Seite 6 von 7 ErsteErste ... 4567 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 62

Thema: Hat schon wer KONI Stoßdämpfer eingebaut ?

  1. #51
    Plus Mitglied Avatar von MazdaTobi
    Registriert seit
    28.10.2015
    Ort
    Vorderpfalz
    Erhielt 1.653 Danke für 226 Beiträge

    So heute war es soweit......wegen verschiedener Gründe habe ich mich letztens für einen Satz Koni FSD Dämpfer für unseren CX-5 entschieden.

    Ich habe ja seit rd. 8000km die H&R Federn drin. Gerade bei schlechten Straßen hoppelte der Dicke in letzter Zeit mehr als das er fuhr. Man wurde auch immer wieder mal durchgeschüttelt und die Unruhe bei Bodenwellen bzw. das Aufschaukeln wurde gefühlt auch immer schlimmer. So zumindest das Popo-Gefühl.

    Also ab in die Schraubergarage in der Nähe von KIB
    Nach 2,5 Stunden war es geschafft. Die goldenen Dämpfer sind drin und ich hatte sogar kurz Zeit um Fotos zu machen
    IMG_3688.jpgIMG_3689.jpgIMG_3690.jpgIMG_3691.jpg

    Wie wir festgestellt haben waren die hinteren Dämpfer wohl auch schon absolut am Ende. Die Kolbenstange lies sich sehr leicht runter drücken und kam selbstständig auch nicht mehr hoch......und das nach insgesamt 18.000km und davon 8.000km mit H&R.

    Auf der Heimfahrt hatte ich dann 30km Zeit um die Goldenen zu testen. Fahre im Winter ja 20" und da ist es mit dem Komfort im Vergleich zu 17ern sowieso nochmal ein Unterschied.
    Aber von wegen.....auf den ersten Metern spürte man schon eine wesentlich sattere Dämpfung. Querrillen sind zwar noch spürbar aber besser als mit dem Serien-CX-5 und das trotz der 20" Felgen.
    Bei Bodenwellen schaukelt nichts, aber wirklich nichts mehr und es ist bei schlechten Straßen eine deutlich bessere und souveränere Dämpfung zu spüren. Also ein echt deutlicher Komfortgewinn.

    Also zum nächsten Punkt.....den Kurven. Die Straße war zum Glück trocken und so konnte ich auf den Auf- und Abfahrten der Autobahn testen. Ich habe das Gefühl, dass sich die Wankbewegungen in schnellen Kurven deutlich reduziert haben.

    Also ich bin zwar nur 30km gefahren aber jetzt schon völlig begeistert vom Fahrverhalten und vor allem vom Komfortgewinn. Die Dämpfer sind wirklich sehr zu empfehlen.

    Danke nochmal an Sunny für die tatkräftige Hilfe beim Einbau

    Schöne Grüße
    Tobi
    FL | AWD | 2.2 | Sportsline | 175 | 6-Gang | EZ 10/15 | nennt sich Silverstar

  2. Für diesen Beitrag bedanken sich bei MazdaTobi die folgenden 21 User:


  3. #52
    Plus Mitglied
    Registriert seit
    22.11.2015
    Ort
    Barsinghausen
    Erhielt 220 Danke für 69 Beiträge
    Hallo Tobi,

    In einem meiner Mazda6 hatte ich auch die FSD drin. Die Fahrwerks-Verbesserung war auch OK. Leider haben die Dāmpfer (glaube hinten) nach kurzer Zeit angefangen zu klappern. Sofern bin ich bezūglich einer Rückmeldung über die Haltbarkeit interessiert.
    Gruß
    Cx5_0099

  4. #53
    Benutzer
    Registriert seit
    24.10.2014
    Ort
    Berlin
    Erhielt 593 Danke für 189 Beiträge

    Spritmonitor.de
    Ich hatte bezüglich der FSD Dämpfer Koni mal angeschrieben wegen der Tieferlegung und habe die Antwort bekommen nur bis maximal 30mm Federn zugelassen. Daher hab ich das erstmal gelassen. Wären aber meine erste Wahl gewesen.


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
    2,2D Automatik, FWD, Centerline in schwarz mit Technik-, Touring- und Navipaket

  5. #54
    Plus Mitglied Avatar von MazdaTobi
    Registriert seit
    28.10.2015
    Ort
    Vorderpfalz
    Erhielt 1.653 Danke für 226 Beiträge
    @CX5_0099
    Also ich bin ja nicht der erste, der die im Dicken drin hat. Mein Einbaumeister hat die ja schon länger drin und bisher noch keine Probleme. Aber haben bei dir wirklich die Dämpfer geklappert oder könnte es auch eines der hinten unzähligen Kleinen Verbindungsstücke gewesen sein, das beim Einbau vielleicht nicht gelöst bzw. wieder richtig montiert wurde?!

    @Obiwan
    also hast du die H&R Federn drin. Also mit Eibach wäre es dann gegangen?!?!
    H&R hat ja v30 und h45
    Eibach v25 und h25

    Aber war nicht mal hier im Forum was über diese Federn. Die wären wohl trotz unterschiedlicher Angaben der Tieferlegung absolut identisch und würden sogar im gleichen Werk gefertigt werden. Nur die Lackierung ist ne andere.
    Also hab ich mich ans arithmetische Mittel gehalten und bin vorne in der Grenze und hinten im Toleranzbereich

    Werde aber berichten ob sich da was tut wg. Verschleiß.
    Wobei länger als die originalen, die ja nur 8000km mit Tieferlegung gehalten haben bis sie hin waren, werden die Konis bestimmt halten

    Schöne Grüße
    Tobi
    FL | AWD | 2.2 | Sportsline | 175 | 6-Gang | EZ 10/15 | nennt sich Silverstar

  6. Für diesen Beitrag bedanken sich bei MazdaTobi die folgenden 2 User:


  7. #55
    Plus Mitglied
    Registriert seit
    22.11.2015
    Ort
    Barsinghausen
    Erhielt 220 Danke für 69 Beiträge
    Hallo,
    Nö, waren wohl tatsächlich die Dämpfer. Der fMH hat die FSD eingebaut und auch wieder ausgebaut. Das Problem trat offensichtlich wohl nur beim alten 6er auf.

    Gruß
    Cx5_0099
    Geändert von cx5_0099 (17.01.2017 um 17:20 Uhr)

  8. #56
    Plus Mitglied Avatar von Ingo
    Registriert seit
    26.06.2015
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Erhielt 1.716 Danke für 691 Beiträge

    Spritmonitor.de
    https://www.youtube.com/watch?v=TF9UKUMRZfU



    Aha.....so testet man? .....mir ist immer noch schwindelig
    Grüße Ingo :-)
    CX-5 FL, 2,5l, Sportsline, AWD, 6AG, Graphitgrau met., Leder-S, GSD, ACC, Webasto Thermo Top Evo 5+ + TC4 Advanced - Startnummer: 777

    Gruppe für den Norden"Die Nordlichter"
    CX5 Facebook Gruppen: CX-5 (öffentlich sichtbar) oder Mazda CX - 5 (nicht öffentl. Gruppe)

  9. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Ingo die folgenden 4 User:


  10. #57
    Benutzer
    Registriert seit
    29.08.2016
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Uneingeschränkt zu empfehlen !

    Zitat Zitat von kh500h1 Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,

    es gibt für unseren CX5 KONI-Stoßdämpfer,
    hat die schon jemand eingebaut,
    und wenn ja wie verändert sich das Fahrverhalten?

    Anhang 30795



    TEXT vom Hersteller:
    FSD Dämpfung – überlegene Straßenlage ohne Komfortverlust:

    Mit der innovativen Frequency Selective Damping Technologie, kurz FSD, bietet KONI einen Dämpfer, der Straßenlage und Komfort ultimativ miteinander verbindet. Bei der Verwendung konventioneller Dämpfer geht ein Plus an Straßenlage immer zu Lasten des Komforts und umgekehrt.


    FSD Stoßdämpfer machen das Unmögliche möglich:

    Autofahrer hatten bisher nur die Qual der Wahl zwischen harter oder weicher Dämpfung – bessere Straßenlage oder mehr Komfort. Die FSD Dämpfer von KONI vereinen die Vorteile der unterschiedlichen Dämpfungen in einem Produkt.
    Die innovative Frequency Selective Damping Technologie ist ein intelligentes Dämpfungssystem, das sich automatisch den Straßenverhältnissen und der Fahrweise anpasst. Das Ergebnis ist für den Kunden die ultimative Verbindung von Komfort und Straßenlage. Eigenschaften, die ein normaler Serienstoßdämpfer nie leisten kann.


    Die Technologie hinter FSD:

    Die Frequenz Selective Dämpfungs-Technologie kommt als integrierter Bestandteil innerhalb des hydraulischen Ventilsystems des Stoßdämpfers zum Einsatz. Zusätzliche Kabel, Sensoren oder andere elektronische Elemente sind nicht notwendig. Je nach Bedarf ändert FSD die aktuelle Dämpfkraft in Relation zur Bewegungsfrequenz des Fahrzeugs. Diese Lösung spricht deutlich besser auf unterschiedliche Fahrsituationen an als elektronische Systeme. Komfort und Handling sind kein Widerspruch mehr. Die FSD Stoßdämpfer von KONI stellen eine effiziente und kostengünstige Lösung dar und bieten dem Anwender ein optimales Handling sowie höchsten Komfort.



    Grüße
    Das Fahrverhalten bessert sich in Richtung Adäquate Limosine, sportlich bin ich weniger Unterweg da halte ich mich besser zurück. Die Original Dämpfer sind eben sportlich abgestimmt und wegen Rückenprob. fehlte mir das Komfortfahrwerk. Mit FSD gelöst :-)

  11. #58
    Plus Mitglied
    Registriert seit
    22.11.2015
    Ort
    Barsinghausen
    Erhielt 220 Danke für 69 Beiträge

    Ergfahrungsberichte

    Hallo,

    ich bekomme demnächst meine neue Bremse ( Vmaxx ). Und weil dann sowieso am Federbein geschraubt werden muss, wollte ich gleich die Originaldämpfer gegen die Koni FSD austauschen.
    Ich bin von einem meiner Mazda6 her, ein "gebranntes Kind", dort hat es nämlich nicht funktioniert.

    Bezüglich Cx5 habe ich bislang hier nur Positives gelesen.
    Nun meine Frage, wie sind jetzt die Erfahrungen?...... hat sich der Eindruck gehalten?

    Für eine kurze Rückmeldung wäre ich sehr dankbar.

    Gruß
    cx5_0099
    Geändert von cx5_0099 (15.04.2017 um 08:42 Uhr)

  12. #59
    Plus Mitglied Avatar von Sunny
    Registriert seit
    29.09.2012
    Ort
    Pfalz
    Erhielt 9.061 Danke für 1.945 Beiträge
    Hi,

    ich weis jetzt nicht ob ich bei meinen ganzen Umbaumaßnahmen am Fahrwerk noch der richtige bin um deine Frage die sich nur auf die MSD Koni Dämpfer bezieht beantworten kann .... aber ich bin nach wie vor begeistert ... jetzt wo sie richtig ihre Arbeit tun können sowieso

    Man kann ganz gechillt über die Landstraße fahren, aber wenn man es härter braucht ... (rasche Kurvenfahrten, oder apruppte Bremsmanöver) sind sie zur Stelle .... klar, bei mir wirken die Fahrwerksbuchsen (Gummis) und Verstellbare Koppelstangen natürlich auch mit ... aber wie gesagt ... ich bin nach wie vor zufrieden mit den MSD im CX5 ....

    Hoffe ich konnt dir wenigstens etwas helfen mit meiner Aussage ... frohe Ostern

    Gruß Sunny
    FL in Arachneweis - Diesel - Sportsline - Schalter ... er hört auf .. White Lion

  13. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Sunny die folgenden 2 User:


  14. #60
    Plus Mitglied Avatar von karlipe
    Registriert seit
    24.02.2013
    Ort
    Gangelt
    Erhielt 6.651 Danke für 1.409 Beiträge

    Ab Dienstag kann ich mitreden, nach den dann folgenden Versuchsfahrten, CX5 AWD mit Automatik, 152000 KM, Serienfahrwerk, mit MAD-Zusatzfedern hinten, 275/40/20, ich werde berichten...
    EZ 24.05.2013, Sportsline ,175PS Automatik , sky blue, Spitzname Blue Devil

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden.

  15. Für diesen Beitrag bedanken sich bei karlipe die folgenden 4 User:


Seite 6 von 7 ErsteErste ... 4567 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Schlüsselbatterie schon wieder schwach
    Von Asphaltfräse im Forum Mazda CX-5 Probleme, Mängel & Lösungen
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 19.01.2017, 14:05
  2. Er ist schon da.....
    Von holli1 im Forum Mitglieder stellen sich vor
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 31.05.2015, 10:38
  3. Navi meldet "keine Navigation" eingebaut
    Von n0fear im Forum Mazda CX-5 Probleme, Mängel & Lösungen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 24.05.2015, 18:29
  4. Stoßdämpfer Manschette
    Von Offe1901 im Forum Mazda CX-5 Probleme, Mängel & Lösungen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 21.04.2015, 18:54
  5. Schon wieder ein neuer!
    Von Holzler im Forum Mitglieder stellen sich vor
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.03.2013, 09:47

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •