Seite 27 von 27 ErsteErste ... 17252627
Ergebnis 261 bis 269 von 269

Thema: Werden Dieselfahrzeuge aus Innenstädten verbannt?

  1. #261
    Benutzer
    Registriert seit
    10.06.2016
    Erhielt 13 Danke für 8 Beiträge

    Zitat Zitat von Kladower Beitrag anzeigen
    Zweitens wüsstest Du - wenn Du den Artikel gelesen hättest - dass beim Grenzwert für die Straße eine andere Vorgehensweise verwendet wird, nämlich die epidemiologische. Danach wurde eine gesundheitliche Beeinträchtigung ermittelt, wenn Menschen Luft einatmen, die unter vielen anderen Inhaltsstoffen mehr als 40 Mikrogramm Stickstoffdioxid enthält. Das heißt aber nur, dass die Summe der verkehrsbedingten Emissionen schädlich ist. Ob das Stickoxid aus Dieselabgasen der Bösewicht ist – oder Feinstaub aus Benzinmotoren, wurde gar nicht untersucht.
    Lieber Gerhard.
    Ich habe den Artikel gelesen. Bitte keine erneuten Unterstellungen.
    Ich schrub als Grund für den Unterschied, einmal haben es Arbeitsmediziner und einmal die WHO festgelegt. Daher der Unterschied.
    Das kann man selbstverständlich alles in Frage stellen und als Quatsch bezeichnen. Ändert nur nichts an den festgelegten Grenzwerten. Und wenn ihr noch hundert Stunden euch darüber aufregt.
    Sorgt dafür, daß die Werte sich ändern! Wenn ihr aber nix tut außer euch hier zu echauffieren, bleibt alles wie es ist.
    Den Machern gehört die Welt, nicht den Quatschern.
    Und die Industrie gehört zu den Machern. Siehe Dieselgipfel. Das haben sie doch wieder die Regierung geschickt eingegart.

  2. #262
    Plus Mitglied Avatar von Kladower
    Registriert seit
    15.05.2015
    Ort
    Berlin
    Erhielt 2.078 Danke für 760 Beiträge

    Spritmonitor.de
    Zitat Zitat von Frage Horchpeilung Beitrag anzeigen
    Den Machern gehört die Welt, nicht den Quatschern.
    Schnickschnack. Ein Forum ist zum Quatschen da.

    Mein "Machen" sieht so aus, dass ich aufs Dorf gezogen bin und nur noch äußerst selten mit meinem Diesel durch die Stadt fahre - da ist mir die Luft viel zu dreckig
    Viele Grüße,
    Gerhard

    CX-5 FL, Sportsline, 175 PS Diesel, Schalter, AWD, Leder, Titanium Flash

  3. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Kladower folgende User:


  4. #263
    Benutzer Avatar von Willie
    Registriert seit
    01.08.2017
    Ort
    Berlin-Gatow
    Erhielt 12 Danke für 7 Beiträge
    Ganz genau, Gerhard....wir auch!

    Nur fällt mir gerade auf, das ich genau neben einem Laserdrucker sitze
    Gruß Marion, Micha und die 2 ISCW Terrier Breeza und Nero

  5. #264
    Benutzer
    Registriert seit
    02.08.2016
    Ort
    NRW - Voreifel
    Erhielt 220 Danke für 154 Beiträge

    Grenzwerte

    Zitat Zitat von Frage Horchpeilung Beitrag anzeigen
    Sorgt dafür, daß die Werte sich ändern! Wenn ihr aber nix tut außer euch hier zu echauffieren, bleibt alles wie es ist.
    Hallo,
    ähm, dagegen vorgehen kann man nur, wenn es denn zu Fahrverboten kommt.
    Dann kann man klagen, wenn man Betroffener ist.
    Da kann dann im Rahmen eines Gerichtsverfahren geprüft werden, wie diese Grenzwertermittlung und die Grenzwerte überhaupt zustande gekommen sind.
    Reine Willkür, ohne jegliche wissenschaftliche Grundlage dürfte dann keinen Bestand haben.
    Gruss
    Desaster
    SkyActiv 175 AWD NAKAMA INTENSE, schwarz / Übergabe erfolgte am: 18. Januar 2017)

    „Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.“
    (Albert Einstein)

  6. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Desaster die folgenden 2 User:


  7. #265
    Benutzer Avatar von Smartdriver
    Registriert seit
    16.06.2015
    Ort
    München
    Erhielt 271 Danke für 113 Beiträge
    Zitat Zitat von Frage Horchpeilung Beitrag anzeigen
    Ich schrub als Grund für den Unterschied, einmal haben es Arbeitsmediziner und einmal die WHO festgelegt. Daher der Unterschied.
    Zu dem "schrub" fällt mir jetzt einiges ein, aber wir wollen ja nicht quatschen, sondern machen.

    Genau hier liegt das Problem.
    Einmal haben es Arbeitsmediziner anhand von realen Test an Lebewesen nachweislich belegt, wo die Grenzwerte für Lebewesen sind und einmal hat die WHO Annahmen auf Grund von Daten getroffen, die nicht explizit die Ursache erforschten.
    Hier liegt dein Fehler, zu behaupten nur unterschiedliche Gruppen haben das festgelegt!!! Nein, eine Gruppe (Arbeitsmediziner) hat es getestet und die andere Gruppe (WHO) behauptet einfach.

    Um es mal einfacher darzustellen:
    Wann der Fall in eine tiefe Grube tödlich ist, haben Arbeitsmediziner nachgewiesen, indem sie eine Ratte in die Grube geworfen haben und festgestellt haben, das sie bei 10m Grubentiefe tot war. Danach haben sie das mit einer 9m Grube usw. gemacht, bis sie festgestellt haben, bei 20cm stirbt die Ratte nicht. Ratten sind 10x kleiner als Menschen also sind Gruben ab 2m für Menschen tödlich. Belegbares Ergebnis.

    Die WHO hingegen schaut sich an, wie viele tödliche Unfälle hatten Menschen, die im 100m Umkreis von 1m tiefen Gruben wohnen - Ergebnis 4 tödliche Unfälle dort im Schnitt.
    Daneben gab es im Schnitt nur 3 tödliche Unfälle von Menschen, die in einem Umkreis von 100m zu ihrem Wohnort keine 1m tiefe Grube hatten.
    Also ein Toter weniger bei Menschen, die nicht in der Nähe einer Grube lebten.

    Also behauptet nun die WHO, es gibt in Deutschland 10.000 Gruben die tiefer sind als 1m, wegen dieser Gruben sterben 12.000 Menschen in Deutschland. Die 2.000 Toten mehr als über die Herleitung bezogen, bildet die WHO über politische Argumentationen ab.
    Ob es noch andere Gründe gab und welche, warum im Schnitt ein Mensch mehr stirbt im Umfeld einer Grube, hat bisher noch niemand untersucht.

    So und genau so kommen diese Umweltaktivisten auf die flotten Sprüche, das Diesel-Fahrer 10.000 Tote in Deutschland produzieren. Auf Grund von WHO-Daten, die nach dem gleichen, o.g. Muster erstellt wurden.
    Nicht das Auto ist "smart" sondern immer nur der Fahrer !!!

  8. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Smartdriver die folgenden 7 User:


  9. #266
    Benutzer
    Registriert seit
    14.03.2017
    Ort
    Kreis Ludwigsburg
    Erhielt 15 Danke für 10 Beiträge
    Dann schieb ich doch gleich noch einen, wie ich meine, guten Kommentar dazu:

    Klartext: Das Ende der Dieseldiskussion

    Die völlig überhitzte Stimmung macht sinnvolle Diskussionen unmöglich
    CX-5 Nakama D 150 AWD Automatik, onyxschwarz metallic, Navi, AHK abnehmbar, EZ 03.2017

  10. Für diesen Beitrag bedanken sich bei morpheus22 die folgenden 2 User:


  11. #267
    Epo
    Epo ist offline
    Benutzer
    Registriert seit
    19.01.2016
    Erhielt 96 Danke für 43 Beiträge
    Sehr guter Artikel hier, weiß nicht ob er schon mal verlinkt wurde:

    https://www.heise.de/autos/artikel/K...n-3794914.html

  12. #268
    Plus Mitglied Avatar von Kladower
    Registriert seit
    15.05.2015
    Ort
    Berlin
    Erhielt 2.078 Danke für 760 Beiträge

    Spritmonitor.de
    Das ist der selbe Artikel wie ihn morpheus22 in der Mobilversion verlinkt hat.
    Kann man aber ruhig zwei mal lesen, ist wirklich gut geschrieben
    Viele Grüße,
    Gerhard

    CX-5 FL, Sportsline, 175 PS Diesel, Schalter, AWD, Leder, Titanium Flash

  13. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Kladower folgende User:


  14. #269
    Benutzer
    Registriert seit
    14.03.2017
    Ort
    Kreis Ludwigsburg
    Erhielt 15 Danke für 10 Beiträge

    Zitat Zitat von Kladower Beitrag anzeigen
    Mein "Machen" sieht so aus, dass ich aufs Dorf gezogen bin und nur noch äußerst selten mit meinem Diesel durch die Stadt fahre - da ist mir die Luft viel zu dreckig
    So ähnlich sieht es bei mir aus, nur dass ich täglich nach Stuttgart mit der Bahn und quer durch mit der Stadtbahn muss, aber alle mal besser als mit dem Auto. Muss mich zwar häufig über die Bahn ärgern, aber kein Vergleich mit dem Staustress rund um Stuttgart. Und eins ist klar, mit den Öffis ist es wesentlich billiger, allein wenn ich nur die Spritkosten rechne. Außerdem wäre mir der Dicke viel zu schade, allein wegen der Arbeit 22.000 km pro Jahr im Stau zu verbraten.
    Und zur Entlastung der Straßen, hätte ich eine Maßnahme die sofort wirkt und jede Menge NOx und Feinstaub spart, die Unternehmen sollten beim Thema Homeoffice mal anfangen flexibler zu werden.
    CX-5 Nakama D 150 AWD Automatik, onyxschwarz metallic, Navi, AHK abnehmbar, EZ 03.2017

Seite 27 von 27 ErsteErste ... 17252627

Ähnliche Themen

  1. NAVI Ansagen setzen aus werden kurz unterbrochen
    Von Pfäntchen im Forum Mazda CX-5 Navigation & Hifi
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 11.09.2016, 14:49
  2. Vorsicht mit Ladekantenschutz aus Edelstahl, wie sie bei eBay angeboten werden
    Von SubWoofer im Forum Mazda CX-5 Tuning & Zubehör
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 15.06.2016, 10:26
  3. Neues Auto soll ein Mazda CX5 werden
    Von Macmanus im Forum Mazda CX-5 Kaufberatung
    Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 13.11.2015, 12:26
  4. Firma soll verkauft werden
    Von ChristianB. im Forum Forum-Talk
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 29.05.2015, 06:58
  5. Welcher soll´s werden, bitte um Erfahrungen...
    Von Drachenreiter im Forum Mazda CX-5 Kaufberatung
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 14.06.2014, 17:41

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •