Seite 14 von 14 ErsteErste ... 4121314
Ergebnis 131 bis 138 von 138

Thema: Anleitung: E-Satz 13polig installieren

  1. #131
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    26.07.2018
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Kabeldurchführung zum Motorraum?


    Ich habe an meinem CX 5 eine abnehmbare Anhängerkupplung von Westfalia mit Westfalia E-Satz verbaut. Ich stehe nur vor der Problematik der Kabeldurchführung zum Plus der Batterie. Welches ist der beste Weg? Ich habe die Anleitung von AmiVanFan zwar gelesen, ich möchte nach Möglichkeit die Gummitülle nicht beschädigen. Gibt es einen anderen Weg, bzw. welchen nutzt die Werkstatt.

    Dank

  2. #132
    Benutzer
    Registriert seit
    08.09.2015
    Ort
    Süddeutschland
    Erhielt 336 Danke für 191 Beiträge
    Eine Fachwerkstatt wird wohl den gleichen Weg nutzen....
    FL | FWD | 2.0 | Exclusive-Line | 175 | 6-Gang | EZ 09/15 | AHK | MZD-FW 59.00.545

  3. #133
    Benutzer Avatar von Zebolon cx 5
    Registriert seit
    31.10.2016
    Ort
    BWü
    Erhielt 627 Danke für 254 Beiträge
    Denke ich doch auch, sind da nicht schon ein oder zwei so ich sag mal Nippel vorgesehen zum durchstossen.
    LG
    Roland
    Modell Sendo Bj. 08/2014, G165, Schalter, FWD, Technikpaket, Navigation, Silber, Standheizung Webasto EVO 5, 3. Bremsleuchte mit led. erweitert, veränderter Kühlergrill, PDC versetzt, Bremslichter in den inneren Rückleuchten(Heckklappe), Power Brick, und ein Schwung Kleinigkeiten.

  4. #134
    Benutzer
    Registriert seit
    24.04.2015
    Ort
    NRW
    Erhielt 125 Danke für 50 Beiträge
    Ich habe jetzt den Erich Jäger E-satz im KF installiert. Ging ohne größere Probleme. Ich fand am schwierigsten die schwarze Verriegelung des großen grauen Steckers zu demontieren (man hat immer Angst etwas abzubrechen) Bei dem E-Satz wird die Spannung nicht im Motorraum abgegriffen sondern unten links am Sicherungskasten Fahrerseite. Es werden dafür 2 Sicherungsadapter benutzt. Man muss also nicht durch die Spritzwand in den Motorraum gehen

  5. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Bobbycar123 folgende User:


  6. #135
    Benutzer
    Registriert seit
    15.11.2013
    Ort
    Berlin Buckow
    Erhielt 48 Danke für 23 Beiträge
    Hi Bobbycar,
    hast Du möglicherweise eine Anleitung, wie man die Verkleidung im Kofferraum auseinander baut?
    Dort sieht es jetzt etwas anders aus als im KE Modell....
    VG Jacek

  7. #136
    Benutzer
    Registriert seit
    24.04.2015
    Ort
    NRW
    Erhielt 125 Danke für 50 Beiträge
    Zitat Zitat von gdaniol Beitrag anzeigen
    Hi Bobbycar,
    hast Du möglicherweise eine Anleitung, wie man die Verkleidung im Kofferraum auseinander baut?
    Dort sieht es jetzt etwas anders aus als im KE Modell....
    VG Jacek
    Ich habe keine großen Unterschiede feststellen können. Es gibt keine Klappen mehr, um an die Stecker der Rückleuchten zu kommen und die Kofferraumleuchte ist nicht mehr in der Seitenverkleidung sondern in der Heckklappe. Ich habe die Querverblendung abgenommen, die Zurrösen vorn und hinten unten abgeschraubt (M10 Schrauben hinter Blende) dann die Kreuzschlitzschraube der Lehnenentriegelung rausschrauben und ebenfalls die Kreuzschlitzschraube an der Lehnenoberkante. Ein Clip unten, vorne lösen und dann vorsichtig die Verkleidung nach innen ziehen. Ich habe sie nur soweit aufgemacht, dass ich mit den Armen an die Stecker kommen konnte. D.h. an der Rückbank habe ich sie drin gelassen. Man kann sie dann ziemlich weit nach innen biegen, sodass man an alle Stecker dran kommt. Natürlich muss man die Rückenlehnen vorab entriegeln und nach innen drücken.

  8. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Bobbycar123 folgende User:


  9. #137
    Benutzer
    Registriert seit
    15.11.2013
    Ort
    Berlin Buckow
    Erhielt 48 Danke für 23 Beiträge
    Vielen Dank für die ausfürliche Erklärung
    VG

  10. #138
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    30.09.2018
    Erhielt 3 Danke für 2 Beiträge

    SCBS-R, Jaeger 13 polig Esatz 21120523, CX-5 2015 AWD Diesel Sportsline


    Es handelte sich hier um eine abnehmbare Kupplung von Brink, Jaeger Elektrosatz 21120523, 13-polig, und CX-5 2015 Facelift Diesel AWD Sportsline.

    Vergessen in der Einbauanleitung:
    Der CX-5 Sportsline von 2015 'Facelift' hat Smart City Brake Support, forwärts und rückwärts. Wenn alles genau gemacht wird wie in der Anleitung wird auch ohne Anhängerstecker eingesteckt gleich beim einlegen von Rückwärts fahren gezeigt 'SCBS deaktiviert'. Die Einbauanleitung erwähnt SCBS nicht.
    Es stellt sich heraus das die im Schritt 23 gezeigte Drahte Braun, am 1O (O is Buchstabe O von Oskar) , und 1P in Verbindung stehen mit CX-5 Systemlogik ueber Kabelbaum 'Instrument Cluster'.
    Ohne etwas angeschlossen sind 1O und 1P Logikeingänge mit etwa 10V darauf die mann nach 0 ziehen kann als signalisierung am CX-5 Systemlogik.
    Braun am 1O verbindet 1O permanent nach Erde, auch ohne Anhänger. 1P (Braun/Weiss) geht zum Wechselkontakt '2' des Mikroschalters in der Steckdose. Das ist normal nicht verbunden mit Mikroschaltereingang 1 (Bk / Schwarz) das zum NSL des CX-5 führt und schwebt deshalb elektrisch gesehen. Normal, ohne Stecker, sind 1 und 3 verbunden und bekommt das eigene CX-5 NSL Spannung vom RearBodyControlModule und auch vom NSL Ausgang des TM005 des Elektrosatzes die parallel geschaltet sind. Wird ein Stecker eingesteckt und 90 grad gedreht wird den Mikroschalter aktiviert und ist das CX-5 NSL verbunden mit 1P. Der niedrige Widerstand von das CX-5 NSL zieht 1P nach null und sagt den CX-5 einen Anhänger ist da. Das CX-5 NSL brennt natürlich nicht weil 1P einen Logikeingang ist.
    Ich kann nur spekulieren aber es sieht so aus das Braun nur benötigt wird bei eine feste AHK die ständig die Rückwärts Sensoren aktivieren würde. SCBS-R und eine feste AHK sind eben nicht kompatibel. Bei eine abnehmbare AHK braucht mann Braun am 1O nicht.

    Undeutlich oder falsch in der Einbauanleitung:
    Schritt 28 Bild 2: Die zwei Drahte gehen von Kabelseite gesehen links vorne, also nähest zum Mazda Bildmarke mitten vorne.
    Obwohl Schritt 28 Drahte rechts im Stecker zeigt gibt es die nicht und gibt es also rechts/links Wahl in einem rechts/links symmetrischen Stecker.

    Schritt 20: Nach das trennen des blaues Drahtes werden zwei Symbole gezeigt.
    Symbol Nebelschlusslicht ist Blau das weiter in dem Kabelbaum geht, und geht an Schwarz(Bk). Symbol Schalter ist das kurze Ende zu dem Stecker, und geht am Weiss (Wt).

    Schritt 23 von Bild 3 nach 4: Um das zu entfernen Verriegelteil ein bisschen zurueckdrehen zu können muss mann wo im schwarz 1. steht an beide Seiten das schwarze Teil ein bisschen zusammen drücken.

    Schritt 12 zeigt ein Bild von ein andere Steckdose als im Elektrosatz dabei ist. Die echte Steckdose hat einen Mikroschalter und nicht die Hebelchen an 2 und 12 wie im Bild.

    Schritt 14 zeigt das Kleben von TM005 und einem Buzzer. Der Buzzer ist aber nicht im Elektrosatz enthalten; war es früher schon in andere.

    Ohne Gewähr!
    Geändert von wwortel (20.10.2018 um 15:09 Uhr)

Seite 14 von 14 ErsteErste ... 4121314

Ähnliche Themen

  1. E-Satz-Verkabelung für AHK
    Von q50_treiber im Forum Mazda CX-5 Elektrik
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 09.08.2013, 17:53

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •