Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 60

Thema: Fenster per Fernbedienung öffnen

  1. #21
    Balu646
    Gast

    Schrott


    Nach dem Wasserschaden ist das Auto eh nicht mehr zu retten, da spielt die defekte Scheibe keine Rolle, vom Aufschlag bist zum tauchen vergehen max. 2 Min. Sobald das Auto im Wasser ist, Gurt lösen und durch das Fenster raus, wenn Du Mitfahrer hast schon viel komplizerter, weil die zuerst raus müssen

  2. #22
    Benutzer Avatar von Rainer dre
    Registriert seit
    01.02.2015
    Ort
    Fürth
    Erhielt 950 Danke für 414 Beiträge
    Also bei meinem 69er Käfer und dem 81er Fiesta gelang es mir problemlos aus dem abgesoffenen Auto zu kommen, da der keine elektrischen Fensterheber hatte.

    Bei meinen anderen Autos, mit denen ich insgesamt 9 mal abgesoffen bin, weil mein Navi mich in einen See /Teich geleitet hat, ware ich fast ertrunken, weil es unmöglich war die Scheiben zu öffnen. Da hatte ich unheimliches Glück, dass sich immer Leute unter Wasser befanden die meine Türen geöffent haben.

    Seitdem fahre ich immer mit einem Fensterspalt offen und habe neben mir ein Brecheisen liegen, damit ich die Scheibe aufhebeln kann.

    Wer weiß wann das Mazda TomTom mich mal wieder fehlleitet.
    Mazda 6 Kizoku Intense, schwarz, EZ 04.05.2018
    SLK 200 Kompressor, 18 Jahre, fast schon ein Opa
    Burgmann 650 als Alltagsgefährt

  3. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Rainer dre die folgenden 7 User:


  4. #23
    Plus Mitglied Avatar von Das Orakel
    Registriert seit
    22.01.2015
    Ort
    Rhein-Main-Gebiet
    Erhielt 1.080 Danke für 368 Beiträge
    Passiert mir auch ständig, daher habe ich schon Flossen auf die Rückbank gelegt.
    CX-5 FL ~ Exlusive-Line ~ 2.2 DL 150 ~ FWD ~ Automatik ~ Navi ~ Graphitgrau

  5. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Das Orakel die folgenden 3 User:


  6. #24
    Balu646
    Gast

    Käpten

    Zitat Zitat von Rainer dre Beitrag anzeigen
    Also bei meinem 69er Käfer und dem 81er Fiesta gelang es mir problemlos aus dem abgesoffenen Auto zu kommen, da der keine elektrischen Fensterheber hatte.

    Bei meinen anderen Autos, mit denen ich insgesamt 9 mal abgesoffen bin, weil mein Navi mich in einen See /Teich geleitet hat, ware ich fast ertrunken, weil es unmöglich war die Scheiben zu öffnen. Da hatte ich unheimliches Glück, dass sich immer Leute unter Wasser befanden die meine Türen geöffent haben.

    Seitdem fahre ich immer mit einem Fensterspalt offen und habe neben mir ein Brecheisen liegen, damit ich die Scheibe aufhebeln kann.

    Wer weiß wann das Mazda TomTom mich mal wieder fehlleitet.
    Hast du schon mal überlegt Kapitän zu werden , wenn es dich soo ins Wasser zieht ?

  7. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Balu646 folgende User:


  8. #25
    Plus Mitglied Avatar von Autumn2016
    Registriert seit
    24.08.2016
    Ort
    Schwarzwald
    Erhielt 559 Danke für 182 Beiträge

    Spritmonitor.de
    Zitat Zitat von Rainer dre Beitrag anzeigen
    ... weil es unmöglich war die Scheiben zu öffnen.
    Wieso ließen sich die Scheiben denn nicht öffnen?
    "Normale" elektrische Fenster lassen sich noch einige Minuten lang unter Wasser bedienen.
    Das noch ne Weile Strom vorhanden ist, sieht man wenn ein Auto mit eingeschalteten Scheinwerfern untergeht. Das leuchtet noch ne weile aus der Tiefe.

    Oder machen da jetzt bei den neuen computergesteuerten Autos die Steuergeräte sofort schlapp und dann ists vorbei?

  9. #26
    Benutzer Avatar von HH CX-5
    Registriert seit
    15.05.2013
    Ort
    Hamburg
    Erhielt 874 Danke für 343 Beiträge

    Spritmonitor.de
    Rainer dre oder Autumn2016, einer von euch benutzt eindeutig zu wenige Smileys. Ich weiß nur nicht, wer ...
    2.2 D, 175 PS, Schalter, Sports-Line, schwarz, schwarzes Leder, Navi, Technik-Paket, LT: 15.08.2013

  10. Für diesen Beitrag bedanken sich bei HH CX-5 die folgenden 2 User:


  11. #27
    Plus Mitglied Avatar von Autumn2016
    Registriert seit
    24.08.2016
    Ort
    Schwarzwald
    Erhielt 559 Danke für 182 Beiträge

    Spritmonitor.de
    Zitat Zitat von HH CX-5 Beitrag anzeigen
    Rainer dre oder Autumn2016, einer von euch benutzt eindeutig zu wenige Smileys. Ich weiß nur nicht, wer ...


    Besser?
    Aber warum ich die häufiger nutzen soll hab ich nicht kapiert?

    Wenns passt mach ich es schon

  12. #28
    Benutzer Avatar von HH CX-5
    Registriert seit
    15.05.2013
    Ort
    Hamburg
    Erhielt 874 Danke für 343 Beiträge

    Spritmonitor.de
    Zitat Zitat von Autumn2016 Beitrag anzeigen
    Aber warum ich die häufiger nutzen soll hab ich nicht kapiert?
    Die Dinger sind natürlich kein Selbstzweck, aber deine Antwort auf Rainer dres Beitrag machte den Eindruck, als hättest du den ernst genommen. Eine eventuelle Ironie war mir jedenfalls nicht sofort aufgefallen. Smileys hätten da für Klarheit gesorgt.

    Andersherum hättest du Rainer dres Ironie vielleicht besser erkannt (falls das nicht so war), wenn er Smileys benutzt hätte. Da war es allerdings auch ohne ziemlich eindeutig, fand ich. Oder glaubst du, dass er tatsächlich elf mal aufgrund von Navifehlern mit seinen diversen Autos abgesoffen ist und teilweise nur knapp befreit werden konnte?
    2.2 D, 175 PS, Schalter, Sports-Line, schwarz, schwarzes Leder, Navi, Technik-Paket, LT: 15.08.2013

  13. Für diesen Beitrag bedanken sich bei HH CX-5 folgende User:


  14. #29
    Plus Mitglied Avatar von Autumn2016
    Registriert seit
    24.08.2016
    Ort
    Schwarzwald
    Erhielt 559 Danke für 182 Beiträge

    Spritmonitor.de
    Naja, das mit den 9x hab ich nicht geglaubt, aber meine Frage zwecks dem Steuergerät ist schon ernst gemeint.

  15. #30
    Plus Mitglied Avatar von metrich
    Registriert seit
    22.03.2015
    Ort
    Bad König
    Erhielt 1.357 Danke für 333 Beiträge

    Spritmonitor.de

    Zitat Zitat von Autumn2016 Beitrag anzeigen
    aber meine Frage zwecks dem Steuergerät ist schon ernst gemeint.
    Ich denke, das Steuergerät wird bereits kurz nach der Bewässerung nicht mehr funktionieren. Dazu sind die sich durch die hohe Feuchtigkeit ergebenden Kriechströme zwischen Kontakten und Leiterbahnen vermutlich viel zu hoch, insbesondere weil das Wasser ja nicht unbedingt chemisch rein sein wird.
    Die in Filmen oft gezeigten, noch unter Wasser leuchtenden Scheinwerfer sind möglicherweise bei alten Modellen ohne den ganzen Elektronik-Schnick-Schnack noch denkbar. Ich vermute hier jedoch auch Fakes, insbesondere weil viele Szenen mehrfach gedreht werden.

    Viele Grüße
    Matthias
    FL 2015, 150+ PS, AWD, Schalter, Arachneweiß, AHK, Navi, Dashcam, Dachreling & Sitzbezüge by weizel.de, 2CAN, Haubenlifter, RFK, Spiegelmodul ...

Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Chromleisten für Fenster
    Von Vienna im Forum Mazda CX-5 Tuning & Zubehör
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 01.04.2016, 11:51
  2. Elektrische Fenster mit dem Schlüssel öffnen und Schließen
    Von Mazdakind cx5 im Forum Mazda CX-5 Probleme, Mängel & Lösungen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.03.2015, 19:39
  3. Komfortschließen der Fensterheber über Fernbedienung
    Von Andi207 im Forum Mazda CX-5 Elektrik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.02.2014, 07:06

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •