Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 34

Thema: Filme auf Navi anschauen?!

  1. #1
    Benutzer
    Registriert seit
    21.03.2017
    Ort
    Biberach
    Erhielt 100 Danke für 35 Beiträge

    Spritmonitor.de

    Filme auf Navi anschauen?!


    Ist es möglich per DVD oder USB Filme auf dem Navi anzuschauen? Kann man die Funktion wie beim BMW freischalten?

  2. #2
    Benutzer Avatar von Oldschool
    Registriert seit
    18.09.2016
    Ort
    Hamburgs Nordwesten
    Erhielt 665 Danke für 169 Beiträge
    Moin,

    Vom USB geht es. Ich habe es mir beim Schraubertreffen in Rostock letzten Samstag aufspielen lassen und es funktioniert mit mp4. Hat Ivocel mir in meinem Wagen danach gezeigt. Da ich es aber nicht so mit Bits + Bytes habe, wäre es gut, wenn einer der Spezis hier mehr Details "preisgibt".

    Gruß

    Oldschool
    - CX-5 G192, Nakama Intense, Arachne, EZ 10/2016
    - CX-3 G120, Sports-Line, Mondsteinweiß, EZ 11/2015
    - 323 BF 1,1 LX, rot, EZ 02/1986, Teilnehmer an der 1. Mazda Classic Challenge 2018

  3. #3
    Benutzer Avatar von Ivocel
    Registriert seit
    01.11.2014
    Ort
    Berlin
    Erhielt 5.890 Danke für 2.679 Beiträge
    DVD geht nicht, ist ja kein dvd Laufwerk verbaut.

    Per USB geht es beim mzd. Wenn du das tomtom hat, dann geht es sich nicht.
    Manche Männer bemühen sich lebenslang, das Wesen einer Frau zu verstehen. Andere befassen sich mit weniger schwierigen Dingen z. B. der Relativitätstheorie.

    - Albert Einstein

  4. #4
    Plus Mitglied Avatar von Ramses
    Registriert seit
    30.09.2013
    Ort
    Oberhausen
    Erhielt 2.394 Danke für 786 Beiträge
    Zitat Zitat von Ivocel Beitrag anzeigen
    ... Wenn du das tomtom hat, dann geht es sich nicht.
    Doch, da ging es auch, wenn man nicht die original Rückfahrkamera verbaut hat. Wenn ich mich recht entsinne, dann konnte man den Eingang der Kamera dafür nehmen. Ich muss mal schauen, ob ich die alten Beiträge dazu noch finde.
    2.0 Benziner | 165 PS | FWD | Schaltung | Centerline | Touringpaket | Navi | Graphitgrau Metallic
    Sommer: Oxxo Decimus Black 18*8, Nokian 235/55 R18 | Winter: Com4Wheels Arctos 17*8, Nokian 225/65 R17
    Mod: Original Rückfahrkamera, Fronteinparkkamera, Led-TFL über Nebelscheinwerfer (inkl. ComingHome-LeavingHome-Funktion), fernbedienbare Heckklappenöffnung, automatische Außenspiegel, Auspuffblende, Kenstyle-light, weiteres siehe Pinnwand
    >bin immer erreichbar und erreiche doch gar nichts<

  5. #5
    Benutzer Avatar von Ivocel
    Registriert seit
    01.11.2014
    Ort
    Berlin
    Erhielt 5.890 Danke für 2.679 Beiträge
    Gut, dann nicht so einfach, wie beim mzd.
    Manche Männer bemühen sich lebenslang, das Wesen einer Frau zu verstehen. Andere befassen sich mit weniger schwierigen Dingen z. B. der Relativitätstheorie.

    - Albert Einstein

  6. #6
    Benutzer
    Registriert seit
    21.03.2017
    Ort
    Biberach
    Erhielt 100 Danke für 35 Beiträge

    Spritmonitor.de
    ich hab glaub kein TomTom, hab das normale Navi aus der Sports line Baujahr 2016.
    Also normale mp4 auf Stick packen dann müsste es gehen oder?
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  7. #7
    Benutzer Avatar von Ivocel
    Registriert seit
    01.11.2014
    Ort
    Berlin
    Erhielt 5.890 Danke für 2.679 Beiträge
    Dann würde er dir die als Musik abspielen.

    Du musst den Video Player via AIO installieren, die MP4 Dateien (am besten gleich im Format 800x480) in ein Ordner "Movies" auf den Stick kopieren und EINE (1) MP3 auf den Stick machen, damit du den als Audio Quelle auswählen kannst.

    (Edit: Auch das Tomtom war ein normales Navi im vFL)
    Manche Männer bemühen sich lebenslang, das Wesen einer Frau zu verstehen. Andere befassen sich mit weniger schwierigen Dingen z. B. der Relativitätstheorie.

    - Albert Einstein

  8. #8
    Benutzer Avatar von Schuchi
    Registriert seit
    21.10.2016
    Ort
    HBN
    Erhielt 377 Danke für 107 Beiträge
    Zitat Zitat von Ivocel Beitrag anzeigen
    Du musst den Video Player via AIO installieren, die MP4 Dateien (am besten gleich im Format 800x480) in ein Ordner "Movies" auf den Stick kopieren und EINE (1) MP3 auf den Stick machen, damit du den als Audio Quelle auswählen kannst.
    Gibt es dazu ein HowTo?
    Team Phantom (#78)
    Schuchiline & Schuchi

    unser Dicker heißt Phantom (KE FL D150 FWD Nakama)

    If the oceans die, we die ! - Captain Paul Watson

  9. #9
    Benutzer Avatar von Ivocel
    Registriert seit
    01.11.2014
    Ort
    Berlin
    Erhielt 5.890 Danke für 2.679 Beiträge
    Wenn du eins schreibst

    Ich habe mir angewöhnt die Youtube Musik Videos immer gleich im 800x480 Pixel MP4 Format zu speichern. Dann brauch ich die nur noch auf einen Stick in den Ordner schieben.

    Ansonsten einfach mit dem AIO den Video Player via USB installieren.
    Empfehlenswert wäre noch die SWAP-Datei mit zu installieren/zu nutzen.
    Manche Männer bemühen sich lebenslang, das Wesen einer Frau zu verstehen. Andere befassen sich mit weniger schwierigen Dingen z. B. der Relativitätstheorie.

    - Albert Einstein

  10. #10
    Benutzer
    Registriert seit
    21.03.2017
    Ort
    Biberach
    Erhielt 100 Danke für 35 Beiträge

    Spritmonitor.de

    Ein HowTo wäre interessant 😊

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Will mir einen CX-5 D D175 anschauen...
    Von Zapf im Forum Mazda CX-5 Kaufberatung
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 09.10.2016, 16:22
  2. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.07.2014, 00:00

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •