Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 20 von 20

Thema: Laufleistung Diesel

  1. #11
    Benutzer
    Registriert seit
    25.08.2013
    Ort
    bei Hamburg
    Erhielt 27 Danke für 14 Beiträge

    Laufleistung


    Hallo zusammen.
    Ich habe mitlerweile 35.000 km auf der Uhr bei einem Verbrauch von rund 6,6 L Diesel.
    Große Probleme und Mängel hatte ich keine. Ich kann das Fahrzeug wärmstens empfehlen. Ich fahre tägl. 60 km zur Arbeit. Autobahn 70%, Stadtverkehr und Landstraße ca. 30%. Seit 07/2012 bin ich dabei.

  2. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Der Gasmann die folgenden 3 User:


  3. #12
    Benutzer
    Registriert seit
    22.12.2013
    Ort
    Winsen/Luhe
    Erhielt 201 Danke für 115 Beiträge
    Mein CX-5 ist nich zu neu (bin selbst erst 1500km mit ihm gefahren + 6500km Vorführer), hatte aber vorher den M6 Dieselkombi und bin mit ihm in 7 Jahren genau 240.000 km gefahren. Fazit: Motor und Chassis in sehr gutem Zustand, Blech mazdatypisch "naja". Grund laut Händler: Meine Langstrecke von täglich 110 km Arbeitsweg, dazu fahre ich bei Kurzstreckeneinsatz notfalls "die große Runde" (4km), damit der Motor richtig warm wird. Bei meinem Händler gibt es Taxikunden, deren Fahrzeuge fast 400.000 km runter haben und außer den üblichen Verschleissteilen keinen Ärger machen.
    Ich hoffe, der neue Motor ist genauso langlebig....
    Geändert von MacSteven (31.12.2013 um 11:12 Uhr) Grund: Tippfehler
    CX-5 D 175 Automatik, vulcanusrot, gebaut 07/2012, geliefert 21.12.13
    Nachgerüstet: Grill vom FL, Stebel Truck Horn

  4. Für diesen Beitrag bedanken sich bei MacSteven folgende User:


  5. #13
    Benutzer Avatar von pyromueller
    Registriert seit
    06.11.2013
    Ort
    Altrip
    Erhielt 1.842 Danke für 555 Beiträge

    Spritmonitor.de
    In 6 Tagen habe ich meinen 7 Monate 23.500km kein Problem nix weder mit Motor noch sonst...bei 60% Autobahn 35% Landstraße Rest Stadt
    stolzer Fahrervater seit 7.6.2013,einfach ein geiles Auto! Ich würde ja behaupten, der Grünste hier im Forum zu sein
    Grünes Licht, Grüne Folierung (Außen und innen) Grün im Motorraum, Unterbodenbeleuchtung in grün usw...
    #GreenLightElite

  6. #14
    Benutzer
    Registriert seit
    02.02.2017
    Ort
    SÜW
    Erhielt 6 Danke für 2 Beiträge

    Spritmonitor.de
    Hallo, wollte den Thread mal wieder aufleben lassen. Wie siehts bei euch aus? Was ist die max. Laufleistung? Bin Akt. bei 83500 km u das Fzg hat seid km 50000 eine neue Nockenwelle +Turbo.
    Gruß aus de Palz,snoopydooh CX5, 2.2D, AWD, 8/2012, arachneweiß, AT, BOSE, Leder

  7. #15
    Benutzer
    Registriert seit
    22.12.2013
    Ort
    Winsen/Luhe
    Erhielt 201 Danke für 115 Beiträge
    127.500km, Bj 07/12, EZ 12/09, 175PS AWD Diesel

    Noch keine Motorprobleme
    CX-5 D 175 Automatik, vulcanusrot, gebaut 07/2012, geliefert 21.12.13
    Nachgerüstet: Grill vom FL, Stebel Truck Horn

  8. #16
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    23.10.2017
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    125.000km, EZ 08/14, 150PS AWD Diesel

    Hallo,
    hab gerade nach 125.000km einen neuen Turbolader bekommen. Hat mich dank restlicher Gebrauchtwagen-Garantie vom fmH knapp 1.000,-€ gekostet. Wie der Vorbesitzer mit dem Fahrzeug umgegangen ist kann ich nicht sagen aber anhand der Laufleistung(120.000km/in 3Jahren) ist er wohl aller Wahrscheinlichkeit viel Langstrecke gefahren worden. Ansonsten ist alles ok. Sehr guter Zustand, etliche Sonderausstattung und guter Preis.
    Ob der Turbolader-Ausfall nun nach 125.000km normal war wird die Zukunft zeigen ich hoffe es werden noch mehr Forumsteilnehmer ihre Erfahrungen hier kundtun.
    Gruß
    Werner

  9. #17
    Benutzer
    Registriert seit
    05.03.2018
    Ort
    Hannover
    Erhielt 120 Danke für 82 Beiträge
    Zitat Zitat von schoeni59 Beitrag anzeigen
    Hallo,
    hab gerade nach 125.000km einen neuen Turbolader bekommen. Hat mich dank restlicher Gebrauchtwagen-Garantie vom fmH knapp 1.000,-€ gekostet. Wie der Vorbesitzer mit dem Fahrzeug umgegangen ist kann ich nicht sagen aber anhand der Laufleistung(120.000km/in 3Jahren) ist er wohl aller Wahrscheinlichkeit viel Langstrecke gefahren worden. Ansonsten ist alles ok. Sehr guter Zustand, etliche Sonderausstattung und guter Preis.
    Ob der Turbolader-Ausfall nun nach 125.000km normal war wird die Zukunft zeigen ich hoffe es werden noch mehr Forumsteilnehmer ihre Erfahrungen hier kundtun.
    Gruß
    Werner
    Ein Turbolader ist eigentlich so konstruiert, daß er ein Motorleben hält.
    Es könnte sein, daß er dran glauben mußte, weil an der Peripherie etwas nicht stimmte, z.B. der DPF verdreckt war oder sowas ...
    CX-5 G194 Sportsline Tec-P 2018 AWD, rot, Stoffsitze, Seitenschürzen, Frontschürze, Ali Haubenlifter, AHK, Schaltwippen, Schwarz/Weiße Sitzbezüge (in Arbeit).

  10. #18
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    23.10.2017
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    125.000km, EZ 08/14, 150PS AWD Diesel

    Naja die Frage nach dem warum stellt sich natürlich. Aber da gibt es ja etliche Möglichkeiten von Ursachen oder evtl. Vorschäden. Verbaut wurde jedenfalls das "SH REPAIR KIT C".
    Mal sehn ob das alles war.
    Gruß

  11. #19
    Benutzer
    Registriert seit
    19.10.2017
    Ort
    Nürnberg
    Erhielt 52 Danke für 11 Beiträge
    Zu defekten Turboladern gibt es ja tonenweise Lektüre, jedoch sind die meisten Turboschäden die ich bisher erlebt habe auf unzureichende Bedienung zurückzuführen.

    Ganz oben auf der Liste allfälliger Ursachen steht nach meiner Erfahrung:
    Kalt Treten, soll heissen der Turbo wird stark gefordert bevor Haupt- und Nebenaggregate richtig warm sind, häufig unterliegen die Fahrer dabei dem Fehlglauben das halbwegs warmes Kühlwasser einen warmen Motor darstellt, dies ist jedoch nur bedingt richtig. Eigentlich sind Öl- und Abgastemperatur relevant dafür.

    Platz 2 (bei Dieselmotoren) nimmt ein zu hoher Abgasgegendruck ein. Meist durch zugesetzten DPF. Da der DPF jedoch, wenn regelmässig längere Strecken gefahren werden selten wirklich defekt sind, sind hier häufig Sekundäreinheiten wie Kühlerthermostat, Kennfeldthermostat oder auch Wassertemperaturfühler verantwortlich, die eine saubere Regenerierung verhindern da Sie die Freigabekriterien zum Freibrennen beeinflussen.

    Platz 3 bei defekten TL sind in der Regel defekte VTG, also ein Schaden an der Turboelektronik.

    Sicher gibt es viele weitere Ursachen und Fehlerkombinationen, jedoch sind das eben die meinen Erfahrungen.

    Grüsse Nano
    CX5 KF SportsLine G194-AWD, BJ 2018, Magmarot, Technikpaket, Lederausstattung Schwarz

  12. #20
    Benutzer Avatar von uwschu
    Registriert seit
    12.05.2015
    Ort
    Bauhausstadt
    Erhielt 23 Danke für 14 Beiträge

    Laufleistung Diesel 138 tkm


    Hallo zusammen,

    ich will heute hier auch mal meinen Senf zugeben.
    Ich komme vom Opel Lager und habe ca. 20 Jahre Opel gefahren. Der CX5 war mein absoluter Traumwagen und da es von Opel nichts vergleichbares gab was mir gefiehl habe ich die Marke gewechselt.
    Mein CX5 ist Bj. 06.2015, also gerade neuer TÜV, ohne Probleme, Motor läuft top,hört sich jetzt natütlich nach 138 tkm manchmal etwas rauer an aber sonst ist er top.
    Wenn ich das gesamteAuto bewerten würde müsste ich erhlich zugeben das der CX5 für mich eine Eintagsfliege sein wird. Also der Nachfolger wird definitiv kein Mazda mehr.
    Ich war mit meinen CX5 in den ersten beiden Jahren öfter beim Händler als mit meinem Opel Insignia in 5 Jahren.
    Die Kundenfreundlichkeit oder vielmehr wie Mazda Deutschland den Kundenservice betreibt ist eine Katastrophe.
    Aktuell warte ich seit 3 Wochen auf eine Antwort, bzw. mein Händler auf eine Antwort, bei mir wackelt zum zweiten mal das Sitzgestell vom Fahrersitz und es müsste getauscht werden. Wurde schon mal vor 10 Monaten.
    So könnte ich noch mehrere Sachen aufzählen, vielleicht habe ich ja auch ein Montagsauto, aber das ändert nichts am Kundenservice von Mazda Deutschland.
    Nochmal zurück zum Motor, ich habe ja den 175 PS mit Automatik, der fährt sich mega Entspannt, könnte aber etwas spritziger sein, aber da gibt es ja hier im Forum eine super Sache die man in Anspruch nehmen könnte.
    Ich bin Vielfahrer, fahre zwischen 40 und 50 tkm im Jahr, manchmal täglich bis zu 240 km davon ca. 40 Bundesatrasse der Rest Autobahn.
    Gruß Uwe
    Geändert von uwschu (27.06.2018 um 03:51 Uhr)

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Lieferzeiten CX-5 Diesel
    Von hansrainer im Forum Mazda CX-5 Allgemein
    Antworten: 411
    Letzter Beitrag: 22.07.2016, 14:58
  2. Diesel mit 150 oder 175 PS?
    Von qnick im Forum Mazda CX-5 Allgemein
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 11.02.2016, 10:17
  3. Diesel Filter tauschen, wie?
    Von towo-cx-5 im Forum Mazda CX-5 Allgemein
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.01.2014, 14:16
  4. Höchstgeschwindigkeit beim Diesel
    Von Mcfinsh im Forum Mitglieder stellen sich vor
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 19.04.2013, 10:23

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •