Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 21

Thema: CX-5 Kaufen oder nicht - Lange Standzeit

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    31.10.2017
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    CX-5 Kaufen oder nicht - Lange Standzeit


    Hallo
    ich bin neu hier und hatte schon länger mit einem CX-5 sympathisiert. Ein Händler vor Ort hatte vor gut 1 Jahr schon einen CX-5 EZ 2/15 im neuen Facelift im Angebot. Sports Line, Leder, LED, Allrad und die schönen 19" Felgen. Als Motor der 175 PS starke Diesel mit Handschaltung. Preis damals 28.500 EUR. Das lag über meinem Budget.

    Nun liegt der Preis bei 23.500 und ich habe mir den CX-5 genauer angesehen. Er hat 50.000 km auf der Uhr und sieht sehr gepflegt aus (Heute nur von Außen wegen Feiertag). Dabei fiel mir aber auf, dass die Bremsscheiben sehr stark verrostet sind und auch die Beläge wohl auch runter sind. Von meinem bisherigen Auto habe ich die Erfahrung gemacht, dass der TÜV das bemängelt und ich musste vor 1 Jahr recht neue Scheiben austauschen lassen (Ich bremse zu wenig). Man sieht nicht nur Flugrost, sondern schon auch tiefe Kerben.

    Der Händler selber scheint gut zu sein, da er bei Autoscout 5 Sterne bei 70 Bewertungen hat und auch ein reiner Mazda Händler ist. Für 2 1/2 Jahre und diese Ausstattung finde ich den Preis fair.

    Kann man verlangen, dass die Scheiben noch einmal getauscht werden? Weil, wie gesagt, ich bin sicher, dass sich der Rost beim Bremsen nicht lösen wird.

    Dann noch eine Frage. Als Ausstattung ist das Sportfahrwerk gar nicht aufgeführt. Ist das nicht Serie bei der Sports Line?

    Vorbesitzer war vermutlich jemand Privat (2 Vorbesitzer), weil 3 Jahre TÜV und nicht 1 oder 2 wie bei Mietwagen.

    Würdet Ihr zum Kauf raten ? Worauf muss ich noch achten auch bezüglich Rückrufen ?

  2. #2
    Benutzer Avatar von rbaumann
    Registriert seit
    02.10.2014
    Ort
    Bonn
    Erhielt 201 Danke für 107 Beiträge
    finde ich zu teuer.
    Mein cx5 ez 12 2014 175 ps Diesel vollaustattung mit Automatik und Schiebedach ging mit einem km stand von 21.000 für 22.000 Euro von meinem Händler weg, der ihn nach Rückgabe Leasing verkauft hatte...

    denke wenn an eine Verlängerung der Garantie über 2 bis 3 Jahre, gerade bei dem Motor...
    Seit 12.10.2017 Mazda CX-5 II
    Sports.Line 2,5 SKYACTIV-G 194 AT AWG Magma Rot, Technik-Paket, Leder Schwarz, Glasschiebedach und Trittschutzleiste
    Bestellt 30.05.2017


    davor:
    VFL CX-5
    2.2, 175 PS, AWD, Automatik, Sportsline, Schiebedach, Aussenspiegel elektr. automatisch anklappb., Ladekantenschutz auf Stossfänger, Farbe Graphit Grau, Leder Schwarz, Dachreeling

    Winterreifen Alu 18" 235/55

    bestellt 02.09.2014, abgeholt am 28.11.2014 ;-)

  3. #3
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    31.10.2017
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Danke für den Hinweis, bei dem Motor gibt es schon eine Menge mögliche Probleme. Ohne Garantie ist das Risiko bei dem Preis hoch.
    D.h. realistisch wäre eher 20.000 EUR? inkl. Garantie?

  4. #4
    Benutzer Avatar von rbaumann
    Registriert seit
    02.10.2014
    Ort
    Bonn
    Erhielt 201 Danke für 107 Beiträge
    sonst einfach mal in mobile.de oder sonstigen Portalen vergleichen.

    Diesel gehen zur Zeit und bestimmt auch in Zukunft schwer unter Preis weg...

    Wenn es der Wagen ist den du genau so haben willst bezüglich Farbe und Ausstattung und Handschalter usw, dann schau ihn dir gut an und vergleich genau.

    Garantie ist immer zum Schluss ein gutes Goddy was man dann unterbringen kann.
    Seit 12.10.2017 Mazda CX-5 II
    Sports.Line 2,5 SKYACTIV-G 194 AT AWG Magma Rot, Technik-Paket, Leder Schwarz, Glasschiebedach und Trittschutzleiste
    Bestellt 30.05.2017


    davor:
    VFL CX-5
    2.2, 175 PS, AWD, Automatik, Sportsline, Schiebedach, Aussenspiegel elektr. automatisch anklappb., Ladekantenschutz auf Stossfänger, Farbe Graphit Grau, Leder Schwarz, Dachreeling

    Winterreifen Alu 18" 235/55

    bestellt 02.09.2014, abgeholt am 28.11.2014 ;-)

  5. #5
    Benutzer
    Registriert seit
    13.10.2012
    Erhielt 108 Danke für 56 Beiträge
    Zitat Zitat von feivelmaus Beitrag anzeigen
    Danke für den Hinweis, bei dem Motor gibt es schon eine Menge mögliche Probleme. Ohne Garantie ist das Risiko bei dem Preis hoch.
    D.h. realistisch wäre eher 20.000 EUR? inkl. Garantie?
    Ich schreibe es ganz offen: Deinen Äußerungen entnehme ich, dass Du kein Autoexperte und auch kein
    CX-5-Experte bist.

    Deshalb ebenfalls ganz offen: Bei der "Garantie" nach dem Ablauf der dreijährigen freiwilligen Hersteller(!)-Garantie
    handelt es sich um eine ZusatzVERSICHERUNG mit ihren eigenen Modalitäten (siehe entsprechender Vertrag). Wenn nach Ablauf der dreijährigen Herstellergarantie etwas am Dieselmotor ist,
    dann bist Du ausschließlich auf die Kulanz von Mazda Deutschland angewiesen. Du
    hast keinerlei Rechtsanspruch auf irgendwelche Nachbesserungsleistungen.
    Und wenn ein Service auch nur einen Tag oder einen km überzogen wurde, dann
    wird das als Begründung für die Verweigerung jeglicher Kulanz genannt werden.
    Ich würde mir niemals den - zumindest rückblickend auf die Schilderungen in diesem Forum - anfälligen
    Diesel für 20k aufwärts als Gebrauchtwagen nach Ablauf der Herstellergarantie antun.
    Ich habe mich mit den Details Deines Angebots nicht beschäftigt. Es könnte also durchaus sein, dass
    dieser CX-5 bereits außerhalb der damaligen Problemmodelle liegt. Obacht mit dem "EZ 2/15".
    Das Produktionsdatum könnte länger zurückliegen. Hier hilft nur die Fahrgestellnummer weiter.

    Warum gibt man einen so jungen CX-5 Diesel wohl zurück? Es könnte sich auch um ein Problemfahrzeug handeln
    (siehe Diesel-Threads in diesem Forum), oder ein Fahrzeug, das geplant früh abgegeben wurde (und somit
    rücksichtslos nach Kaltstart nicht warmgefahren und nach Heizerei nicht kaltgefahren wurde).
    Das killt den/die Turbolader.

    Sportsline bezieht sich nur auf die 19-Zoll-Felgen, nicht auf ein besonderes Fahrwerk.
    Das Problem bei diesen Felgen: Es gibt nur Sommerreifen im einzig zulässigen Format 225/...,
    keine Ganzjahresreifen. Auch wenn häufig im Forum von Ganzjahresreifen abgeraten wird:
    Ich habe mit den Goodyear 4Seasons auf dem CX-5 mit 17-Zöllern
    (ja, sieht bescheiden aus) beste Erfahrungen gesammelt (wobei dieser Reifen
    aber wohl auch die Referenz bzw. der Testsieger in allen Tests ist).
    Wegen der Reifenformatprobleme werden die 19-Zoll-Dinger auch gerne günstig weiterverscherbelt
    (siehe Forum oder Ebay).

    Die vergammelten Bremsen muss der Händler selbstverständlich auf seine Kosten erneuern.
    Er wird sich aber über geringere Kosten freuen, wenn Du das Thema nicht ansprichst oder nur vorsichtig anfragst.
    Bitte beachten: Im Forum finden sich diverse Schilderungen, dass die ersten Bremsbeläge/Scheiben nach
    wenigen Zehntausend Kilometern wegen starker Riefen/Rillen getauscht werden mussten - manchmal
    auf Kosten von Mazda, bei unkritischeren Kunden oder fauler Vertragswerkstatt auf Kosten des Kunden.

    Den Preis von 23k finde ich auch zu hoch. Diesel ist aktuell sehr unpopulär. Und den Wagen gab es neu
    mit hohen Rabatten im Bereich von 16% (privat) bis 25% (gewerblich). Die drei Jahre TÜV sprechen
    übrigens nicht automatisch für "Privat". Ich habe auch einen CX-5 mit Gewerberabatt gekauft, allerdings
    als Freiberufler (und somit dreijähriger Frist), und ganz bewusst einen Benziner, weil ich
    keine Lust auf Dieselprobleme (defekte Turbos, verstopfte Dieselpartikelfilter) habe.

    Falls Du die möglichen Rabatte von Neuwagen (die galten auch mal in etwa für die alten Modelle) in
    Erfahrung bringen willst, empfehle ich die Durchkonfiguriererei bei MeinAuto.de Neuwagen: Top-Preise & Rabatte beim Autokauf
    Geändert von shyce (31.10.2017 um 18:36 Uhr)

  6. #6
    Benutzer Avatar von cx-5-cruiser
    Registriert seit
    27.09.2015
    Erhielt 478 Danke für 185 Beiträge
    Zitat Zitat von rbaumann Beitrag anzeigen
    finde ich zu teuer.
    Mein cx5 ez 12 2014 175 ps Diesel vollaustattung mit Automatik und Schiebedach ging mit einem km stand von 21.000 für 22.000 Euro von meinem Händler weg, der ihn nach Rückgabe Leasing verkauft hatte...
    Kann man auch nicht vergleichen, war ja ein VFL und nicht das hier in Rede stehende Facelift... da liegen allein optisch mit den LED Scheinwerfern und MZD ja schon Welten zwischen...

  7. #7
    Plus Mitglied Avatar von dab_ch
    Registriert seit
    26.05.2014
    Ort
    Bern/CH
    Erhielt 117 Danke für 62 Beiträge

    Meine bescheidene Meinung

    Ob jetzt das MZD ein Vor- oder Rückschritt ist sei dahin gestellt, das Xenon des vFL steht dem LED des FL auch in nichts nach.
    CX-5 vFL|D175|Automatik|Revolution|Crystal White Pearl|02.11.2012
    CX-5 II |G194|Automatik|Revolution|???|??.??.2018|in Überlegung

  8. Für diesen Beitrag bedanken sich bei dab_ch die folgenden 2 User:


  9. #8
    Benutzer Avatar von cx-5-cruiser
    Registriert seit
    27.09.2015
    Erhielt 478 Danke für 185 Beiträge
    Ich wollte mit meiner Anmerkung den VFL ganz bestimmt nicht schlecht reden oder schlecht machen.
    Aber bei allem Respekt: wer schon einmal den FL mit dem intelligenten ALH Matrix LED in der Dunkelheit gefahren und erlebt hat, wie er bei entgegenkommenden Fahrzeugen nur den Gegenverkehr ausblendet, ansonsten aber die Fahrbahn mit Fernlicht ausleuchtet, will nie mehr ein normales Xenon Licht haben wollen. Meine Meinung...

  10. Für diesen Beitrag bedanken sich bei cx-5-cruiser die folgenden 3 User:


  11. #9
    Benutzer Avatar von rbaumann
    Registriert seit
    02.10.2014
    Ort
    Bonn
    Erhielt 201 Danke für 107 Beiträge
    Zitat Zitat von cx-5-cruiser Beitrag anzeigen
    Ich wollte mit meiner Anmerkung den VFL ganz bestimmt nicht schlecht reden oder schlecht machen.
    Aber bei allem Respekt: wer schon einmal den FL mit dem intelligenten ALH Matrix LED in der Dunkelheit gefahren und erlebt hat, wie er bei entgegenkommenden Fahrzeugen nur den Gegenverkehr ausblendet, ansonsten aber die Fahrbahn mit Fernlicht ausleuchtet, will nie mehr ein normales Xenon Licht haben wollen. Meine Meinung...
    na wer jetzt den KF mit 12 Zonen LED Licht gefahren ist bei Dunkelheit mit adaptiven LED Matrix Steuerung, der will nie wieder einen FL mit einfachen 6 Zonen LED Licht fahren 😉😁

    Und ich fahre einen KF nach meinem VfL.

    und nein für mich sind das keine kaufkriterien, zumindest nicht wenn der Wagen nur ein Drittel der km hat, nur 3 Monate älter ist und besser ausgestattet ist bei günstigerem Preis....

    und das Xenon Kurvenlicht ist wirklich gut gewesen in VfL und reicht dicke aus...
    Seit 12.10.2017 Mazda CX-5 II
    Sports.Line 2,5 SKYACTIV-G 194 AT AWG Magma Rot, Technik-Paket, Leder Schwarz, Glasschiebedach und Trittschutzleiste
    Bestellt 30.05.2017


    davor:
    VFL CX-5
    2.2, 175 PS, AWD, Automatik, Sportsline, Schiebedach, Aussenspiegel elektr. automatisch anklappb., Ladekantenschutz auf Stossfänger, Farbe Graphit Grau, Leder Schwarz, Dachreeling

    Winterreifen Alu 18" 235/55

    bestellt 02.09.2014, abgeholt am 28.11.2014 ;-)

  12. #10
    Benutzer Avatar von LarsCelle
    Registriert seit
    18.03.2016
    Ort
    Niedersachsen
    Erhielt 19 Danke für 18 Beiträge

    Zitat Zitat von rbaumann Beitrag anzeigen
    finde ich zu teuer.
    Mein cx5 ez 12 2014 175 ps Diesel vollaustattung mit Automatik und Schiebedach ging mit einem km stand von 21.000 für 22.000 Euro von meinem Händler weg, der ihn nach Rückgabe Leasing verkauft hatte...

    denke wenn an eine Verlängerung der Garantie über 2 bis 3 Jahre, gerade bei dem Motor...
    Du hattest aber auch das Vorgänger Modell....wenn man das bedenkt ist doch der Preis nicht schlecht

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. CX-5 kaufen oder auf das das neue Modell warten
    Von formel1 im Forum Mazda CX-5 Kaufberatung
    Antworten: 68
    Letzter Beitrag: 12.01.2017, 12:10
  2. CX 5 Sportsline 192 Ps jetzt kaufen oder warten auf den CX 5-II
    Von Stony im Forum Mazda CX-5 Kaufberatung
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 30.08.2016, 01:10
  3. Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 23.11.2015, 23:30
  4. Kaufen oder nicht
    Von nxm9g im Forum Mazda CX-5 Allgemein
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 09.09.2015, 22:27
  5. Sommerkompletträder jetzt online kaufen oder warten?
    Von rotor69 im Forum Mazda CX-5 Felgen & Fahrwerk
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.12.2013, 21:29

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •