Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 27

Thema: USB Anschlüsse CX5 (KF) Armlehne.

  1. #11
    AuD
    AuD ist offline
    Benutzer
    Registriert seit
    07.08.2017
    Erhielt 241 Danke für 166 Beiträge

    Zitat Zitat von weristda Beitrag anzeigen
    Wurde es wirklich geladen oder zeigte es nur das Ladesymbol in der Batterie an?
    Der Ladestrom ist ziemlich schwach.
    Eben "nur" das Symbol. Es mag natürlich sein, dass es nur zur Standbyerhaltung" reicht. Letztlich ist's mir aber egal, da ich das Fon künftig auch wieder mittels Halterung an der Frontscheibe neben dem linken A-Holm betreibe. Der fMH legt mir einen Anschluss dort hin. Hintergrund ist ungestörter GPS-Empfang und Reduzierung der vom Fon abgegebenen Mikrowellen (je mehr Hindernisse vorhanden sind, desto höher wird die Sendeleistung geschraubt und desto höher wird damit auch die Akku-Belastung). Stichwort Faradayscher Käfig. Daher waren m.E. die herstellerspezifischen Handyanschlüsser einzelner Marken früher besser, denn dort wurde die Außenantenne des Pkw zum Senden und Empfangen des Fon genutzt).
    Ich habe zwar (noch) keinen Herzschrittmacher oder implantierten Defibrilator, aber die Position und Sendeleistung des Fon könnte da durchaus störend wirken.
    R.I.P. Stephen William Hawking *08.01.1942 +14.03.2018

  2. #12
    Plus Mitglied Avatar von Der Meister
    Registriert seit
    07.07.2017
    Ort
    Essen
    Erhielt 864 Danke für 368 Beiträge

    Spritmonitor.de
    Dann wird es Zeit, das Mazda es ähnlich macht wie andere Hersteller.
    Eine Ladeschale mit möglichen Adaptern in der Mittelkonsole, die dann die Außenantenne nutzt

    LG
    Michael
    Mazda CX-5 II Sportsline 2.2D 175PS AWD | Technik-Paket | Leder Schwarz | Magmarot | Tomason TN16 8,5x20 ET40 mit Hankook 245/45/20

  3. #13
    AuD
    AuD ist offline
    Benutzer
    Registriert seit
    07.08.2017
    Erhielt 241 Danke für 166 Beiträge
    @Michael,
    davon ist man ja leider idR. zugunsten Bluetooth und wegen schneller Entwicklungszyklen bei den Fons abgewichen. Es gibt zwar noch den ein oder anderen Hersteller, der noch typenspezifische Anschlüsse anbietet, diese werden aber immer weniger. Was ich Mal bei einem Alfa eines Kollegen gut fand, war, dass er eine ZweitSIM quasi in und mit seinem Autoradio betreiben konnte. Da war die Handyfunktionalität ins Radio integriert. Macht aber wohl auch kaum (noch) einer.
    R.I.P. Stephen William Hawking *08.01.1942 +14.03.2018

  4. Für diesen Beitrag bedanken sich bei AuD folgende User:


  5. #14
    Benutzer
    Registriert seit
    16.10.2012
    Ort
    Pfalz
    Erhielt 542 Danke für 253 Beiträge
    Es gibt so viele verschiedene Geräte, dass bis es eine passende Handyschale gibt,
    fast schon wieder die nächste Version auf den Markt kommt.
    Aber es stimmt schon, eine genormte Schnittstelle um eine externe Antenne und die Stromversorgung anzuschließen, wäre schon nicht schlecht.
    Seit 28.6.17: CX-5 II (KF), 160PS Benziner, AWD, Schalter, Sports-Line, Tech-Paket, matrixgrau-metallic

  6. #15
    Benutzer Avatar von Barni
    Registriert seit
    17.08.2016
    Ort
    Kiel
    Erhielt 139 Danke für 73 Beiträge
    Es liegt wohl an den Baujahren oder Ausstattungen ? , denn solch " Zigarettenanzünder " hab ich in der Armlehne nicht , dafür 2 USB - Anschlüsse im vorderen Ablagefach , wo auch die SD - Navikarte ist . Und wie gesagt , mein I-Phone 6s lädt sehr schnell auf , trotz Hotspot - Gebrauch . Es liegt ja auch vielfach an den Ladekabeln selber , ich geb da lieber nen Euro mehr aus .
    NAKAMA INTENSE G- 192 AWD , AUTOMATIK , Schwarz - Metallic - Weiße Leder-Innenausstattung mit elektrisch verstellbaren Sitzen , elektrisches Glasschiebedach , beleuchtete Einstiegskanten , ALU - Pedalerie , Ladekantenschutz , Ohrenanlegemodul , Dachreling - mal sehen , was noch so kommt ??? Jetzt sind auch Seitenschweller (Trittbretter dran )

  7. #16
    AuD
    AuD ist offline
    Benutzer
    Registriert seit
    07.08.2017
    Erhielt 241 Danke für 166 Beiträge
    @Barni,

    beim neuen CX5 gibts vorn nur noch den 12V Anschluss. Die USB-Anschlüsse sind jeweils zu zweit in die beiden Armlehnen gewandert. Aus der Anleitung könnte man entnehmen, dass nur die Anschlüsse im Fond mit 2,1 A versorgt werden (als reine Ladeanschlüsse) und die vorn zwar die Datenfunktionalität bieten, aber "nicht genug Saft" bringen. Mag sein.....
    Die Wahl der Kabel ist übrigens bzgl. des Ladens zweitrangiig und unterscheidet sich nur marginal. Anders sieht's bei der Datenübertragung aus.

    Gruß
    R.I.P. Stephen William Hawking *08.01.1942 +14.03.2018

  8. #17
    Benutzer
    Registriert seit
    16.10.2012
    Ort
    Pfalz
    Erhielt 542 Danke für 253 Beiträge
    Kann sein, dass es beim FL und KF Unterschiede in der Leistung der USB-Anschlüsse vorne gibt.
    Wahrscheinlich gibt es deshalb unter der Armlehne einen weiteren 12V Anschluss.
    Die USB unter der Armlehne taugen zum Laden jedenfalls nicht.
    Seit 28.6.17: CX-5 II (KF), 160PS Benziner, AWD, Schalter, Sports-Line, Tech-Paket, matrixgrau-metallic

  9. Für diesen Beitrag bedanken sich bei weristda folgende User:


  10. #18
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    01.08.2017
    Erhielt 2 Danke für 1 Beitrag
    Die USB-Anschlüsse in der hinteren Armlehne werden wohl reine Ladeanschlüsse sein, die auch etwas mehr Strom liefern.
    Die in der vorderen Armlehne werden zur Datenübertragung (normalerweise Musik) genutzt, liefern aber auch 500 bis 800 mA Strom, wie jeder normale USB-Anschluß, was zum langsamen Aufladen eines Handys, welches nicht gerade im Volllastbetrieb läuft, immer ausreichen sollte.

  11. #19
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    12.06.2018
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Hey ...
    ich bin grad auf der Suche nach nem kleinen Stick für die Musik, hab jetzt allerdings ein paar Fragen die mir hier hoffentlich beantwortet werden können.

    Bis wieviel GB kann ich gehen und wird USB 3.0 unterstützt???

    LG Micha

  12. #20
    Benutzer Avatar von Regloh
    Registriert seit
    13.12.2017
    Ort
    Metropolregion Hamburg
    Erhielt 44 Danke für 33 Beiträge

    USB 3.0 Sticks, Ja
    Laufen aber nur mit USB 2.0
    USB ist abwärtskompatibel

    Größe ???
    ich habe 64 GB drin
    Größer musst du testen.

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Leistung der USB-Anschlüsse
    Von Orca01 im Forum Mazda CX-5 Elektrik
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 17.03.2018, 20:12
  2. Anschlüsse
    Von Dreandas im Forum Mazda CX-5 Elektrik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 17.04.2017, 13:06
  3. Entfernen von "Armlehne" der Tür
    Von fboulegue im Forum Mazda CX-5 Probleme, Mängel & Lösungen
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 12.12.2016, 19:28

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •