    Geändert von Funky Soulman (23.02.2017 um 11:14 Uhr)
    CX-5, der Zweite: FL 06/2016 175 PS Diesel Sportsline, Graphitgraumetallic, Automatik, AWD, Technikpaket, Spurplatten 50/60, Domstrebe, 2CAN.

  4. #3
    Benutzer Avatar von Schuchi
    Registriert seit
    21.10.2016
    Ort
    HBN
    Erhielt 149 Danke für 59 Beiträge
    Ich danke auch für die Info. Mein Dicker soll demnächst ausgeliefert werden, fällt aber in besagten Produktionszeitraum.
    Dann werde ich dem fMH bissel Druck machen, dass das bis dahin behoben wird.
    If the oceans die, we die ! - Captain Paul Watson

  5. #4
    Plus Mitglied Avatar von CX5-Flitzer
    Registriert seit
    09.11.2013
    Ort
    NÖ, südlich v. Wien
    Erhielt 1.442 Danke für 410 Beiträge

    Spritmonitor.de
    Zitat Zitat von Funky Soulman Beitrag anzeigen
    Mein CX-5 ist diese Woche zwei mal während der Fahrt einfach ausgegangen.
    Na geil. Mir ist es am Dienstag früh passiert - einfach nach ca. 800 Meter Fahrt alle Warnleuchten angegangen und es ging nichts mehr. Der Wagen ging auch nicht in den Notbetrieb sondern er nahm überhaupt kein Gas mehr an und ist abgestorben. Neu gestartet - alles wieder paletti.
    Gestern dann beim fMH gewesen - Mitteilung dass kein Fehler im Speicher vorhanden sei. Habe dann neue Software drauf bekommen, aber keine Ahnung, wie alt oder neu diese Software ist. Jedenfalls bin ich jetzt mal vorerst luftlos.

    Muss halt weiter beobachten, ob es wieder passiert Könnte jedenfalls bei einem Überholvorgang fatal enden

    CX-5, FL, Takumi, 2,2 Diesel, 150 PS, Automatikgetriebe, FWD, Meteorgrau (42A), seit 26.04.2017;
    CX-5 vFL, Challenge, 2,2 Diesel, 150 PS, Schaltgetriebe, FWD, Meteorgrau (42A), seit 28.05.2013;

  6. Für diesen Beitrag bedanken sich bei CX5-Flitzer folgende User:


  7. #5
    Benutzer Avatar von Faxe
    Registriert seit
    08.11.2015
    Ort
    Niederösterreich
    Erhielt 132 Danke für 59 Beiträge
    Kein Wunder nach der Grafik

    autobauergrafik.jpg

    lg

  8. #6
    Benutzer
    Registriert seit
    12.07.2013
    Erhielt 27 Danke für 16 Beiträge
    Zitat Zitat von Faxe Beitrag anzeigen
    Kein Wunder nach der Grafik

    autobauergrafik.jpg

    lg
    Alles eine Sache der Interpretation. Die Grafik kann man auch so deuten, dass man bei Mazda von sich aus den Rückruf startet und bei anderen erst etwas kaputt gehen muss, damit man erst mitbekommt, dass da was gemacht werden muss.
    CX5 Sendo 03.2014 Diesel 150PS Handschalter

  9. Für diesen Beitrag bedanken sich bei brutusania die folgenden 5 User:


  10. #7
    Moderator Avatar von AmiVanFan
    Registriert seit
    27.03.2013
    Erhielt 4.418 Danke für 1.299 Beiträge

    Spritmonitor.de
    Zitat Zitat von MAJU Beitrag anzeigen
    ...Es gibt heute Morgen mehre Pressemeldungen zu einen (angeblichen) Rückruf ...
    Es scheint kein "angeblicher" Rückruf zu sein, wenn man sich die japanische Seite von Mazda ansieht:

    - originale Webseite von mazda.jp.co (siehe Eintrag 23.02. zum CX-5)

    - mit Google-Translate übersetzte Recall-Mitteilung


    Wesentliche Mängel sind sinngemäß:

    1. Undichtigkeit an den Injektoren können auftreten, was im weiteren zum Verstopfen des Ölfilters führen kann (Entstehung von Ölkohle durch die Blow-By-Verbrennungsgase möglich)

    2. Kraftstoffrücklaufleitung kann undicht werden

    3. Einlass-Ventile können wegen der Motorsteuerung nicht dicht schließen

    4. Fehlfunktion der Einspritzschaltung aufgrund Spannungsänderungen möglich

    5. alles zusammen kann bei Vollgas zu fehlender Schmierung führen; Motorschaden

    Gemacht werde soll beim Recall: Injektor-Befestigungsmutter anziehen, Kontrolle des Ölkreislaufes; Ersetzen der Kraftstoffrücklaufleitung; Überprüfen der Motorsteuerung (vermutlich softwareseitig).
    Vielleicht kann das jemand noch besser übersetzen...

    2017-02-23_3997-1.jpg 2017-02-23_3997-2.jpg 2017-02-23_3997-3.jpg

    Start des Recalls soll am 24.02.2017 sein; es wird demnächst sicher bald mehr Infos im I-Net geben (oder beim fMH )
    Geändert von AmiVanFan (23.02.2017 um 20:56 Uhr) Grund: Link für Google-Translate aktualisiert
    10/2012er CX-5 2.2D 175PS 6AT Navi (kein Support per PN, dazu ist das Forum da - Danke)


  11. #8
    Benutzer
    Registriert seit
    29.06.2014
    Erhielt 89 Danke für 31 Beiträge

    Spritmonitor.de
    Meiner steht jetzt beim FMH, hatten heute keine Zeit den Fehlerspeicher auszulesen.
    In den letzten Wochen habe ich einen höheren Verbrauch festgestellt (0,5-1 Liter), den ich mir nicht erklären konnte. Leistung war auch auffällig gut. Könnte zu den nicht schliessenden Einlassventilen passen. Mehr Futter = mehr Power.
    CX-5, der Zweite: FL 06/2016 175 PS Diesel Sportsline, Graphitgraumetallic, Automatik, AWD, Technikpaket, Spurplatten 50/60, Domstrebe, 2CAN.

  12. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Funky Soulman folgende User:


  13. #9
    Benutzer Avatar von Ivocel
    Registriert seit
    01.11.2014
    Ort
    Berlin
    Erhielt 5.578 Danke für 2.483 Beiträge
    1. Undichtigkeit an den Injektoren können auftreten, was im weiteren zum Verstopfen des Ölfilters führen kann (Entstehung von Ölkohle durch die Blow-By-Verbrennungsgase möglich)
    Mal wieder die Flammschutzringe.... dachte, das hätten sie mittlerweile im Griff..... War doch beim Vorgängermotor im GH und CX7 bekannt
    Manche Männer bemühen sich lebenslang, das Wesen einer Frau zu verstehen. Andere befassen sich mit weniger schwierigen Dingen z. B. der Relativitätstheorie.

    - Albert Einstein

  14. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Ivocel die folgenden 2 User:


  15. #10
    Moderator Avatar von AmiVanFan
    Registriert seit
    27.03.2013
    Erhielt 4.418 Danke für 1.299 Beiträge

    Spritmonitor.de

    Auch die japanische Rundfunkgesellschaft NHK berichtet bereits von dem bevorstehenden Recall und spricht von einem Motor Design Fehler... >>klick<<

    Google-Übersetzung:
    Mazda "CX über 5" wie drei Modelle 170.000 Rückruf

    Am 23. Februar 18 12 Minuten

    Mazda Automobilhersteller, ganz plötzlich wegen eines Motor Design Fehler, als solche gibt es eine Möglichkeit zu stoppen ", CX über 5" wie drei Modelle berichten wir über die rund 170.000 der Rückruf im Land.

    Es wurde der Rückruf des Ziels, "CX über 5" von Mazda, "Atenza", drei Modelle der "Beschleunigung", ist etwa 172.000 Einheiten insgesamt.

    Produktionszeit, wird aber je nach Modell variieren, ist es ab Februar 2012 bis zu diesem Monat. In diesen Autos, weil das Programm ungeeignet war, die Konstruktionsfehler und den Motor eines Dieselmotors zu steuern, ist es, dass der Motor plötzlich ist, besteht die Gefahr einer Beschädigung oder zu stoppen.

    Ein solcher Fehler, 751 Bewertungen in Übereinstimmung mit dem bis jetzt, dass es wurde berichtet, wurde Mazda 23 Tage berichtet, den Rückruf an das Ministerium für Land, Infrastruktur und Verkehr. Mazda hat beschlossen, Händler bundesweit bei der Modifizierung von Austausch von Teilen und Programme kostenlos über 24 Tage zu reagieren.
    10/2012er CX-5 2.2D 175PS 6AT Navi (kein Support per PN, dazu ist das Forum da - Danke)

  16. Für diesen Beitrag bedanken sich bei AmiVanFan die folgenden 6 User:


Seite 1 von 12 12311 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Werden Dieselfahrzeuge aus Innenstädten verbannt?
    Von Telanion im Forum Mazda CX-5 Kaufberatung
    Antworten: 289
    Letzter Beitrag: 06.09.2017, 10:14
  2. Gibt es einen Rückruf für den CX-5?
    Von Jochy65 im Forum Mazda CX-5 Allgemein
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 10.06.2016, 19:13
  3. Mein 9. Mazda ist nun auch ein CX5
    Von Minagi im Forum Mitglieder stellen sich vor
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 02.11.2015, 14:06
  4. NX0 Problematik auch bei Mazda
    Von mistermoo im Forum Mazda CX-5 Allgemein
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 12.10.2015, 12:03
  5. Mazda Brief - Rückruf
    Von ElGrecco im Forum Mazda CX-5 Allgemein
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 24.10.2013, 19:31

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •