Seite 26 von 30 ErsteErste ... 162425262728 ... LetzteLetzte
Ergebnis 251 bis 260 von 297

Thema: Wagen wackelt beim Fahren.......

  1. #251
    Plus Mitglied Avatar von Sunny
    Registriert seit
    29.09.2012
    Ort
    Pfalz
    Erhielt 9.285 Danke für 1.992 Beiträge

    So ... jetzt ist es spruchreif ....

    hier mein erster gang gegen das wackelnde Auto ....

    Fahrwerks Optimierung durch Fahrwerks Buchsen/Gummis von SuperPro

    gruß Sunny
    FL in Arachneweis - Diesel - Sportsline - Schalter ... er hört auf .. White Lion

  2. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Sunny die folgenden 10 User:


  3. #252
    Plus Mitglied Avatar von Tristan
    Registriert seit
    04.11.2016
    Ort
    Frankfurt am Main
    Erhielt 162 Danke für 59 Beiträge
    Moin Moin zusammen,

    hatte mit meinen im November jeweils neu gekauften Winterreifen & rial-Felgen ein mit der Zeit immer stärker werdendes Vibrieren im Lenkrad zwischen 100-130 km/h, unabhängig vom Gang festgestellt, so als würde jemand ganz leicht das Lenkrad schnell von rechts nach links und zurück bewegen.

    Nach dem Durchlesen dieses Threads stellte ich mir folgende Prüf-Liste auf, um nicht gleich mit dem Teuersten anzufangen:
    1. Winterreifen (WR) prüfen, ob Wuchtgewichte fehlen/abgefallen sind & Klebereste erkennbar sind.
    2. Luftdruck prüfen, ob alle 4 WR den gleichen haben.
    3. WR beim Reifenhändler wuchten lassen (zur Not auf einer von Mazda empfpohlenen Hunter GSP 9700 Reifen und Felge matchen lassen - ist teurer als nur wuchten)
    4. Sommerreifen (Original 19" Mazda") aufziehen und prüfen - falls hier auch Vibrieren vorhanden, dann ab zu Mazda & auf Garantie richten lassen.
    5. Fahrwerks-Optimierung von Sunny genauer prüfen

    ... aber es kam alles anders, als ich dachte:

    Punkte 1 & 2 habe ich selbst durchgeführt. Vibrieren war noch da. Beim neuen Reifenhändler (Diehl, Mainzer Landstr., Frankfurt - hat auch Hunter GSP 9700) wurden die Reifen abgeschraubt (um sie eigentlich wuchten zu lassen) und festgestellt, dass der ursprüngliche Reifenhändler (Vergö..t/Frankfurt/Sc.midtstr.), bei dem ich die Reifen habe montieren lassen folgendes falsch gemacht hat:
    a. Die nicht für diese Winterfelgen passenden Mazda-Originalmuttern verwendet.
    b. KEINE Zentrierringe verwendet (ist wohl bei Originalfelgen nicht nötig, aber bei allen "Zubehörfelgen" anderer Marken)

    Daher hatte sich das eigentlich geplante Wuchten erledigt und es wurden passende Zentrierringe & Muttern bestellt (anhand des Felgen-Gutachten des Herstellers) und heute montiert. Siehe da - kein Vibrieren im Lenkrad mehr.

    Also Augen auf, was die Ursache für`s Vibrieren sein kann - und wem ihr Euren Wagen (und damit indirekt auch Euer Leben) anvertraut.

    Und ein großes Danke für alle hier geposteten Erfahrungen & Euren unermüdlichen Einsatz!
    Geändert von Tristan (01.03.2017 um 09:04 Uhr) Grund: Danksagung
    FL ab 11/'16 Benzin 2,0 AWD AT Startnr.51


  4. #253
    Plus Mitglied Avatar von Sunny
    Registriert seit
    29.09.2012
    Ort
    Pfalz
    Erhielt 9.285 Danke für 1.992 Beiträge
    .... freut mich sehr das du das Problem für dich gelöst hast ... und ich hoffe das es auch für immer so bleibt

    ich zeige euch euch hier nochmal ein Video warum ich denke wo das eigentliche Problem liegt ...

    OK, wir haben kein Camaro ... aber das Problem ist meiner Meinung nach das selbe ....

    schau es euch mal kurz an ... bis zu dem punkt mit dem metall kat https://www.youtube.com/watch?v=SOMMy6V8lxo

    gruß Sunny
    FL in Arachneweis - Diesel - Sportsline - Schalter ... er hört auf .. White Lion

  5. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Sunny die folgenden 5 User:


  6. #254
    Benutzer Avatar von Tratschcafe
    Registriert seit
    11.02.2017
    Ort
    Ostfriesland
    Erhielt 87 Danke für 37 Beiträge
    Moin

    auch ich hab Probleme mit Vibrationen.
    Seit 5 Tagen fahre ich meinen Nakama. 19 Zoll original Felgen von Mazda.Auch die Rreifen original von Mazda.
    Bei etwa 60kmh merke ich wie der Wagen "nickt".
    Bei etwa 100khm habe ich die Vibrationen.

    Also bin ich gesten zum Händler gefahren, und habe mit einen Mechaniker eine Probefahrt gemacht.
    Nach der Probefahrt hat er ihn auf die Bühne genommen.
    Seine Diagnose war "Er hatte etwas zu viel Luft in den Reifen".
    Ich solle doch mal 4 Wochen weiter fahren und dann schauen wir mal.
    Außerdem sei das "normal bei den breiten Schlappen"

    Ich traue mir gar nicht mal schneller als 90 kmh zu fahren weil ich befürchte das irgendwelche Schäden entstehen.

    Ich bin schon etwas enttäuscht....

    Gruß

  7. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Tratschcafe folgende User:


  8. #255
    Benutzer Avatar von Mazda23
    Registriert seit
    04.08.2014
    Ort
    RP-Kreis
    Erhielt 859 Danke für 444 Beiträge
    Erst mal, musst du nicht vom Schlimmsten ausgehen, es kann mehrere Gründe geben. Bei einem neuen Auto, erwartet man es aber auch nicht.
    Die Diagnose "zu viel Luft"......na ja, ist eher eine Ausrede. Habt ihr den Luftdruch angepasst? Ich kann mir nicht vorstellen, dass es sich gebessert hat.
    Ich hätte erwartet, dass erst mal die Räder nachgewuchtet werden, um auszuschließen, dass es hier her kommt.
    "breite Schlappen" ist eine relative Aussage, ich nenne es eher eine wirtschaftlische Eco-Bereifung für so ein Autoformat.

    Wenn sich nichts bessert, solltest du keine 4 Wochen warten, sondern gleich wieder reklamieren.
    Sendo | FWD | 2.0 | 165PS | 6-Gang | EZ 7/2014 | Rubinrot Metallic | T+T Paket | Navi | Bose | AHK | Rück + Frontkamera | Wiechers Domstrebe | ICT Schaltknauf | FL-Spiegel | FL-Grill | Ulter NX90D | Borbet BLX 20"x 8,5" mit Pirelli PZero 245/45ZR20

  9. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Mazda23 die folgenden 2 User:


  10. #256
    Benutzer Avatar von Tratschcafe
    Registriert seit
    11.02.2017
    Ort
    Ostfriesland
    Erhielt 87 Danke für 37 Beiträge
    Es wurde angeblich nur Luft und der Sitz der Felgen kontrolliert.
    Als ich dann auf dem Heimweg war konnte ich einerlei Veränderungen feststellen.

    Gruß

  11. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Tratschcafe folgende User:


  12. #257
    Benutzer Avatar von Mazda23
    Registriert seit
    04.08.2014
    Ort
    RP-Kreis
    Erhielt 859 Danke für 444 Beiträge
    Das war zu erwarten. Ein zu hoher Luftdruch fördert eher einen guten Rundlauf.

    Für mich wäre die nächste Aktion:
    - Nachwuchten aller 4 Reifen
    - evt. auch die Reifen v/h tauschen.
    - auf einen anderen Reifensatz probefahren (einen vom fMH oder deine WR)

    Wenn das nicht hilft, dann liegt die Ursache wo anders, dann wird es schwieriger, aber man sollte erst mal die Räder ausschließen.

    Das Thema mit der Fahrwerksoptimierung von Sunny.....tja, sollte hoffentlich bei einem wenigen Tage alten Auto mit kaum km nicht zutreffen.
    Geändert von Mazda23 (15.03.2017 um 11:08 Uhr)
    Sendo | FWD | 2.0 | 165PS | 6-Gang | EZ 7/2014 | Rubinrot Metallic | T+T Paket | Navi | Bose | AHK | Rück + Frontkamera | Wiechers Domstrebe | ICT Schaltknauf | FL-Spiegel | FL-Grill | Ulter NX90D | Borbet BLX 20"x 8,5" mit Pirelli PZero 245/45ZR20

  13. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Mazda23 die folgenden 2 User:


  14. #258
    Bergsträßer
    Gast
    Zitat Zitat von Tratschcafe Beitrag anzeigen
    Moin

    auch ich hab Probleme mit Vibrationen.
    Seit 5 Tagen fahre ich meinen Nakama. 19 Zoll original Felgen von Mazda.Auch die Rreifen original von Mazda.
    Bei etwa 60kmh merke ich wie der Wagen "nickt".
    Bei etwa 100kmh habe ich die Vibrationen.

    Also bin ich gesten zum Händler gefahren, und habe mit einen Mechaniker eine Probefahrt gemacht.
    Nach der Probefahrt hat er ihn auf die Bühne genommen.
    Seine Diagnose war "Er hatte etwas zu viel Luft in den Reifen".
    Ich solle doch mal 4 Wochen weiter fahren und dann schauen wir mal. Hinhaltetechnik
    Außerdem sei das "normal bei den breiten Schlappen" Blödsinn

    Ich traue mir gar nicht mal schneller als 90 kmh zu fahren weil ich befürchte das irgendwelche Schäden entstehen.
    No Risk...no fun, fahre schon fast 25.000 km so.....

    Ich bin schon etwas enttäuscht.... Ich ganz viel......

    Gruß
    such dir einen Reifenhändler mit einer Auswuchtmaschine Hunter GSP... und warte nicht zu lange.
    Dann sollten die Vibrationen der Vergangenheit angehören.

    Reifendruck
    Bei der letzten Inspektion hat mich der Mazda Dealer darauf hingewiesen, ab sofort 2,5bar rundum zu verwenden. Wäre eine neue Anweisung von Mazda. Hat aber auch nichts gebracht.

    LG Bergsträßer

  15. #259
    Benutzer
    Registriert seit
    28.04.2014
    Ort
    Mittelfranken
    Erhielt 959 Danke für 305 Beiträge
    Bei mir ist es mit 2.6bar auf allen vier Reifen total ruhig geworden... bei 2.3 hat es zw. 100 und 120 km/h im Lenkrad vibriert. Standard 19"er, keine Fahrwerks-Tweaks...
    CX-5 II | 175PS Diesel | AT | Sports-Line | Technik-Paket | GSD | AHK | Magmarot | 27.06.17

    CX-5 FL | 175 PS Diesel | Sports-Line | AT | MRCC | GSD | Graphitgraumetallic | Spiegelmodul | MZD+ | 30.10.15 - 27.06.2017

  16. Für diesen Beitrag bedanken sich bei klenurq4 folgende User:


  17. #260
    Bergsträßer
    Gast

    Zitat Zitat von klenurq4 Beitrag anzeigen
    Bei mir ist es mit 2.6bar auf allen vier Reifen total ruhig geworden... bei 2.3 hat es zw. 100 und 120 km/h im Lenkrad vibriert. Standard 19"er, keine Fahrwerks-Tweaks...
    Und dein Reifenlaufbild(Abrib)?
    Bei 2,5bar laufen sich bei mir die Reifen in der Mitte viel stärker ab. Ist ja auch nicht Sinn der Sache.....

    Die Vibrationen wurden bei mir besser egal welchen Luftdruck ich fahre, aber das WACKELN und HOPPELN nicht. Kommt und verschwindet.... Noch schlimmer ist es, dass mein rechter W-Reifen vorn nach 10.000 km komplett fertig ist (3,3mm).Der Rest hat noch 5-6 mm

    LG

Seite 26 von 30 ErsteErste ... 162425262728 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Heckspoiler wackelt und scheppert!
    Von CX5-Flitzer im Forum Mazda CX-5 Probleme, Mängel & Lösungen
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 31.10.2016, 17:39
  2. Grosslicht fahren nur so-so
    Von barend im Forum Mazda CX-5 Allgemein
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 04.08.2015, 13:35
  3. Mazda fahren
    Von Buchhalter im Forum Mitglieder stellen sich vor
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 22.05.2015, 09:10
  4. Flugrostpickel am ganzen Wagen
    Von Brauni im Forum Mazda CX-5 Probleme, Mängel & Lösungen
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 16.02.2015, 20:26
  5. Griffmulde Heckklappe wackelt
    Von KainAhnung im Forum Mazda CX-5 Probleme, Mängel & Lösungen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 28.11.2014, 15:29

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •