Seite 18 von 30 ErsteErste ... 8161718192028 ... LetzteLetzte
Ergebnis 171 bis 180 von 297

Thema: Wagen wackelt beim Fahren.......

  1. #171
    Epo
    Epo ist offline
    Benutzer
    Registriert seit
    19.01.2016
    Erhielt 94 Danke für 42 Beiträge

    Zitat Zitat von bastel Beitrag anzeigen
    ...Ich an deiner Stelle würde den Hobel verkaufen und fertig. Denk an deine Gesundheit, die ist wichtiger als so ein Scheiß Auto.
    MfG
    Na du bist mir ja einer, was ist denn mit der Gesundheit des nächsten Käufers?

  2. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Epo folgende User:


  3. #172
    bastel
    Gast
    Zitat Zitat von Epo Beitrag anzeigen
    Na du bist mir ja einer, was ist denn mit der Gesundheit des nächsten Käufers?
    Wenn ein großer Autokonzern in diesem Fall Mazda damit Leben kann solche Autos zu verkaufen soll mir das auch egal sein solch ein Auto in Zahlung zu geben. Was denkst du was mit gewandelten Autos passiert? Meine 2 Wandlungen standen auch anschließend auf dem Hof zum Verkauf, und das wird Dir kein Händler erzählen warum dieser Wagen aus privater Hand so zeitig zurück ging.

    MfG

  4. Für diesen Beitrag bedanken sich bei bastel folgende User:


  5. #173
    Benutzer Avatar von Rainer dre
    Registriert seit
    01.02.2015
    Ort
    Fürth
    Erhielt 684 Danke für 305 Beiträge
    Zitat Zitat von Epo Beitrag anzeigen
    Na du bist mir ja einer, was ist denn mit der Gesundheit des nächsten Käufers?
    Er hat doch keinen lebensgefährlichen Fehler.
    Der andere Käufer freut sich vielleicht über die Massage. Wenn nicht, muss der halt auch wieder Wandeln.
    CX-5 Sportsline, Rubinrot, 2.0 AT, Technikpaket, keine Folierung, keine Auspuffblenden, keinen Haubenlift, keine LEDs, keine.... Mazda CX-5 Pur eben
    SLK 200 Kompressor
    Burgmann 650 als Alltagsgefährt

  6. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Rainer dre folgende User:


  7. #174
    Epo
    Epo ist offline
    Benutzer
    Registriert seit
    19.01.2016
    Erhielt 94 Danke für 42 Beiträge
    Zitat Zitat von Rainer dre Beitrag anzeigen
    Er hat doch keinen lebensgefährlichen Fehler.
    Das mir klar, aber täglich 300 Puls und nen Hals geht auch auf die Gesundheit.

  8. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Epo folgende User:


  9. #175
    Bergsträßer
    Gast

    Ohne Worte

    Highway Vibration & Shake - Page 14 - Mazda Forum - Mazda Enthusiast Forums

    Fahre seit heute wieder...Zulassung 11.2.2016 mit neuem Kennzeichen HP CX 5XX. Hat aber auch nichts gebracht

    12.02.2015: Wackelt wie blöd....plötzlich war alles weg. Nach 2 Stunden wieder gefahren, erneut Gewackel für ca., 8km, dann wieder alles weg.
    Hab dann mal kräftig beschleunigt und dachte ich fahre einen Trecker mit 160 PS. War echt brutal. Bei normaler Fahrt wieder Gewackel.

    Fand es schon fast lustig....

    13.02.2016: Hab heute meinen Sohn(begleitendes Fahren) ans Steuer gelassen. Ab Tempo 100 hatte er keine Lust mehr
    Geändert von Bergsträßer (13.02.2016 um 17:01 Uhr)

  10. #176
    Bergsträßer
    Gast

    Auswuchtung mit Hunter GSP 9700

    Road Force Touch® GSP9700 Auswuchtmaschine

    Hier mal die Protokolle der Prüfung.
    Original Mazda Räder 17" mit WR 225/65/17
    Probefahrt (53 km) Höchstgeschwindigkeit lt. Tacho 190 km/h
    Radsatz prüfen + dokumentieren
    DOT 3x 4611 / 1x 0913
    88,04 EUR, die erforderliche Korrektur erfolgt nach Zeitaufwand. Hier müssten die Reifen von der Felge genommen werden.

    Der Radsatz wurde bereits durch Mazda 3x in einem Zyklus von unter 1000 km gewuchtet.
    Der Sommerradsatz RH 19" war top. Hier wurde lediglich ein Reifen minimal auf der Felge gedreht.
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien
    Geändert von Bergsträßer (19.02.2016 um 22:55 Uhr)

  11. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Bergsträßer folgende User:


  12. #177
    Benutzer Avatar von Mazda23
    Registriert seit
    04.08.2014
    Ort
    RP-Kreis
    Erhielt 859 Danke für 444 Beiträge
    Hi Bergsträßer
    das sieht schon interessant aus, auch wenn ich nicht alles verstehe. Vieleicht kannst du noch ein wenig Erklärung zum besseren Verständnis posten.
    Wo ist die Werkstatt, die das Wuchtgerät hat und vor allem ....hat es was gebracht. Fühlst du eine Verminderung der Vibrationen?
    Sendo | FWD | 2.0 | 165PS | 6-Gang | EZ 7/2014 | Rubinrot Metallic | T+T Paket | Navi | Bose | AHK | Rück + Frontkamera | Wiechers Domstrebe | ICT Schaltknauf | FL-Spiegel | FL-Grill | Ulter NX90D | Borbet BLX 20"x 8,5" mit Pirelli PZero 245/45ZR20

  13. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Mazda23 folgende User:


  14. #178
    Bergsträßer
    Gast

    Erklärung Protokolle

    Angabe N = Statische Auswuchtung
    Hier liegt der Grenzwert bei 80. Meine WR = 55; 60; 55; 35 (Gesamtradmessung)
    Verbesserung:
    Hierzu werden die Felgen alleine gemessen und anschließend der Reifen wieder montiert. Durch drehen der Reifen auf der Felge sollte der Wert des Komplettrades geringer werden.

    Weiterhin sind die Eingang- und Sollwerte der Dynamischen Wuchtung aufgeführt.
    Auch ein Vorschlag zur Montage der Räder VR; VL; HR; HR kann durch die Messung mit der Hunter GSP 9700 ermittelt werden.

    Nachfolgende Eigenschaften werden ermittelt:

    1. Radialkraftschwankung
    Radialkraftschwankungen treten dann auf, wenn der Reifen nicht gleichmäßig über sei nen Umfang einfedert. In radialer Richtung ungleich wirkende Kräfte haben den glei- chen Effekt wie eine statische Unwucht. Sie führen zu Vibrationen und Schwingungen, die zu Lasten der Reifen (Abriebsbild) sowie der Radlager und Radaufhängungen gehen können. Aufgrund der Tatsache, dass die Lage der größten Radialkraftschwankungen sehr oft mit der des größten Höhenzuschlages zusammenfällt, hat die Beseitigung des Höhenzuschlages (durch Matchen) meist auch die Beseitigung oder zumin- der Reduzierung der Radialkraftschwankung zur Folge.

    2. Erste radiale Harmonische (RIH)
    Die Laufflächenkontur eines Reifens ist kein vollkommener Kreis. Nur wenn Laufflächen- kontur und Wulstkreis denselben Mittelpunkt haben, ist RIH = 0.

    Je stärker jedoch die Mittelpunkte der beiden Kreise voneinander abweichen, desto größer ist der Wert für RIH (s. Zeichnung). Die gemessene Abweichung zwischen dem Mittelpunkt des Wulstkreises und dem Zentrum der ersten radialen Harmonischen stellt die Größe von RIH dar.

    3. Lateralkraftschwankungen
    Im Gegensatz zu den radial wirkenden Kraftschwankungen machen sich Lateralkraftschwankungen (lateral = seitlich) durch unterschiedliche seitliche Einfederungen be- merkbar. Die unterschiedlichen Federsteifigkeiten werden vor allem bei Kurvenfahrten spürbar und zwar in ähnlicher Weise und mit ähnlichen Auswirkungen wie bei einer dynamischen Unwucht. Starke Lateralkraftschwankungen an einem Fahrzeug rufen bei geringen Geschwindigkeiten Radflattern und bei hoher Geschwindigkeit Vibrationen hervor.

    4. Konizität (CON)
    Unter dem sogenannten Konus-Effekt versteht man das Bestreben des Reifens, seitlich abzuwandern, wodurch der Fahrer eine konstante Kraft auf das Lenkrad ausüben muss, um das Fahrzeug in der Spur zu halten. Der Konus-Effekt ist mit einem Kegel vergleichbar, der immer nach der gleichen Seite, nämlich der des kleineren Durchmessers hin rollen will und zwar unabhängig von der Drehrichtung. Mit anderen Worten: Wird ein Reifen mit dem Konus-Effekt von der einen auf die andere Seite ummontiert und damit die Seite des kleineren Durchmessers geändert, so ändert sich auch die Richtung der Seitenkraft. Der Effekt ist vergleichbar mit der Auswirkung des Radsturzes oder eines einseitig abgefahrenen Reifens. Bei positivem Radstand zum Beispiel drängt das Rad nach außen. (Es ist jedoch zu beachten, dass nicht nur die Reifen das Fahrzeug aus der Spur ziehen können.)

    Eine weitere Beeinträchtigung der Reifengleichförmigkeit ist die Unwucht. Dabei handelt es sich um die ungleiche Gewichtsverteilung im Reifen/Rad (statische Unwucht) bzw. die ungleiche Gewichtsverteilung von einer Seite eines Reifens/Rades auf die andere (dynamische Unwucht). Eine Unwucht wirkt sich erst bei hohen Geschwindigkeiten aus, da sie durch die Zentrifugalkraft eines schnell drehenden Rades hervorgerufen wird (steigert sich im Quadrat zur Geschwindigkeit!). Probleme, die aufgrund von Unwuchten entstehen, sind gewöhnlich unabhängig von anderen Gleichförmigkeitsschwankungen. Geometrische Ungleichförmigkeiten (sichtbare Abweichungen von der Idealform) sind am ehesten von einer Fachwerkstatt zu korrigieren, wohingegen es sich bei den unter Punkt 1. bis 4. genannten Ungleichförmigkeiten oft schwer zu beurteilen ist, bis zu welchem Ausmaße diese zu beheben sind. Lässt sich ein Höhenschlag in aller Regel beseitigen, können bei einem Seitenschlag oft nur die Auswirkungen im Fahrbetrieb behoben werden, rein physisch bleibt er meist weiter bestehen. Im Allgemeinen wird durch das Anbringen eines oder mehrerer Gegengewichte an der der unwuchtigen Stelle genau gegenüberliegenden Position (180 Grad) die ungleiche Massenverteilung ausgeglichen. Dies geschieht mit Hilfe eines stationären Auswuchtgerätes.

    RFV und RIH können nicht vor Ort kontrolliert werden, da keine geeigneten Geräte zur Kraftmessung vorhanden sind. Um die Auswirkung eventueller Radialkraftschwankungen im Reifen so gering wie möglich zu halten, gibt es jedoch zwei Korrekturverfahren: a. Die getrennte Messung des Höhenzuschlages von Reifen bzw. Rad (z. B. mit einem stationären Auswuchtgerät) und die darauf folgende Abstimmung (matchen) der höchsten Stelle des Reifens mit der niedrigsten Stelle der Felge.

    b. Die Abstimmung (matchen) der höchsten Stelle der Felge mit der niedrigsten RIH-Stelle, die an der Reifenseitenwand durch einen farbigen Punkt (silber, grün, gelb, usw.) ge - kennzeichnet wird. Wichtiger Hinweis: Der niedrigste bzw. höchste Punkt einer Felge kann nur dann eindeutig bestimmt werden, wenn man den Höhenschlag beider Felgenschultern (innen/außen) vergleicht. Lateralkraftschwankungen sind ebenfalls bis zu einem gewissen Grad durch matchen zu beheben.

    Die Richtung der restlichen Zugkraft (con) eines Reifens wird durch einen roten Punkt im mittleren Seitenwandbereich gekennzeichnet. Zur Vermeidung des Fahrzeugverziehens im Betrieb müssen die beiden Reifen jeder Achse so montiert werden, dass sich die roten Markierungen entweder beider auf der inneren oder auf der äußeren Radhälfte befinden. Folgende Grenzwerte (für montierte Reifen) sind allgemein anerkannt, um ein ruhiges Fahrverhalten auf durchschnittlich empfindlichen Fahrzeugen zu gewährleisten: - Höhenschlag bis 0,8 mm - Seitenschlag bis bis 1,0 mm - Statische Unwucht bis 80 Gramm - Dynamische Unwucht bis 40 Gramm auf jeder Seite

    (Quelle:Bundesverband Reifenhandel und Vulkaniseur-Handwerk e.V.)
    Geändert von Bergsträßer (20.02.2016 um 19:02 Uhr)

  15. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Bergsträßer folgende User:


  16. #179
    Bergsträßer
    Gast

    Hier könnt ihr nach einem Händler in eurere Nähe suchen


  17. #180
    Benutzer
    Registriert seit
    06.12.2013
    Ort
    München
    Erhielt 83 Danke für 55 Beiträge

    Thema Reifen auswuchten


    O bis o (Oktober bis Ostern) sind die Winterreifen drauf. Bald wird ein Reifenwechsel fällig. Dabei eine Frage: wie oft sollte man die Reifen auswuchten lassen?
    Klar, ideal bei jeder Austausch, ist es aber wirklich notwendig (oder ratsam)?
    Schiebedach, 2,2 Diesel, Sportsline, Technikpaket, 175PS, Vulkanusrot, Automatik

  18. Für diesen Beitrag bedanken sich bei BestKlaus folgende User:


Seite 18 von 30 ErsteErste ... 8161718192028 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Heckspoiler wackelt und scheppert!
    Von CX5-Flitzer im Forum Mazda CX-5 Probleme, Mängel & Lösungen
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 31.10.2016, 17:39
  2. Grosslicht fahren nur so-so
    Von barend im Forum Mazda CX-5 Allgemein
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 04.08.2015, 13:35
  3. Mazda fahren
    Von Buchhalter im Forum Mitglieder stellen sich vor
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 22.05.2015, 09:10
  4. Flugrostpickel am ganzen Wagen
    Von Brauni im Forum Mazda CX-5 Probleme, Mängel & Lösungen
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 16.02.2015, 20:26
  5. Griffmulde Heckklappe wackelt
    Von KainAhnung im Forum Mazda CX-5 Probleme, Mängel & Lösungen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 28.11.2014, 15:29

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •