Seite 1 von 23 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 223

Thema: Rennbremsanlage von V-Maxx für den CX5

  1. #1
    Plus Mitglied Avatar von Sunny
    Registriert seit
    29.09.2012
    Ort
    Pfalz
    Erhielt 9.068 Danke für 1.946 Beiträge

    Rennbremsanlage von V-Maxx für den CX5


    Hi Gemeinde,

    da wir jetzt schon zu dritt sind, die Interesse haben an einer Bremsanlage von V-Maxx für den CX5, möchte ich hier mal einen eigenen Thread erstellen, damit es nicht Zuviel Off Topic im Brembo Thread gibt ... daher hab ich meine Beiträge einfach hier rein Kopiert !

    Hi Leute,

    ich war gestern auf der Motorshow in Essen unterwegs u.a. auch in Sachen Bremsen ... und da hab ich eine sehr interessante Bekanntschaft gemacht ...

    Sagt euch der Name V-Maxx etwas ???

    Nun, ich hatte da Gestern ein sehr interessantes Gespräch mit dem Geschäftsinhaber der Firma ... die Firma vertreibt Gewindefahrwerke und auch Rennbremsen für den Straßenverkehr mit Teilegutachten !!!

    Ich hab ihn gefragt ob er auch was für den CX5 im Programm habe, was er leider verneinte ... aber im selben Atemzug sagte ... "das ist aber kein Problem! "

    Ich hakte nach ... er erklärte mir das er mindestens 5 Besteller bräuchte damit es sich lohnt für ihn wegen dem Teilegutachten das er für den CX5 eine Bremsanlage baut. Desweiteren bräuchte er einen freiwilligen, der ihm seinen CX5 zur Verfügung stellt um Maß zu nehmen ... soweit so gut !

    Die Frage die dann von mir natürlich kommen musste war unumgänglich ... was wäre der Preis ?

    Er sagte ... also in dem Preis sind enthalten ... die Bremsscheiben, die Bremsbeläge, die Bremssättel ... alles mit TÜV ... also Teile Gutachten für 949€ !!!!!!!!!!!!!

    Wir bekommen auch noch die Stahlflex-Schläuche dazu für 50€

    Ich fragte nochmal nach ob ich mich verhört hatte ... was er schmunzelnd verneinte ... er sagte es nochmal ... 949€ + 50€ die Stahlflex-Schläuche !!! ... was mir ein fettes grinsen ist Gesicht zauberte

    Die Basisfarbe ist rot, aber gegen einen Aufpreis von 100€ bekommen wir auch andere Farben (wie auf dem Bild zu sehen ist)

    Die Firma kommt aus Holland, hat aber einen Vertrieb in Deutschland ... aber .. als ich ihm von unserem Forum erzählt hab, machte er die Sache zur Chefsache und hat mir seine Karte gegeben ... es geht also alles über den Boss persönlich falls wir irgend eine Art von Interesse hätten ... ich soll ihm dann bitte nur direkt anschreiben

    Ich hab direkt mal 2-3 Bilder geschossen ...



















    ich frage dann einfach mal ... gibt es bei uns Interesse für diese Anlage ?

    Die Firma macht nur Bremsen für die Vorderachse ... ist eine Vierkolben Bremsanlage !

    Meine kurze Recherche im Netz war das die Anlage zwar nicht zu vergleichen mit einer Rennbremsanlage wie Brembo sei, aber für den Einsatz im normalen Straßenverkehr um einiges besser sei wie die originale ... außerdem gewährleistet er sehr gute Preise für die Ersatzteile, sprich Ersatzbeläge / Scheiben und für eine hohe und lange Verfügbarkeit dieser Teile.

    Falls es also ernste Interesse gibt an dieser Anlage würde ich diese mal in Form einer interessenliste diese mal aufzeigen wollen.

    Falls wir dann tatsächlich 5 oder mehr ernstgemeinte Interessenten haben, und auch jemand finden der sein Fahrzeug zur Verfügung stellt zur Anpassung ... würde ich den Chef direkt anschreiben.

    Das selbe gilt übrigens auch für ein Schraubfahrwerk ...


    Falls wirklich Interesse besteht würde ich in einem eigenen Thread mal eine Liste anfangen

    Edit; ... die Firma sitzt in ...

    NL-5711 GW Someren ... das soll direkt hinter der Deutschen Grenze sein 40km von Venlo entfernt !

    Es kahmen schon Fragen auf wegen der Hinteren Bremsen da V-Maxx nur Bremsen für die Vorderachse anbietet ...

    Darauf dann meine Antwort ...

    Zitat Zitat von siggi Beitrag anzeigen
    geile Sache mit der Bremse, jucken tut es mich schon aber ich werde wohl nicht mit einsteigen.
    Für hinten machen die auch nichts?
    gut aber auch schade ... was die bremsen hinten angeht hab ich mich natürlich auch reingehängt ... und auch Abhilfe gefunden

    Ich hab mit den Leuten von Audi-Sport gesprochen die den Renner RS3 LMS gemacht haben, da mir aufgefallen ist, das der auch nur vorne eine Rennbremse hatte und hinten original !

    Die Antwort war das hinten die Bremsleistung der Serienbremse mehr als ausreichend sei, da sie sowieso nur 1/4 der Bremsung mit übernimmt und hautsächlich dazu da wäre wegen der Handbremse ... und für den normalen Straßenverkehr reicht das allemal !

    Rennbremse vorne ...



    Serienbremse hinten ....








    Wenn das schon Audi-Sport sagt gebe ich deren Wort ein starkes Gewicht .... bleibt dann nur noch die Frage wegen der Optik ... nur ... muss man sich in dieser Frage mal mit sich selbst ins Gericht gehen ob einem das dann (bei einem anderen Hersteller) nochmal 3T€ wert ist
    Ich denke für mich wird es für die Hinterachse auch dann die Caliper Covers tun, die man Farblich und Desigentechnisch den vorderen Bremssätteln anpassen könnte ...


    gruß Sunny
    FL in Arachneweis - Diesel - Sportsline - Schalter ... er hört auf .. White Lion


  2. #2
    Plus Mitglied Avatar von Sunny
    Registriert seit
    29.09.2012
    Ort
    Pfalz
    Erhielt 9.068 Danke für 1.946 Beiträge
    Da ich schon einige zusagen habe die ihr Interesse bekundet haben ... hier nochmal wie schon gewohnt eine tolle Liste, die gerne so weiter geführt werden kann

    Zitat Zitat von ernste-86 Beitrag anzeigen
    Bei den Bremsen bin ich dabei
    Zitat Zitat von grizu70 Beitrag anzeigen
    Hallo andy....wie breit gesprochen habe ich auch Interesse und würde dann meinen howaito wenn alles ok geht zur Verfügung stellen.


    Ich habe ernsthaftes Interesse an der Bremsanlage von V-Maxx und wäre bei einer Bestellung auf alle Fälle mit dabei !!!

    1. Sunny

    2. ernste-86

    3. Grizu ... der seinen Wagen zur Verfügung stellen würde

    4. .... ?
    FL in Arachneweis - Diesel - Sportsline - Schalter ... er hört auf .. White Lion

  3. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Sunny die folgenden 2 User:


  4. #3
    Benutzer
    Registriert seit
    08.10.2015
    Ort
    zu Hause im Osten
    Erhielt 347 Danke für 117 Beiträge
    Soviel Danke kann man gar nicht klicken, wie ich gern würde.

    Was bei dem vielen Text von Sunny vielleicht etwas untergeht, es ist das günstigste Angebot für Bremsen, was wir erhalten haben. Brembo wollte mindestens 10t für vorn und hinten haben, ohne TÜV.
    Ein Set für vorn kostet bei K-Sport 2.000 Euro und auch ohne TÜV.

    Und nun hier das super geile Angebot von V-Maxx für nicht mal 1.000 Euro und das beste, sogar mit TEILEGUTACHTEN!!!

    Sorry, aber ich springe seit heute früh im Kreis und kann es gar nicht erwarten. Ich bin auch gleich zur Bank und habe mir einen Kredit geholt nein, das nicht, aber das Geld ist schon bei Seite gelegt.

    Ein SEHR großes Danke an Sunny und auch an grizu, dass er sein howaito zur Verfügung stellt.

  5. Für diesen Beitrag bedanken sich bei ernste-86 die folgenden 2 User:


  6. #4
    Plus Mitglied Avatar von Sunny
    Registriert seit
    29.09.2012
    Ort
    Pfalz
    Erhielt 9.068 Danke für 1.946 Beiträge

    Off-Topic:
    @ernste .... leere mal deinen Posteingang ... der ist voll
    FL in Arachneweis - Diesel - Sportsline - Schalter ... er hört auf .. White Lion

  7. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Sunny folgende User:


  8. #5
    Benutzer Avatar von emmaen2810
    Registriert seit
    10.09.2015
    Ort
    Zedtlitz bei Borna / Sachsen
    Erhielt 9 Danke für 6 Beiträge
    Ich überlege noch. Wieviel Zeit bleibt noch. Gruß emmaen

    Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk

  9. #6
    Benutzer
    Registriert seit
    09.10.2016
    Ort
    Nähe Meißen
    Erhielt 48 Danke für 23 Beiträge
    Prinzipielles Interesse ist schon da.
    Aber erstens muss mein CX5 dazu erst mal da sein (Liefertermin "Ende Oktober") und zweitens nicht so aufs "Blaue" hinaus.
    Mich würde dazu schon interessieren, um wie viel besser die Performance (kürzer der Bremsweg) wird.
    1000Euro liegen nicht mehr in der "Portokasse".

  10. #7
    Plus Mitglied Avatar von Sunny
    Registriert seit
    29.09.2012
    Ort
    Pfalz
    Erhielt 9.068 Danke für 1.946 Beiträge
    Zitat Zitat von emmaen2810 Beitrag anzeigen
    Wieviel Zeit bleibt noch.
    Zeit hast du soviel wie du brauchst ... ist ja keine Sammelbestellung !

    Wir müssen nur mindestens 5 Interessenten zusammen bekommen das die Anlage überhaupt für den CX5 gebaut wird !


    Zitat Zitat von Heiko_DD Beitrag anzeigen
    Prinzipielles Interesse ist schon da.

    Mich würde dazu schon interessieren, um wie viel besser die Performance (kürzer der Bremsweg) wird.
    Nun, wen würde das nicht ... wie gesagt, die Anlage ist noch nicht gebaut für den CX5 ... hab auch noch keine direkten Vergleichszahlen im Netz über gefunden zum Bremsweg !
    Was ich aber gefunden hab sind aussagen von anderen Besitzern der Anlage ... in denen so ziemlich sinngemäß der O-Ton war "Die Bremsleistung ist kaum zu vergleichen mit einer Brembo Anlage, aber viel besser als die Serien-Anlage"

    Zum einen ist das ja klar ... eine Brembo kostet mit das 6 Fache allerdings ohne TÜV ... und hab mit bis zu 8 Kolben.

    Mich würden Zahlen und Werte auch mal interessieren, aber wie gesagt, die Anlage für den CX5 ist ja noch nicht gebaut und es wäre wiedermal unser Pioniergeist gefragt ...

    gruß Andy
    FL in Arachneweis - Diesel - Sportsline - Schalter ... er hört auf .. White Lion

  11. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Sunny die folgenden 2 User:


  12. #8
    Benutzer Avatar von emmaen2810
    Registriert seit
    10.09.2015
    Ort
    Zedtlitz bei Borna / Sachsen
    Erhielt 9 Danke für 6 Beiträge
    Okayyy. Ich muss dafür spare denn jeder Zentimeter kürzerer Bremsweg kann Leben retten

    Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk

  13. Für diesen Beitrag bedanken sich bei emmaen2810 die folgenden 3 User:


  14. #9
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    01.05.2016
    Ort
    Oberasbach
    Erhielt 8 Danke für 4 Beiträge
    Das ganze hat mein Interesse geweckt.

    Allerdings hab ich da noch Fragen, da Bremsen nun mal Verschleißteile sind.

    1. Was kosten die Beläge zu den Scheiben?
    2. Was kostet eine Scheibe oder zwei?
    3. Was sagt die Mazda-Garantie dazu?

    Danke, Faker
    CX-5 SKYACTIV-G 192 Sportsline

  15. #10
    Plus Mitglied Avatar von Sunny
    Registriert seit
    29.09.2012
    Ort
    Pfalz
    Erhielt 9.068 Danke für 1.946 Beiträge

    Hi FakeFaker (cooler Name)

    also zu deinen ersten beiden Fragen ... ich habe den Geschäftsführer von V-Maxx heute mal angeschrieben und um eine Liste gebeten wo genau sowas draufstehen soll ... sobald ich die Liste hab, werde ich sie umgehend hier posten

    zu deiner dritten Frage .... klar wird Mazda nicht die Garantie für die V-Maxx Anlage übernehmen falls die mal kaputt gehen sollte ... da würde dann V-Maxx die Haftung übernehmen ! ... so wie es das Gesetz verlangt ...
    Für den Fall eines versagens der Bremsanlage und den dadurch verursachen Unfall und die Schäden ist es auch nicht anders als wenn es jetzt passiert mit deiner originalen Bremsanlage ... denn ... du hast TÜV und ein Teilegutachten, wo der TÜV den Ein und Anbau kontrolliert und endgültig freigibt !

    Also keinerlei Probleme in diesem Punkt

    Mal ein Beispiel ... wenn du andere Räder drauf machst als original ... und die eintragen lässt ... wenn dann dein Motor kaputt geht greift trotzdem deine Werksgarantie

    Gruß Sunny
    FL in Arachneweis - Diesel - Sportsline - Schalter ... er hört auf .. White Lion

  16. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Sunny folgende User:


Seite 1 von 23 12311 ... LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •