Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 14 von 14

Thema: Batterie im Anhänger während der Fahrt laden

  1. #11
    Benutzer Avatar von tom-ohv
    Registriert seit
    31.10.2016
    Ort
    Bonn
    Erhielt 35 Danke für 25 Beiträge

    Spritmonitor.de

    Hallo Roland,

    wenn ich den Eindruck habe das der Spannungslifter sinnvoll ist wird der ganz sicher eingebaut.
    Ich möchte weder am Auto noch am Anhänger irgendwelche Schäden haben.

    Gruß Thomas
    Nakama Intense G192 Arachneweiß

  2. Für diesen Beitrag bedanken sich bei tom-ohv folgende User:


  3. #12
    Moderator Avatar von AmiVanFan
    Registriert seit
    27.03.2013
    Erhielt 4.693 Danke für 1.370 Beiträge

    Spritmonitor.de
    Die 0,75mm² Querschnitt sind definitiv zu wenig für das Laden der Wohnwagenbatterie, auch bei einem "Lifter"; genormt sind für die Pins 9,10,11 und 13 Adern mit 2,5mm² Querschnitt.

    4mm² zwischen Kfz-Batterie und AHK-Steckdose wären zwar noch besser, um den Spannungsfall zu verringern; der Querschnitt geht aber nur bedingt in der AHK-Steckdose anzuklemmen. Und zwischen E-Stecker des Wohnwagens und der Klemmleiste im Bugbereich sind ja auch nur max. 2,5mm² für die o.g. Pins vorhanden...

    Du kannst dich ja auch mal hier reinlesen: >>Erweiterung Dauerplus, Ladeleitung, Trennrelais<<

    Ich selber habe auf einen Lifter / Booster verzichtet, da ich auf dem Wowa eine Photovoltaikanlage zum Laden der Batterie installiert habe.
    10/2012er CX-5 2.2D 175PS 6AT Navi (kein Support per PN, dazu ist das Forum da - Danke)

  4. Für diesen Beitrag bedanken sich bei AmiVanFan folgende User:


  5. #13
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    25.02.2018
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Hallo.
    Da ich meinen kf diese woche bekomme und nun leider von meinem händler die info bekam, das nur dauerstrom original verbaut werden kann, nicht aber eine ladeleitung, die frage, ob wer mit einem kf eine "bessere" erfahrung gemacht hat?
    Gibts ansonten auch installationsalternativen, die von einem laien wie mir eingebaut werden können?
    Oder gar einen erweiterungssatz zum nachrüsten?
    (Bei dem dann auch noch i-stop und so funktionieren.)
    Dankeschön.

  6. #14
    Benutzer Avatar von Zebolon cx 5
    Registriert seit
    31.10.2016
    Ort
    BWü
    Erhielt 494 Danke für 193 Beiträge

    mit so einer Aussage würde ich den Händler wechseln.
    Vieleicht hilft das deinem Händler:

    http://www.kiehm.de/root/img/pool/se...egungsplan.pdf

    LG
    Roland
    Modell Sendo Bj. 08/2014, G165, Schalter, FWD, Technikpaket, Navigation, Silber, Standheizung Webasto EVO 5, 3. Bremsleuchte mit led. erweitert, veränderter Kühlergrill, PDC versetzt, Bremslichter in den inneren Rückleuchten(Heckklappe), Power Brick, und ein Schwung Kleinigkeiten.

  7. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Zebolon cx 5 folgende User:


Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. SOC-Wert und externes laden der Batterie?
    Von Autumn2016 im Forum Mazda CX-5 Elektrik
    Antworten: 76
    Letzter Beitrag: 29.05.2018, 07:28
  2. Motor geht während der Fahrt aus
    Von Funky Soulman im Forum Mazda CX-5 Probleme, Mängel & Lösungen
    Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 21.03.2018, 19:35
  3. Elektrische Handbremse während der Fahrt
    Von Orca01 im Forum Mazda CX-5 Allgemein
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 12.01.2017, 08:45
  4. Automatik N -> D während der Fahrt
    Von meinerstermazda im Forum Mazda CX-5 Allgemein
    Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 08.04.2016, 10:17
  5. starke Vibration während der Fahrt
    Von 323gt_de im Forum Mazda CX-5 Probleme, Mängel & Lösungen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 02.01.2015, 06:23

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •