Seite 8 von 27 ErsteErste ... 67891018 ... LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 270

Thema: Werden Dieselfahrzeuge aus Innenstädten verbannt?

  1. #71
    Plus Mitglied Avatar von Der Inschenör
    Registriert seit
    23.11.2014
    Ort
    Bremer Umland
    Erhielt 1.720 Danke für 633 Beiträge

    Spritmonitor.de


    Off-Topic:
    Moin Moin.

    Zitat Zitat von mecki67 Beitrag anzeigen
    ... Die fahren dort, wo es Spaß macht und keine Gefährdung droht. ...
    Leider nicht, viele Radfahrer sind extrem umwegempfindlich. Es wir von vielen, vermeintlich guten Radfahrern im normalen Alltagsverkehr eher der kürzer als der sicherer längere Weg gewählt, häufig leider noch nicht einmal der kürzeste legale Weg. Nur unsichere Radfahrer wählen fast immer die sicherer Variante.

    Zitat Zitat von mecki67 Beitrag anzeigen
    ... Wenn die Straßen umgebaut und damit sicherer gemacht werden, trauen sich auch die Leute aufs Rad. ...
    Da stimme ich Dir zu 100% zu. Schön lässt sich das z. B. in Amsterdam oder Kopenhagen sehen.

    Zitat Zitat von jmschuh Beitrag anzeigen
    ... Warum muss dieser Radweg eine überlastete Straße noch überlasteter machen und für die Radfahrer dann auch noch unsicherer?

    Um nach Herne zu kommen, hätte man einen Radweg parallel führen können, Platz ist da an vielen Stellen genug. ...
    Viele Radfahrer wollen aber sicher nicht nur nach Herne. Und warum sollen, wenn es eng wird immer die anderen Verkehrsteilnehmer ausweichen? Ich selber fahre auch sehr gerne Auto. Aber objektiv betrachtet müssen wir, mal ganz unabhängig von der Abgas- / Feinstaub-Diskussion, für unsere Städte andere Verkehrskonzepte entwickeln. Selbst mit emissionfreien Autos könnte nicht jeder mit dem eigenen Auto in die Stadt fahren.

    Es ist nicht immer leicht hier bei beengten Platzverhältnisssen einen vernünftigen Kompromis zu finden. Wer dabei Nachteile hat, findet den Kompromis natürlich überhaupt nicht vernünftig. Wir haben fast genausoviele Verkehrsplaner wie Bundestrainer.

    Gruß
    Stefan
    Ein Abend, an dem sich alle Anwesenden völlig einig sind, ist ein verlorener Abend. (Albert Einstein)
    EZ 09.02.2017, Auslieferung 10.02.2017: CX-5 FL Sports-Line, SKYACTIV-D 175 AWD, MT, Arachneweiß
    EZ und Auslieferung 14.06.2013: CX-5 vFL Center-Line, SKYACTIV-D 150 FWD, MT, Arachneweiß

  2. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Der Inschenör die folgenden 2 User:


  3. #72
    Benutzer Avatar von jmschuh
    Registriert seit
    08.01.2014
    Ort
    Bochum
    Erhielt 83 Danke für 32 Beiträge
    Zitat Zitat von Der Inschenör Beitrag anzeigen
    Off-Topic:
    Moin Moin.
    Es ist nicht immer leicht hier bei beengten Platzverhältnisssen einen vernünftigen Kompromis zu finden. Wer dabei Nachteile hat, findet den Kompromis natürlich überhaupt nicht vernünftig. Wir haben fast genausoviele Verkehrsplaner wie Bundestrainer.

    Gruß
    Stefan
    Wobei ich der Meinung bin, dass die beengten Platzverhältnisse erst künstlich geschaffen wurden.

    Für mich als "nur" Autofahrer wird unsere Stadt halt immer unattraktiver, aber da scheine ich nicht der Einzige zu sein, wenn man sich die Entwicklung der Geschäftsstruktur in der Innenstadt anschaut. Es lohnt sich kaum noch als Konsument in die Innenstadt zu fahren. Größeres oder größere Mengen einkaufen sowieso nicht, wenn man mal von den Unattraktivität der Geschäfte absieht, bräuchte ich ja Sherpas um das zu meinem PKW zu bekommen.

    Leider ist es so, dass parallel mit dem immer weiteren Ausschluss des Verkehrs aus der Innenstadt immer mehr gute Geschäfte weggegangen oder eingegangen sind. Das kann man seit 20 Jahren gut beobachten. Und sie werden dieses Konzept weiter verfolgen, bist die Stadt autofrei und tot ist. Irgendwie merken sie aber auch nicht, dass die Gewerbesteuereinnahmen immer weiter in den Keller rutschen, was für eine Stadt, deren jahrelange Überschuldung auch aus diesem Grund entstanden ist, katastrophal ist. Nun ja, egal, ich fahre dann halt woanders hin.
    Mazda CX-5 2017, Skyactiv-D 175 AT AWD Sportsline, Technikpaket, Leder, Matrixgrau Metallic

  4. #73
    Plus Mitglied Avatar von mecki67
    Registriert seit
    21.10.2012
    Ort
    Dortmund
    Erhielt 2.454 Danke für 730 Beiträge

    Spritmonitor.de

    Werden Dieselfahrzeuge aus Innenstädten verbannt?

    Zitat Zitat von jmschuh Beitrag anzeigen
    Für mich als "nur" Autofahrer wird unsere Stadt halt immer unattraktiver, aber da scheine ich nicht der Einzige zu sein, wenn man sich die Entwicklung der Geschäftsstruktur in der Innenstadt .
    Wobei das in Bochum aber nicht nur daran liegt, dass die Autofahrer verdrängt werden. Parkraum wäre da genug vorhanden. Das große "Problem" dort ist der Ruhrpark. Da hast du alles und noch mehr auf einem Fleck mit ausreichenden Parkplätzen. Da fährt man bis vor die Tür. Das kann eine Innenstadt nicht bieten. Die Kortumstr. hat vom Bermudadreieck bis zum Ring gefühlt zehn 1€ Läden, Handyreparaturen, Kik und Konsorten. Das macht es auch nicht attraktiver und wird auch nicht besser, wenn man den Autoverkehr attraktiver macht. Wie gesagt, ich erlebe, dass viele Menschen aufs Rad steigen, wenn die Voraussetzungen auch in den Städten geschaffen werden und damit meine ich keinen 50cm breiten Streifen, der mit roter Farbe auf den Bürgersteig gemalt wird. Hier hat ein Umdenken stattgefunden und das finde ich gut. Ich muss jeden Tag in die Dortmunder City und da gibt es noch viel zu tun. Ich freue mich auf den neuen Radschnellweg durchs Ruhrgebiet, wo der Radverkehr getrennt vom Autoverkehr von Duisburg bis Hamm geführt wird. Dann sind hier noch viele Projekte, die alte Bahntrassen umbauen. Da kommt man hier im Dortmunder Süden schnell und ungefährdet in den Wald, wo man sich auf den MTB Strecken verausgaben kann. Das macht einfach Spaß. Um jetzt noch die Kurve zum eigentlichen Thema zu bekommen, vielleicht entschärft sich dadurch das Thema Feinstaub, wenn der Individualverkehr in Summe weniger wird (und die Radler den Feinstaub wegatmen ) Vielleicht kommt es jetzt nicht so rüber, aber ich fahre auch sehr gern mit dem Auto und würde mir wünschen, dass es keinerlei Einschränkungen gibt, wohin ich damit fahre.
    Geändert von mecki67 (19.03.2017 um 10:17 Uhr)
    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Mazda CX-5 Centerline 2.2D 150PS FWD | Touring Paket | Sportsline Felgen,
    H&R Spurverbreiterungen 50/40 | FL Grill

  5. #74
    Plus Mitglied Avatar von Der Inschenör
    Registriert seit
    23.11.2014
    Ort
    Bremer Umland
    Erhielt 1.720 Danke für 633 Beiträge

    Spritmonitor.de
    Hallo Jens.

    Da kann man trefflich drüber streiten, ob die beengten Platzverhältnisse schon vorher da waren oder ob sie jetzt nur erst auffallen, wo der Kfz-Verkehr eingeschränkt wurde. Ebenso, wo der Niedergang unserer Innenstädte herrührt. Wenn das Thema wirklich interessiert, sollten wir dafür aber einen eigenen Thread aufmachen. Das wird dann aber ein ziemliches "Fass".

    Gruß
    Stefan
    Ein Abend, an dem sich alle Anwesenden völlig einig sind, ist ein verlorener Abend. (Albert Einstein)
    EZ 09.02.2017, Auslieferung 10.02.2017: CX-5 FL Sports-Line, SKYACTIV-D 175 AWD, MT, Arachneweiß
    EZ und Auslieferung 14.06.2013: CX-5 vFL Center-Line, SKYACTIV-D 150 FWD, MT, Arachneweiß

  6. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Der Inschenör folgende User:


  7. #75
    Benutzer
    Registriert seit
    10.08.2015
    Ort
    Sachsen
    Erhielt 8 Danke für 5 Beiträge
    Bei der ganzen Feinstaubdiskussion wünsche ich mir eine Darstellung der Gesamtsituation die in den Städten herrscht.
    Warum kann man nicht darstellen zu welchem Anteil der jeweilige Verursacher an Feinstaub hat.
    Es gibt z. Bsp. Medienbeiträge über die Situation nahe dem Kreuzfahrthafen in Warnemünde. Dabei wird aber nur auf diesen Bereich der Schifffahrt eingegangen, jedoch die 40.000 Handelsschiffe außer acht gelassen.
    Gleichfalls ist im Stuttgarter Umfeld gemessen worden. Nicht nur an stark befahrenen Kreuzungen, sondern eben auch in Randgebieten. Dort findet man sehr hohe Belastungen durch die Holzheizungen.
    Sicher ist es heutzutage modern auf die Diesel-Pkw`s zu schimpfen und denen den schwarzen Peter zuzuschieben.
    Ich will auch deren Ausstoß an Partikeln nicht schön reden. Es gibt aber doch zum jetzigen Zeitpunkt keinerlei vernünftige Alternative. Elektroautos sind gemessen an ihrer Gesamtbilanz nicht wirklich umweltfreundlich. Wenn alle auf diese so hoch gelobte Technik setzen, könnte ich mir vorstellen, dass am Abend wenn alle ihre Autos nachladen das Licht ausgeht.
    Und wenn man Dieselautos in Innenstädten verbietet, dann bitte ohne Ausnahmen. Dann würden nach vier Wochen
    Feldversuch selbst die Grünen merken, dass es unangenehm ist, wenn der Handel nicht mehr beliefert werden kann, der ÖPNV seine Busse stehen lässt und der Handwerker nicht mehr den Wasserrohrbruch reparieren kommt.
    CX5-FL-AWD ; 150 PS Diesel ; Exclusiv-Line

  8. Für diesen Beitrag bedanken sich bei chemaz die folgenden 3 User:


  9. #76
    Benutzer Avatar von Zebolon cx 5
    Registriert seit
    31.10.2016
    Ort
    BWü
    Erhielt 272 Danke für 57 Beiträge
    @chemaz
    die ganze Binnenschifffahrt, DB mit ihren Dieselloks und der Flugverkehr ist auch nicht zu vernachlässigen, deinem Artikel stimme ich voll und ganz zu.
    Aber wir Autofahrer haben halt leider keine Lobby, und werden einfach abkassiert.
    LG
    Roland

  10. #77
    Plus Mitglied Avatar von Der Inschenör
    Registriert seit
    23.11.2014
    Ort
    Bremer Umland
    Erhielt 1.720 Danke für 633 Beiträge

    Spritmonitor.de
    Hallo chemaz.

    Zitat Zitat von chemaz Beitrag anzeigen
    Bei der ganzen Feinstaubdiskussion wünsche ich mir eine Darstellung der Gesamtsituation die in den Städten herrscht.
    Warum kann man nicht darstellen zu welchem Anteil der jeweilige Verursacher an Feinstaub hat. ...
    Gibt es doch z. B. beim Umweltbundesamt oder vom Land Berlin.

    Wenn man dann beim Verkehr noch den Anteil an Bremsen- und Reifenabrieb sowie Straßenstaubaufwirbelung (3x so hoch wie der Feinstaubanteil aus Abgasen) und den Lkw-Verkehr rausrechnet, wird der Effekt durch Dieselfahrverbote für Pkw im Verhältnis geradezu lächerlich.

    Ich stimme Dir insofern voll zu. Wir müssen etwas unternehmen aber auf "breiterer" Front.

    Gruß
    Stefan
    Ein Abend, an dem sich alle Anwesenden völlig einig sind, ist ein verlorener Abend. (Albert Einstein)
    EZ 09.02.2017, Auslieferung 10.02.2017: CX-5 FL Sports-Line, SKYACTIV-D 175 AWD, MT, Arachneweiß
    EZ und Auslieferung 14.06.2013: CX-5 vFL Center-Line, SKYACTIV-D 150 FWD, MT, Arachneweiß

  11. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Der Inschenör die folgenden 2 User:


  12. #78
    Benutzer
    Registriert seit
    05.02.2017
    Erhielt 18 Danke für 6 Beiträge
    Aktueller, lesenswerter Artikel:
    Diesel bei Privatkäufern und Firmenwagen: Weniger als 25 Prozent Privatkäufer - FOCUS Online

    Ich denke, es wird 2018 zu Veränderungen in vielen Großstädten kommen. Und wenn Fahrverbote von Dieseln in Innenstädten kommen, dann wird es zwangsläufig auch zu Veränderungen bei den gewerblichen Großkunden im Fuhrpark kommen.

  13. #79
    Benutzer Avatar von Guss
    Registriert seit
    03.02.2017
    Ort
    Hamburg
    Erhielt 155 Danke für 82 Beiträge
    Sollen sie mal die privat Diesel PKW aus den Städten verbannen. Dann bricht der Umsatz der Geschäfte noch mehr ein und noch mehr müssen schließen. Ich bestell im Zweifel einfach mehr im Internet, gleich verschiedene Größen und Formen, kann ich ja kostenlos retournieren.

    Die Denkweise der Politiker möchte ich bei dem Thema mal verstehen ... denken alle nur von 12 bis mittag


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

  14. #80
    Benutzer Avatar von thorx
    Registriert seit
    12.04.2013
    Ort
    Raum Pinneberg
    Erhielt 30 Danke für 18 Beiträge

    Artikel zu NOx im Winter, CX dabei.
    Abgasskandal: Euro-6-Autos im Winter viel dreckiger, als erlaubt - SPIEGEL ONLINE

Seite 8 von 27 ErsteErste ... 67891018 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. NAVI Ansagen setzen aus werden kurz unterbrochen
    Von Pfäntchen im Forum Mazda CX-5 Navigation & Hifi
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 11.09.2016, 14:49
  2. Vorsicht mit Ladekantenschutz aus Edelstahl, wie sie bei eBay angeboten werden
    Von SubWoofer im Forum Mazda CX-5 Tuning & Zubehör
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 15.06.2016, 10:26
  3. Neues Auto soll ein Mazda CX5 werden
    Von Macmanus im Forum Mazda CX-5 Kaufberatung
    Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 13.11.2015, 12:26
  4. Firma soll verkauft werden
    Von ChristianB. im Forum Forum-Talk
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 29.05.2015, 06:58
  5. Welcher soll´s werden, bitte um Erfahrungen...
    Von Drachenreiter im Forum Mazda CX-5 Kaufberatung
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 14.06.2014, 17:41

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •