Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 32

Thema: Mazda CX-5 als Benziner - Nakama

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    06.02.2017
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Mazda CX-5 als Benziner - Nakama


    Hallo,

    ich bin am überlegen mir einen Mazda CX-5 zu kaufen in der Nakama Austattung als Benziuner (165PS). Ich bin den Wagen auch schon probe gefahren und war eigentlich schon begeistert. Das einzige wo ich mir nicht sicher bin ist die Motorisierung. Es würde der 165 PS Benziner (Schalter) in Frage kommen ohne Allrad. Ich muss aber fairer weise dagen, dass ich vom Diesel komme und hier natürlich die Beschleunigung gewohnt bin. Bei der Probefahrt war das schon etwas ernüchternd. Der Anzug war dann doch nicht so toll aber ich könnte damit leben.

    Ich fahre ca. 15000km pro jahr wobei der Großteil hier wohl Stadtverkehr sein wird.....Wenig Autobahn..Einmal im Jahr an die Nordsee in den Urlaub mit Dachbox und AHK-Fahrradträger.

    Was meint Ihr denn zu dem Benziner? Wie wird denn der Verbrauch sein. Bei der Probefahrt hatten wir einen Verbrauch von 7,8 Liter bei ca. 65 km..Mix aus Autobahn und Stadt (es war aber sehr kalt -10 Grad und der Wagen stand draußen).

    Die Alternative zum CX-5 wäre der Toyota RAV 4 Hybrid.

    Würde mich über Antworten freuen.

    Vielen Dank und viele Grüße
    Robert

  2. #2
    Benutzer Avatar von cx-5-cruiser
    Registriert seit
    27.09.2015
    Erhielt 436 Danke für 172 Beiträge
    Der Schritt von einem drehmomentstarken Diesel auf einen Benziner wird am Anfang immer "enttäuschend" sein, egal welche Marke man kauft. Es ist der Gewohnheitseffekt. Ob man damit dauerhaft klarkommt, kann niemand außer man selbst beantworten. Ich habe den AWD Benziner und für mich ist das Auto völlig ausreichend. Ich bin aber auch eher der routinierte und gleichmäßig Fahrer, brauche nicht mehr den Kick des Drehmoments. Dafür hab ich ein Motorrad ;-).

    Also ich persönlich habe die Entscheidung des Benziners nicht bereut, er fährt sehr gut und ist völlig ausreichend motorisiert. Der Verbrauch liegt im Schnitt bei 7,3 Liter Super. Ich staune immer noch, wie man das mit einem so großen und schweren Fahrzeug überhaupt hinbekommen kann. Also gerade für km-Leistungen im Normalbereich und viel Stadtverkehr dürfte das Auto völlig ausreichend sein. Was will man der Stadt mit viel Drehmoment von Ampel zu Ampel schleichen. Hier würde ich eher überlegen, einen Automatik zu wählen statt einen Diesel.

  3. Für diesen Beitrag bedanken sich bei cx-5-cruiser die folgenden 4 User:


  4. #3
    Benutzer
    Registriert seit
    19.04.2016
    Erhielt 21 Danke für 16 Beiträge
    Bin von einem IX35 mit 184 Diesel-PS auf den CX5 G192 Benziner umgestiegen und habe es nicht bereut.Die Fahrleistungen empfinde ich als völlig ausreichend.

    Gesendet von meinem SM-T710 mit Tapatalk

  5. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Holger53474 folgende User:


  6. #4
    Plus Mitglied Avatar von Finski
    Registriert seit
    24.05.2014
    Ort
    Welzheim
    Erhielt 240 Danke für 65 Beiträge

    Spritmonitor.de
    Rein vom Bauchgefühl würde ich zum großen Benziner mit Automatik tendieren, bei deinem Fahrprofil.
    Terveisin Martin

    CX5 Nakama Intense Saphirblau, 175PS AT, Forumsaufkleber in Saphirblau auf Weiß und starre AHK, Roiskeläpät (Spritzlappen) vorne und hinten, Unterfahrschutz original vorne und hinten. Bestellt am 22.09.16, Zulassung und Übergabe am 13.03.17.

  7. #5
    Benutzer Avatar von Barni
    Registriert seit
    17.08.2016
    Ort
    Kiel
    Erhielt 62 Danke für 22 Beiträge
    Ich hab den Nakama Intense 192 PS Allrad Benziner - AUT., der ist von 0-100 in 8 sec. , da kommt keiner der Diesels ran - meine ich ! In der Endgeschwindigkeit sieht dann etwas anders aus . Ich freue mich immer diebisch , wenn die jungen Leute an der Ampel mit ihren getunten Autos neben mir nervös mit dem Gasfuß spielen , dann schiebe ich ganz leise den kleinen Hebel mit dem " S " nach vorne , und sehe dann die entgeisterten , enttäuschten Gesichter an der nächsten Ampel . ( da lass ich es dann wieder sinniger angehen .) Macht echt Spaß , das Auto , ich bin bis jetzt begeistert , hab " IHN " aber auch erst knapp 2 Mon . Gruß Barni

  8. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Barni folgende User:


  9. #6
    Benutzer
    Registriert seit
    12.07.2013
    Erhielt 22 Danke für 12 Beiträge
    420nm bei 2000umdrehungen sind eben nicht weniger/schwächer als die knapp 260nm des Benziners bei etwa 4000umdrehungen.
    CX5 Sendo 03.2014 Diesel 150PS Handschalter

  10. #7
    Benutzer
    Registriert seit
    01.01.2014
    Ort
    Vorderpfalz
    Erhielt 367 Danke für 166 Beiträge
    Hallo Robert,

    ich bin ja direkt vom 165PS-Benziner-CX5 auf den 175PS-Diesel-CX5 umgestiegen. Das habe ich getan, weil ich mir einen relativ schweren Wohnwagen zugelegt habe, und da war der Benziner mir einfach zu schwach. Am Aichelberg musste ich mit dem Benziner teilweise in den 3. Gang runterschalten, um nicht von den LKWs als Verkehrshindernis angehupt zu werden Wenn Du aber keinen Wohnwagen ziehen willst, würde ich persönlich zum Benziner raten. Der Benziner ist einfach "komplikationsärmer", da hast Du keinen Ärger mit Ölverdünnung, Turboladerschaden, Nockenwellenschaden usw. Beim Verbrauch habe ich die Erfahrung gemacht, daß die Verbräuche ziemlich gleich waren, mein Benziner hat sogar tendenziell etwas weniger als mein jetziger Diesel verbraucht. Klar hat der Diesel bessere Fahrleistungen, aber auch beim Benziner waren diese absolut ausreichend, ehrlich gesagt bereue ich mittlerweile den Wechsel vom Benziner zum Diesel, da ich mit dem Benziner überhaupt keine Probleme hatte, mit meinem jetzigen Diesel dagegen schon einige. Noch ein Wort zum 192PS-Benziner: Den bin ich auch probegefahren, aber meiner Meinung nach sind die subjektiven Fahrleistungen in Bezug zum 165PS-Benziner annähernd gleich, ich konnte keinen großen Unterschied "erfahren".

    Gruß
    Webster
    Geändert von webster (07.02.2017 um 08:45 Uhr)
    CX5 Sportsline 175PS-Diesel mit allem (auch Schiebedach und Anhängerkupplung), EZ 03/2014

  11. Für diesen Beitrag bedanken sich bei webster folgende User:


  12. #8
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    06.02.2017
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Hallo Webster,

    danke für die Antwort. Ich denke ich werde mir das nochmal anschauen und vielleicht mald en 160PS Automatik Benziner fahren. Vielelicht bin ich ja dann schlauer...Ich denke das der Benziner auf jeden Fall für mich ausreicht.

    Vielen DANK!

    VG Robert

  13. #9
    Benutzer
    Registriert seit
    22.01.2015
    Ort
    Ruhrgebiet
    Erhielt 21 Danke für 9 Beiträge
    Also ich konnte am Freitag keinen mehr bestellen.
    Mein FMH sagte mir, dass eine Neubestellung nicht mehr möglich ist.
    Er konnte auch keinen mehr auftreiben.
    Vielleicht hast Du ja mehr Glück

    Die aktuellen Bestellungen werden noch abgearbeitet und ab August soll dann der neue CX5 nach Deutschland kommen.

  14. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Telanion folgende User:


  15. #10
    Benutzer
    Registriert seit
    28.03.2016
    Erhielt 279 Danke für 75 Beiträge

    @robert_h33
    Mir geht bzw. ging es wie dir: bin nach 32 Jahren Diesel auf einen Benziner umgestiegen. Und nach jetzt über 7000 km muss ich feststellen, dass es genau das Richtige war. Zu den Motoren muss ich sagen, dass ich auch den 165 PS mit Handschalter probegefahren bin. War nichts für meinen Geschmack, da wäre ich nur am Schalten. Dann den 192 PS mit Automatik gefahren - und eine andere Welt beim Fahren hat sich aufgetan. Ich vermisse nichts gegenüber einem kräftigen Diesel, die Automatik schaltet dermaßen perfekt (bzw. lässt sich mit dem Gaspedal schalten), daß immer genug Dampf ansteht. Und bei 50/50 Fahrstrecke Landstrasse/Stadtverkehr und ein paar 100 km Autobahn dazu mit einem Verbrauch von unter 8 Liter/100 km. Ich würde dir auf jeden Fall empfehlen, deinen Wunschmotor mal mit Automatik zu fahren. Ich möchte sie nicht mehr missen.

    LurchiBW
    Seit 10.11.2016 CX-5 Sportsline 2.5, Rubinrot

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Mazda Cx 5 Nakama Einstiegsleisten
    Von xxpolskastylexx im Forum Mazda CX-5 Tuning & Zubehör
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 19.09.2016, 19:27
  2. Mazda Cx 5 Nakama AT oder Schalter
    Von xxpolskastylexx im Forum Mazda CX-5 Kaufberatung
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 17.09.2016, 18:10
  3. 160PS Exklusive Nakama Benziner oder 175PS Sportsline Diesel
    Von Chonburi im Forum Mazda CX-5 Kaufberatung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.03.2016, 18:28
  4. Serviceanleitung von Mazda: für den Benziner R095/13A Standheizung / Motorkontrolle
    Von thorx im Forum Mazda CX-5 Probleme, Mängel & Lösungen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.11.2013, 17:46

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •