Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: Mittelarmlehne defekt

  1. #1
    Benutzer
    Registriert seit
    06.04.2015
    Ort
    EF
    Erhielt 17 Danke für 8 Beiträge

    Spritmonitor.de

    Mittelarmlehne defekt


    die Plastiknase-/n, die den Deckel der Mittelarmlehne (FL) zuhalten sollen, sind vergangene Woche abgebrochen ... sch...Sch...

    Schon jemand das selbe Problem gehabt?

    Teil (gibts nur als komplette Klappe) kostet ca. 180 € + 75 € Einbau ...

    Mein fMH hat erst einmal Kulanzantrag gestellt ... wenn der nicht genehmigt wird, dann deaktiviere ich die Feder des Öffnungsmechanismusses und könnte dann mit der Lösung leben o. bastele mir einen Magnetverschluss ala Küchenschranktüren in das Fach.
    Aus eigener Tasche bezahl ich das nicht.

  2. #2
    Benutzer Avatar von cx-5-cruiser
    Registriert seit
    27.09.2015
    Erhielt 485 Danke für 188 Beiträge
    Das ist schon bei verschiedenen Marken so passiert. Die Plastiknasen sind nicht sehr stabil ausgeführt. Ich vergleiche das immer mit den Nasen von der Waschmaschinentür oder Wäschetrockner. Die waren früher aus Metall, jetzt sind sie aus Plastik und brechen auch schnell ab.

    Warum brechen die? Vorwiegend, wenn man die Türen oder die Mittelkonsole einfach so zudrückt, ohne den Öffnungsmechanismus beim Zumachen zu betätigen. Dann wird die Kunststoffnase jedes Mal mit hohem Druck zur Seite geschoben, bis sie einrastet.

    Nachdem das bei mir mehrfach passiert ist und anfing, teuer zu werden, habe ich mir einfach angewöhnt, solche Kunststoffverriegelungen immer zu schließen, während ich dabei gleichzeitig den Öfnnungsknopf drücke. Dann wird kein Druck auf das Plastikteil ausgeübt und die Öffnung sanft geschlossen. Kostet nicht mehr Zeit, ist einfach nur Gewohnheitssache, aber keine gebrochenen Kunststoffnasen mehr, egal wo.

    Wenn noch Garantie auf dem Wagen ist, würde ich natürlich versuchen, dies darüber geltend zu machen. Leider brechen die blöden Dinger meist erst dann, wenn die Garantie gerade vorbei ist

  3. Für diesen Beitrag bedanken sich bei cx-5-cruiser folgende User:


  4. #3
    Benutzer
    Registriert seit
    04.10.2014
    Ort
    Hamburg
    Erhielt 60 Danke für 43 Beiträge

    Spritmonitor.de
    Ich schließe den Deckel immer mit gedrückter Sperre, knackt das auch nicht so laut beim schließen. Gleiches mit Handbremse, in diesem Fall bei anderen Auto, meiner hat ja nur noch ein Taster...

    Da wir auch kein Golf fahren, dürfte das Angebot beim Schrotti wohl gering sein.
    Sports-Line • Diesel • AWD • 175PS • Automatik • Kronosgrau • vertikal abnehmbare AHK • EZ: 08/2015

  5. #4
    Benutzer Avatar von Vienna
    Registriert seit
    15.05.2015
    Ort
    Wien
    Erhielt 540 Danke für 255 Beiträge
    Meinst Du den? (der übrigens 5$ kostet)
    KA0G-64-45Y-02

    http://www.mazdanyparts.com/oe-mazda/ka0g6445y02
    2,2 CD175 Revolution Top AWD AT in Jet Black, 05/2015, Innenraum Led, Rückfahrflutlichtanlage Led, Einstiegsleisten Carbon/Edelstahl mit Logo, 100mm Fox Endrohre, Schaltwippen, Taiwan Haubenlifter, Domstrebe Wiechers, Powered by Biggi

  6. #5
    Benutzer Avatar von steffi8118
    Registriert seit
    16.02.2015
    Erhielt 110 Danke für 56 Beiträge
    Bei unserer Armlehne ist die "Nase" letzte Woche auch abgebrochen.
    Mein fMh meinte: Eindeutig Garantiefall: cool:

    lg
    steffi
    seit 16.06.2015 die stolzeste Besitzerin eines CX-5: Akito - kleiner rubinroter Teufel (D 175 AWD Sportsline)

  7. #6
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    04.10.2015
    Ort
    Hamburg
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Mittelarmlehne

    Guten Morgen,
    mir ist gestern das gleiche passiert. Aut ist nicht einmal 1 Jahr alt und jetzt das.
    Deckel geht nicht mehr zu. Echt nervig. Will gleich mal bei Mazda anrufen.

  8. #7
    Benutzer Avatar von steffi8118
    Registriert seit
    16.02.2015
    Erhielt 110 Danke für 56 Beiträge
    Zitat Zitat von RainerHH Beitrag anzeigen
    Guten Morgen,
    mir ist gestern das gleiche passiert. Aut ist nicht einmal 1 Jahr alt und jetzt das.
    Deckel geht nicht mehr zu. Echt nervig. Will gleich mal bei Mazda anrufen.
    Der Austausch beim fMh dauerte gerade mal 15 Minuten ...

    lg
    steffi
    seit 16.06.2015 die stolzeste Besitzerin eines CX-5: Akito - kleiner rubinroter Teufel (D 175 AWD Sportsline)

  9. #8
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    05.06.2014
    Erhielt 5 Danke für 3 Beiträge

    Bei mir auch

    Nach 10 Monaten war es auch bei mir soweit. Letztlich war es ein klarer Garantiefall. Ich hoffe nur, dass das Ersatzteil von besserer Qualität ist, denn irgenwann ist ja auch die Garantie vorbei.

  10. #9
    Benutzer Avatar von Lancelot
    Registriert seit
    17.02.2015
    Ort
    Frankfurt am Main
    Erhielt 3.963 Danke für 803 Beiträge
    Zitat Zitat von ZappaHanne Beitrag anzeigen
    die Plastiknase-/n, die den Deckel der Mittelarmlehne (FL) zuhalten sollen, sind vergangene Woche abgebrochen ...
    Super......das ist mir jetzt auch passiert. Beim Öffnen der Mittelarmlehne flog die Plastiknase in Richtung Fußraum davon....

    Habe mir jetzt erstmal mit einem Klettband geholfen, bis ich Zeit habe zum fMH zu fahren.

    Grüße Ralf
    CX5 FL | Exclusiveline | 2,2D 150 PS belüftet | FWD | AT | Navi | Sonic Silber | seit 13.03.2015
    Spiegelmodul | Begrüßungsbeleuchtung |Ausstiegsbeleuchtung | Ambientebeleuchtung |Sitzbezüge by weizel.de |Lenkrad by meinlenkrad.de |RF-Kamera |USB im Fond|Innenraum foliert |Foliatec Blacknight Superdark für hintere Scheiben|geplant: Flux-Kompensator

  11. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Lancelot folgende User:


  12. #10
    Benutzer
    Registriert seit
    05.11.2015
    Erhielt 78 Danke für 23 Beiträge

    Ersatzteil für Verschluss Mittelarmlehne


    Kunststoffnase war bei meiner Mittelarmlehne ebenfalls nach 11 Monaten (2 Wochen vor geplanter Inspektion) abgebrochen. Es wurde definitiv nicht der ganze Deckel sondern nur der Verschluss ausgetauscht. Dauer keine 10 min, bestelltes Ersatzteil war am nächsten Morgen da. Auf meinem Deckel war ein Kratzer, der ist jetzt auch noch da. Der Meister hatte das Teil selber aus dem Ersatzteillager geholt, war ne kleine Tüte also garantiert nicht der komplette Deckel.
    Zwischenzeitlich hatte ich in den defekten Verschluss von unten eine 3x12 mm Spaxschraube reingedreht, hat auch funktioniert. Bezahlt habe ich nichts, kenne leider mangels Rechnung keine Teilenummer.
    Habe bereits nach 3 Monaten durch eine Bekannten von diesem Problem erfahren, seitdem beim schließen immer den Verschluss betätigt. Hat auch nichts genützt.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. FL Mittelarmlehne entknirschen
    Von Das Orakel im Forum Mazda CX-5 Anleitungen / HowTo
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.04.2018, 08:56
  2. Mittelarmlehne CX5
    Von RainerHH im Forum Mazda CX-5 Probleme, Mängel & Lösungen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.10.2015, 19:48
  3. Mittelarmlehne hinten und 2 Gruppe II Kindersitze
    Von Lancelot im Forum Mazda CX-5 Allgemein
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.02.2015, 11:04
  4. Ablagefach in der Mittelarmlehne.
    Von Womotobi im Forum Mazda CX-5 Probleme, Mängel & Lösungen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 02.01.2015, 19:10
  5. Windschutzscheibe defekt
    Von Fehmaraner im Forum Mazda CX-5 Probleme, Mängel & Lösungen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.06.2014, 18:11

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •