Seite 2 von 7 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 66

Thema: CX-5 (Benziner) als Zugfahrzeug für einen Wohnwagen

  1. #11
    Benutzer
    Registriert seit
    18.01.2017
    Ort
    Sankt Augustin
    Erhielt 14 Danke für 7 Beiträge

    Mein Subaru war auch ein Benziner, klar war das nicht so wie bei einem Diesel, hab ich alleine an den Überholmanövern gemerkt, es ging war auch auch manchmal recht anstrengend zu für den Subbi. Wir haben einen Bürstner Premio 510tk, relativ großer Klotz hinten dran. Jetzt bin ich gerade ratlos, der CX-5 gefällt mir sehr sehr gut. Puuuhh schwierige Sache.

  2. #12
    Benutzer
    Registriert seit
    19.04.2016
    Erhielt 21 Danke für 16 Beiträge
    Der Benziner darf 1,8 bzw. 2 t ziehen. Sehe da wirklich kein Problem bzgl. Motorleistung.

    Gesendet von meinem SM-T710 mit Tapatalk

  3. #13
    Benutzer
    Registriert seit
    19.04.2016
    Erhielt 21 Danke für 16 Beiträge
    Welchen Motor hattest Du denn im Subaru?

    Gesendet von meinem SM-T710 mit Tapatalk

  4. #14
    Benutzer
    Registriert seit
    18.01.2017
    Ort
    Sankt Augustin
    Erhielt 14 Danke für 7 Beiträge
    Hi, der 2,0l 160 Ps AWD AUT. kann 2 to. ziehen oder, mein Subaru ist ein Legacy 2.0R 165Ps mit LPG.

  5. #15
    Benutzer
    Registriert seit
    19.04.2016
    Erhielt 21 Danke für 16 Beiträge
    Wenn der gereicht hat, reicht der CX5 mit 2.0 Benziner doch sicher auch. Im Zweifel nimm den 2.5!

    Gesendet von meinem SM-T710 mit Tapatalk

  6. #16
    Benutzer
    Registriert seit
    18.01.2017
    Ort
    Sankt Augustin
    Erhielt 14 Danke für 7 Beiträge
    Laut Zugwagen.info soll der Benziner mit der größten Anhängelast nur bedingt geeignet sein, weil der Wohnwagen gleichschwer bzw. evtl. Schwerer sein könnte als das zugfahrzeug.

  7. #17
    Benutzer
    Registriert seit
    18.01.2017
    Ort
    Sankt Augustin
    Erhielt 14 Danke für 7 Beiträge
    Beim Diesel wird mir das gleiche angezeigt....:-(

  8. #18
    Benutzer
    Registriert seit
    19.04.2016
    Erhielt 21 Danke für 16 Beiträge
    Bezüglich der Gespannsicherheit wird es wohl keinen Unterschied zwischen Benziner und Diesel geben.

    Gesendet von meinem SM-T710 mit Tapatalk

  9. #19
    Benutzer
    Registriert seit
    19.04.2016
    Erhielt 21 Danke für 16 Beiträge
    1800 kg Anhängelast sind aber auch schon eine Hausnummer?

    Gesendet von meinem SM-T710 mit Tapatalk

  10. #20
    Benutzer
    Registriert seit
    19.04.2016
    Erhielt 21 Danke für 16 Beiträge

    Tempo 100 Zulassung scheidet da aus.

    Gesendet von meinem SM-T710 mit Tapatalk

Seite 2 von 7 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. CX5 mit Wohnwagen
    Von gery im Forum Mazda CX-5 Allgemein
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 31.08.2016, 20:33
  2. Mazda CX 5 mit Wohnwagen nur 5. Gang auf der BAB!?
    Von Goingerhalt im Forum Mazda CX-5 Allgemein
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 18.08.2015, 12:56
  3. Was ist der beste wohnwagen caravan-spiegel fur die CX5?
    Von job im Forum Mazda CX-5 Tuning & Zubehör
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.07.2015, 19:52
  4. Diesel, Wohnwagen, Automatik
    Von gery im Forum Mazda CX-5 Allgemein
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.09.2014, 16:47
  5. Fahrbericht mit Wohnwagen
    Von derminer im Forum Mazda CX-5 Allgemein
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 09.10.2013, 08:37

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •