Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Umwelt Plakette und neue CX-5

  1. #1
    Benutzer
    Registriert seit
    12.09.2014
    Erhielt 23 Danke für 16 Beiträge

    Umwelt Plakette und neue CX-5


    Habe die Technische Daten vom neuem CX-5 gelesen. Wenn ich aber dasselbe will wie jetzt (TS+, 2.0 Benziner, Handgetriebe), dann soll die Umwelt unfreundlicher sein als mein heutige, die noch ein grüner Plakette hat. D.h. in die NL bei uns soll die jetzt einen "D" Label statt "A" haben.
    Aber aus welchem Grund?? CO Ausstoß ist dasselbe, Gewicht ist auch nicht viel anders. Wird das dann jetzt eine gelbe Plakette…? Merkwürdig, oder??

  2. #2
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    05.02.2017
    Erhielt 11 Danke für 2 Beiträge
    Was mich zur Zeit von jeder Neuanschaffung abhält, ist die unklare konkrete Abgaseinstufung (übrigens nicht nur bei Mazda).

    Abgasnorm Euro 6c: So soll der Partikelfilter Benziner sauber machen - FOCUS Online

  3. #3
    Benutzer
    Registriert seit
    16.10.2012
    Ort
    Pfalz
    Erhielt 276 Danke für 124 Beiträge

    Spritmonitor.de
    Zitat Zitat von lionman Beitrag anzeigen
    Habe die Technische Daten vom neuem CX-5 gelesen. Wenn ich aber dasselbe will wie jetzt (TS+, 2.0 Benziner, Handgetriebe), dann soll die Umwelt unfreundlicher sein als mein heutige, die noch ein grüner Plakette hat. D.h. in die NL bei uns soll die jetzt einen "D" Label statt "A" haben.
    Aber aus welchem Grund?? CO Ausstoß ist dasselbe, Gewicht ist auch nicht viel anders. Wird das dann jetzt eine gelbe Plakette…? Merkwürdig, oder??
    Das er jetzt ein "D" statt ein "A" bekommt könnte daran liegen, dass die Kriterien für die Einstufung geändert wurden.
    Sonst endet das mal wie bei uns bei den Kühlschränken, wo es A+, A++ und A+++ gibt.
    Bisher: CX-5, 150 PS Diesel, FWD, Schalter, Centerline, Tour- und Techpaket, Navi, kronosgrau
    Bestellt: CX-5 II, 160PS Benziner, Schalter, Sports-Line, Tech-Paket, matrixgrau-metallic
    Liefertermin vorauss. Juli

  4. Für diesen Beitrag bedanken sich bei weristda folgende User:


  5. #4
    Benutzer Avatar von Schuchi
    Registriert seit
    21.10.2016
    Ort
    HBN
    Erhielt 33 Danke für 15 Beiträge
    Dass ein Fahrzeug mit Verbrennungsmotor überhaupt jemals ein A bekommen hat, ist an sich schon schlimm genug.
    Antriebe mit einer derart schlechten Effizienz verdienen bestenfalls ein C, maximal ein B.
    Ausgenommen wären da im Verhältnis Motoren für die Formel 1, diese sind vom Wirkungsgrad schon mal um ein Vielfaches besser, als Serienmotoren. Freilich kann man bei Verbräuchen jenseits der 50 ltr/100km auch nicht wirklich von A sprechen.

    Aber das nur mal so am Rande.
    If the oceans die, we die ! - Captain Paul Watson

  6. #5
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    30.11.2016
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
    Naja, um ein Vielfaches...Wie soll das gehen?

  7. #6
    Benutzer Avatar von Schuchi
    Registriert seit
    21.10.2016
    Ort
    HBN
    Erhielt 33 Danke für 15 Beiträge
    Zitat Zitat von titus68 Beitrag anzeigen
    Naja, um ein Vielfaches...Wie soll das gehen?
    Normale Otto-Motoren erreichen nicht mal 40 % (je nach Verdichtungsverhältnis).
    Formel-1-Aggregate haben inzwischen 80 % und mehr, also schon mehr als das Doppelte.

    Übrigens: Schon Faktor 1,1 ist ein Vielfaches ;-)

    Quelle: HIER
    If the oceans die, we die ! - Captain Paul Watson

  8. #7
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    30.11.2016
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
    Na, dann hast Du recht, aber 80 % kann man ja fast nicht glauben.
    Darf der Motor dann noch warm werden.
    Aber steht ja geschrieben, hoffentlich dann bald auch in unseren Mazdas...

  9. #8
    Benutzer Avatar von Schuchi
    Registriert seit
    21.10.2016
    Ort
    HBN
    Erhielt 33 Danke für 15 Beiträge

    Wir schweifen zwar ab, aber Formel-1-Motoren sind, wenn man den Spritverbrauch zur erziehlten Leistung
    ins Verhältnis setzt, die effizientesten Verbrennungsmotoren. Dies können eigentlich nur Elektromotoren (> 90 %) überbieten. Aber daran arbeiten ja u.a. die Jungs von Tesla wie verrückt.
    In der Performance-Klasse des Model S erzeugt man beachtliche Beschleunigungswerte.
    Da gibt es tatsächlich eine Taste im Menü, die heißt: "Wahnsinn" ... damit kann man bissel das Startverhalten eines modernen GT- oder Formel-Wagens nachspielen, kostet aber jedesmal etwa 20-30 km Reichweite.

    Aber nun wieder BTT
    If the oceans die, we die ! - Captain Paul Watson

Ähnliche Themen

  1. Blaue Plakette
    Von berti im Forum Mazda CX-5 Allgemein
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 09.01.2017, 17:49
  2. Der Neue
    Von motorradfreak1958 im Forum Mitglieder stellen sich vor
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 09.05.2016, 09:44
  3. Blaue Plakette ?
    Von zehbehfara im Forum Mazda CX-5 Allgemein
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 21.04.2016, 18:47
  4. Der neue...
    Von michel im Forum Mitglieder stellen sich vor
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 23.05.2014, 07:52
  5. bin der Neue
    Von delle1 im Forum Mitglieder stellen sich vor
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.03.2013, 17:17

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •