Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 20 von 20

Thema: Reifenindex H oder V

  1. #11
    Benutzer Avatar von 626PREMACYCX5
    Registriert seit
    05.05.2016
    Ort
    Neustadt
    Erhielt 147 Danke für 41 Beiträge

    Bei mir ist das anders


    Zitat Zitat von Tobi-HN Beitrag anzeigen
    In den COC-Papieren (auf deutsch: EG-Übereinstimmungsbescheinigung), die du zu deinem Fahrzeug bekommen hast, steht doch alles drin:

    Anhang 62855

    Unter "52 Anmerkungen" steht bei mir Q, S oder H für Winterbereifung.
    Hallo CX5 Gemeinde,
    in meinem COC stehen nur die beiden Bereifungen mit 17 und 19 Zoll und jeweils mit Geschwindigkeitsindex V.
    Ich fahre einen Typ GH, Variante F97, Version 60E, Erstzulassung 11.04.2016.
    Bei Nachfrage bei meinem fMH hat er den TÜV angerufen und die Antwort erhalten, daß bei Sommerreifen nur die im Fahrzeugschein angegebene Bezeichnung gefahren werden darf und es nur Ausnahmen bei Winterreifen gibt. Das gilt für Deutschland, denn in Italien ist es auch für Winterreifen Pflicht, die eingetragene Bezeichnung zu fahren, obwohl man dort eh nur höchstens 130 km/h fahren darf. Andere Reifentypen müssen dann wahrscheinlich vom TÜV einzeln abgesegnet werden.
    Viele Grüße und gute Fahrt
    Wolfram

  2. #12
    Benutzer
    Registriert seit
    05.02.2018
    Erhielt 185 Danke für 104 Beiträge
    Zitat Zitat von carpe-noctem Beitrag anzeigen

    Ist erstens ein Kostenfaktor und mehr Auswahl gibt es bei einem H - reifen auch!
    Was spart man denn da? 50 Cent pro Reifen? Ich habe mal eben reifen.com mit der Suche nach 225/55 R19 bemüht. Die meisten Ergebnisse sind immer noch V-Reifen und die wenigen H-Reifen sind im Schnitt nicht unbedingt günstiger gewesen.

  3. #13
    Benutzer
    Registriert seit
    08.09.2015
    Ort
    Süddeutschland
    Erhielt 257 Danke für 145 Beiträge
    Zitat Zitat von 626PREMACYCX5 Beitrag anzeigen
    Bei Nachfrage bei meinem fMH hat er den TÜV angerufen und die Antwort erhalten, daß bei Sommerreifen nur die im Fahrzeugschein angegebene Bezeichnung gefahren werden darf
    Der fMH und vor allem der TÜV sind nicht allwissend...
    FL | FWD | 2.0 | Exclusive-Line | 175 | 6-Gang | EZ 09/15 | AHK | MZD-Firmware 56.00.511 | Gracenote deaktiviert

  4. #14
    Benutzer
    Registriert seit
    08.09.2015
    Ort
    Süddeutschland
    Erhielt 257 Danke für 145 Beiträge
    Hier die gesetzliche Grundlage für HU und Zulassung:
    bereifung-index-1.pdf
    Lest hierzu Punkt 2 (TÜV muß sich daran halten) und Punkt 3A (Geschwindigkeitsindex berechnet) und 3D (keine Eintragung erforderlich).

    Ich hoffe, das ist das Ende der Diskussion...
    FL | FWD | 2.0 | Exclusive-Line | 175 | 6-Gang | EZ 09/15 | AHK | MZD-Firmware 56.00.511 | Gracenote deaktiviert

  5. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Tobi-HN folgende User:


  6. #15
    Benutzer Avatar von 626PREMACYCX5
    Registriert seit
    05.05.2016
    Ort
    Neustadt
    Erhielt 147 Danke für 41 Beiträge
    Vielen Dank für die Auskunft. Das ist ja wie beim Arzt, dem muß man heutzutage auch sagen was man hat, was er machen und verschreiben soll.

  7. Für diesen Beitrag bedanken sich bei 626PREMACYCX5 folgende User:


  8. #16
    Benutzer Avatar von Schuchi
    Registriert seit
    21.10.2016
    Ort
    HBN
    Erhielt 353 Danke für 99 Beiträge
    Zitat Zitat von CX5-HH Beitrag anzeigen
    Was spart man denn da? 50 Cent pro Reifen?
    Wollte das auch unbedingt wissen, bei einem von unseren Lieferanten ist als Beispiel der Pirelli Scorpion Verde in der V-Ausführung knapp 30,- € günstiger als der H und Auswahl gibt es bei V auch mehr.

    @ All
    Zu den zugelassenen Rädern gibt es eine Konformitätserklärung.
    Diese habe ich mir damals vom fMH ausdrucken lassen, um damit die Winterräder konfigurieren zu können.
    Dort sind sowohl Felgen- und Reifenmaße als auch die verschiedenen Indexe zu allen STANDARDmäßig verbauten Rädern drauf. Beim Dicken der 1. Generation also 17" und 19".

    Wenn man diese nun mitführt, kann man auch den Dümmsten jederzeit erleuchten.
    Team Phantom (#78)
    Schuchiline & Schuchi

    unser Dicker heißt Phantom (KE FL D150 FWD Nakama)

    If the oceans die, we die ! - Captain Paul Watson

  9. #17
    Benutzer
    Registriert seit
    27.09.2014
    Ort
    Konstanz
    Erhielt 10 Danke für 10 Beiträge

    Spritmonitor.de

    Hatte mal meinen Händler gefragt

    Die Frage des Indexes hatte ich mal meinen reinen Reifen Händler gefragt, denn mir stellte sich auch die Frage warum einen V Reifen kaufen wenn die V-Max knapp unter H liegt. Er meinte ja du hast recht, aber jetzte das große "ABER" stell dir vor du fährst auf der Autobahn auf der es keine Beschränkung gibt einen steilen Berg runter und kommt dann über dein V Max und des Max deines H Reifens. Wir leben halt in einem "ABER" Land, stell dir vor du fährst im Sog eines tieffliegenden Kampfjets der mit MACH2 an der vorbei fliegt, ups was machen wir dann mit den Reifen

  10. #18
    Benutzer Avatar von Schuchi
    Registriert seit
    21.10.2016
    Ort
    HBN
    Erhielt 353 Danke für 99 Beiträge
    Zitat Zitat von donald68 Beitrag anzeigen
    ...warum einen V Reifen kaufen wenn die V-Max knapp unter H liegt
    Naja, "KNAPP" sind immerhin 30 km/h, für die der V mehr zugelassen ist.
    Zudem wird in Deutschland eine Sicherheit von 120 % verlangt, um bestimmte Prüfsiegel (TÜV, CE o.ä.) zu bekommen.
    Es wird nur schwer nachweisbar sein, ob der Reifen bei 220 oder 250 km/h geplatzt ist.
    Der daraus resultierende Schaden wird in etwa gleich aussehen.

    Wenn ich mir also für wenig Mehrkosten eine höhere Sicherheit "erkaufen" kann, warum nicht?
    Und bei meinem Bespiel kann man mit dem "besseren" Reifen sogar Geld sparen ;-).
    Team Phantom (#78)
    Schuchiline & Schuchi

    unser Dicker heißt Phantom (KE FL D150 FWD Nakama)

    If the oceans die, we die ! - Captain Paul Watson

  11. #19
    Benutzer
    Registriert seit
    27.09.2014
    Ort
    Konstanz
    Erhielt 10 Danke für 10 Beiträge

    Spritmonitor.de
    Zitat Zitat von Schuchi Beitrag anzeigen
    Naja, "KNAPP" sind immerhin 30 km/h, für die der V mehr zugelassen ist.
    Zudem wird in Deutschland eine Sicherheit von 120 % verlangt, um bestimmte Prüfsiegel (TÜV, CE o.ä.) zu bekommen.
    Es wird nur schwer nachweisbar sein, ob der Reifen bei 220 oder 250 km/h geplatzt ist.
    Der daraus resultierende Schaden wird in etwa gleich aussehen.

    Wenn ich mir also für wenig Mehrkosten eine höhere Sicherheit "erkaufen" kann, warum nicht?
    Und bei meinem Bespiel kann man mit dem "besseren" Reifen sogar Geld sparen ;-).
    Das sehe ich auch so, mir ging es um den "Sinn" habe mich auch für einen besseren Belastungsindex entschieden weil der Reifen dann härter ist und der Dicke somit nicht in den Kurven so schwammig ist. Paar Cent mehr, aber besseres Fahrgefühl.

  12. Für diesen Beitrag bedanken sich bei donald68 folgende User:


  13. #20
    Benutzer Avatar von Guss
    Registriert seit
    03.02.2017
    Ort
    Hamburg
    Erhielt 311 Danke für 172 Beiträge

    Egal ob ein Sicherheitfaktor gefordert und inkludiert ist oder nicht .... nie nie aber auch wirklich nie, diesen mit berücksichtigen! Ihr dürften diesen Faktor erst garnicht kennen, dann plant ihr ihn auch nicht mit ein

    Zudem, und das ist mit ganz vielen Sachen so, wenn man ein zügiger Fahrer ist und immer und immer wieder an die Tempogrenze des Reifens geht, so altert er auch schneller. Lieber einen drüber nehmen, verkraftet der Reifen auf dauer deutlich besser und ihr fahrt sicherer.

    Ob er bei 220 oder 250 platzt ... eigentlich Egels welche Geschwindigkeit. Ich bin mir bei den heutigen Prüfverfahren garnicht so sicher ob sie das doch nicht feststellen ... sicherlich fliegt eine Karosserierteil bei x km/h mehr, deutlich weiter ... anyway, wünschen wir keinem.
    Insofern, vergesst den sicherheitsfaktor und greift lieber eins drüber im Regal.


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 30.12.2015, 17:53
  2. Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 05.08.2015, 12:08

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •