Seite 1 von 24 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 231

Thema: Knacken bei vollem Lenkeinschlag

  1. #1
    Benutzer
    Registriert seit
    23.12.2012
    Ort
    Bocholt
    Erhielt 440 Danke für 215 Beiträge

    Spritmonitor.de

    Knacken bei vollem Lenkeinschlag


    Hey Leute,

    Ich mache hierfür einen eigenen Thread auf, da der "Probleme" Probleme Thread nachher zu unübersichtlich wird!

    Naja auf jeden Fall jetzt mal zum Problem,
    ich habe festgestellt, das wenn ich stehe und voll einlenke und dann anfahre, das von der Vorder- und auch von der Hinterachse öfter irgendwelche Knack-Geräusche kommen. Ist das auch schonmal jemandem aufgefallen?
    Weis man wo das herkommt? Oder sind bei mir die Schrauben nicht richtig angezogen?

    Zum Auto:
    2,2lD FWD Centerline


    Danke schonmal für Antworten!

  2. #2
    Benutzer
    Registriert seit
    02.01.2013
    Ort
    Hannover
    Erhielt 15 Danke für 10 Beiträge

    Spritmonitor.de
    Und was ist jetzt Dome?

  3. #3
    Benutzer
    Registriert seit
    13.10.2012
    Erhielt 151 Danke für 77 Beiträge
    Zitat Zitat von autoonkel Beitrag anzeigen
    Und was ist jetzt Dome?
    Der obere Aufhängungspunkt der Kombination von Stoßdämpfer und
    Fahrwerksfeder (=Federbein) wird als Dom bzw. Domlager bezeichnet.
    Es gibt starre Domlager (quasi verschleissfrei, z.B. bei
    Doppelquerlenkeraufhängung des MX-5 (= Roadster)) und
    beweglich (beim Lenken) gelagerte Domlager, die nicht verschleissfrei sind.

  4. Für diesen Beitrag bedanken sich bei shyce folgende User:


  5. #4
    Benutzer
    Registriert seit
    23.12.2012
    Ort
    Bocholt
    Erhielt 440 Danke für 215 Beiträge

    Spritmonitor.de
    genau, danke shyce, ich meinte die domlager ^^

  6. #5
    Benutzer Avatar von andreas9996
    Registriert seit
    16.01.2013
    Ort
    Trier
    Erhielt 1.854 Danke für 616 Beiträge
    Hast die Karre doch tiefergeleg? Oder hast du nur neue Felgen auf der Hebebühne drauf geschraubt und das Auto hing da länger?
    wenn es danach anfing, kann es sein, dass es eine Weile knackt und wenn sich alles gut gesetzt hat du wieder Ruhe.

    Würde aber trotzdem zum Händler fahren und schauen lassen. Nur so kannst du dir sicher sein. Dürfte aber nicht so lange knacken, ansonsten ist der Dicke doch etwas krank
    MAZDA CX-5, Centerline, 2.0l SKYACTIVE-G, Kosename: "GEPARD", FWD, Benzin, 121 KW (165 PS), NAVI, AHK, Granitschwarz Metallic
    MODI: Rückfahrkamera hinten, Parksensoren vorne + hinten

  7. #6
    Benutzer
    Registriert seit
    23.12.2012
    Ort
    Bocholt
    Erhielt 440 Danke für 215 Beiträge

    Spritmonitor.de
    nee ^^ ich leg meinen suv zu 90% nicht tiefer ^^


    naja ... die winterräder sind direkt nach der anlieferung draufgekommen. momentan ist es aber auch wieder eher ein bisschen ruhig. ich wollt meinen händler heute eh anrufen für den 1500er ölwechsel. dann sollen die da mal ggf mit überlegen

  8. #7
    Benutzer Avatar von DerPrivilegierte
    Registriert seit
    07.01.2013
    Ort
    Bottrop
    Erhielt 439 Danke für 149 Beiträge

    Spritmonitor.de

    Knackgeräusche an der Vorderachse

    Hi DJ,
    ich bin jetzt gut 16.000 KM gefahren und hab nun auch dieses Problem mit dem Knacken beim Anfahren mit komplett eingeschlagenen Lenkrad.
    Sowohl beim vorwärts- als auch beim rückwärts anfahren.
    Ich wollte schon einen eigenen thread eröffnen, hab dann aber doch erst die Sucheinstellung genutzt und deinen Beitrag gefunden.
    Hat sich da bei Dir mittlerweile irgendwas ergeben?
    Meinen MH hab ich darauf noch nicht angesprochen weil das "Problem" topaktuell auftritt.
    Ich hab bisher keinen Wechsel der Räder vorgenommen und natürlich auch keine Tieferlegung oder sonstige Veränderungen am Fahrwerk.
    Das Geräusch erinnert mich an die Probleme die mein 90er Audi A4 immer mit der Vorderachse, speziell dem Querlenker hatte.
    Seit 03/2016: FL sportsline, tutto completo, nero.
    http://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/747008.html

    Unser Erster:
    175 PS Diesel sportsline, AWD, automatik,Technikpaket, BOSE, onyxschwarz; Zulassung: 22.03.2013
    Abgabe: 25.02.2016
    http://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/562866.html

  9. #8
    Plus Mitglied Avatar von TheCrow13
    Registriert seit
    15.05.2013
    Ort
    Mittelfranken
    Erhielt 3.845 Danke für 1.282 Beiträge
    Hallo Leute, das Problem ist doch bereits bekannt und auch hier erörtert worden! Es gibt eine Werkstattanweisung darüber! Ich glaube Sunny hat dieses Problem auch gehabt und die Domlager werden auf Garantie getauscht! Ich muss mit meinem auch noch hin! Das Problem betrifft eine bestimmte Baureihe des CX5, und zwar wenn man sich ins Auto setzt und ganz nach Links einlenkt und dann losfährt kommt es zu diesem knacken! Also auf zum FMH! Grüße

  10. Für diesen Beitrag bedanken sich bei TheCrow13 die folgenden 2 User:


  11. #9
    Benutzer
    Registriert seit
    23.12.2012
    Ort
    Bocholt
    Erhielt 440 Danke für 215 Beiträge

    Spritmonitor.de
    Bei mir ist seit längerer Zeit Ruhe. Ich hatte das mal beim fMH angesprochen, kann sein, dass die es bei nem Werkstattaufenthalt mitgemacht haben, jedoch gesagt haben sie dazu nichts ^^
    CX-5 2,2D Schalter, FWD, Centerline mit Technik-, Touring- und Navipaket, sowie nachgerüsteter Rückfahrkamera am Serienradio und HIFI Ausbau

  12. #10
    Plus Mitglied Avatar von Sunny
    Registriert seit
    29.09.2012
    Ort
    Pfalz
    Erhielt 10.166 Danke für 2.153 Beiträge

    Hi Leute wie The Crow bereits geschrieben hat, hab ich das "Domlagerproblem" aber es ist ganz anders als das was ihr hier beschreibt .... bei mir ist das premanent ob geradeaus, ob rechts ob links und beim Fahren über leichte Huppel .... ganz eindeutig die Domlager ....

    Bei euch trifft eher das zu:
    (Das ist ein Auszug aus einer Service Info die Mazda Weltweit an seine Händler ausgegeben hat !)

    Technische Service-Information R070/13

    Ungewöhnliches Geräusch beim Anfahren, wenn das Lenkrad bis zum Anschlag zur Fahrerseite hin eingeschlagen ist.

    Beschreibung:
    Bei einigen Fahrzeugen besteht die Möglichkeit, dass vorn unter dem Fahrzeug ein ungewöhnliches Geräusch (Klappern) auftritt, wenn beim Anfahren das Lenkrad bis zum Anschlag zur Fahrerseite hin eingeschlagen ist (nach links bei Linkslenker-Fahrzeugen). Das Geräusch tritt nicht auf, wenn das Lenkrad bis zum Anschlag zur Beifahrerseite hin eingeschlagen ist.

    Ursache:
    Eine Kante des inneren Kugelgelenks auf der Fahrerseite kann im Lenkgetriebegehäuse verklemmen, was durch den Slip-Stick-Effekt das Geräusch verursacht.

    Änderung der Serienproduktion:
    Die Form der Kante des inneren Kugelgelenks wurde

    Ab FIN & Datum der Änderung:
    ab JMZ KE**** ** 232774 seit 03. Juli 2013

    Reparaturanleitung:
    1. Die Kundenbeanstandung überprüfen.

    ① Das Fahrzeug anhalten, nachdem das Lenkrad bis zum Anschlag in Richtung Fahrerseite eingeschlagen wurde.
    ② Prüfen, ob das Geräusch beim Anfahren wieder auftritt. Hinweis: In der anhängenden Videodatei können Sie sich das Geräusch anhören.

    2. Falls das Geräusch auftritt, das Lenkgetriebe und das Lenkgestänge gemäß Werkstatt-Handbuch Abschnitt "LENKGETRIEBE UND LENKGESTÄNGE AUSBAUEN" ausbauen und das innere Kugelgelenk (Fahrerseite) gemäß Werkstatt-Handbuch Abschnitt "LENKGETRIEBE UND LENKGESTÄNGE ZERLEGEN" durch ein modifiziertes Teil ersetzen.

    3. Das Lenkgetriebe und das Lenkgestänge in der umgekehrten Reihenfolge des Ausbaus wieder einbauen.

    4. Prüfen, ob die Beanstandung durch die Reparatur behoben werden konnte.
    ...... das war jetzt mal ein Auszug aus der deutschen Service Information R070/13
    wenn ihr das Geräusch bei euch habt geht sofort zu euren fMH und beschreibt ihm euer Problem .... wenn er auf Stur stell (was ich nicht glaube) fragt ihn nach der ......

    Service Information R070/13

    mal sehen was er dann sagt

    Es ist ein bekanntes Problem beim CX5, aber anstatt die Kunden in die Werkstatt zu rufen warten die lieber ab, könnte ja sein das bei dem ein oder anderen nix kommt find ich scheiße die Einstellung .... aber die haben ihre Rechnung ohne unser Forum gemacht

    gruß Sunny

    PS; hab die original Service Info als PDF, aber aus rechtlichen Gründen darf ich das Dokument hier nicht veröffentlichen !
    Geändert von Kodo der III. (16.03.2014 um 20:56 Uhr)
    FL in Arachneweis - Diesel - Sportsline - Schalter ... er hört auf .. White Lion


Seite 1 von 24 12311 ... LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •