Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: PDC System meldet eine Störung! Ursache?

  1. #1
    Benutzer Avatar von Rammschutz
    Registriert seit
    05.08.2014
    Ort
    Radevormwald
    Erhielt 239 Danke für 79 Beiträge

    PDC System meldet eine Störung! Ursache?


    Hallo zusammen.
    Seid ein paar Wochen ist beim meinem Wagen das gesamte PDC System gestört.

    Sobald man den Rückwärtsgang einlegt wird nur noch ein Achtungssymbol und
    eine Art Handbuch angezeigt.

    Fehler Einparkhilfe 1.jpg

    Ich habe die Sensoren mal alle abgewischt, dass brachte leider auch nichts.

    Am Samstag war ich beim FMH das Auslesen des Fehlerspeichers war auch kein
    Erfolg.

    Hat hier vielleicht jemand eine Idee woran das liegen könnte?

    Viele Grüße aus dem Outback bei Rade von Rammschutz
    Sendo, 150 PS Diesel, AWD, Schalter, Saphirblau, Technikpaket u. Navi, AHK von Bosal, UFS v+h, z.Z. Nokian WR SUV 3, Hundeschutzgitter & Schnitzelschutz von Travall, Rammschutz & Schwellerrohre von Cobra, Standheizung von Webasto

  2. #2
    Benutzer
    Registriert seit
    03.11.2014
    Erhielt 36 Danke für 26 Beiträge
    Hi,

    schonmal in der Betriebsanleitung nachgesehen ?

    Einparkhilfe.jpg

    Erklärt doch schon einiges !

    Ich würde interpretieren der vordere Sensor hat ein Problem oder ist verdreckt/verdeckt etc. und führt zu einer Systemstörung.

    Grüße
    Ohne guten Service ist das beste Produkt nichts wert !

  3. Für diesen Beitrag bedanken sich bei V168330 folgende User:


  4. #3
    Benutzer Avatar von Zebolon cx 5
    Registriert seit
    31.10.2016
    Ort
    BWü
    Erhielt 554 Danke für 221 Beiträge
    @Rammschutz,
    ich hatte diese Meldung auch, bei meinem Kühlergrill-Umbau und das versetzten der Sensoren, das wurde ausgelöst durch einen nicht korrekt sitzende Stecker, der meinerseits schludrig aufgesteckt wurde.
    vieleicht ist es bei dir der Fall durch herunterrutschen, Feuchtigkeit oder ähnliches, ich würde die Stecker mal alle einzeln abziehen und neu aufstecken.
    LG
    Roland
    Modell Sendo Bj. 08/2014, G165, Schalter, FWD, Technikpaket, Navigation, Silber, Standheizung Webasto EVO 5, 3. Bremsleuchte mit led. erweitert, veränderter Kühlergrill, PDC versetzt, Bremslichter in den inneren Rückleuchten(Heckklappe), Power Brick, und ein Schwung Kleinigkeiten.

  5. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Zebolon cx 5 folgende User:


  6. #4
    Plus Mitglied Avatar von Tristan
    Registriert seit
    04.11.2016
    Ort
    Frankfurt am Main
    Erhielt 2.517 Danke für 810 Beiträge
    @Rammschutz: Falls Du Roland`s Idee weiterführen willst:

    Vielleicht helfen Dir für die Demontage der vorderen Stoßstange das Video hier und diese Anleitung zur Demontage der Stoßstange hier.

    Für die Demontage der rückwärtigen Stoßstange gibt`s hier ein hilfreiches Video.

    Und für die Parksensoren gibt`s hier in der 1. Anleitung mehr Infos.
    Geändert von Tristan (27.03.2018 um 13:54 Uhr)
    FL 2016 Nakama Benzin 2,0 AWD AT

  7. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Tristan die folgenden 2 User:


  8. #5
    Benutzer Avatar von Rammschutz
    Registriert seit
    05.08.2014
    Ort
    Radevormwald
    Erhielt 239 Danke für 79 Beiträge
    Vielen Dank für eure schnellen Antworten.

    Ich werde mich jetzt am WE mal dranmachen

    und die Sensoren nochmal reinigen.

    Die vorderen Sensoren sehen von der Oberfläche her

    leicht "angegriffen" aus, so als ob dort ggf. Salz

    gefressen hätte.

    Weitere Infos folgen...

    Viele Grüße aus dem Outback um Radevormwald wünscht Rammschutz
    Sendo, 150 PS Diesel, AWD, Schalter, Saphirblau, Technikpaket u. Navi, AHK von Bosal, UFS v+h, z.Z. Nokian WR SUV 3, Hundeschutzgitter & Schnitzelschutz von Travall, Rammschutz & Schwellerrohre von Cobra, Standheizung von Webasto

  9. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Rammschutz folgende User:


  10. #6
    Plus Mitglied Avatar von Drachenreiter
    Registriert seit
    10.06.2014
    Ort
    Oberroßbach / WW
    Erhielt 602 Danke für 318 Beiträge
    Micro-Tools Europe Werkzeuge | DeoxIT D100 Spray | online kaufen



    Wird viel bei empfindlicher Elektronik eingesetzt; Airbagsysteme, Tonabnehmer von Gitarren usw.
    Grüße Maddin
    ---------------------------------
    Dunkel...
    Sehr dunkel die andere Seite ist....


    Yoda, sei still und iss dein Toast !

  11. #7
    Neuer Benutzer Avatar von mfrobi
    Registriert seit
    09.01.2017
    Ort
    Fernitz-Mellach/Stmk
    Erhielt 10 Danke für 2 Beiträge

    Frontsensoren spielen verrückt

    Habe mich schon lange hier nicht mehr gemeldet, weil mein Auto bis vor kurzem tadellos funktionierte.

    Nun wurde ein Frontschaden bei meiner Werkstätte behoben. Ich bekam eine komplett neue Frontschürze verpasst.
    Anfänglich ging alles gut, aber auf einmal meldete sich mein Display mit dem vorangegangenen beschriebenen Fehler

    Zurück zur Werkstätte wurden sämtliche Steckkontakte neu angeschlossen bzw. mit Kontaktspray behandelt.
    Was wiederum kurz half, aber nach zwei bis drei Tagen trat das selbe Problem wieder auf.

    Laut Auskunft der Werkstätte kann man keine Diagnose stellen, welche der vier Sensoren defekt ist.

    Stimmt das, und wenn ja, wie seit Ihr dem Fehler begegnet?

    Hilfe ist gefragt.

    Lg Manfred

  12. #8
    Plus Mitglied Avatar von Tristan
    Registriert seit
    04.11.2016
    Ort
    Frankfurt am Main
    Erhielt 2.517 Danke für 810 Beiträge
    Schau mal hier rein - vielleicht helfen die Infos, da man ggf. per OBD/ForScan (hat aber der fMH meist nicht) was im PDC-Modul (PSM_MZ) sehen kann. Neben oder statt einem oder mehreren Sensoren könnte es vielleicht auch am PDC-Modul selbst liegen. Bei manchen Steuermodulen kann der fMH per Tester neue Firmware/Konfigurationen aufspielen, wenn es denn welche gibt. Könnte er mal prüfen.
    Geändert von Tristan (11.07.2018 um 06:41 Uhr)
    FL 2016 Nakama Benzin 2,0 AWD AT

  13. #9
    Benutzer Avatar von grobi555
    Registriert seit
    30.11.2015
    Ort
    Hamburg
    Erhielt 7 Danke für 5 Beiträge
    Kann man das nicht durch "ausprobieren", feststellen? Z.B. einen abklemmen und einen neuen, von dem man weiß, das er funktioniert, wieder dranklemmen?

  14. #10
    Benutzer
    Registriert seit
    25.09.2017
    Erhielt 21 Danke für 11 Beiträge

    Keine Ahnung, ob das beim CX-5 auch funktioniert, da ich nicht in der Nähe des Fahrzeugs bin, kann ich es auch nicht testen:
    Bei meinem Seat Alhambra konnte man vor Jahren durch leichtes berühren der aktivierten Sensoren eine ganz leichte Vibration fühlen. So war der defekte rel. leicht zu ermitteln. An der verwendeten Technik dürfte sich so viel nicht geändert haben.

    Gruß
    Stefan

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 4 WD System überlastet
    Von bernhard01 im Forum Mazda CX-5 Allgemein
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 07.09.2018, 12:40
  2. Multifunktionsdisplay Störung
    Von Dicker04 im Forum Mazda CX-5 Probleme, Mängel & Lösungen
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 15.10.2016, 08:15
  3. Navi meldet "keine Navigation" eingebaut
    Von n0fear im Forum Mazda CX-5 Probleme, Mängel & Lösungen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 24.05.2015, 18:29
  4. Störung bei Batteriemanagement
    Von Aelbe im Forum Mazda CX-5 Probleme, Mängel & Lösungen
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 24.09.2014, 19:37
  5. schlüsselloses System
    Von Kavalier im Forum Mazda CX-5 Allgemein
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.10.2013, 21:22

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •