Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 33

Thema: Basis Benziner ausreichend?

  1. #11
    Benutzer Avatar von cx-5-cruiser
    Registriert seit
    27.09.2015
    Erhielt 485 Danke für 188 Beiträge

    Zitat Zitat von Tristan Beitrag anzeigen
    Fahre den 2016er 160 PS Benziner Automatik AWD, aber der schaltet sich ja nur automatisch zu, wenn er gebraucht wird. Ist keine Rakete, aber ein schön entschleunigter Cruiser. Bin sehr zufrieden. Tipp: Mehrere Probefahren.
    Die Aussage kann ich 1:1 unterstützen...

  2. #12
    Benutzer Avatar von Ingo
    Registriert seit
    26.06.2015
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Erhielt 2.127 Danke für 872 Beiträge

    Spritmonitor.de
    Reichte mir nach Probefahrt nicht.
    2.5L Automatik passt so gerade, 9.5-10.5l/100 bei durchweg sportlicher Fahrweise

    Gruß, Ingo
    Grüße Ingo :-)
    CX-5 FL, 2,5l, Sportsline, AWD, 6AG, Graphitgrau met., Leder-S, GSD, ACC, Webasto Thermo Top Evo 5+ + TC4 Advanced - Startnummer: 777

  3. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Ingo folgende User:


  4. #13
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    23.04.2018
    Ort
    Kleve
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge
    Hallo,

    Ich bin den Sendo mit G165 PS 44000 km gefahren.
    Es gab keine Situation in der die verfügbare Leistung
    nicht gereicht hätte.

    LG Udo

  5. Für diesen Beitrag bedanken sich bei xyron36 folgende User:


  6. #14
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    28.05.2017
    Ort
    Aachen
    Erhielt 3 Danke für 2 Beiträge

    Suuuuperrrrrr

    Hallo,

    Fahre den 2.0 165 ps Fwd seit fast einen Jahr und bin noch immer sehr begeistert.
    Ausstattung NAKAMA mit sehr vielen extras.
    Guter Durchzug, Schaltung präzise, Auto sehr stabil und Fahrfeude PUR...

    Aber wie die anderen auch schon gesagt haben, am besten selbst testen......

    Verbrauch liegt mit Sommerreifen 19 Zoll bei 5,9 - 7,2 ltr auf 100 km...

    Schöne Pfingsten allen.

    Gruß Michael

  7. #15
    Benutzer Avatar von antares2001
    Registriert seit
    09.03.2013
    Erhielt 234 Danke für 104 Beiträge

    Spritmonitor.de
    Hallo,

    ich fahre den 2.0 160PS AWD Benziner seit 2013 (80tkm). War sehr zufrieden mit dem Auto und der Leistung. Der Motor wird ja auch im aktuellen noch verbaut.

    Trotzdem hat mich nach einer Probefahrt der 194PS Benziner jetzt überzeugt. Vor allem mit dem Radargestützten adaptiven Tempomaten, fühlte sich für mich ein Handschalter wie gewollt, aber nicht gekonnt an. Der 194PS CX-5 kann bis zum Stand abbremsen, beim manuellen Schalter mit 160PS tut er das nicht.

    Am Besten - Probefahrten machen!
    Mazda CX-5 II Skyactive-G 194

  8. #16
    Benutzer
    Registriert seit
    14.06.2015
    Erhielt 7 Danke für 5 Beiträge
    Zitat Zitat von antares2001 Beitrag anzeigen
    Hallo,

    ich fahre den 2.0 160PS AWD Benziner seit 2013 (80tkm). Vor allem mit dem Radargestützten adaptiven Tempomaten, fühlte sich für mich ein Handschalter wie gewollt, aber nicht gekonnt an. Der 194PS CX-5 kann bis zum Stand abbremsen, beim manuellen Schalter mit 160PS tut er das nicht.

    Am Besten - Probefahrten machen!
    Die Probefahrt mit dem 2.5' er habe ich hinter mir und der adaptive Tempomat war tatsächlich eines der Extras, die mich extrem begeistert haben!

  9. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Cappo folgende User:


  10. #17
    Benutzer Avatar von antares2001
    Registriert seit
    09.03.2013
    Erhielt 234 Danke für 104 Beiträge

    Spritmonitor.de
    Zitat Zitat von Cappo Beitrag anzeigen
    Die Probefahrt mit dem 2.5' er habe ich hinter mir und der adaptive Tempomat war tatsächlich eines der Extras, die mich extrem begeistert haben!
    Ich fand es extrem toll, gerade auch, da ich während der Probefahrt im Stau stand, und quasi nix tun musste. Der entspannteste Stau ever

    Aber um nochmal zur Motor-Frage zu kommen. Meine persönliche und subjektive Meinung:

    * 160PS/165PS Benzin Schalter ist mehr als ausreichend bei Exclusive Line oder Sports-Line OHNE Technik-Paket
    * Bei Sports-Line und Technik-Paket kommt für mich nur der 194PS Automatik in Frage (wegen der Automatik und dem adaptiven Tempomaten)

    Ich fand den 160PS AWD Benzin Schalter in unserem alten wirklich super und hatte nie zu wenig Leistung und konnte auch locker andere auf der Autobahn mal "abziehen", die vorher auf der Landstraße gedrängelt haben (obwohl ich eh 110 fahre wenn 100 erlaubt ist). Und mein Verbrauch lag bei 6,8 bis 7,5 Liter.
    Geändert von antares2001 (20.05.2018 um 17:08 Uhr)
    Mazda CX-5 II Skyactive-G 194

  11. Für diesen Beitrag bedanken sich bei antares2001 folgende User:


  12. #18
    Benutzer Avatar von LarsCelle
    Registriert seit
    18.03.2016
    Ort
    Niedersachsen
    Erhielt 21 Danke für 20 Beiträge
    Also ich habe genauso gedacht, er soll in erster Linie sparsam sein.

    Das ist der auch (ich fahre den 2016er FL mit 165 PS und Schalter), kann Ihn über Landstraße ohne Probleme mit 6 Liter fahren. PS mäßig reicht der vollkommen, aber was ich in den 2 Jahren schmerzlich vermisst habe ist die Automatik.

    So sparsam wie der auch ist, mein nächster wird defintiv Automatik und Allrad haben.

    Überlege es Dir sehr genau ob Automatik nicht doch ne Option währe.

    Wenn der KF ne schönere Front hätte würde ich glatt wechseln, aber ich werde erstmal das Facelift abwarten den ansonsten ist das nen tolles Auto.

  13. Für diesen Beitrag bedanken sich bei LarsCelle folgende User:


  14. #19
    Benutzer
    Registriert seit
    25.09.2017
    Erhielt 16 Danke für 8 Beiträge
    Zitat Zitat von LarsCelle Beitrag anzeigen
    Wenn der KF ne schönere Front hätte würde ich glatt wechseln, aber ich werde erstmal das Facelift abwarten den ansonsten ist das nen tolles Auto.
    So unterscheiden sich die Geschmäcker. Ich hab mich vor Erscheinen des KF gefragt, warum der CX-5 im Vergleich zum CX-3 so 'bieder' aussieht. Das ist aber auch gut so, dass nicht jedem alles gleich gut gefällt, wäre ja sonst langweilig.
    Damit das hier nicht ganz offtopic wird, auch noch mein Senf zur Frage des TO:
    ICH habe mich für den großen Benziner entschieden, da ICH zum einen von einem 211 PS Seat komme und wieder vergleichbar zügig unterwegs sein wollte und zum anderen MEINE Jahresfahrleistung nicht so hoch ist, dass MIR die Sparsamkeit über den Spassfaktor geht.
    Also alles sehr subjektive und individuelle Kriterien.
    Am Ende musst du wohl selbst entscheiden, welcher für dich der richtige ist. Eine Probefahrt mit beiden kann da schon entscheident helfen. Den allgemein Richtigen gibt es nicht. Mazda baut aus gutem Grund beide, da je nach Anforderung beide ihre Berechtigung haben.

    Gruß
    Stefan

  15. #20
    Benutzer
    Registriert seit
    24.04.2015
    Ort
    NRW
    Erhielt 115 Danke für 45 Beiträge

    Habe nun schon den 2. Cx5 jeweils mit dem kleinen Benziner als Exclusiveline. Erst im FL und nun seit 3 Monaten im KF. Bin rundum zufrieden und finde den Motor völlig ausreichend. Wenn man auf der AB im Schnitt mit 140 dahinsegelt und in der Stadt normal beschleunigt ist der Motor ideal. Wenn man erwartet, in den Sitz gepresst zu werden, dann lieber ein anderes Auto nehmen. Allerdings habe ich immer Handschalter und Vorderradantrieb.

  16. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Bobbycar123 die folgenden 3 User:


Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 2. Gen. CX-5 II, Benziner 2.5l 194 PS - Sportsline
    Von Umsteiger6 im Forum Mazda CX-5 Kaufberatung
    Antworten: 972
    Letzter Beitrag: 05.04.2018, 18:47
  2. 2,5 G 192 Benziner
    Von offroad12 im Forum Mazda CX-5 Kaufberatung
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 04.04.2016, 20:53
  3. Benziner + Diesel = ?
    Von AmiVanFan im Forum Mazda CX-5 Allgemein
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.05.2014, 21:14

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •