Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 25 von 25

Thema: zuckeln, verschlucken bei ca. 2000Umin bei Beschleunigung

  1. #21
    Benutzer
    Registriert seit
    04.10.2014
    Ort
    Hamburg
    Erhielt 60 Danke für 43 Beiträge

    Spritmonitor.de

    Moin zusammen,
    ich möchte das Fehlerbild noch mal genauer beschreiben und bitte um Info ob das auch bei Euch so war und welche Lösung geholfen hatte.

    Bei mir beschleunigt der Motor ganz normal, auch starten alles gut.
    Nur wenn man zB 50kmh konstant fährt ohne große Lastwechsel, spürt man so ein zucken, als ob man
    ständig über huppel ohne Federung fährt. Hält man den Kopf an die Kopfstütze, merkt man dieses hin und her wippen ganz deutlich. Je wärmer der Motor wird, desto stärker ist das.
    Bei 80kmh ist das ähnlich, immer wenn man um 1300-1800 Umdr. fährt.
    Habe auch mal bei 3000 drehen lassen (Gang runter), ist zwar weniger aber nicht weg.
    Die Regenation war dabei ganz sicher aus, weil das Gefühl kenne ich, wenn diese aktiv ist.

    Den Ladedrucksensor habe ich gereinigt, aber nur ohne Lösungsmittel, nur mechanisch (Kabelbinder).
    Sollte man den evt erst mal richtigen reinigen? Der kostet um 50-60,- und würde mir das fast gönnen, um den Fehler
    auszuschließen. Da der Fehler schon vor ein paar Tankfüllungen deutlicher wurde, gehen ich mal von schlechtem Diesel nicht aus.
    Habe nächste Woche Werkstatttermin und werde das mit einer Probefahrt vorführen und ganz sicher nicht abwimmeln lassen, ein Mangel ist ja da, Fehlerspeicher hin oder her.
    Sports-Line • Diesel • AWD • 175PS • Automatik • Kronosgrau • vertikal abnehmbare AHK • EZ: 08/2015

  2. #22
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    13.07.2014
    Erhielt 14 Danke für 4 Beiträge
    Zitat Zitat von verleihnix Beitrag anzeigen
    Moin zusammen,
    ich möchte das Fehlerbild noch mal genauer beschreiben und bitte um Info ob das auch bei Euch so war und welche Lösung geholfen hatte.

    Bei mir beschleunigt der Motor ganz normal, auch starten alles gut.
    Nur wenn man zB 50kmh konstant fährt ohne große Lastwechsel, spürt man so ein zucken, als ob man
    ständig über huppel ohne Federung fährt. Hält man den Kopf an die Kopfstütze, merkt man dieses hin und her wippen ganz deutlich. Je wärmer der Motor wird, desto stärker ist das.
    Bei 80kmh ist das ähnlich, immer wenn man um 1300-1800 Umdr. fährt.
    Habe auch mal bei 3000 drehen lassen (Gang runter), ist zwar weniger aber nicht weg.
    Die Regenation war dabei ganz sicher aus, weil das Gefühl kenne ich, wenn diese aktiv ist.

    Den Ladedrucksensor habe ich gereinigt, aber nur ohne Lösungsmittel, nur mechanisch (Kabelbinder).
    Sollte man den evt erst mal richtigen reinigen? Der kostet um 50-60,- und würde mir das fast gönnen, um den Fehler
    auszuschließen. Da der Fehler schon vor ein paar Tankfüllungen deutlicher wurde, gehen ich mal von schlechtem Diesel nicht aus.
    Habe nächste Woche Werkstatttermin und werde das mit einer Probefahrt vorführen und ganz sicher nicht abwimmeln lassen, ein Mangel ist ja da, Fehlerspeicher hin oder her.
    Hallo verleihnix.
    Schau mal hier:
    Stottern und Ruckeln vom Motor
    Beitrag #34
    Bei mir war das gleiche Phänomen.

  3. Für diesen Beitrag bedanken sich bei majo folgende User:


  4. #23
    Benutzer
    Registriert seit
    04.10.2014
    Ort
    Hamburg
    Erhielt 60 Danke für 43 Beiträge

    Spritmonitor.de
    Yo, hatte ich gelesen, aber bevor die da ran gehen muss ich wohl öfter überzeugen, sind ja nicht kleine Kosten, zumal ich die nicht übernehmen will. Außerdem sind 54tkm keine Leistung für so ein Defekt, man ließt auch recht wenig darüber, im gegenstz zum Nockenwellen Thema.
    Ich bleibe dran, in 3 Wochen gehts in Urlaub mit 3300km und da will ich sowas nicht haben.

    Kann es auch dieser Grund sein, wäre ja nicht aus der Luft gegriffen:
    Rückruf wegen Kurzschluss im Injektor und Ölmangel im Motor
    Geändert von verleihnix (15.06.2018 um 21:23 Uhr)
    Sports-Line • Diesel • AWD • 175PS • Automatik • Kronosgrau • vertikal abnehmbare AHK • EZ: 08/2015

  5. #24
    Benutzer
    Registriert seit
    04.10.2014
    Ort
    Hamburg
    Erhielt 60 Danke für 43 Beiträge

    Spritmonitor.de
    Update: Meister hatte das auch beim Fahren bemerkt, Rückruf für mein Auto nix im System, muss aber nix heißen.
    Anfrage an Mazda DL was zu tun ist läuft.
    Habe das Thema zu den Injektoren angesprochen, es wird auch schlimmer bin ich der Meinung, gerade um 1300 Umdr. und gleichmäßige Fahrt.
    Sports-Line • Diesel • AWD • 175PS • Automatik • Kronosgrau • vertikal abnehmbare AHK • EZ: 08/2015

  6. Für diesen Beitrag bedanken sich bei verleihnix folgende User:


  7. #25
    Benutzer
    Registriert seit
    04.10.2014
    Ort
    Hamburg
    Erhielt 60 Danke für 43 Beiträge

    Spritmonitor.de

    Moin Moin,
    Update von mir, Ansaugbrücke, AGR, Drosselklappe waren gut verkokt und wurden gereinigt, Ladedrucksensor getauscht.
    Der Motor zieht jetzt um längen besser und nimmt Gas sofort an,
    aber das rucken und zucken ist immer noch da, setzt nur etwas später ein, so nach 10-15km.
    Immer bei 1300-1500 Umdr. wenn man das Tempo gleich hält.
    Beschleunigt man dagegen stärker ist es weg.
    Nächste Runde beim Händler
    Geändert von verleihnix (29.06.2018 um 22:30 Uhr)
    Sports-Line • Diesel • AWD • 175PS • Automatik • Kronosgrau • vertikal abnehmbare AHK • EZ: 08/2015

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Beschleunigung CX 5 ll
    Von Kodokinimod im Forum Mazda CX-5 Allgemein
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 06.08.2017, 11:24
  2. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.05.2014, 09:42
  3. Beschleunigung Benziner AWD
    Von platzda im Forum Mazda CX-5 Allgemein
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 17.03.2014, 19:15
  4. Verzögerung bei der Beschleunigung
    Von c0rpi im Forum Mazda CX-5 Allgemein
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 24.09.2013, 21:40

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •