Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Kaufberatung Mazda CX5 150PS Diesel

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    17.05.2017
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Kaufberatung Mazda CX5 150PS Diesel


    Hallo an alle,

    wir sind gerade hin- und hergerissen ob wir uns einen Mazda CX5 2.2 Liter Diesel 150 PS Frontantrieb zulegen sollen.

    Die Ausstattung Nakama finden wir sehr schön und es handelt sich um einen weiß metallic farbenen Handschalter.

    Die Frage ist halt...altes Modell noch kaufen? Der Wagen ist nagelneu und hat einen sehr sehr guten Preis. (unter 28.000) dazu gibt es 2 Jahre Anschluss Garantie.

    Zu Zeit fahren wir einen BMW 320d Touring aus 2010.

    Was würdet ihr machen? was sind stärken und Schwächen?

  2. #2
    Benutzer
    Registriert seit
    16.10.2012
    Ort
    Pfalz
    Erhielt 334 Danke für 154 Beiträge

    Spritmonitor.de
    Ich fahre den gleichen Motor mit der Center-Line Ausstattung als vorFacelift und bin sehr zufrieden.
    Deine Wahl ist schon einmal gut ;-)

    Da ich das neue Modell als Exclusive-Line mit i-Activesense Paket, Navi und 2 Jahre Anschlussgarantie für 29.500 € bekommen kann, halte ich den Nakama nicht für günstig. Du wirst den Nakama mit diesem Baujahr nur einmal mit hohem Nachlass ggü dem neuen Modell verkaufen können.
    Bisher: CX-5, 150 PS Diesel, FWD, Schalter, Centerline, Tour- und Techpaket, Navi, kronosgrau
    Bestellt: CX-5 II, 160PS Benziner, AWD, Schalter, Sports-Line, Tech-Paket, matrixgrau-metallic
    Geboren am: 28.4.17; Liefertermin vorauss. Juni/Juli

  3. #3
    Plus Mitglied Avatar von michel
    Registriert seit
    15.03.2014
    Ort
    In den tiefen Wäldern des Sauerlands
    Erhielt 6.378 Danke für 1.241 Beiträge

    Spritmonitor.de
    Zitat Zitat von marckl71 Beitrag anzeigen

    Was würdet ihr machen?
    Dir gefällt das Auto, du befindest das Angebot für gut, wärst mit diesem Preis zufrieden und dein
    Geldbeutel gibt es her?

    Kaufen!

    Was willst denn da noch für Meinungen hören? Ist doch für dich der Wagen.
    Es grüßt der michel

    "der neue": Nakama-schwatt, 2.2D, AT, AWD, 150PS mit*, seit 20.10.16
    "Das feuerrote Spielmobil": Sendo-rubinrot, 2.2D, AT, AWD, 150PS mit*, 27.03.14 - 20.10.16 - 96473km (ich habe ihn für einen jüngeren verlassen )

  4. Für diesen Beitrag bedanken sich bei michel die folgenden 2 User:


  5. #4
    Benutzer Avatar von tekah70
    Registriert seit
    13.10.2014
    Ort
    Münchner Outback
    Erhielt 351 Danke für 114 Beiträge
    Zitat Zitat von marckl71 Beitrag anzeigen
    ...
    wir sind gerade hin- und hergerissen ob wir uns einen Mazda CX5 2.2 Liter Diesel 150 PS Frontantrieb zulegen sollen.
    ...

    Zu Zeit fahren wir einen BMW 320d Touring aus 2010.

    Was würdet ihr machen? was sind stärken und Schwächen?
    Servus,

    ich kann mich @michel nur anschließen - wenn er Dir gefällt und der Preis für Dich okay ist, würde ich ihn kaufen.

    Stärken und Schwächen? Nunja, mit der Verarbeitungs- und Materialqualität des E91 kann der "alte" CX-5 im Detail nicht ganz mithalten, aber ernsthafte Schwächen hat der facegeliftete CX-5 der ersten Generation m.E. nicht.

    Mit dem CX-5 bekommst Du einen schön designten, durchdacht konstruierten, ausgereiften, geräumigen und zuverlässigen SUV, der zum einen einen schönen, entspannten Langstreckencruiser abgibt, der sich aber zugleich mit seinem agilen Fahrwerk auch (für ein SUV) durchaus sportlich bewegen lässt und jede Menge Fahrspass bereitet.

    Im oberen Geschwindigkeitsbereich wird er mit Deinem 320d nicht mithalten können, da macht sich halt bauartbedingt der höhere CW-Wert bemerkbar. Aber alles in allem gefällt mir der Dieselmotor des CX-5 besser als der Motor des 320d, denn der Mazda- Diesel ist, wie ich finde, im direkten Vergleich laufruhiger, geschmeidiger und drehfreudiger als der Dieselmotor im BMW (wir haben parallel zu unserem CX-5 auch einen 2014er BMW 320d Touring, insofern kann ich da ganz gut vergleichen).

    Also, lange Rede, kurzer Sinn - wenn er Dir gefällt und Du Dich mit Ihm beim Fahren wohl fühlst, kauf ihn. Du wirst es sicherlich nicht bereuen. Und sag Bescheid, wie Du Dich entschieden hast.

    Gruß
    Thomas
    CX-5 FL Sportsline AWD 175 PS Diesel, Automatik, Saphirblau, Leder / BMW 320d Touring (F31)

  6. Für diesen Beitrag bedanken sich bei tekah70 folgende User:


  7. #5
    Benutzer
    Registriert seit
    14.03.2017
    Ort
    Kreis Ludwigsburg
    Erhielt 10 Danke für 7 Beiträge

    Falls es noch interessant für Dich ist...für unseren haben wir im März glatt 31 T€ bezahlt. (s. Signatur)
    CX-5 Nakama D 150 AWD Automatik, onyxschwarz metallic, Navi, AHK abnehmbar, EZ 03.2017

Ähnliche Themen

  1. Kaufberatung + Facelift Diesel besser?
    Von Mazdeur im Forum Mazda CX-5 Kaufberatung
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 28.02.2016, 20:45
  2. Kaufberatung Diesel
    Von BestKlaus im Forum Mazda CX-5 Kaufberatung
    Antworten: 79
    Letzter Beitrag: 07.02.2015, 15:37
  3. 100000 km Bilanz CX5 150PS Diesel AWD Schaltgetriebe
    Von cx5panther im Forum Mazda CX-5 Allgemein
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.11.2014, 17:45
  4. Heute war es soweit - Probefahrt mit dem Diesel (150PS) Sendo!
    Von Rammschutz im Forum Mazda CX-5 Kaufberatung
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 08.10.2014, 21:00

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •