Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 20 von 20

Thema: Probleme mit ZV und Keyless Entry

  1. #11
    Benutzer
    Registriert seit
    09.10.2016
    Ort
    Nähe Meißen
    Erhielt 64 Danke für 32 Beiträge

    Zitat Zitat von ernste-86 Beitrag anzeigen
    Warum gleich so bockig?
    Wenn es an der Fernbedienung liegt, warum ist es manchmal weg und manchmal da?
    Solch ein Verhalten (mal geht es und mal nicht) ist typisch für leer werdende Batterien.
    Das sehe ich auch immer wieder mal bei der Fernbedienung am Fernseher.
    Mal funktioniert der Senderwechsel oder die Änderung der Lautstärke und mal eben nicht

    Das Verhalten mit der zweiten Fernbedienung zu überprüfen ist nun wirklich die einfachste Sache, selbst wenn Du Dir nicht zutraust, die Batterie der "aktuellen" Fernbedienung auszumessen.
    Eine leere Batterie der Fernbedienung kann das Problem sein, muss es aber nicht.
    Es gibt mit Sicherheit noch andere Möglichkeiten (schwergängige Schließung an einer der Türen, die die Verriegelung wieder in den "geschlossen-Zustand" zwingt).

    Aber die Prüfung mit der zweiten Fernbedienung schließt eventuell diese Fehlerquelle (leer werdende Batterie) aus.
    Dass es manchmal geht und manchmal nicht, liegt daran, dass die Batterie sich in dem nicht spezifizierten Zwischen-Zustand zwischen "voll" und "ganz leer" befindet.
    Wie gesagt; die Batterie kann das Problem sein; muss es aber nicht.
    Im Vergleich zu anderen Möglichkeiten lässt sich das jedoch relativ einfach prüfen.
    Einen Wechsel der Batterie kann dann durchaus Deine freundliche Mazda-Werkstatt machen.
    Wenn es das nicht ist, wird die Suche sowieso wesentlich komplexer.

    viele Grüße
    Heiko (gelernter Nachrichtentechniker; vielleicht erhöht das meine Glaubwürdigkeit)
    CX-5 G192 AWD; mitternachtsblau; Alarmanlage

  2. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Heiko_DD folgende User:


  3. #12
    Benutzer Avatar von ernste-86
    Registriert seit
    08.10.2015
    Ort
    zu Hause im Osten
    Erhielt 417 Danke für 148 Beiträge
    Einige haben mein Problem nicht verstanden!

    Vorweg, ich habe heute die andere Fernbedienung benutzt. Da es nicht reproduzierbar ist, noch keine Einschätzung dazu.

    Das das Fahrzeug öffnet und schliesst, darum geht es NICHT!!! Dies funktioniert einwandfrei.

    Problembeschreibung:
    Ich drücke "Auto offen" Knopf - ZV öffnet -> alle Verriegler sind geöffnet (kann man durch die Scheiben sehen).
    Nun zieh ich den Türgriff, damit die Tür zum Einsteigen öffnen kann und dabei klickt die ZV manchmal, mal nur einmal, mal nur zweimal, oder auch dreimal. Wenn dies passiert, habe ich die Fernbedienung gar nicht mehr in der Hand.

  4. #13
    Benutzer Avatar von Ingo
    Registriert seit
    26.06.2015
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Erhielt 2.126 Danke für 872 Beiträge

    Spritmonitor.de
    Zitat Zitat von ernste-86 Beitrag anzeigen
    Einige haben mein Problem nicht verstanden!
    Wer es nicht versteht hat erstmal Recht, insofern gut, dass du es erneut erklärst.
    Evtl. muss man das mal vereinfachen.....

    Wenn wir mit unserem Dicken zur Werkstatt fahren und der Tank fast leer ist, kann es ja sein, dass wir zwar mit Notprogramm fahren aber letztendlich die Werkstatt erreichen.

    Wenn nun dein Problem aber die zeitliche Umsetzung deiner Reparatur wegen nicht bestellter Ersatzteile ist, wäre der Ratschlag es doch nächstes Mal mit einem vollen Tank zu versuchen (weil es ja nicht viel Aufwand ist... um nicht mit Notlaufprogramm die Werkstatt zu erreichen, ähnlich gut wie an deiner Beifahrerseite mal ein Stück Alufolie anzukleben, damit der Sendeschlüssel die Digitaltechnik "kräftiger" schaltet

    Aber selbst Heiko hat als gelernter Nachrichtentechniker die These ja unterstützt, dann könnte ja was dran sein....

    Zitat Zitat von ernste-86 Beitrag anzeigen
    Problembeschreibung:
    Ich drücke "Auto offen" Knopf - ZV öffnet -> alle Verriegler sind geöffnet (kann man durch die Scheiben sehen).
    Nun zieh ich den Türgriff, damit die Tür zum Einsteigen öffnen kann und dabei klickt die ZV manchmal, mal nur einmal, mal nur zweimal, oder auch dreimal. Wenn dies passiert, habe ich die Fernbedienung gar nicht mehr in der Hand.
    Nun zu deinem Trugschluß (evtl.), denn der Knopf zum öffnen sendet ja wiederum eine Anforderung an den Schlüssel und dieser antwortet, andere Frequenz und andere Effekte.
    Was an Batteriespannung noch für die 433MHz Sendeleistung reicht, zeigt sich als Problem evtl. bei dem 125kHz Sendekreis.
    Batterie wechseln, dann reicht der Saft auch für die 2. Frequenz und du hast Ruhe.
    Einfach zu prüfen, ohne Schlüssel funktioniert das Knöpfchen nicht.....kannst deinen Schlüssel ja mal wegwerfen und dann den Knopf drücken

    Was hat das jetzt mit den Ersatzteilen zu tun?
    Naja, die holte dein fMH bisher immer mit deinem Auto, ohne Sprit muss er sich erst einen organisieren oder deinen per Hand betanken.....so blöd wird er nicht sein, also wartest du.
    Also denke immer daran, dass manche Dinge nur nicht gut erklärt sich, damit in diesem Fall du sie verstehst.

    Hier sind die verschiedenen Funkkreise erklärt
    http://eprint.iacr.org/2010/332.pdf
    Geändert von Ingo (08.06.2017 um 22:37 Uhr) Grund: PDF verlinkt
    Grüße Ingo :-)
    CX-5 FL, 2,5l, Sportsline, AWD, 6AG, Graphitgrau met., Leder-S, GSD, ACC, Webasto Thermo Top Evo 5+ + TC4 Advanced - Startnummer: 777

  5. #14
    Benutzer
    Registriert seit
    04.10.2014
    Ort
    Hamburg
    Erhielt 60 Danke für 43 Beiträge

    Spritmonitor.de
    Zitat Zitat von ernste-86 Beitrag anzeigen
    Nun zieh ich den Türgriff, damit die Tür zum Einsteigen öffnen kann und dabei klickt die ZV manchmal, mal nur einmal, mal nur zweimal, oder auch dreimal. Wenn dies passiert, habe ich die Fernbedienung gar nicht mehr in der Hand.
    Du hast die Antworten nicht verstanden. Genau das war bei mir auch so. Punkt.
    Aber lass das lieber so, bis die Batterie ganz leer ist, weiter dazu ermitteln kannst Du ja wohl nicht.
    Erst wenn Du die Batterie gemessen und getauscht hast, kann man weitere Fehlerquellen angehen und überprüfen.

    Nach diesem Ausschlussverfahren habe ich jedes Gerät (Funkgeräte) repariert bekommen, alles andere ist Zeitverschwendung. Aber jeder wie er mag.
    Zum Ausbildungsstand: Es reicht für Veröffentlichungen im Elektor-Magazin, glaube 5 Sprachen machen die.
    Sports-Line • Diesel • AWD • 175PS • Automatik • Kronosgrau • vertikal abnehmbare AHK • EZ: 08/2015

  6. #15
    Benutzer Avatar von ernste-86
    Registriert seit
    08.10.2015
    Ort
    zu Hause im Osten
    Erhielt 417 Danke für 148 Beiträge
    Zitat Zitat von ernste-86 Beitrag anzeigen
    Vorweg, ich habe heute die andere Fernbedienung benutzt. Da es nicht reproduzierbar ist, noch keine Einschätzung dazu.
    Ich bin ja schon am testen...

  7. #16
    Benutzer
    Registriert seit
    04.10.2014
    Ort
    Hamburg
    Erhielt 60 Danke für 43 Beiträge

    Spritmonitor.de
    sehr gut..
    Sports-Line • Diesel • AWD • 175PS • Automatik • Kronosgrau • vertikal abnehmbare AHK • EZ: 08/2015

  8. #17
    Plus Mitglied Avatar von Tristan
    Registriert seit
    04.11.2016
    Ort
    Frankfurt am Main
    Erhielt 2.083 Danke für 653 Beiträge
    @ernste-86: Konnte das Problem durch den Tausch der Batterie im Schlüssel (Anleitung hier oder im Handbuch - für zukünftige Leser) behoben werden? Oder gab es eine andere Lösung?
    Geändert von Tristan (06.06.2018 um 20:49 Uhr)
    FL 2016 Nakama Benzin 2,0 AWD AT

  9. #18
    Benutzer Avatar von ernste-86
    Registriert seit
    08.10.2015
    Ort
    zu Hause im Osten
    Erhielt 417 Danke für 148 Beiträge
    Ich habe die 2te Fernbedienung genommen und dann war das klicken nicht mehr da.

    Ich kann mir zwar immer noch nicht vorstellen wie das mit der Batterie der Fernbedienung zutun haben soll aber es hat geklappt...

  10. Für diesen Beitrag bedanken sich bei ernste-86 folgende User:


  11. #19
    Plus Mitglied Avatar von Tristan
    Registriert seit
    04.11.2016
    Ort
    Frankfurt am Main
    Erhielt 2.083 Danke für 653 Beiträge
    Danke. Wenn ich das oben richtig verstanden habe, muss beim Drücken des Knopfes am Auto geprüft werden, ob der passende Schlüssel in Reichweite ist, um Aufsperren zu dürfen. Wenn dann der Schlüssel zu wenig Saft hat, meldet er sich nicht korrekt/irgendwie falsch beim Auto zurück und verursacht so das Durcheinander beim Aufsperren/Klicken. Hoffe das war verständlich?
    FL 2016 Nakama Benzin 2,0 AWD AT

  12. #20
    Benutzer
    Registriert seit
    15.12.2016
    Erhielt 4 Danke für 3 Beiträge

    Hallo. Ich habe das gleiche Problem. Die ZV klackt bei mir aber manchmal 3 bis 5 mal. Zweitschlüssel probiert und das gleiche. Ich habe bei beiden Schlüsseln die Batterien gewechselt und keinen Erfolg damit gehabt.

  13. Für diesen Beitrag bedanken sich bei BugsBunny folgende User:


Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. keyless entry Schlüssel modifizieren
    Von Zebolon cx 5 im Forum Mazda CX-5 Anleitungen / HowTo
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 15.03.2018, 13:09
  2. Keyless Entry außer Betrieb setzen
    Von AmiVanFan im Forum Mazda CX-5 Elektrik
    Antworten: 65
    Letzter Beitrag: 06.09.2016, 21:41
  3. Genaue Funktion von 'Keyless Entry'
    Von ACVido1981 im Forum Mazda CX-5 Elektrik
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 09.07.2016, 10:44
  4. Secukey im CX-5 mit Keyless-System
    Von Gründer21 im Forum Mazda CX-5 Elektrik
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 20.11.2015, 10:27

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •