Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 66

Thema: CX-5 (Benziner) als Zugfahrzeug für einen Wohnwagen

  1. #1
    Benutzer
    Registriert seit
    18.01.2017
    Ort
    Sankt Augustin
    Erhielt 14 Danke für 7 Beiträge

    CX-5 (Benziner) als Zugfahrzeug für einen Wohnwagen


    Hallo,

    ich habe mich heute hier angemeldet da mein "alter" Subaru so gut wie verkauft ist und ich zu 99 % einen CX-5 kaufen werde.

    Ich bin Camper und habe einen Wohnwagen der max. 1800 kg voll beladen wiegen darf. (meiner hat bisher max. 1600 kg gewogen)
    Dieser wird 3-4 mal im Jahr Richtung Ostsee, Nordsee und in die Alpen bewegt.

    Mein Weg zur Arbeit beträgt 16km, so dass ein Diesel bei einer Jahresfahrleistung von 15tkm sich für mich nicht lohnt.

    Jetzt zur meinem Anliegen gibt es unter Euch gleichgesinnte? Ich tendiere zwischen dem 160 Ps und 165 Ps bin noch keinen gefahren das wird in den nächsten Tagen erfolgen.

    Ich bedanke mich schon mal vorab und freue mich auf Antworten und Tipps.

    Mfg

    Thomas

  2. #2
    Benutzer Avatar von HH CX-5
    Registriert seit
    16.05.2013
    Ort
    Hamburg
    Erhielt 847 Danke für 329 Beiträge

    Spritmonitor.de
    Ich kann zwar nicht mit persönlicher Erfahrung dienen, aber vielleicht helfen diese Threads ja (falls du sie nicht schon durchgeackert hast):
    CX-5 Benziner als Zugwagen?
    CX-5 als Zugwagen
    2.2 D, 175 PS, Schalter, Sports-Line, schwarz, schwarzes Leder, Navi, Technik-Paket, LT: 15.08.2013

  3. #3
    Benutzer Avatar von HELA
    Registriert seit
    09.09.2015
    Ort
    Berlin
    Erhielt 253 Danke für 85 Beiträge
    Hallo Tom!
    Als Zugfahrzeug für einen Wohnwagen würde ich immer einen Diesel nehmen. 15T. Km/ pro Jahr sind doch i.O. Du kannst einen Diesel mit geringen Drehzahlen ganz anders aus dem Keller holen als einen Benziner und die Kraft ist auch deutlich merkbar.
    VG: HELA (5955) - CX 5 / 2,2 D Automatik 150 PS (FWD) Centerline mit Technik-, Touring - und Navipaket

  4. #4
    Plus Mitglied Avatar von Finski
    Registriert seit
    24.05.2014
    Ort
    Welzheim
    Erhielt 487 Danke für 132 Beiträge

    Spritmonitor.de
    Hallo Thomas,
    wenn schon Benziner dann würde ich den 2.5l mit Automatik nehmen.
    Selber habe ich mich für einen großen Diesel entschieden trotz geringerer Laufleistung im Jahr wie du a gibst.
    Aber einmal Diesel als Zugpferd für unseren Knausi mit 1700kg bleibe ich beim Diesel.
    Aber wie bereits geschrieben, wenn Benziner dann den Großen.
    Übrigens, der Diesel hat eine höhere Anhängerlast.
    Geändert von Finski (18.01.2017 um 21:49 Uhr)
    Terveisin Martin

    CX5 Nakama Intense Saphirblau, 175PS AT. Bestellt am 22.09.16, Zulassung und Übergabe am 13.03.17. Forumsaufkleber in Saphirblau auf Weiß und starre AHK, Roiskeläpät (Spritzlappen) vorne und hinten, Unterfahrschutz original vorne und hinten, Motorhaube und Stoßfänger vorne mit Steinschlagschutzfolie geschützt, H&R Verbreiterungen v40/h40.

  5. #5
    Benutzer
    Registriert seit
    18.01.2017
    Ort
    Sankt Augustin
    Erhielt 14 Danke für 7 Beiträge
    Ja danke, das Problem mit Diesel und Kurzstrecke hatte ich vor meinem Subaru und es war nicht schön...ständig hatte er etwas und das will ich mir lieber ersparen aber ich weiß wie schön es mit den Selbstzündern war als ich noch 200 km am Tag gefahren bin.

    Danke trotzdem aber ich muss da wohl Abstriche machen, welcher der Benziner ist den aus eurer Sicht die bessere alternative zu meinem Kompromiss für Alltag und Campen.

    Bin mir echt unsicher, testen wäre natürlich am besten aber welcher Händler hat schon beide Motorisierungen mit AHK? Denke das wird schwer bzw. unmöglich sein.

    Gruß Tom

  6. #6
    Plus Mitglied Avatar von Kladower
    Registriert seit
    15.05.2015
    Ort
    Berlin
    Erhielt 2.098 Danke für 772 Beiträge

    Spritmonitor.de
    Hallo Thomas,

    willkommen hier im Forum. Ich war dieses Jahr mit einem 1,5t Bootsanhänger unterwegs, völlig problemlos. Ich würde Dir auch zum Diesel raten. Meine Fahrprofil ist ähnlich (20km ins Büro, Einkaufen 10km, unter 15.000 km/Jahr), aber ich hatte mir ausgerechnet, dass ich die Mehrkosten bei der Anschaffung (verglichen mit dem 2,5l Benziner) nach 5 Jahren raus habe.
    Viele Grüße,
    Gerhard

    CX-5 FL, Sportsline, 175 PS Diesel, Schalter, AWD, Leder, Titanium Flash

  7. #7
    Plus Mitglied Avatar von metrich
    Registriert seit
    22.03.2015
    Ort
    Bad König
    Erhielt 1.350 Danke für 330 Beiträge

    Spritmonitor.de
    ich ziehe auch einen WoWa und kann dafür nur den Diesel empfehlen.

    Bei ca. 18.000km/Jahr fahre ich sehr viel Kurzstrecke (<10km, ca. 40%) fahre aber eben auch längere Wegstücke (30%) und die dann auch sehr häufig mit WoWa gefahren werden. Und wenn es geht, lasse ich meinen Wagen auch mal richtig laufen ...
    Ich hatte bisher auf 34.000km keinerlei Probleme mit diesem Fahrprofil. Daher würde ich die vermeintliche Kurzstrecke nicht überbewerten. Probleme kann es ja immer, auch unabhängig vom Fahrprofil, geben

    Beim Benziner würde ich immer das Gefühl habe, den Wagen durch die Anhängelast zu quälen. Ob das berechtigt ist, weiß ich nicht. Da ich meinen Urlaubsfahrten mit WoWa eine relativ hohe Priorität einräume, würde ich aber alleine wg. der wirklich super Zugfahrzeugeigenschaften immer wieder den Diesel nehmen.

    Naja, und wenn es auch nicht unbedingt ein Entscheidungskriterium ist (ich kannte diese Möglichkeit beim Kauf ja nicht) ist der Fahrspaß ohne WoWa aber mit Luft aus DA besonders ausgeprägt .

    Viele Grüße
    Matthias
    FL 2015, 150+ PS, AWD, Schalter, Arachneweiß, AHK, Navi, Dashcam, Dachreling & Sitzbezüge by weizel.de, 2CAN, Haubenlifter, RFK, Spiegelmodul ...

  8. Für diesen Beitrag bedanken sich bei metrich folgende User:


  9. #8
    Plus Mitglied Avatar von CX5-Flitzer
    Registriert seit
    09.11.2013
    Ort
    NÖ, südlich v. Wien
    Erhielt 1.450 Danke für 411 Beiträge

    Spritmonitor.de
    Also bei 16 Km Arbeitsweg würde ich aber überhaupt nicht zögern und zum Diesel greifen. Ich habe lediglich 9 KM Arbeitsweg und jetzt 64.000 km, seit 1 1/2 Jahren belüftet, drauf ohne irgend ein Problem zu haben. Bin aber einer, der die Regenerationen möglichst immer zu Ende fährt.

    CX-5, FL, Takumi, 2,2 Diesel, 150 PS, Automatikgetriebe, FWD, Meteorgrau (42A), seit 26.04.2017;
    CX-5 vFL, Challenge, 2,2 Diesel, 150 PS, Schaltgetriebe, FWD, Meteorgrau (42A), seit 28.05.2013;

  10. #9
    Benutzer Avatar von espace
    Registriert seit
    07.04.2013
    Ort
    Schweiz
    Erhielt 183 Danke für 51 Beiträge

    Spritmonitor.de
    Du wirst es bereuen, wenn du den Diesel nicht nimmst.
    Ich fahre im Jahr 6000km Wowa und sonst praktisch nur Kurzstrecke unter 10km. Bisher absolut kein Problem. Weder mit Ölverdünnung noch sonst etwas.
    Ich würde den Diesel ohne Bedenken wieder nehmen.
    Fahre Ultimate ohne Bio.
    CX-5 Revolution 5.12.2012, 2.2D 175Ps, AWD, Arachneweiss, AHK, Handschaltung, Eternal Ace

  11. #10
    Benutzer
    Registriert seit
    19.04.2016
    Erhielt 25 Danke für 19 Beiträge

    Trotz unseres 1800 kg Wohnwagen habe ich aufgrund meines Fahrprofils bewußt den 2.5 Benziner gekauft. Ich sehe da keine Probleme. Warum auch. Ein Diesel ist als Zugfahrt bestimmt besser. Aber meist fahre ich ohne Anhänger.

    Gesendet von meinem SM-T710 mit Tapatalk

  12. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Holger53474 folgende User:


Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. CX5 mit Wohnwagen
    Von gery im Forum Mazda CX-5 Allgemein
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 31.08.2016, 21:33
  2. Mazda CX 5 mit Wohnwagen nur 5. Gang auf der BAB!?
    Von Goingerhalt im Forum Mazda CX-5 Allgemein
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 18.08.2015, 13:56
  3. Was ist der beste wohnwagen caravan-spiegel fur die CX5?
    Von job im Forum Mazda CX-5 Tuning & Zubehör
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.07.2015, 20:52
  4. Diesel, Wohnwagen, Automatik
    Von gery im Forum Mazda CX-5 Allgemein
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.09.2014, 17:47
  5. Fahrbericht mit Wohnwagen
    Von derminer im Forum Mazda CX-5 Allgemein
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 09.10.2013, 09:37

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •