Seite 33 von 43 ErsteErste ... 233132333435 ... LetzteLetzte
Ergebnis 321 bis 330 von 426

Thema: Dashcam

  1. #321
    Plus Mitglied Avatar von Tristan
    Registriert seit
    05.11.2016
    Ort
    Frankfurt am Main
    Erhielt 2.634 Danke für 862 Beiträge

    Die mini0906 nimmt parallel auf soweit ich weiß. Müssten andere wohl auch so machen. Sonst wäre es ja sinnlos. Schau mal beim größten Videoportal nach Testvideos (Beispielvideo). Da sieht man, dass eine Strecke hinten und vorne parallel aufgenommen wird. Bei der mini0906 muss man Kabel zwischen den Kameras verlegen. Glaube mal teurere Blackvue 2CH (Channel) Dashcams gesehen zu haben, die kabellos miteinander kommunizierten.
    FL KE/GH 2016 Nakama Benzin 2,0 AWD AT

  2. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Tristan folgende User:


  3. #322
    Plus Mitglied Avatar von Tristan
    Registriert seit
    05.11.2016
    Ort
    Frankfurt am Main
    Erhielt 2.634 Danke für 862 Beiträge

    iTracker mini0906 verbaut

    Habe meine iTracker mini0806 (Frontkamera only) durch die iTracker mini0906 (Frontkamera + kabelgebundene Rückfahrkamera) getauscht.

    Tipps:
    • Wenn ihr das Kabel unten unter den Türleisten entlang legen wollt (Grund - siehe einige Posts vorher), nehmt die rechte Fahrzeugseite (Beifahrerseite). Ich hatte die linke Seite gewählt. Dies war schwierig, da die linke Gummitülle breits sehr voll von Originalkabeln ist. Daher würde ich eher die rechte Gummitülle empfehlen. Dafür war das Kabel nicht lang genug, wenn man es auf der linken Fahrzeugseite verlegt hat. Es war ein ziemlicher Kampf das Kabel durch die linke Gummitülle zu bekommen. Das wünsche ich keinem.
    • Für den Durchzug durch die Gummitülle empfehle ich einen Trick, den ich von karlipe gelernt habe: Einen langen Kabelbinder durchschieben und an den Kabelbinder das durchzuziehende Kabel mit gutem Klebeband/Isolierband drankleben. Und dann ein wenig Silikon-Gleitspray drauf.
    • Demontiert die A-Säule, um die Kabel ordentlich verlegen zu können.
    • Unterhalb der Kofferraumverkleidung seitlich am Kofferraum nehmt am besten den direkten Weg und verlegt das Kabel nicht irgendwo "schön", da sonst die Kabellänge nicht ausreicht.
    • Klebt die rückwärtige Kamera so an, dass die Linse in dem Bereich ist, der vom Heckscheibenwischer sauber gemacht wird.
    • Der links unten im "Loch" aufgeklebte Button ist ein batteriebetriebener Fernauslöser für das Schützen von Aufnahmen, so dass zukünftige Loops das geschützte Video nicht überschreiben.
    • Das Kabel der rückwärtigen Kamera wird in die Frontkamera eingesteckt.
    • Die Kamera nimmt in zwei Ordner auf der SD-Karte auf: "Front" und "Rear" - also gleichzeitig das Front und das Heckbild - in getrennten Videos. Habe es bisher nur mit dem Windows-Explorer angeschaut und noch nicht mit irgendwelchen Sotware-Dashcam-Viewern.
    • Die LEDs außen am Frontkameragehäuse habe ich mit einem Stück schwarzen Isolierband abgeklebt, da ich sie nicht sehen will. Die rückwärtige Kamera hat keine LEDs oder Schalter. Man kann sie nur hoch oder runter drehen - auch im bereits eingeklebten Zustand.
    • Prüft nach dem Einbau, ob die Videos in Ordnung sind oder die Kameras eingestellt werden müssen - z.B. weil sie auf dem Kopf stehen. Dies kann man im Menü der Frontkamera umstellen (180-Grad-Drehung je Kamera).
    • Damit die freiliegenden Kabel nicht klappern habe ich mit Kabelbindern, Dämmvlies, Schaumstoff und zum Festkleben auf Blech mit Alubutylstückchen gearbeitet.

    Fotos (auch hier im Album):

    20180609_152423.jpg 20180609_153024.jpg 20180609_153032.jpg 20180609_154430.jpg 20180609_162254.jpg 20180609_164823.jpg 20180609_170323.jpg 20180609_171109.jpg 20180609_171149.jpg 20180610_135030.jpg 20180610_150326.jpg 20180610_150337.jpg 20180610_144227.jpg 20180610_145854.jpg 20180610_144207.jpg 20180609_172820.jpg 20180610_159999.jpg 20180610_160000.jpg 20180610_170000.jpg
    Geändert von Tristan (11.06.2018 um 00:31 Uhr)
    FL KE/GH 2016 Nakama Benzin 2,0 AWD AT

  4. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Tristan die folgenden 13 User:


  5. #323
    Benutzer Avatar von Mazda23
    Registriert seit
    04.08.2014
    Ort
    RP-Kreis
    Erhielt 1.151 Danke für 602 Beiträge
    Hi Steffen,
    Super, vielen Dank...

    Ich bin noch nicht dazu gekommen, meine mini0906 einzubauen.
    Mit deiner Anleitung und Tipps werde ich es mir leichter tun.

    Wie hast du die Dashcam an Strom angeschlossen?
    Über die mitgelieferten Bord-Steckdose oder an Dauer-Plus?
    Geändert von Mazda23 (10.06.2018 um 21:12 Uhr)
    CX-5 und MX-5 RF.....die perfekte Spaß-Ergänzung
    CX-5 | Sendo | FWD | G-165 | 6-Gang | EZ 7/2014 | Rubinrot | Rück + Frontkamera | AHK | Wiechers Domstrebe | Ulter NX90D | Borbet BLX 20"x 8,5" mit Pirelli P-Zero 245/45ZR20
    MX-5RF | Sportsline | G-160 | SP | 2018er Upgrade | EZ 1/2018 | Magmarot |...hammergeil

  6. #324
    Benutzer Avatar von Rieman
    Registriert seit
    16.09.2016
    Ort
    Württemberg
    Erhielt 1.611 Danke für 364 Beiträge
    Hi Steffen,

    Frage:

    • Wieso hast das Kabel von hinten nach vorne nicht über den Himmel gezogen ? Gibt’s da einen Grund ?
    • wie ist das mit dem schocksensor? Muss man da eine Batterie mal tauschen ?


    Gruß Manuel
    CX-5 | mit etwas extras... | nennt sich Stormtrooper

    CX-5 VFL | 2,2 ltr. | FWD | Arachneweiß | Automatik | Centerline | usw... siehe Profil

  7. #325
    Plus Mitglied Avatar von Tristan
    Registriert seit
    05.11.2016
    Ort
    Frankfurt am Main
    Erhielt 2.634 Danke für 862 Beiträge
    Zitat Zitat von Mazda23 Beitrag anzeigen
    Wie hast du die Dashcam an Strom angeschlossen?
    Über die mitgelieferten Bord-Steckdose oder an Dauer-Plus?
    Habe meine selbstgebaute Verkabelung von der mini0806 übernommen. Das ist ein mini-Flachsicherungsadapter am Zündungsplus der Sicherung "R.Outlet1" und Masse an ner Masseschraube beim Sicherungskasten im Fahrerfußraum sowie ein 12V auf 5V Wandler mit abgeknicktem Micro-USB-Anschluss in den GPS-Halter der Kamera (werde mir aber noch einen abgeknickten Micro-USB-Anschluss (Alternative) in die andere Richtung bestellen, da ich ja jetzt die Kamera und den GPS-Halter gedreht habe). Bei mir soll die Kamera nur laufen, wenn mindestens die Zündung an ist. Hätte ich den originalen Kabelstrang der mini0906 genutzt, hätte ich dafür glaube ich das rote + das gelbe Kabel an Zündungsplus gehängt. Das schwarze dann an Masse. Also nicht die Bord-Steckdose genutzt und nichts am Dauerplus angeschlossen. Eine Anleitung zur Verkabelung für verschiedene Modi liegt der Kamera bei.

    Zitat Zitat von Rieman Beitrag anzeigen
    Wieso hast das Kabel von hinten nach vorne nicht über den Himmel gezogen ? Gibt’s da einen Grund ?
    Wie ist das mit dem schocksensor? Muss man da eine Batterie mal tauschen ?
    Den Grund hatte ich weiter oben in Post #316 beschrieben: Gehen tut`s schon, aber da dort wo man das Kabel bei der Dichtung reinquetschen könnte, liegen die Airbags im Himmel. Das war mir zu sicherheitskritisch, wenn die im schlimmsten Fall nicht korrekt aufgehen, bzw. sich nicht korrekt positionieren, wenn sie im Kabel hängenbleiben. Und um das Kabel im Himmel (unterm Dach) zu verlegen, müsste man den Himmel demontieren, was mir zu viel Aufwand war im Vergleich zu den Türleisten.

    Den Schocksensor kann man im Menü an-/ausschalten. Ich habe ihn deaktivert, wie bei der Kamera vorher auch.
    In den Kameras (vorne+hinten) sind keine Batterien, sondern wohl Kondensatoren, die für eine gleichmäßige Stromzufuhr sorgen.

    Wenn man die Kamera auf Parküberwachung stellen will, geht das, dann aber [Edit: nach neuer Verkabelung nur] über Dauerstrom aus der Fahrzeug-Batterie [Edit: Also z.B. einer Sicherung im Fahrerfußraum, die Dauerplus führt]. Ein einstellbarer Batteriewächter ist aber im Kabelstrang vorhanden - max. bis die Fahrzeug-Batterie 11,8V erreicht hat, glaube ich. Habe ihn nicht verbaut, da die Parkraumüberwachung bei mir nicht relevant/gewünscht ist. Das einzige Teil, in dem eine Batterie ist, ist der Fernauslöser-Button, der das aktuelle durch Knopfdruck markierte Video vor dem Überschreiben durch zukünftige Loop-Dateien schützt.
    Geändert von Tristan (12.06.2018 um 06:45 Uhr)
    FL KE/GH 2016 Nakama Benzin 2,0 AWD AT

  8. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Tristan folgende User:


  9. #326
    Benutzer Avatar von Mazda23
    Registriert seit
    04.08.2014
    Ort
    RP-Kreis
    Erhielt 1.151 Danke für 602 Beiträge
    Wie soll die Parkplatzüberwachung funzen ohne Dauerplus?
    CX-5 und MX-5 RF.....die perfekte Spaß-Ergänzung
    CX-5 | Sendo | FWD | G-165 | 6-Gang | EZ 7/2014 | Rubinrot | Rück + Frontkamera | AHK | Wiechers Domstrebe | Ulter NX90D | Borbet BLX 20"x 8,5" mit Pirelli P-Zero 245/45ZR20
    MX-5RF | Sportsline | G-160 | SP | 2018er Upgrade | EZ 1/2018 | Magmarot |...hammergeil

  10. #327
    Plus Mitglied Avatar von Tristan
    Registriert seit
    05.11.2016
    Ort
    Frankfurt am Main
    Erhielt 2.634 Danke für 862 Beiträge
    Gar nicht. Daher schrieb ich "Wenn man die Kamera auf Parküberwachung stellen will, geht das, dann aber [Edit: nach neuer Verkabelung] über Dauerstrom aus der Fahrzeug-Batterie".

    Edit: Habe oben im Post Absätze zur Übersichtlichkeit eingebaut und noch ergänzt, dass in meinem Fall die Parkraumüberwachung dann eine neue Verkabelung über Dauerstrom benötigt. Habe heute erst verstanden, dass der Satz vorher anders gedeutet/verstanden werden konnte und nicht präzise genug war.
    Geändert von Tristan (12.06.2018 um 06:42 Uhr)
    FL KE/GH 2016 Nakama Benzin 2,0 AWD AT

  11. #328
    Plus Mitglied Avatar von Tristan
    Registriert seit
    05.11.2016
    Ort
    Frankfurt am Main
    Erhielt 2.634 Danke für 862 Beiträge
    Anbei meine bisherigen Erfahrungen mit der mini0906:

    Habe heute den bisher verbauten nach links abgeknickten Micro-USB-Anschluss durch einen nach rechts abgeknickten Micro-USB-Anschluss (Amazon-Link) ersetzt, damit es aufgeräumter aussieht und die Kabel nicht so gebogen werden müssen. (Im Hardwire-Kit/Lieferumfang der mini0906 ist nur ein gerader Micro-USB-Anschluss dabei.)
    dashcam-vergleich alt neu_markiert.JPG amazon1.jpg

    Screenshots von Videos der letzten Tage:

    Der DAB-Radio-Empfang wechselte seit dem Einbau der Rückkamera viel häufiger zu normalem FM, was man auch deutlich hörte. Bisher waren mir auf der Strecke zur Arbeit diese häufigen Wechsel nicht aufgefallen. Daher war dies gefühlt eine Verschlechterung, die ich irgendwie abstellen wollte & daher heute 2 Maßnahmen ergriffen habe:

    • Am oben genannten Micro-USB-Anschluss ist ein 12V zu 5V Spannungsumformer. Früher bei meiner mini0806 hatte ich den GPS-Halter auf der anderen Seite und daher den nach links abgeknickten Micro-USB-Anschluss verbaut. Auch dort war der gleiche Spannungsumformer am Kabel & damit hatte ich keine Probleme. Nur zur Sicherheit habe ich den auf dem Foto rot markierten Spannungsumformer heute mit Alubutyl (und Schaumstoff gegen eventuelles Klappern) umwickelt. Denn soll Aluminium nicht vor bösen Strahlen (der Außerirdischen) schützen?

      amazon2.JPG

    • Zusätzlich habe ich in der Betriebsanleitung in Kapitel 8-20 unter "Elektromagnetische Kompatibilität" folgenden Satz gefunden: "Antennen- und Stromkabel müssen mindestens 100 mm von elektronischen Modulen und Airbags entfernt angeordnet werden.". Dies traf auf die bisherige Verkabelung der Rückkamera nicht zu (siehe Post #322). Meine Kabel und die Kamera waren also zu dicht an der Scheibenantenne und ihrem Modul. Daher habe ich heute früh die Kamera umgesetzt. Jetzt ist das Bild zwar minimal schief und nicht mehr genau mittig/gerade, aber immer noch ausreichend, wie ich finde. Neue Verkabelung/Position der Rückkamera:

      r_new_1.jpg r_new_2.jpg r_new_3.jpg r_new_4.jpg r_new_5.jpg rear_new_close.jpg

    Und siehe da - danach auf dem Weg zur Arbeit heute früh waren es gefühlt wesentlich weniger Wechsel von DAB zu FM und damit weniger nervige Qualitätssprunge im Radio.

    Tipp: Verbaut die rückwärtige Kamera also nicht zu nah am Antennenzeugs der Heckscheibe.

    33.jpg

    Edit/Ergänzung: Heute Abend auf der Fahrt von der Arbeit nach Hause (gleicher Weg wie morgens), hatte ich das Zündungsplus der Dashcams ausgesteckt und gar keine DAD Aussetzer/Wechsler zu FM. Das werde ich mir wohl nochmal genauer anschauen die nächsten Fahrten zur Arbeit. Am Freitag wird dann zu Testzwecken auf gleicher Strecke nur die Front-Dashcam angeschlossen sein, ohne Rückkamera.
    Geändert von Tristan (13.06.2018 um 19:10 Uhr)
    FL KE/GH 2016 Nakama Benzin 2,0 AWD AT

  12. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Tristan die folgenden 5 User:


  13. #329
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    16.02.2018
    Erhielt 6 Danke für 2 Beiträge
    https://www.youtube.com/watch?v=EIoWJaZ9RgM

    Wenn man die 0906 bei I-tracker bestellt https://www.amazon.de/iTracker-mini0...DYAW36KE2RC92J, ist dieser Hardwire Satz dabei: https://www.amazon.de/Hardwire-Autok...acker+hardwire

    Wird final eingebaut, wenn der CX5 da ist. Zur Abholung nehm ich noch die Camera und den 12V Stecker mit. Wird dann so erstmal provisorisch beim Händler montiert um die von der ersten Minute zu haben, und zu Hause dann richtig.

  14. #330
    Benutzer Avatar von Ingo
    Registriert seit
    27.06.2015
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Erhielt 2.203 Danke für 910 Beiträge

    Spritmonitor.de

    Zitat Zitat von Tristan Beitrag anzeigen
    In den Kameras (vorne+hinten) sind keine Batterien, sondern wohl Kondensatoren, die für eine gleichmäßige Stromzufuhr sorgen.
    Das wäre dann eine Änderung gegenüber der 0806

    edit:
    Im Teardown schön zu sehen, insgesamt schön aufgeräumt.
    Ganz anderes Design.
    https://dashcamtalk.com/mini-0906/
    Grüße Ingo :-)
    CX-5 FL, 2,5l, Sportsline, AWD, 6AG, Graphitgrau met., Leder-S, GSD, ACC, Webasto Thermo Top Evo 5+ + TC4 Advanced - Startnummer: 777

  15. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Ingo folgende User:


Seite 33 von 43 ErsteErste ... 233132333435 ... LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •