+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Erfahrung Gewindefahrwerk?

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    30.09.2016
    Ort
    Feuchtwangen

    Erfahrung Gewindefahrwerk?


    Hi Leute,
    bin noch relativ neu hier und war bisher nur stiller Mitleser. Nun habe ich doch mal ne Frage und wollte Wissen ob mir jemand weiterhelfen kann.

    Habe einen 2016er 2.0 Benziner Frontgetrieben, und habe nun ein D2 Gewindefahrwerk bestellt. Da meine Frau und ich uns einig waren, dass die H&R Federn nicht die gewünschte Optik bringen mit den 20" Rädern.

    Nun meine Frage: Hat schon jemand anderes hier erfahrung mit einem Gewindefahrwerk gemacht? Speziell wegen einer größeren Tieferlegung als 35-40mm?
    Wie sieht es mit der freigängigkeit von der Koppelstange vorne aus?
    Wird der Sturz hinten zu krass, so dass sich ein Einbau eines Sturzverstellers lohnen würde?


    Bitte nicht darüber diskutieren ob es sinnvoll ist nen SUV tiefer zu legen. Es ist mein persönlicher Geschmack und ich habe es so entschieden.

    Vielen Dank.

  2. #2
    Plus Mitglied Avatar von Kladower
    Registriert seit
    15.05.2015
    Ort
    Berlin
    Erhielt 1.660 Danke für 583 Beiträge

    Spritmonitor.de
    Viele Grüße,
    Gerhard

    CX-5 FL, Sportsline, 175 PS Diesel, Schalter, AWD, Leder, Titanium Flash

  3. #3
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    30.09.2016
    Ort
    Feuchtwangen
    Danke für den Tip!
    Nur leider lese ich nicht daraus dass hier schon jemand ein Gewindefahrwerk verbaut hat?

    Wie gesagt, D2 Street ist bestellt im Rahmen einer großen Sammelbestellung. Daher gab es auch einen Sonderpreis: 770 Euro zzgl versand, anstatt 999 Euro zzgl Versand.
    Nachteil: Die Sammelbestelltung geht erst im Februar raus, und daher wird mein Fahrwerk auch nicht vor März bei mir sein.

    Fahrwerk hat zwar ein Tüv zertifikat dabei, Heißt aber das Fahrwerk muss trotzdem per Einzelabnahme eingetragen werden. Das werde ich bei der Firma machen lassen, über die ich auch das Fahrwerk bezogen habe (Feinys), der KV hierrüber liegt bei 180-220 Euro.

  4. #4
    Benutzer Avatar von siggi
    Registriert seit
    09.09.2014
    Ort
    Wernigerode
    Erhielt 2.225 Danke für 887 Beiträge

    Spritmonitor.de
    Ich weiß nicht wie es beim CX5 ist aber beim Mx3 war es damals so, dass man am Fahrwerk selbst den Sturz einstellen konnte.
    Hatte auch überlegt mir dieses zuzulegen da Mario jetzt wieder ne Sonderaktion laufen hat wo es ziemlich günstig zu haben ist.
    ich bin gar nicht frech

  5. #5
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    30.09.2016
    Ort
    Feuchtwangen
    Habe das Fahrwerk schon lange im Auge.Hatte mir vorher schon Informationen zu BC Racing und Yellow Fahrwerke geholt, aber die trägt ja keiner ein. Einzige Alternative wäre noch Tein gewesen. Jedoch Hätte ich zur Abnahme nach Wien fahren müssen, und wäre preislich inkl Eintragung fast Doppel so teuer gewesen.
    Standardmäßig sind bei dem D2 Street für den CX5 keine "Sturzdomlager" dabei. Gibt es als Zubehör von D2 nur für die Vorderachse. Hinten muss der Sturz über die Querlenker eingestellt werden (Sturzversteller, mit Original Teil nicht möglich) Die Frage ist nur ob ich diese brauche wenn ich ca 60-80mm Tiefgang haben möchte, oder ob wir uns noch in der Toleranz befinden?
    Und ob bei 60-80mm Tiefgang vorne schon gekürzte/verstellbare Koppelstangen verbaut werden müssen?

  6. #6
    Benutzer Avatar von EagleHunter
    Registriert seit
    29.01.2014
    Ort
    Waren (Müritz)
    Erhielt 1.325 Danke für 355 Beiträge

    Spritmonitor.de
    Soviel ich weiß, wärst du der erste im Forum mit Gewindefahrwerk.
    The only way of finding the limits of the possible is by going beyond them into the impossible.
    Arthur C. Clarke

  7. #7
    Benutzer Avatar von siggi
    Registriert seit
    09.09.2014
    Ort
    Wernigerode
    Erhielt 2.225 Danke für 887 Beiträge

    Spritmonitor.de
    Das kann ich dir leider auch nicht beantworten.
    Aber bei der tieferlegung wird man das wohl schon arg ins Auge fassen müssen.
    Da kann dir nur Mario evtl schon mal was vorbereiten wenn du eh dahin fährst.
    ich bin gar nicht frech

  8. #8
    Plus Mitglied Avatar von Sunny
    Registriert seit
    29.09.2012
    Ort
    Pfalz
    Erhielt 8.236 Danke für 1.810 Beiträge
    Hi cgerum,

    Als erstes mal Hut ab ... ein weiterer Pionier in unserem Forum Klasse !

    Wie Eagle Hunter schon sagt, wärst du meines wissens der erste mit einem Schraubfahrwerk im CX5 der auf Deutschlands Strassen rum kurvt

    Ich kann dir zwar keine Erfahrungswerte mitgeben in Sachen Schraubfahrwerk ... aber ich kann dir sagen, das die originalen Koppelstangen zu schwach sein werden, vorne wie hinten ... ich empfehle dir da verstellbare und verstärkte Koppelstangen zu verbauen und zwar vorne und hinten ... sonst hastdu nicht lange Freude dran.
    https://www.japanparts.com/parts/detail/46590

    Zu deiner Sturzeinstellung ... schau auf dein Fahrwerk Federbein (vorne) ob du bei der Aufnahme an die Achse "Langlöcher" hast ... dann kannst du den Sturz auch nach justieren ohne die Verstellbaren Domlager, welche natürlich das i-Tüpflechen wären.

    Hinten brauchst du diesen Versteller Megan Rear Toe Control Arm Links Fits Mazda CX-5 13-16 KE12 MRS-MZ-1670 2pcs | eBay um die geniale Position einstellen zu können ... es kommt schon recht Negativ rüber auch "nur" mit den Federn ... was aber noch erträglich ist ... mit einem Gewindefahrwerk wird das schon heftiger ... was ist der Maximale Tiefgang mit dem Gewindefahrwerk ... erlaubt ... und möglich

    Nochwas ... du brachst für diese Tieferlegungs-Geschichte unbedingt spezial Spurstangen-Köpfe ... https://www.japanparts.com/parts/detail/48651 ... die sind extra für tiefergelegte CX5 ... hab ich auch drin ... sind genial !

    Nun, bin sehr gespannt auf die ersten Bilder, wenn dein Baby nah an dem Asphalt schnuppert ... und wie das Fahrverhalten sein wird mit den sonst originalen Fahrwerks-Komponenten ?!

    Erwarte auf alle Fälle einen detailierten Bericht

    Gruß Sunny

    PS: ... dieses Teil hab ich schon länger im Auge http://www.ebay.de/itm/311621269338?...%3AMEBIDX%3AIT .... wenn du die Angebotsseite runter Scrollst bis in die Mitte zu den Bildern ... siehst du auf dem rechten Bild unsere Federbeine ... und bei der Aufnahme siehst du das das obere Loch ein langloch ist und zusammen mit den verstellbaren Domen kannst du den Sturz vorne wunderbar justieren .... nur zur Info
    Geändert von Sunny (23.12.2016 um 19:03 Uhr) Grund: Ergänzung
    FL in Arachneweis - Diesel - Sportsline - Schalter ... er hört auf .. White Lion

  9. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Sunny die folgenden 3 User:


  10. #9
    Benutzer Avatar von siggi
    Registriert seit
    09.09.2014
    Ort
    Wernigerode
    Erhielt 2.225 Danke für 887 Beiträge

    Spritmonitor.de
    Das K-Sport is praktisch identisch mit dem D2, kommt aus dem gleichen Hause/Mutterkonzern, haben wir am MX3 auch alles schon durch
    Die Verstellbaren Domlager vorne sind auf alle Fälle zu empfehlen, selbst wenn man unten auch verstellen kann ist da auf jeden Fall zu zu raten.

    Zum Fahrverhalten muss man sagen, das D2 Gewinde ist schon ziemlich hart, mit den 20" Rädern mag das noch gehen, alles was größer, und somit ja der Reifen dünner, wird merkt man das dann schon, was auf jeden Fall viel zum Fahrverhalten beiträgt sind andere Sway Bars, also andere Stabis, ich weiß, dass es auch welche für den CX5 gibt, ich finde sie nur nicht wieder, hatte mir den link wohl nicht zurück gelegt
    Die waren aber nicht billig, haben so viel gekostet wie hier das ganze Fahrwerk^^
    ich bin gar nicht frech

  11. Für diesen Beitrag bedanken sich bei siggi folgende User:


  12. #10
    Plus Mitglied Avatar von HRO CX5
    Registriert seit
    29.05.2014
    Ort
    Rostock
    Erhielt 3.103 Danke für 792 Beiträge

    Moin
    Hier gibt es welche, sogar auch in verstärker Ausführung!
    Gruß Andi
    MEGAN RACING REAR ADJUSTABLE 19MM SWAY BAR KIT W/ BUSHINGS 13-16 MAZDA CX-5 | eBay
    Weißer Sportliner 2,0 Benzin AWD,
    bestellt am 27.07.12, 22 Zoll Status Felgen, Topline Heckflügel und Verbreiterung, Böser Blick von Ducks-Garten, Schaltwippen, elektrische Heckklappe 2.0, Soundsystem von Maxhaust Typ 3, Tieferlegung mit H&R Federn, JBR Sportluftfilter und vieles mehr

  13. Für diesen Beitrag bedanken sich bei HRO CX5 die folgenden 2 User:


+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Weathertech Erfahrung?
    Von Sephi1909 im Forum Mazda CX-5 Tuning & Zubehör
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 21.07.2016, 20:06
  2. Erfahrung mit AH Franke
    Von MazdaTobi im Forum Mazda CX-5 Kaufberatung
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.05.2016, 08:53
  3. Gewindefahrwerk CX5
    Von siggi im Forum Mazda CX-5 Felgen & Fahrwerk
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 23.12.2015, 21:04
  4. MRCC /ACC Erfahrung
    Von rheingeist im Forum Mazda CX-5 Kaufberatung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.06.2015, 22:41

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein

Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.0 PL2