Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 54

Thema: Nanoversiegelung ja oder nein .... Erfahrungen ?

  1. #1
    Benutzer Avatar von Linkderbutler
    Registriert seit
    04.01.2015
    Ort
    Schifferstadt Pfalz
    Erhielt 12 Danke für 7 Beiträge

    Nanoversiegelung ja oder nein .... Erfahrungen ?


    Hi zusammen,

    Da ich irgendwie Bedenken habe meinen dicken in eine Waschanlage zu fahren hab ich mir das Thema nanoversiegelung mal angekuckt ...
    Hat da einer Erfahrungen damit ?
    Zuhause von Hand waschen geht leider nicht :-(
    Mazda CX5 FL 166PS Benziner exklusive line

  2. #2
    Plus Mitglied Avatar von Schaenud
    Registriert seit
    01.04.2013
    Ort
    Ratingen
    Erhielt 1.740 Danke für 700 Beiträge

    Spritmonitor.de
    Es gibt doch auch genug Waschanlagen, die so Einzelboxen mit Hochdruckreinigern haben zum selber waschen.
    Gruß, Udo

    du findest meine Schreiberei wirr? Dann solltest du erst mal meine Gedanken sehen.

    VFLCenterline, 150 PS Diesel, AWD, AT, Arachneweiß, Technik- u. Touringpaket, Navi, Originalfelgen mattschwarz kunststoffbeschichtet;
    bestellt: 25.10.2013, Wartezeit 5 Monate, seit 18.03.2014 meiner

  3. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Schaenud die folgenden 3 User:


  4. #3
    Plus Mitglied Avatar von karlipe
    Registriert seit
    24.02.2013
    Ort
    Gangelt
    Erhielt 7.167 Danke für 1.504 Beiträge
    Grundsätzlich ist die Lackversiegelung ein optisch tolle Sache. Aber Wunder darf man davon nicht erwarten. Schutz gegen ungepflegte und dreckige Waschstraßenbürsten gibt es nicht. Hängt natürlich auch von der Anzahl der Waschgänge pro Jahr ab. Auch sollte man die meist nötigen Auffrischungen der Versiegelung durchführen lassen.
    Nach ein paar Wochen die Versiegelung mit einem guten Wachs zu unterstützen schadet nicht.

    Hier mal ein paar Bilder einer Neuwagenversiegelung

    Vorher:




    Nachher:








    Nach dem ersten Winter:








    Vor dem nächsten Winter, unterstützt durch das Wachs 170 Grad Fahrenheit










    Februar 2015 nach 71500KM, bis dahin 4 x Waschstraße, sonst nur Handwäsche, bei uns zwischen 8,50 und 10,00 Euro, wenn möglich putze ich selber :




    Das richtige Zubehör hilft natürlich


    Geändert von karlipe (22.03.2015 um 11:55 Uhr)
    EZ 24.05.2013, Sportsline ,175PS Automatik , sky blue, Spitzname Blue Devil

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden.

  5. Für diesen Beitrag bedanken sich bei karlipe die folgenden 8 User:


  6. #4
    Benutzer Avatar von Linkderbutler
    Registriert seit
    04.01.2015
    Ort
    Schifferstadt Pfalz
    Erhielt 12 Danke für 7 Beiträge
    Danke für die tollen Bilder .... Was hat der Spaß gekostet ?
    Ja, wir haben solche Waschboxen .... werde ich auch nutzen
    Hab mir gedacht dass er durch die Versiegelung nicht so oft gewaschen werden muss.

    Ist es wirklich so dass der Dreck nicht so haften bleibt ?
    Mazda CX5 FL 166PS Benziner exklusive line

  7. #5
    Benutzer
    Registriert seit
    26.09.2014
    Ort
    LOSHEIM am See
    Erhielt 360 Danke für 147 Beiträge
    Hallo, Mensch super, sieht der Wagen top aus, der unterschied zwichen vorher und nach her ist ja gigantisch. Das blau hat ja eine unklaubliche tiefe bekommen. Darf ich fragen, was hat die Nano Versiegelung gekostet? Wenn das bezahlbar ist, werde ich auch auf die Suche hier im Saarland gehen, um unseren CX-5 auch zu versiegeln. Da kann das Frühjahr ja kommen.

    Jochy65

  8. #6
    Plus Mitglied Avatar von karlipe
    Registriert seit
    24.02.2013
    Ort
    Gangelt
    Erhielt 7.167 Danke für 1.504 Beiträge
    Die nächste Versiegelung, inkl. Gebrauchtwagenaufbereitung wird 160,- inkl. Mwst kosten.

    Natürlich bleibt der Dreck haften, geht aber leichter ab
    EZ 24.05.2013, Sportsline ,175PS Automatik , sky blue, Spitzname Blue Devil

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden.

  9. Für diesen Beitrag bedanken sich bei karlipe folgende User:


  10. #7
    Plus Mitglied Avatar von Freizeithuper
    Registriert seit
    25.08.2013
    Ort
    Duisburg
    Erhielt 10.257 Danke für 1.931 Beiträge
    Beschäftig mich auch damit und werde demnächst hier, CarCosmetikCenter-Oberhausen mal einlaufen und mich schlau machen.

    Ich habs mir durch gelesen und fand es recht Intressant.

    Hier ein kleiner Auszug:
    Bei den Lackversiegelungen gibt es 3 verschiedene Bereiche:
    - Nanoversiegelung
    - Polymerversiegelung
    - Carnaubawachs

    und Infos zu Preisen dieser Auszug:
    Beratung und Angebote sind leider nur in einem persönlichen Gespräch möglich, da sich die Kosten nach dem Aufwand richten und der Aufwand grundsätzlich erst nach Besichtigung eingeschätzt werden kann.

    Mfg
    Unser " Ronin " ? .... eine Mutation des WAHNSINNS .... absoluter Geiler Scheiß !

  11. #8
    Plus Mitglied Avatar von Runner
    Registriert seit
    12.10.2014
    Ort
    Berlin
    Erhielt 461 Danke für 172 Beiträge
    Ich habe auf meinem vorherigen Fahrzeug Liquid Glas benutzt. Das Zeug ist genial. Gegenüber eines Wachses besitzt es den Vorteil das man es schichten kann.
    Um so mehr Schichten auf dem Fahrzeug sind umso besser.
    Wenn man im Sommer genug Schichten aufbringt, braucht man im Winter nur mit Hochdruck und klarem Wasser spülen. Auch reinigt sich der Lack bei Regen selber. Nicht Blitz Blank, aber doch merklich. Des weiteren sieht der behandelte Lack echt ein Hammer aus. Nach dem abspülen nur mit einem guten Quick Deatailer nachgewischt und der Lack sieht aus wie neu. Was mir noch aufgefallen ist, fährt man doch mal durch die Waschanlage hat man keine feinen Kratzer, wie ja meist üblich. Das Produkt hat eine sehr hohe Standzeit.
    Die Nachteile sind: Das Fahrzeug muss komplett abgeklebt werden. Alle Gummis und Kunststoffteile dürfen nicht behandelt werden. Weil sie sonst hart und spröde werden.
    Der grösste Nachteil einer guten Beschichtung ist aber der: Das sich der Farbton verändert. Durch die vielen Schichten und den Glas Effekt. Erst dann sichtbar wenn man einen Unfall hatte und ein Teil nachlackiert werden muss.
    Dies war bei mir der Fall. Man sollte sich also gut merken wie viel Schichten man im Laufe der Zeit aufgebracht hat, um im Schadensfall die neu lackierten Teile nachbehandeln zu können. Wer den Arbeitsaufwand nicht scheut wird mit Liquid Glas ein sehr gutes Produkt erhalten.
    Übrigens erhält man bei http://www.lupus-autopflege.de/ sehr gute Produktbeschreibungen und im Autopflegeforum Infoportal wertvolle Tipps zur Fahrzeugpflege.. MfG
    Grüße aus der Hauptstadt------------schwarz ist bunt genug

  12. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Runner folgende User:


  13. #9
    Benutzer Avatar von e.d.k
    Registriert seit
    20.05.2014
    Ort
    Essen
    Erhielt 720 Danke für 219 Beiträge

    Spritmonitor.de
    Für anspruchsvolle gibt es eine Palette von sehr hochwertigen Pflegeprodukten dieses
    Premium Herstellers.
    SWIZÖL, INDIVIDUAL, FAHRZEUGPFLEGE, PREMIUMWACHS, SWISSOIL, SWIZOEL, SWISSVAX, GLANZLEISTUNGEN, PERF - Swizoel Individual Fahrzeugpflege für Aussen und Innen sowie Lack- und Lederpflege

    Die Produkte werden oft von guten professionellen Firmen benutzt.
    Vor allem bei Oldtimerliebhabern sehr bekannt und begehrt. Da gibt es eigentlich nichts besseres.
    Aber auch für moderne Autos für jede Anwendung was dabei. Vor allem die Sets sind sehr beliebt.
    Ist zwar nicht ganz preisgünstig aber in Relation sehr ergiebig. Die Wachse z. B. werden mit der blossen Hand aufgetragen, da sich das Wachs erst bei Körpertemperatur verarbeiten läßt. Und für eine ganze Haube wird nur eine Fingerkuppe Wachs benötigt und dann einmassiert.
    Also für die die schnell schnell haben wollen eher nicht so geignet.
    CX5-2.0 | FWD | Sendo | Arachneweiß | Navi |ATS Perfektion 8,5x19, Nexen N'Fera 245/45R19

  14. #10
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    17.11.2013
    Erhielt 21 Danke für 5 Beiträge

    Habe meinem CX-5 eine Nanoversiegelung gegönnt (mein vorheriges Fahrzeug hatte auch eine) und ich würde es immer wieder machen lassen.
    Natürlich wird der Wagen schmutzig , aber das Waschen ist stressfrei ... ein wenig Wasser, ein Waschhandschuh und danach das Orange-babies-drying-Towel ... und Dein Auto sieht aus wie neu!
    Kosten 400,- €

Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 294
    Letzter Beitrag: 17.10.2017, 16:07
  2. Weiße Ledersitze Ja oder Nein?
    Von Antihero im Forum Mazda CX-5 Kaufberatung
    Antworten: 66
    Letzter Beitrag: 21.01.2016, 00:54
  3. Absoluter Kurzstreckenfahrer - Diesel ja oder nein???
    Von basic im Forum Mazda CX-5 Kaufberatung
    Antworten: 106
    Letzter Beitrag: 31.08.2015, 18:08
  4. Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 05.08.2015, 13:08
  5. Quad ja/nein
    Von Blechkiste im Forum Forum-Talk
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 06.09.2014, 09:26

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •