Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Aufbereitung vor der Übergabe

  1. #1
    Benutzer
    Registriert seit
    22.09.2017
    Ort
    Pöttmes
    Erhielt 16 Danke für 6 Beiträge

    Aufbereitung vor der Übergabe


    Guten Morgen,

    die Vorfreude auf meinen G194 steigt von Tag zu Tag (auch wenn es noch ein Weilchen dauert), allerdings beschäftigt mich schon etwas länger eine Frage:

    Wie wird der Neuwagen vom Händler gewaschen bzw Aufbereitet vor der Übergabe?

    Meine Autos (bisher immer gebrauchte) wurden von mir nur per Handwäsche gewaschen, da ich die Spuren von Waschanlagen absolut nicht ausstehen kann. Nun habe ich die "Angst", dass der Händler meinen CX-5 durch die Waschanlage schickt und mein Mitternachtsblauer-Lack verunstaltet wird :/

    Wie sind diesbezüglich eure Erfahrungen? Und wie habt Ihr euren Neuwagen Versiegelt/Gewachst?

    Liebe Grüße

  2. #2
    Benutzer Avatar von arminCX5
    Registriert seit
    11.02.2014
    Ort
    Kärnten
    Erhielt 1.260 Danke für 577 Beiträge
    Bei meinem Händler wird NUR mit der Hand gearbeitet-also ohne Waschanlage!
    Gruß
    Armin
    seit 4. September 2014 CX5 FWD 2.0 Attraction Navi in Meteorgraumetallic

  3. Für diesen Beitrag bedanken sich bei arminCX5 folgende User:


  4. #3
    Benutzer Avatar von Guss
    Registriert seit
    03.02.2017
    Ort
    Hamburg
    Erhielt 173 Danke für 87 Beiträge
    Weis doch einfach Deinen Händler freundlich darauf hin, das du keine Wagenwäsche möchtest (sofern dies denn überhaupt ein Service von ihm ist).

    Ich wasche und sauge meinen vorher auch immer. Die Jungs bekommen genug dreckskisten vorgesetzt und das freut den Händler und die Mechaniker auch.

    Ersatzwagen auch kurz durch die Waschstraße und saugen ... eine Hand wäscht die andere


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

  5. #4
    Benutzer
    Registriert seit
    13.10.2012
    Erhielt 103 Danke für 52 Beiträge
    Nach meinem Kenntnisstand sind Neufahrzeuge (insbesondere aus Übersee) ab Werk mit
    einer Art Schutzschicht auf dem Lack versehen, die dann beim ausliefernden Händler durch
    "Polieren" (inkl. Wachsen) entfernt wird. Eine mir bekannte Tochter eines Autohauses eines
    französischen Herstellers hat sich als Jugendliche ihr Taschengeld dadurch aufgestockt, dass
    sie die Neufahrzeuge vor der Übergabe in diesem Sinne aufbereitet hat.

    Wenn das Neufahrzeug bis zur Abholung nicht lange
    beim Händler rumsteht, sieht es dort wahrscheinlich keine Waschstraße.
    Ich habe meinen CX-5 (mit Metalliclack) in 2013 bei einem großen Händler abgeholt (allein ob der großen Anzahl von
    Fahrzeugen dürfte es da keine Handwäsche geben), und bin selbst ein "Handwäscher".
    Auf dem CX-5 waren keinerlei Waschanlagenspuren sichtbar, und sind es auch bis heute nicht.

  6. Für diesen Beitrag bedanken sich bei shyce die folgenden 4 User:


  7. #5
    Benutzer
    Registriert seit
    22.09.2017
    Ort
    Pöttmes
    Erhielt 16 Danke für 6 Beiträge
    Na dann werd ich mal meinem Händler ne Mail schreiben und auf das beste hoffen
    Mazda CX-5 Skyactive G194 AWD AT, Mitternachtsblau. Sportsline, Technikpaket, Leder-Weiß,

  8. #6
    Benutzer Avatar von LarsCelle
    Registriert seit
    18.03.2016
    Ort
    Niedersachsen
    Erhielt 18 Danke für 17 Beiträge

    Zitat Zitat von Luu154 Beitrag anzeigen
    Na dann werd ich mal meinem Händler ne Mail schreiben und auf das beste hoffen
    Auf dem Mitternachtsblauen sieht man die Waschanlagenspuren leider echt schnell

    Kann ich aus Erfahrung sagen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •