Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 50

Thema: Bremsbeläge und Bremsscheiben wechseln

  1. #11
    Benutzer
    Registriert seit
    28.02.2014
    Ort
    Adlum
    Erhielt 12 Danke für 6 Beiträge

    Spritmonitor.de

    Für Arbeiten an der Bremsanlage sollten schon grundlegende Schrauberkenntnisse vorhanden sein. Das Video sollte dann nur die fahrzeugspezifischen Eigenheiten aufzeigen. Wer sich auch die kleinsten Arbeitsschritte abschauen muss, sollte besser die Finger davon lassen oder einen erfahrenen Schrauber um Hilfe bitten. Weil wer an der Bremse spart, spart definitiv am falschen Ende.

    Gesendet von meinem GT-N8010 mit Tapatalk

  2. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Totora die folgenden 4 User:


  3. #12
    Benutzer Avatar von hannibal
    Registriert seit
    15.01.2014
    Ort
    Meinhard
    Erhielt 330 Danke für 148 Beiträge

    Blinzeln

    Moin moin,

    ich finde meine Kritik schon berechtigt: Sollte das Kupferfett durch die Fliehkräfte auf die Scheiben oder Beläge kommen, wisst ihr schon was passiert mit ner gut gefetteten Bremse - oder ?
    Flächen richtig saubermachen und gut.

    GT Speedster hat den Rest geschrieben.
    Und den richtigen Drehmoment für die jeweiligen Schrauben nicht vergessen.

    Bemerkenswert finde ich übrigens, das der innere Belag fast runter war und der äußere neuwertig aussah.....

    Edit weg: sind die ersten 3 Gewindegänge bei 7:35 nicht mit Kupferpaste behandelt oder ist es Rost ??
    Und wegen der 8tel Umdrehung - klar ist mir auch schon passiert aber ich hab nie festgezogen... Unverständniss zu unterstellen ist schon ein bisschen dreist - wo ich doch jeden Tag ne Ratsche in der Hand habe um damit zu arbeiten....
    Geändert von hannibal (17.04.2014 um 10:47 Uhr)
    175 PS Diesel Sportsline, Rubinrot, Automat, AWD, Technikpaket, AHK

  4. #13
    Benutzer Avatar von andreas9996
    Registriert seit
    16.01.2013
    Ort
    Trier
    Erhielt 1.857 Danke für 617 Beiträge
    Zitat Zitat von Sunny Beitrag anzeigen
    ...... dein Wort in gottes Ohr ...
    Jo, muss mich aber berichtigen METRISCH!!! Nicht numerisch
    MAZDA CX-5, Centerline, 2.0l SKYACTIVE-G, Kosename: "GEPARD", FWD, Benzin, 121 KW (165 PS), NAVI, AHK, Granitschwarz Metallic
    MODI: Rückfahrkamera hinten, Parksensoren vorne + hinten

  5. #14
    Benutzer
    Registriert seit
    18.04.2013
    Erhielt 436 Danke für 203 Beiträge
    Bremsflüssigkeit wird alle 2 Jahre gewechselt. Werden die Beläge nicht mitgewechselt, dann hast du beim späteren Austausch der Beläge natürlich zu viel Flüssigkeit im Behälter. Ist der Behälter dann geschlossen, gibt es Probleme beim zurückdrücken der Kolben. Den Behälter abzudecken ist dann natürlich Pflicht. Bremsflüssigkeit auf Autolack ist nicht das beste.
    CX5 - Arachneweiß - 2.0 Skyactiv-G - 160PS - AWD - Automatik - Center Line - Touring Paket - Navi

  6. Für diesen Beitrag bedanken sich bei GT Speedster folgende User:


  7. #15
    Benutzer Avatar von Asphaltfräse
    Registriert seit
    03.11.2013
    Ort
    Ludwigsburg
    Erhielt 145 Danke für 51 Beiträge
    Für meinen Geschmack etwas zuviel Cremchen und Schmierzeug. Glaubensfrage
    Aber sonst gut.

    Weis jemand ob hinten immernoch gedreht wird bei der Bremskolbenrückstellung. Finde in ganz google nichts.
    2.0 FWD Center-Line Touring Paket.

  8. #16
    Benutzer Avatar von Mazda23
    Registriert seit
    04.08.2014
    Ort
    RP-Kreis
    Erhielt 1.159 Danke für 607 Beiträge
    Ich hab mal ne Frage zum Bremskolben zurückstellen. Wird der Bremskolben mit oder ohne Drehbewegung hineingedrückt? Es haben ja schon genug hier selber neue Bremsbeläge/Bremsscheiben gewechselt.
    Geändert von Mazda23 (25.02.2016 um 17:54 Uhr)
    CX-5 und MX-5 RF.....die perfekte Spaß-Ergänzung
    CX-5 | Sendo | FWD | G-165 | 6-Gang | EZ 7/2014 | Rubinrot | Rück + Frontkamera | AHK | Wiechers Domstrebe | Ulter NX90D | Borbet BLX 20"x 8,5" mit Pirelli P-Zero 245/45ZR20
    MX-5RF | Sportsline | G-160 | SP | 2018er Upgrade | EZ 1/2018 | Magmarot |...hammergeil

  9. #17
    Benutzer Avatar von Asphaltfräse
    Registriert seit
    03.11.2013
    Ort
    Ludwigsburg
    Erhielt 145 Danke für 51 Beiträge
    vorn drücken und hinten im Uhrzeigersinn drehen und druecken. wegen der handbremsfunktion ist das meist so
    2.0 FWD Center-Line Touring Paket.

  10. #18
    Benutzer Avatar von Mazda23
    Registriert seit
    04.08.2014
    Ort
    RP-Kreis
    Erhielt 1.159 Danke für 607 Beiträge
    Das heißt der hintere Bremskolben hat 2 Löcher drin, wo der Adapter vom Rücksteller mit seinen beiden Nippel reingreift?
    CX-5 und MX-5 RF.....die perfekte Spaß-Ergänzung
    CX-5 | Sendo | FWD | G-165 | 6-Gang | EZ 7/2014 | Rubinrot | Rück + Frontkamera | AHK | Wiechers Domstrebe | Ulter NX90D | Borbet BLX 20"x 8,5" mit Pirelli P-Zero 245/45ZR20
    MX-5RF | Sportsline | G-160 | SP | 2018er Upgrade | EZ 1/2018 | Magmarot |...hammergeil

  11. #19
    Benutzer Avatar von Asphaltfräse
    Registriert seit
    03.11.2013
    Ort
    Ludwigsburg
    Erhielt 145 Danke für 51 Beiträge
    entweder Löcher oder Nuten. weiß nimmer so genau. hatte mir mal n 10 Euro Ebay rücksteller set gekauft. da sind zig
    Adapter drin. einer passt immer.
    2.0 FWD Center-Line Touring Paket.

  12. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Asphaltfräse die folgenden 2 User:


  13. #20
    Benutzer Avatar von Ingo
    Registriert seit
    26.06.2015
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Erhielt 2.205 Danke für 911 Beiträge

    Spritmonitor.de

    Zitat Zitat von Sunny Beitrag anzeigen

    das wichtigste wurde gezeigt ..... wenn man etwas Ahnung hat, kann man gut mit der "Anleitung" arbeiten ...
    Wer Ahnung hat, benötigt doch das Video nicht oder?
    Reifen ab, anschauen und dann wenn die Teile da sind loslegen....

    Zitat Zitat von Totora Beitrag anzeigen
    Wer sich auch die kleinsten Arbeitsschritte abschauen muss, sollte besser die Finger davon lassen oder einen erfahrenen Schrauber um Hilfe bitten.

    Zitat Zitat von hannibal Beitrag anzeigen
    Moin moin,

    ich finde meine Kritik schon berechtigt: Sollte das Kupferfett durch die Fliehkräfte auf die Scheiben oder Beläge kommen, wisst ihr schon was passiert mit ner gut gefetteten Bremse - oder ?
    Insofern zeigt das Video zu viel Unsinn und wer schaut sich solche Videos an, ich hoffe nicht zu viele, die sich danach an die Bremsen machen und bei Amazon vorher 4-5 Tuben ordern...das ist ja wie im Schminksalon.
    Grüße Ingo :-)
    CX-5 FL, 2,5l, Sportsline, AWD, 6AG, Graphitgrau met., Leder-S, GSD, ACC, Webasto Thermo Top Evo 5+ + TC4 Advanced - Startnummer: 777

Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ölwechsel nach 1.000 km?!
    Von leosch im Forum Mazda CX-5 Allgemein
    Antworten: 89
    Letzter Beitrag: 06.10.2018, 17:45
  2. Standlichtbirne einfacher wechseln / Tausch gegen orangene W5W
    Von Dj-Bierbauch im Forum Mazda CX-5 Elektrik
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 06.03.2015, 21:34
  3. Rillen an beiden vorderen Bremsscheiben usw.
    Von CX-5 sportsline im Forum Mazda CX-5 Probleme, Mängel & Lösungen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.02.2014, 13:01
  4. Anleitung: Innenraum-Luftfilter wechseln (Cabin Air Filter)
    Von AmiVanFan im Forum Mazda CX-5 Anleitungen / HowTo
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.01.2014, 11:47

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •