Seite 6 von 6 ErsteErste ... 456
Ergebnis 51 bis 54 von 54

Thema: Nanoversiegelung ja oder nein .... Erfahrungen ?

  1. #51
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    13.07.2015
    Erhielt 11 Danke für 3 Beiträge

    Zitat Zitat von Freizeithuper Beitrag anzeigen
    Nach meiner Erfahrung ist die Neuwagenversiegelung von Mazda,jenach Beanspruchenung aussreichen für ca. ein Jahr.

    Es kann natührlich sein das Mazda nichts mehr drauf macht aber das will ich nicht so recht glauben.

    Kann man aber einfach prüfen,meine ich,einfach Wasser drüber kippen dann sieht man den Abperl effekt.

    Mfg

    Ahh ganz so einfach ist das nicht. In Deutschland ist es relativ selten, dass dem Kunden beim Kauf eines neuen Fahrzeugs eine Lackkonservierung verkauft wird. Die Verkäufer sehen die Notwendigkeit nicht. Sehr viele Konzerne/Importeure haben mir wörtlich gesagt, dass Sie dann zugeben müssten, dass ihr Lack ja schlecht sei, wenn Sie dem Kunden die Notwendigkeit einer Konservierung aufzeigen würden. Das ist ja totaler Quatsch, wobei man eigentlich sagen kann, dass in der meisten Fällen der Lack wirklich schlecht ist, aber das eine (Konservierung/Schutz gegen Umwelteinflüße) nichts mit gutem oder schlechtem Lack zu tun hat. Das ist aber ein anderes Thema. Oftmals kommen auch Aussagen von Händlern, dass man bitte die nächsten 12 Monate nichts am Lack machen muss, da bereits ein Schutz drauf ist. Mir sind nur ganz extrem wenige Importeuere bekannt (in Deutschland , möchte ich nicht näher benennen), die vor Auslieferung von Neuwagen etwas am Lack machen. Meistens wird der Lack durch deren Portalwaschstrasse gefahren, nachdem er monatelang draußen irgendwo stand oder sogar verschifft wurde. Dementsprechend übel sehen die Lacke der neuen Fahrzeuge aus. Die meisten Kunden sehen es entweder nicht und viele wollen es einfach auch gar nicht sehen, da sie schließlich sehr viel Geld für das neue Fahrzeug investiert haben.
    Eine ganz tolle Aussage vieler Verkäufer ist, dass man bitte die nächste Zeit nichts machen darf, da der Lack noch aushärten muss. QUATSCH!!!!! Ganz toll sind auch Aussagen wie z.B. ""da müßen sie die nächste Zeit nichts dran machen! Der ist ja neu!"" Totaler Bullshit!!! Ich sage, wann, wenn nicht ab dem ersten Tag, sollte man ein Fahrzeug bestmöglich konservieren!!!
    Es ist teilweise wirklich so, dass die Fahrzeuge beim Händler ankommen und dort dann eine Art Neuwagenprogramm durchlaufen. Da gehts dann darum, die Fußmatten reinzulegen, Folien zu entfernen, den Wagen mal durch die Waschstraße jagen, den Lack dann trocken zu kratzen und evtl. auch noch einen künstlichen Glanz draufschmieren, damit der Wagen eben bei der Auslieferung einigermaßen gut aussieht. Selbstverständlich perlt der Lack dann im ersten Augenblick.
    Anders sieht das in Ländern wie Belgien, Holland, Frankreich und UK aus. Dort verkaufen die Händler den Kunden noch Paint Protection. Teilweise gibts dann auch schonmal gratis so eine Behandlung. Aber Deutschland ist da wirklich weit von entfernt!

    Kurz noch mal in einer anderen Sache. Es gibt zur Zeit eine wirklich sehr interessante Aktion für neue Fahrzeuge in meinem Betrieb. Diese läuft noch bis Ende Februar 2016.

    Diese nennt sich ""Doppelter Glanz zum halben Preis"

    Lackschutz und Glanz für 12 Monate.

    - schonende Vor- und Handwäsche inkl. der Felgen.
    - manuelle Lackreinigung mit Reinigungsknete (auch Neuwagen haben bereits Ablagerungen auf dem Lack)
    - Versiegelung aller lackierten Oberflächen (außen) mit einer speziellen Polymerversiegelung
    - Glanzbooster mit Polymer / Silizium Coat auf allen lackierten Oberflächen (außen)
    - Felgenwachs
    - Scheibenversiegelung

    Das Angebot bezieht sich auf neue oder neuwertige Fahrzeuge ( bis 6 Monate), deren Lackzustand eine dementsprechende Behandlung zulässt. Das heißt, polieren und der Gleichen sind nicht erforderlich.

    Der Angebotspreis für den CX5 liegt bei 209,- € inkl. 19% MwST.

    Für Mitglieder dieser Gruppe gibt es noch einmal 10,-€ Rabatt, wenn Ihr die geheime Parole "CX5-Forum - Nanoversiegelung" nennt hehe

    Ich hoffe Ihr meldet Euch oder fandet den Beitrag einigermaßen informativ.

    Liebe Grüße Michael

    http://www.lackpflegestudio-premiumg...hael-hein.com/

  2. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Michael Hein die folgenden 5 User:


  3. #52
    Plus Mitglied Avatar von Kladower
    Registriert seit
    15.05.2015
    Ort
    Berlin
    Erhielt 1.892 Danke für 670 Beiträge

    Spritmonitor.de
    Zitat Zitat von Michael Hein Beitrag anzeigen
    Eine ganz tolle Aussage vieler Verkäufer ist, dass man bitte die nächste Zeit nichts machen darf, da der Lack noch aushärten muss. QUATSCH!!!!!
    Der Ansicht sind auch Hersteller von Versiegelungen. Zitat aus der Anleitung für Liquid Glass:
    Achtung: Bei frisch lackierten Fahrzeugen darf Liquid Glass nicht verarbeitet werden. Der
    Lack muss vollständig ausgehärtet sein!
    Wartezeiten: Bei Einbrennlackierung mindestens 1 Monat.
    Bei normaler Lackierung mindestens 3 Monate.
    Bei vielschichtiger Effektlackierung mindestens 6 Monate.

    Die Dose für 29 Euro reicht übrigens für viele Anwendungen und der Glanz ist großartig
    Viele Grüße,
    Gerhard

    CX-5 FL, Sportsline, 175 PS Diesel, Schalter, AWD, Leder, Titanium Flash

  4. #53
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    13.07.2015
    Erhielt 11 Danke für 3 Beiträge
    Natürlich muss der Lack vollständig ausgehärtet sein! Das ist er aber, wenn du dein Fahrzeug übergeben bekommst! Diese Angaben auf den Dosen beziehen sich auf Fahrzeuge, die gerade beim Lackierer frisch lackiert wurden. Werkslackierungen sind bereits vollständig ausgehärtet, wenn diese Fahrzeuge bei den Händlern ankommen. Teilweise standen die Fahrzeuge bereits sehr lange irgendwo rum und waren lange unterwegs. Du kannst da schon auf meine Kenntnis in der Materie vertrauen.
    Das LiquidGlass ist jetzt als Endanwenderprodukt für zwischendurch nicht verkehrt, wenn es "nur" um Glanz geht. Paint Protection bezieht sich aber ganz klar nicht auf den Glanz.
    Für Leute die gerne selber Hand anlegen möchten, ist das LG ok. Wobei man hier auch sagen muss, dass man mindestens 2 Schichten 2 mal im Jahr auftragen muss, um auf eine Standzeit von 12 Monate zu kommen. Vom Aufwand her ist das also m.M. nach schon recht viel. Aber wer Spaß daran hat, sein Auto selbst regelmäßig zu pflegen, macht damit nix verkehrt.

  5. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Michael Hein die folgenden 2 User:


  6. #54
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    13.07.2015
    Erhielt 11 Danke für 3 Beiträge

    Nanoversiegelung | Ceramic Coating | Glass Coating | Igl Coatings Deutschland


    Hallo Ihr Lieben, ich war jetzt längere Zeit nicht online. Diese Seite hier und besonders dieses Thema, und die Tatsache, dass es im Netz sehr viele Seiten mit dieser Thematik gibt, hat mich dazu veranlasst, etwas neues zu starten. Ein Netzwerk, in dem sich Menschen finden können. Auf der einen Seite sind das Fahrzeughalter, die Ihr Fahrzeug professionell behandeln lassen wollen und auf der anderen Seite die Fahrzeugaufbereiter und Car Detailer, die Fahrzeuge eben professionell behandeln - Deutschlandweit. Natürlich ist das ganze noch relativ jung und das Netzwerk noch nicht wirklich ein Netzwerk. So etwas muss wachsen. Ich würde mich sehr darüber freuen, wenn ihr aktiv mitmachen würdet und Teil dieses Netzwerks werdet oder helft, damit es wächst. Wie das funktioniert? Falls Ihr selbst Euer Fahrzeug behandeln lassen möchtet, meldet euch sehr gerne. Oder vielleicht habt Ihr einen Aufbereiter / Car Detailer eures Vertrauens, specht ihn an und berichtet ihm von diesem Netzwerk. Vielleicht möchte er ja Partner oder Anwender werden, oder sich gar diesem Netzwerk anschließen. Er kann sich dann sehr gerne bei mir melden.
    Als Dankeschön möchte ich jedem, der aktiv mitmacht, einen Rabattcode über 10% auf eine Behandlung für ein Fahrzeug zukommen lassen. Dazu kontaktiert Ihr uns bitte direkt über das Kontaktformular auf der u.g. Seite oder via Facebook.

    Falls Ihr neugierig oder interssiert seid, schaut doch mal auf der Seite Igl - Coatings Deutschland http://www.igl-coatings.de vorbei.

    Sehr gerne könnt Ihr auch auf der Facebookseite von Igl - Coatings Germany https://www.facebook.com/iglcoatings...ref=ts&fref=ts vorbeischauen, euch informieren oder auch sehr sehr gerne ein "LIKE" dortlassen.

    Fragen beantworte ich sehr gerne, falls diese direkt im Chat auf der Seite gestellt werden. Ansonsten schaue ich aber auch öfter mal hier vorbei. Über Anregungen freue ich mich natürlich auch.

    Danke für Euer Interesse und Eure Unterstützung.

    Liebe Grüße Michael
    Geändert von Michael Hein (10.03.2017 um 09:13 Uhr)

Seite 6 von 6 ErsteErste ... 456

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 287
    Letzter Beitrag: 03.09.2016, 14:40
  2. Weiße Ledersitze Ja oder Nein?
    Von Antihero im Forum Mazda CX-5 Kaufberatung
    Antworten: 66
    Letzter Beitrag: 20.01.2016, 23:54
  3. Absoluter Kurzstreckenfahrer - Diesel ja oder nein???
    Von basic im Forum Mazda CX-5 Kaufberatung
    Antworten: 106
    Letzter Beitrag: 31.08.2015, 17:08
  4. Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 05.08.2015, 12:08
  5. Quad ja/nein
    Von Blechkiste im Forum Forum-Talk
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 06.09.2014, 08:26

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •