Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 45

Thema: Vergleichstest CX-5 gegen Ford und Kia

  1. #11
    Benutzer Avatar von Nili11
    Registriert seit
    02.08.2017
    Ort
    Hilden
    Erhielt 24 Danke für 16 Beiträge

    Hallo

    Der VW Konzern mit Audi , Seat oder Skoda sind Mazda im Antriebstrang ca 10 Jahre im voraus.
    Die altertümlichen Saugmotoren sowie das PS fressende Wandlergetriebe können da auf keinen Fall mithalten.
    Sorry, ich fahre auch einen CX 5 . Aber man muss schon objektiv bleiben.

    Nili 11

  2. #12
    Benutzer
    Registriert seit
    19.03.2017
    Ort
    NRW
    Erhielt 95 Danke für 52 Beiträge

    Spritmonitor.de
    Unter anderen ist es genau wegen diese beiden Gründen bei mir der CX-5 geworden

  3. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Oerf die folgenden 7 User:


  4. #13
    Benutzer Avatar von Willie
    Registriert seit
    01.08.2017
    Ort
    Berlin-Gatow
    Erhielt 224 Danke für 69 Beiträge
    Das macht Mazda ganz bewußt, denke ich. Das ist auch ein Grund warum Mazda viele Kunden neu generieren kann, als Markenwechsler. Es gibt viele die keine Niedrighubraummotoren mit Turbo wollen und eine automatisierte Doppelkupplung erst Recht nicht. Ältere Technik muß auch nicht schlecht sein, der Co2 Wert des G-194 ist der Selbe wie beim neuen Volvo XC60 mit Benzin Partikelfilter.

    Wie alles im Leben Ansichtssache
    Gruß Marion, Micha und die 2 ISCW Terrier Breeza und Nero

    31.07.17 bestellt: G-194 Matrixgau mit Technikpaket --> gebaut 10.10.17 --> Antwerpen 19.11.17 --> Händler 08.12.17 --> Abholung 22.12.17 --> Nix breiter/tiefer/hoppelbereift/Aliblendenbeklebt --> CX-5KF pur, weil natürlich schön ab Werk

  5. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Willie die folgenden 2 User:


  6. #14
    Plus Mitglied Avatar von Volker Arnold
    Registriert seit
    27.06.2017
    Ort
    Mönsheim
    Erhielt 740 Danke für 217 Beiträge
    Ich finde, man sollte sich schon auch mit den besten messen. Es bringt mir ja nicht viel wenn ich ständig gewinne aber dadurch mich nicht verbessere. Ich habe den Test auch gelesen und ich fahre seit über 35 Jahren Mazda, und ich hab mich ehrlich auch gefreut über den einen Testsieg. Aber mal ehrlich, wäre da ein Tiguan mit dabei gewesen hätte sicherlich der gewonnen.
    Gruß Volker

    G 194 Sportsline, Tech. Paket, Schiebedach, AHK, Ledersitze schwarz, Farbe Satinweiß, Unterfahrschutz vorne und hinten, Notrad, Dachreling, Trittschutz. Der Name für mein Auto lautet ホワイトレディ

    Bestellt am 26.05.2017, fahrbereit übernommen am 30.09.2017

  7. #15
    RoM
    RoM ist offline
    Benutzer Avatar von RoM
    Registriert seit
    07.10.2016
    Ort
    München Land
    Erhielt 128 Danke für 68 Beiträge

    Spritmonitor.de
    Zitat Zitat von Volker Arnold Beitrag anzeigen
    Ich finde, man sollte sich schon auch mit den besten messen. Es bringt mir ja nicht viel wenn ich ständig gewinne aber dadurch mich nicht verbessere. Ich habe den Test auch gelesen und ich fahre seit über 35 Jahren Mazda, und ich hab mich ehrlich auch gefreut über den einen Testsieg. Aber mal ehrlich, wäre da ein Tiguan mit dabei gewesen hätte sicherlich der gewonnen.
    Mit den besten messen ist irgendwie auch unfähr. Die vergleichbaren „Besten“ kosten mit entsprechender Ausstattung sicher 10, wenn nicht 15 T€ mehr. Dafür könnte Mazda sicher auch besser.

    Trotzdem muss ich zugeben, der BMW X1 2.0d eines Bekannten beeindruckt mich immer wieder mit seiner Dynamik....
    Mazda CX-5 FL, Nakama intense, 2.2 D, 175PS, Automatik, AWD, Rubinrot, 10/2016

  8. #16
    Benutzer Avatar von rbaumann
    Registriert seit
    02.10.2014
    Ort
    Bonn
    Erhielt 354 Danke für 161 Beiträge
    Es gibt doch schon mehrere Tests Tiguan gegen den neuen CX-5....
    Diese sind nicht besonders für den CX-5 ausgefallen, wobei ich einige Punkte nicht so einschätze wie in den Tests (Bremsen z.B.).

    Wie schon erwähnt ist dies auf Grund des unterschiedlichen Kaufpreises eher Äpfel mit Birnen zu vergleichen...

    Warum ein Ford Kuga hier von Art und Preis her ein unwürdiger Testgegner sein soll, erschließt mich nicht...

    Gruß
    Richard
    Seit 12.10.2017 Mazda CX-5 II
    Sports.Line 2,5 SKYACTIV-G 194 AT AWG Magma Rot, Technik-Paket, Leder Schwarz, Glasschiebedach und Trittschutzleiste
    Bestellt 30.05.2017


    davor:
    VFL CX-5
    2.2, 175 PS, AWD, Automatik, Sportsline, Schiebedach, Aussenspiegel elektr. automatisch anklappb., Ladekantenschutz auf Stossfänger, Farbe Graphit Grau, Leder Schwarz, Dachreeling

    Winterreifen Alu 18" 235/55

    bestellt 02.09.2014, abgeholt am 28.11.2014 ;-)

  9. #17
    Benutzer
    Registriert seit
    13.03.2017
    Erhielt 21 Danke für 14 Beiträge
    Und wenn man sich dann mal Tests aus dem Rest der Welt anschaut, ist es gleich viel durchmischter. So kann es dort passieren, dass halt mal der CX5 vorne liegt. So what?
    Wichtiger ist da denke ich mal immer der persönliche Eindruck und wie zufrieden man ist. Denn seien wir mal ehrlich: wenn ich will kann ich an jedem Auto rummosern und meckern.
    Mazda CX5 II EZ 8/17 G160 Exclusive-Line i-Active-Sense-Paket Magmarotmetallic

  10. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Micky1980 folgende User:


  11. #18
    Benutzer Avatar von Buhli
    Registriert seit
    09.11.2017
    Ort
    Zittau
    Erhielt 207 Danke für 88 Beiträge
    Zitat Zitat von Willie Beitrag anzeigen
    Es gibt viele die keine Niedrighubraummotoren mit Turbo wollen und eine automatisierte Doppelkupplung erst Recht nicht. Ältere Technik muß auch nicht schlecht sein.

    Wie alles im Leben Ansichtssache
    Hallo zusammen,

    genau darum weil Mazda einiges anders macht als die anderen habe ich mich zum Kauf entschieden.Ich will doch keine Turbo aufgeladenen Rasenmähermotoren und anfälligen Doppelkupplungsgetriebe.Ich fahre seit 23 Jahren Saugbenziner.
    Ab 01.02.18 CX-5 II-G194 -Turmalinblau/ Technik-Paket/Leder-schwarz/Alupedale/ gebaut am 11.11.17

  12. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Buhli die folgenden 4 User:


  13. #19
    Benutzer
    Registriert seit
    07.11.2017
    Ort
    48691
    Erhielt 19 Danke für 9 Beiträge
    Ich habe mich auch bewusst FÜR den "altertümlichen" Saugmotor von Mazda entschieden, eben weil es KEIN Turbo ist.
    Mir gefällt die Charakteristik und das Ansprechverhalten eines Turbomotors überhaupt nicht, u.a. deswegen habe ich vor 3 Jahren wieder von 335PS Opel GT Turbo auf 131PS Mx-5 Saugmotor gewechselt.
    Ich brauche auch keine 1.0Liter Zwiebacksäge mit 180 TurboPS. Von dem ganzen "Downsizing" halte ich nichts; alleine schon der Haltbarkeit wegen nicht. Einige meiner Bekannten haben nur Probleme mit den VAG Fahrzeugen, z.b. Scirocco mit 1,4Liter, Turboschaden bei 30.000km und dann nochmal bei 83.000km. Nix für mich.

  14. Für diesen Beitrag bedanken sich bei KalleBu die folgenden 4 User:


  15. #20
    AuD
    AuD ist offline
    Benutzer
    Registriert seit
    07.08.2017
    Erhielt 240 Danke für 166 Beiträge

    Zitat Zitat von KalleBu Beitrag anzeigen
    .... z.b. Scirocco mit 1,4Liter, Turboschaden bei 30.000km und dann nochmal bei 83.000km....
    Schon 2 Turboschäden bei der Laufleistung? Alle Achtung.....
    R.I.P. Stephen William Hawking *08.01.1942 +14.03.2018

Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Gegen den Trend
    Von Kladower im Forum Mazda CX-5 Tuning & Zubehör
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 01.04.2017, 15:20
  2. FORD KUGA Werbung im Thema Schaden Nockenwelle
    Von schlimpi im Forum Forum-Talk
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.02.2017, 19:30
  3. CX5 gegen CX3
    Von Mike v im Forum Mazda CX-5 Kaufberatung
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 06.10.2016, 01:54
  4. Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 06.01.2016, 13:50
  5. Neuer Vergleichstest Qashquai gegen Mazda cx 5
    Von Madnandi im Forum Mazda CX-5 Allgemein
    Antworten: 95
    Letzter Beitrag: 07.08.2015, 13:33

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •