Seite 2 von 8 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 77

Thema: SOC-Wert und externes laden der Batterie?

  1. #11
    Benutzer Avatar von Ingo
    Registriert seit
    26.06.2015
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Erhielt 2.177 Danke für 894 Beiträge

    Spritmonitor.de

    9°C ist ja auch OK, die Spannungserhöhung um das Temperaturproblem zu umgehen, bringt dann aber hinsichtlich des Effekts mit der "hohen Ladespannung" nicht wirklich was.
    Im Motorraum ist es nach einer langen Fahrt ja auch mollig warm, das müsste an sich reichen.
    Grüße Ingo :-)
    CX-5 FL, 2,5l, Sportsline, AWD, 6AG, Graphitgrau met., Leder-S, GSD, ACC, Webasto Thermo Top Evo 5+ + TC4 Advanced - Startnummer: 777

  2. #12
    Benutzer Avatar von ATK69
    Registriert seit
    27.10.2014
    Ort
    Weil am Rhein
    Erhielt 201 Danke für 98 Beiträge

    Dito

    Interessant, habe im Moment das gleiche Problem.

    Mir ist aufgefallen, das i-stop schon seit Wochen nicht mehr anspricht.
    Vorgestern mein OBD-Modul wieder angesteckt und einen SOC-Wert von 50% bekommen.
    Während der Fahrt (80km) nur geringer Anstieg auf 53%.

    Deshalb gestern mal mein Ladegerät angeschlossen. Heute Morgen war der SOC-wert immer noch nicht besser.

    Werde mal die "Reset-Prozedur" probieren.

    Normalerweise hätte ich das früher bemerkt, aber das OBD-Modul verursacht offenbar zeitweise Störungen (hatte im Sommer / Herbst ab und zu undefinierbare Störungen / Weihnachtsbaum). Daraufhin habe ich alles zurückgesetzt und das Modul ins Handschufach verfrachtet. Seit dem keine Errors mehr.

    Gruss
    atk69
    CX-5 Diesel | Sendo | 150 PS | Schalter | Onyx Schwarz | AHK | Kemo 176 Marder-Abwehr | Edelstahl Kantenschutz & folierte Klavierlackleiste | Pager Alarmsystem im Eigenbau | Chromblenden | LED - Innenraum | LED-TFL | original RF - Kamera | Spiegelmodul | Tontek TA7046 | Frontkamera | Dachreling | Weizel Sitzbezüge | Meiner seit 10/2014

  3. Für diesen Beitrag bedanken sich bei ATK69 folgende User:


  4. #13
    Plus Mitglied Avatar von Autumn2016
    Registriert seit
    24.08.2016
    Ort
    Schwarzwald
    Erhielt 559 Danke für 182 Beiträge

    Spritmonitor.de
    Berichte bitte mal, wie es nach dem Reset aussieht.

    Bin noch nicht dazu gekommen.

    Hatte auch meine 1. Inspektion, fMH hat aber nix zur Batterie/SOC gesagt (ich allerdings auch nicht),
    gehört wohl nicht zum Check.
    CX-5 FL | SKYACTIV-G 192 i-ELOOP | Nakama Intense AWD | 192 PS Benziner | diamantsilber | 19" Winterreifen Borbet F Felge | Domstrebe | Maserati Sound | Ulter Auspuffblenden | Neuwagen | seit 27.01.2017

  5. #14
    Benutzer Avatar von ATK69
    Registriert seit
    27.10.2014
    Ort
    Weil am Rhein
    Erhielt 201 Danke für 98 Beiträge
    Bin jetzt erstmal einen anderen Weg gegangen.

    Habe erstmal beim fMH nachgefragt. Der ist mit so einem speziellen Tester direkt an die Batterie und sein Wert liegt bei 70% Cap (mein ausgelesener SOC-Wert lag ja bei ca. 50%). Er wollte das Auto dann für 1-2 Tage für einen Ladezyklus haben.
    Mir ist dann noch eingefallen, das ich mal ein spezielles Ladegerät angeschafft habe. Bei dem kann ich Ladestrom, Ladespannung (von 12-20V) einzeln einstellen.
    Habe die -abgeklemmte- Batterie gestern mit 17V 6h laden lassen.
    Beim anklemmen der Batterie musste ich nur Fensterheber und Sprache der Multianzeige wieder initialisieren.
    Allerdings bekomme ich noch keinen SOC-Wert.
    Denke, das braucht ein paar Kilometer und ein paar Motor ein/aus.
    Mal sehen, ob ich mir die Werkstatt ersparen kann

    Gruss
    atk69
    CX-5 Diesel | Sendo | 150 PS | Schalter | Onyx Schwarz | AHK | Kemo 176 Marder-Abwehr | Edelstahl Kantenschutz & folierte Klavierlackleiste | Pager Alarmsystem im Eigenbau | Chromblenden | LED - Innenraum | LED-TFL | original RF - Kamera | Spiegelmodul | Tontek TA7046 | Frontkamera | Dachreling | Weizel Sitzbezüge | Meiner seit 10/2014

  6. Für diesen Beitrag bedanken sich bei ATK69 folgende User:


  7. #15
    Plus Mitglied Avatar von Tristan
    Registriert seit
    04.11.2016
    Ort
    Frankfurt am Main
    Erhielt 2.348 Danke für 751 Beiträge
    Zitat Zitat von Autumn2016 Beitrag anzeigen
    Berichte bitte mal, wie es nach dem Reset aussieht. Bin noch nicht dazu gekommen. Hatte auch meine 1. Inspektion, fMH hat aber nix zur Batterie/SOC gesagt...
    Hier mein kleiner Bericht nach dem Initialisieren von i-Stop. Nicht ganz Dein Problem, aber vielleicht hilft`s ja trotzdem irgendwie. Denn die Initialisierungsanleitung klappt und i-Stop funktioniert danach wieder.
    FL 2016 Nakama Benzin 2,0 AWD AT

  8. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Tristan folgende User:


  9. #16
    Benutzer Avatar von ATK69
    Registriert seit
    27.10.2014
    Ort
    Weil am Rhein
    Erhielt 201 Danke für 98 Beiträge
    So, hat alles ertwas länger gedauert....
    Hatte noch einen Glasschaden.

    Mein i-Stop hat nach 3 Tagen plötzlich wieder funktioniert. Somit müsste mein "spezial-laden" geklappt haben.
    Den i-Stop habe ich nach Anleitung auch neu initialisiert.
    Allerdings blinkt er dabei nur ca. 10 sec und Anzeige geht danach aus.
    Sollte doch bei nonerror grün leuchten ?

    SOC-Wert bekomme ich immer noch keinen
    Muss wohl den Sensor mal von der Batt abhängen.

    P.S.
    hab nochmal nachgelesen:
    i-Stop Initialisierung ist doch korrekt abgelaufen :-)

    Gruss
    atk69
    CX-5 Diesel | Sendo | 150 PS | Schalter | Onyx Schwarz | AHK | Kemo 176 Marder-Abwehr | Edelstahl Kantenschutz & folierte Klavierlackleiste | Pager Alarmsystem im Eigenbau | Chromblenden | LED - Innenraum | LED-TFL | original RF - Kamera | Spiegelmodul | Tontek TA7046 | Frontkamera | Dachreling | Weizel Sitzbezüge | Meiner seit 10/2014

  10. #17
    Plus Mitglied Avatar von Tristan
    Registriert seit
    04.11.2016
    Ort
    Frankfurt am Main
    Erhielt 2.348 Danke für 751 Beiträge
    Zitat Zitat von ATK69 Beitrag anzeigen
    [...] Den i-Stop habe ich nach Anleitung auch neu initialisiert.
    Allerdings blinkt er dabei nur ca. 10 sec und Anzeige geht danach aus. Sollte doch bei nonerror grün leuchten ?
    Grün blinken ist laut der mir bekannten Anleitung korrekt.

    Zitat Zitat von ATK69 Beitrag anzeigen
    SOC-Wert bekomme ich immer noch keinen
    Muss wohl den Sensor mal von der Batt abhängen.
    Den Sensor soll man vor dem Entfernen des Minus-Pols abklemmen und nach dem Laden erst nach dem Anklemmen des Minus-Pols wieder anklemmen (zwischen Pol- und Sensor-Anklemmen min. 10 Minuten warten)... SOC-Wert bekomme ich auch keinen angezeigt, trotz funktionierendem i-Stop - der soll wohl nach ein paar Fahrten/Ladezyklen erst angezeigt werden - siehe hier.
    FL 2016 Nakama Benzin 2,0 AWD AT

  11. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Tristan folgende User:


  12. #18
    Benutzer Avatar von Ingo
    Registriert seit
    26.06.2015
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Erhielt 2.177 Danke für 894 Beiträge

    Spritmonitor.de
    Ich hatte den Sensor damals nicht abgeklemmt, einfach voll vergessen und geschadet hat es zum Glück nicht.
    SoC OK nach 3 Tagen meine ich und iStop lief dennoch sofort.
    Grüße Ingo :-)
    CX-5 FL, 2,5l, Sportsline, AWD, 6AG, Graphitgrau met., Leder-S, GSD, ACC, Webasto Thermo Top Evo 5+ + TC4 Advanced - Startnummer: 777

  13. #19
    Benutzer
    Registriert seit
    26.05.2015
    Ort
    NE
    Erhielt 55 Danke für 36 Beiträge
    Was soll das bewirken den Sensor vor abklemmen des minus Pols zu entfernen !! ??
    2,2L 175PS Diesel AT, Sportsline, AWD, ,AHK, Navi, Graphit Grau, EZ. 5/2015, Öl 0W30 .

  14. #20
    Plus Mitglied Avatar von Tristan
    Registriert seit
    04.11.2016
    Ort
    Frankfurt am Main
    Erhielt 2.348 Danke für 751 Beiträge

    @rheingeist: Der Grund ist in einer Mazda-Schulungsunterlage genannt: "Zuerst immer den Stecker des Stromsensors abziehen, dann erst das Batterie-Minuskabel vom Pol trennen, da andernfalls die Motorsteuerung gestört wird."
    FL 2016 Nakama Benzin 2,0 AWD AT

  15. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Tristan folgende User:


Seite 2 von 8 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. "SOC" Batterie laden
    Von s2803 im Forum Mazda CX-5 Elektrik
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 20.04.2018, 17:25
  2. Zusätzliche Poi's laden
    Von grischa im Forum Mazda CX-5 Navigation & Hifi
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.11.2015, 11:38
  3. USB zum Laden nutzen?
    Von Ahura Mazda im Forum Mazda CX-5 Probleme, Mängel & Lösungen
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 21.05.2014, 22:48
  4. Kaum der Rede wert......
    Von arminCX5 im Forum Mazda CX-5 Allgemein
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 18.04.2014, 12:52
  5. CX-5 und sein CW-Wert...
    Von magic.frank im Forum Mazda CX-5 Allgemein
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.05.2013, 20:34

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •