Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17

Thema: Reichweiten-"Prognose" ungenau

  1. #1
    Benutzer
    Registriert seit
    01.01.2014
    Ort
    Vorderpfalz
    Erhielt 491 Danke für 223 Beiträge

    Reichweiten-"Prognose" ungenau


    Hallo,
    ich habe meinen BC schon lange nicht mehr resetted und habe einen ø-Verbrauch von 9,3l/100km und ich tanke immer randvoll. Trotzdem zeigt mit der BC direkt nach dem Tanken immer eine prognostizierte Reichweite von 560km an. Rein rechnerisch sollten es doch 58/9,3 = 620km sein. Oder rechnet der BC anders und läßt die Reserve aussen vor?
    Gruß
    Webster
    CX5 Sportsline 175PS-Diesel mit allem (auch Schiebedach und Anhängerkupplung), EZ 03/2014
    ab September 2017:
    CX5 Exclusiveline, 160PS-Benziner, AWD, Automatik, Navi, i-ACTIVSENSE-Paket, AHK, Ganzjahresreifen Michelin CrossClimate, Mitternachtsblau Metallic

  2. #2
    Benutzer Avatar von Ivocel
    Registriert seit
    01.11.2014
    Ort
    Berlin
    Erhielt 5.828 Danke für 2.637 Beiträge
    Der ist "sehr konservativ" und lässt viel Reserve drin

    Gibt genug Leute, die schon bis -50 km gefahren sind ohne Probleme.

    Aber besser so, als bei meinem alten Wagen, der noch 60km Reichweite angezeigt hat und dann morgens nicht mehr gestartet ist
    Manche Männer bemühen sich lebenslang, das Wesen einer Frau zu verstehen. Andere befassen sich mit weniger schwierigen Dingen z. B. der Relativitätstheorie.

    - Albert Einstein

  3. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Ivocel die folgenden 5 User:


  4. #3
    Benutzer Avatar von Mr. Moonrun
    Registriert seit
    02.04.2017
    Ort
    Bad Vöslau, Österreich
    Erhielt 398 Danke für 157 Beiträge
    Ich kann dies von "Ivocel" nur bestätigen. (50km unter Null)
    Komme immer 750km weit mit meinem Diesel, manchmal auch 800km.
    Tanke max. 52-53L nach...bin aber auch vor kurzem, womöglich durch eine "Schwank Bewegung" im Tank, in das Notlauf Programm geraten.
    Da nimmt das Fahrzeug nur sehr mässig Gas an & man "schleppt" sich praktisch zur Tankstelle.
    Ist eine Sicherheits-Massnahme und schadet dem Motor in keinster Weise, habe ich mir sagen lassen.

    Am Besten wenn 0 erreicht ist...nach ca. 20-30km spätestens auftanken, weil mit dem Notlauf Programm wird man schnell zum Verkehrs Hindernis!
    Modell II, 175PS, Black, Revolution Top, AT, SD weißes Leder 20" Bodykit etl. Zubehör, powered by BIGI🤘🏼

  5. #4
    Plus Mitglied Avatar von Drachenreiter
    Registriert seit
    10.06.2014
    Ort
    Oberroßbach / WW
    Erhielt 598 Danke für 317 Beiträge
    Zitat Zitat von Mr. Moonrun Beitrag anzeigen
    Da nimmt das Fahrzeug nur sehr mässig Gas an & man "schleppt" sich praktisch zur Tankstelle.
    Ist eine Sicherheits-Massnahme und schadet dem Motor in keinster Weise, habe ich mir sagen lassen.
    Am Besten wenn 0 erreicht ist...nach ca. 20-30km spätestens auftanken, weil mit dem Notlauf Programm wird man schnell zum Verkehrs Hindernis!
    Ohne den Notlauf auch. War es nicht so das der Diesel an der Einspritzpumpe entüftet werden muss wenn er ganz trocken gefahren worden ist?

    Das Mäusekino zeigte mir vorhin noch 11KM an, bei gefahrenen 784,6 und getankt hab ich 47,52 Ltr..

    Aber wie Moonrun schon meint: besser so als Schieben.
    Grüße Maddin
    ---------------------------------
    Dunkel...
    Sehr dunkel die andere Seite ist....


    Yoda, sei still und iss dein Toast !

  6. #5
    Benutzer Avatar von Ivocel
    Registriert seit
    01.11.2014
    Ort
    Berlin
    Erhielt 5.828 Danke für 2.637 Beiträge
    Entlüftet sich selber mittlerweile
    Manche Männer bemühen sich lebenslang, das Wesen einer Frau zu verstehen. Andere befassen sich mit weniger schwierigen Dingen z. B. der Relativitätstheorie.

    - Albert Einstein

  7. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Ivocel folgende User:


  8. #6
    Plus Mitglied Avatar von Drachenreiter
    Registriert seit
    10.06.2014
    Ort
    Oberroßbach / WW
    Erhielt 598 Danke für 317 Beiträge
    Danke für die Info, versuchen mag ich´s trotzdem nicht.
    Grüße Maddin
    ---------------------------------
    Dunkel...
    Sehr dunkel die andere Seite ist....


    Yoda, sei still und iss dein Toast !

  9. #7
    Benutzer
    Registriert seit
    03.07.2017
    Ort
    Österreich
    Erhielt 22 Danke für 15 Beiträge
    Ich finde das Notlaufprogramm setzt zu früh ein, da man wie schon beschrieben damit echt ein Hindernis ist und das nicht ganz ungefährlich ist. Ich habe mir aber eigentlich ein Auto mit 58 Litern Tankinhalt gekauft, kann jetzt aber nur 52 nutzen. 6 Liter Notlauf finde ich zu viel, das sind ja an die 100 km und da finden sich in Europa in der Regel locker mehrere Tankstellen. 3 Liter hätten auch gereicht, ich bräuchte ihn eigentlich gar nicht.
    Ich hatte das noch bei keinem Auto und nie ein Problem, obwohl ich den Tank immer ziemlich leer fuhr.
    CX-5 II, 175 PS, AT, Revolution Top, Navi, Titanium Flash

  10. #8
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    22.01.2018
    Ort
    ÖSTERREICH
    Erhielt 3 Danke für 2 Beiträge

    Daumen hoch geiles Thema

    Ich finde das Thema extrem spannend.

    Ich hatte es kürzlich mit meinem 3 (G120), dass ich den Tank komplett leer gefahren habe und das Auto den Dienst verweigert hat. Ich habe dann nur 48 Liter nachgetankt (randvoll) und eigentlich einen 52 Liter Tank.

    War echt doof weil ich gerade etwa 500 Meter vor der Tankstelle war

    Den CX5 habe ich erst einmal getankt und auch da kam mit die Rechweitenanzeige ähnlich dumm vor wie im 3.
    Das Thema ist für mich interessant, weil ich regelmässig deutlich über 500 km am Stück fahre und bei zugüger Fahrweise durchaus an die Kapazitäten des Tankes stosse.
    Das möchte ich beim CX5 nicht weil es ein Diesel ist.
    Hat jemand schon die Tankanzeige mit dem angezeigten Durchschnittsverbrauch gegenübergestellt?

    Ich kenne das Thema erst seit ich Mazda fahre - bei meinem BMW vorher war die Anzeige extrem genau und ich konnte da auf ± 10 km hinfahren. Ausserdem war der Tank so gross, dass es nie wirklich relevant wurde auf den Strecken die ich fahre.

    Werde ich definitiv verfolgen, das Thema.

  11. #9
    Benutzer Avatar von Guss
    Registriert seit
    03.02.2017
    Ort
    Hamburg
    Erhielt 304 Danke für 169 Beiträge
    Kenne ich von BMW auch. Mein vorheriger 320d Touring mit 194 Diesel PS (oder so ähnlich) habe ich nur ganz schwer über 7ltr auf 100km gebracht - trotz hohen Geschwindigkeiten.

    Anyway, die Premiumanbieter stecken halt auch mehr Budget in die Motorforschung als Mazda. Fair enough da wir nun ja auch nur einen Bruchteil zahlen.

    Ich muss sagen, an die 550km schaff ich immer bei zügiger Fahrweise mit viel Autobahn (Geschwindigkeiten um die 150-180).
    Ich finds okay und mal Hand aufs Herz - einfach eine früher rausfahren, entspannt auftanken und weiter gehts.

    Reichweitenrekorde stellt man nicht mit einem Mazda SUV auf
    Und warum immer so leer fahren? Bringt doch nichts, tanken müsst ihr eh!


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

  12. #10
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    22.01.2018
    Ort
    ÖSTERREICH
    Erhielt 3 Danke für 2 Beiträge

    Zitat Zitat von Guss Beitrag anzeigen
    Anyway, die Premiumanbieter stecken halt auch mehr Budget in die Motorforschung als Mazda. Fair enough da wir nun ja auch nur einen Bruchteil zahlen.
    Das würde ich so nicht unterschreiben!
    Mazda hat ein komplett anderes Motorkonzept und mir persönlich gefällt das gut. Dadurch kann Mazda auch Euro6c erfüllen ohne Harnstoffzugabe oder NOx Kat.
    Finde ich gut!


    Zitat Zitat von Guss Beitrag anzeigen
    Ich muss sagen, an die 550km schaff ich immer bei zügiger Fahrweise mit viel Autobahn (Geschwindigkeiten um die 150-180).
    Ich finds okay und mal Hand aufs Herz - einfach eine früher rausfahren, entspannt auftanken und weiter gehts.
    Also 550 km wären eh ok. Das Thema ist halt, dass ich es vermeiden möchte in Deutschland zu tanken, weil der Sprit zu teuer ist. Wir zahlen mehr bei der Jährlichen Versicherungssteuer (viel mehr!!!) dafür ist der Sprit billiger.
    Es macht für mich also schon einen Unterschied ob ich 550 oder nur 480 km fahren kann.

    Grüße

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Biete Biete: Foliatec Bremssattel-Lack "Racing Rosso matt"
    Von ernste-86 im Forum Mazda CX-5 Marktplatz
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.06.2017, 14:57
  2. Antworten: 107
    Letzter Beitrag: 06.12.2016, 21:16
  3. Pluskontakt nur bei "Zündung aus" oder "Motor aus" gesucht
    Von rotor69 im Forum Mazda CX-5 Elektrik
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 14.01.2016, 20:51
  4. Teile "carbonisieren"/"kohlefasern"
    Von pyromueller im Forum Mazda CX-5 Tuning & Zubehör
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 19.09.2015, 10:38

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •